investing in life - top oder flog?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 24.04.21 23:55
eröffnet am: 28.09.10 07:49 von: nochfinanz1 Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 24.04.21 23:55 von: Ankezvuda Leser gesamt: 1421
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

28.09.10 07:49

3 Postings, 3954 Tage nochfinanz1investing in life - top oder flog?

Halte dort schon seit 2007 vier Policen.
Keine der Personen ist im prognostizierten Zeitraum gestorben. Mein Geld haben sie inzwischen verbraucht und www.thelifeline.com will Nachzahlung, um die laufenden Versicherungszahlungen zu bedienen, sonst verfallen die Urkunden.
Es handelt sich um einen Versicherungszweitmarkt.
Wer hat mit investing in life Erfahrung?
Ist diese Fa. Pleite?
Die ganze Spekulation fußt ja darauf, dass die Ärzte mit ihrer Prognose recht haben!  

30.09.10 07:36

3 Postings, 3954 Tage nochfinanz1Selbstgespräch

Keine Leute hier, die einem das Wasser reichen können.
Da bleibt nur, wie für Hochbegabte eben das Schicksal, das Selbstgespräch.  

30.09.10 08:42

547 Postings, 4051 Tage dermakoDie wollen Leben ?

Ist ja schon unverschämt, Das deine vier "Investments" einfach nicht sterben wollen.

 

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/...-zum-auslaufmodell;2658632

 

 

 

07.03.11 11:42

1 Posting, 3794 Tage MMBBHat sich was ergeben?

Hallo,

 

ich bin in einer gleichen Situation.

Hat sich etwas bei dir ergeben, das die Sache erhellt?

 

Vielen Dank und viele Grüße

 

05.04.11 18:40

2 Postings, 3765 Tage Struppgeht mir auch so

Hallo, mir geht es genauso.

Ich möchte gerne wissen wie Ihr da weiter verfahrt. Bei mir fordern sie Nachzahlung und zwar für Policen deren Police-Nr. überhaupt nicht bei mir sind.

Meldet Euch bitte schnell bei mir, weil sie ja Sperrzeiten gesetzt haben.

Danke Struppes

 

11.04.11 09:52

1 Posting, 3759 Tage mick_66Hallo Leidensgenossen

Ich habe ebenfalls 2 Policen abgeschlossen die beide noch offen sind. Seit letzten Jahres erhalte ich Forderungen und habe letztes Jahr gezahlt. Ich weiss noch nicht was ich weiter machen soll...

Ist das eine reine Abzocke oder ein seriöses Geschäft?

 

13.04.11 19:26

2 Postings, 3765 Tage Strupp...

Hallo mick,, ich denke es ist inzwischen eine reine abzocke..wir müssen uns zusammen schließen + eine Sammelklage

organisieren.. melde dich bitte .. gerne können wir über privatmail schreiben..

meine Email: herbsttraum49@yahoo.com

 

15.05.11 15:59

1 Posting, 3725 Tage tiegerhallo

Hallo

ich bin auch dabei. Habe bis jetzt noch nicht nachgezahlt und weiß nicht was ich tun soll.  

12.06.11 00:44

1 Posting, 3697 Tage FrankMInvesting in life Rechtliche Schritte

Hallo zusammen,

hier habe ich Informationen von einer Kanzlei gefunden, die sich mit dem Thema Investing in Life beschäftigt:

http://www.dr-stoll-kollegen.de/aktuelle-faelle/...rsatz-fuer-anleger

Gruß

Frank  

23.01.18 09:53

1 Posting, 1280 Tage 323tiNeuigkeiten?

Hallo,

nun haben wir schon 2018 - gibt es irgendwelche Neuigkeiten?  

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln