Rhodium - Wann kommt der role back???

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 25.04.21 03:15
eröffnet am: 09.10.09 16:29 von: Der Dachs Anzahl Beiträge: 31
neuester Beitrag: 25.04.21 03:15 von: Sabrinautsga Leser gesamt: 12403
davon Heute: 2
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2  

09.10.09 16:29
5

6 Postings, 4327 Tage Der DachsRhodium - Wann kommt der role back???

Wenn wir uns mal die Kursentwicklung nahezu aller Industrie- und Edelmetalle ansehen kann man ja feststellen, dass ein Großeil der Verluste die aus der aktuellen Finanzkrise resultierten bereits zurück erobert werden konnten. Bei Rhodium verhält sich das aber grundleged anders.....Derzeit dümpelt der Kurs zwischen 1750$ und 1800$, ATH lag bei knapp über 10.000$, ATL bei 1200$.

Ich hab mir erstmal im Mai ne kleine Position geholt und im September nochmal ordentlich aufgestockt. Ich persönlich gehe fest davon aus, dass wir in einiger Zeit drastisch höhere Kurse für Rhodium sehen werden. Sicher nicht morgen und höchstwahrscheinlich auch nicht nächste Woche. Aber wenn die Rhodium Erholung startet dann sicherlich massiv und da werd ich dann dabei sein :)

Oder ist Rhodium "tot" und die alten Kurse nur maßlose Übertreibung? Was meint Ihr?  
Seite: 1 | 2  
5 Postings ausgeblendet.

04.11.09 19:22

120 Postings, 4382 Tage SapereDas passt !!

Ah, eine kleine Diskussion zu Rhodium, sehr schön :-)

Ich bin seit April ganz ordentlich sowohl im AA0XEK als auch in AA0XEJ investiert  (konnte mich damals nicht so recht entscheiden... )  

Summa sumarum ein sehr entspanntes Investment: Völlig unbeeinflusst von irgendwelchen Börsengeschehnissen ist das Ding Stück für Stück nach oben gewandert, feine Sache :-))

Und sollte sich die Lage in den kommenden Wochen weiter entspannen (wer weiss....) dürfte das hier noch richtig (!!)  interessant werden.

Good luck all  

04.11.09 19:32
1

120 Postings, 4382 Tage SapereNachtrag

hier gibts neben Preisen & Charts das sehr empfehlenswerte pgm bulletin mit wöchentlich aktualisierten Infos zur Preisentwicklung (auch) von Rhodium...

http://www.platinum.matthey.com/pgm-prices/weekly-price-bulletins/  

16.11.09 20:29

1405 Postings, 5013 Tage thunfischpizzaWow!

Was war denn das heute? Ich muss sagen, unser kleines Engagement hier entwickelt sich hervorragend. Habe innerhalb von kürzester Zeit meine Verluste aus der Finanzkrise nahezu ausgebügelt. =)  

16.11.09 21:10

120 Postings, 4382 Tage SapereHui

mehr als 20% in den letzten 5 Tagen :-))  

17.11.09 10:59

515 Postings, 4316 Tage elephantDer weg ist frei g*

Rhodium, denke immernoch billig zur Zeit.  

19.11.09 18:34

120 Postings, 4382 Tage Saperebesser gehts nicht

selbst an Tagen wie heute, an denen DAX & Co. abrauschen, geht RHO weiter nach oben. Habe heute nochmal mit AA0XEJ weiter aufgestockt. Da dürfte noch einiges gehen :-)  

19.11.09 18:49

1544 Postings, 7763 Tage AmeiseRhodium chancenreich?

Der Chart schaut natürlich vielversprechend aus, da leuchten die Dollarzeichen in den Augen. Aber hauptsächlich wird Rhodium in Autokatalysatoren verbaut, das bedeutet bei einem Durchbruch des Elektroautos dürfte die Ralley beendet sein, oder?
Wo wird Rhodium sonst noch verbaut? In der Elektronik als Beschichtung für Kontakte, weil es extrem hart ist. Aber sonst ??? Wieviel wird denn in Flachbildschirmen etc. verbaut ? Weiß das jemand ?
Immerhin ist die Jahresproduktion gerademal etwas über 30t, also könnte schnell vergriffen sein das Zeug - andererseits wenns niemand braucht...
Bin noch am überlegen ob ein Invest sich lohnt.
-----------
Bei Schreibfehlern besteht kein Anspruch auf Finderlohn.  ;-)

19.11.09 19:43

120 Postings, 4382 Tage SapereAls Langzeitinvest...

...über einige Jahre würde ich Rhodium nun nicht unbedingt sehen -- andererseits sehe ich aktuell noch kaum Elektrofahrzeuge auf den Strassen rumfahren ("kaum" ist eigenlich noch übertieben -- faktisch triffts eher "nie")

Mir kommt die Diskussion über die E-Mobile eher wie eine fromme Absichtserklärung vor. Möglich, dass das in Zukunft mal anders aussieht, aber über welchen  Zeithorizont reden wie hier dann ??  Das dürften Jahre sein.

Immer vorausgesetzt, dass die weltweite Konjumktur nicht nochmal in den Keller rauscht, gehe ICH mal davon, aus, das die oldfashioned car industry noch nicht am Ende ist - so leicht geben die nicht auf...
 
Sollten die Käufermassen in den USA oder China demnächst dann auch wieder Geld zum ausgeben haben, was wird dann wohl gekauft: Ein E-Mobil ??? So innovativ sind doch die wenigsten !

Ich denke eher, dass die dann in die Jahre gekommene Familienkiste  gegen ein aktuelles Verbrennungsfahrzeug ausgetauscht wird -- was dann weiter für RHO spricht.

Aber nur meine Meinung...

Weitere infos zu den Platin-Metallen gibts hier:
http://www.platinum.matthey.com/applications/  

19.11.09 19:47
1

17202 Postings, 5322 Tage Minespecin Waffenindustrie und Raumfahrttechnik

Anwendungen.  

19.11.09 21:36

7885 Postings, 7896 Tage ReinyboyOb das nicht der berümte Angelhacken ist, hehehehe

-----------
Je genauer du planst, umso härter trifft dich der Zufall

19.11.09 21:43

1544 Postings, 7763 Tage AmeiseRaumfahrt, Luftfahrt, Medizin etc....

das klingt gut aber wo wird konkret Rhodium verbaut?
Ich sehe eine Investition in Rhodium eher langfristig, deshalb die Überlegung mit dem E-Auto.
-----------
Bei Schreibfehlern besteht kein Anspruch auf Finderlohn.  ;-)

20.11.09 10:12
Also die Jahresproduktion ist aktuell meines Wissens bei etwa 20t, die sind schnell verbaut. Neben den hier genannten Einsatzzwecken wird Rhodium noch bei Schmuck eingesetzt und wohl zu einem Großteil auch in moderneren elektronischen Geräten wie Handys, Ipods etc.

Wikipedia nennt dann noch Heizspiralen, Thermoelemente und Katalysatoren zur Salpetersäureherstellung.  

08.12.09 10:55

1405 Postings, 5013 Tage thunfischpizzaHmmm

Gibts eigentlich irgendwelche fundamentalen Gründe für den starken Rückgang in den letzten Tagen, oder war der Kurs einfach überhitzt?  

19.12.09 12:22

37 Postings, 5465 Tage DAberleWas weg ist, kommt nicht wieder!

Ich bin ja immer ein Fan davon, mir die Anwendungen im Einzelnen anzusehen. Macht man dies beim Rhodium stellt man fest, dass ein Großteil des Metalls unwiederbringlich bei der Anwendung verloren geht.

Das was Trödelking und Co. beim Gold vormachen geht beim Rhodium nicht! Gold wird "gebraucht" es geht in den Anwendungskreislauf und irgendwann wird es wieder eingeschmolzen. Je höher der Preis, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Ring von Oma doch nicht mehr so schön ist und "verschrottet" wird.  Da zusätzlich jeden Tag Gold gefördert wird, wird die Goldmenge immer mehr.

Beim Rhodium ist das anders! Im Einzelnen:

1) Als Schmuck: Wird sich wohl keiner einen Rhodium Ring an den Finger stecken (obwohl es ja auch genügend Leute gibt, die hochreaktives und giftiges Platin hierfür verwenden). Rhodium wird zum Rhodinieren verwendet. Hierdurch wird Silber und Goldschmuck matter und die Oberfläche zerkratzt nicht so schnell. Die eingesetzte Menge pro Schmuckstück ist sehr gering und ein recyceln vom Rhodium wird in aller Regel nicht durchgeführt.

2) Als KFZ Kat: Auch hier wird Rhodium eingesetzt. Dies hauptsächlich für hocheffiziente Motoren (die ihren Markt im Riesenverbraucherland USA noch finden werden). Nach der Nutzung wird ein Teil des Rhodiums wieder gewonnen. Ein anderer Teil ist allerdings als Staub durch den Auspuff verloren.

3) Entspiegelung Glas: Hier wird eine hauchdünne Schicht auf Glas aufgetragen. Mir ist nicht bekannt, dass Brillengläser und Co. rhodiumfreundlich recycelt werden. Auch hier geht das Material verloren.

4) Als Thermoelement: Rhodium wird standardmäßig für hochwertige Hochtemperatur Thermoelemente eingesetzt. Leider wird wohl ein Großteil nach der (teilweise einmaligen) Verwendung weggeworfen. Das Element besteht übrigens aus Platin/ Rhodium.

5) Salpeterkat: Hier werden große Mengen benötigt. Diese Mengen werden allerdings mit Sicherheit wieder eingeschmolzen. Ich weiß nicht, ob sich das Rhodium verbraucht.

Von der kaufmännischen Seite verstehe ich zu wenig über Rollverluste etc. Als Ingenieur weiß ich, es gibt nur eine begrenzte Menge des Metalls und diese wird jeden Tag weniger. Logische Konsequenz muss ein Anstieg sein.  

22.12.09 10:42

1405 Postings, 5013 Tage thunfischpizzaRollverluste

hast Du bei den beiden Zertifikaten von RBS hier nicht, die bilden den Preis direkt ab.  

15.04.10 11:27

604 Postings, 4382 Tage DukeLondon83ENDLICH !

Hallo Leute !

ENDLICH mal ein Forum das man sich als durchlesen kann und als Themen-Unerfahrener hinterher klüger ist als vorher !

DANKE !

PS: hier war ja lange nix mehr los..... gibts noch Investierte die hier mal vorbeischauen....??
Kurs heute bei 3000 ......  

15.04.10 13:46
2

1405 Postings, 5013 Tage thunfischpizzaBin nach wie vor drin.

Aufgrund des weiter exponentiellen Wachstums in der Hightech-Branche und der damit einhergehenden Nachfrage nach seltenen Metallen mit bestimmten Eigenschaften (insbesondere die Platin-Gruppe, zu der Rhodium gehört, ist hier sehr gut geeignet) gehe ich davon aus, dass wir langfristig die alten Hochs wieder sehen werden. Ich hab meine Position zwischenzeitig aufgestockt, nun hat Rh den Anteil an meinem Depot, den es haben soll und bleibt da erstmal.
-----------
Wer nichts weiß, muss alles glauben.

26.05.10 22:50

827 Postings, 4159 Tage bobby21Weiß

jetzt nicht ganz, ob ich eine dumme Frage stelle, aber, wie genau kauft man Rhodium? Hast Du Zertifikate oder direkt das Edelmetall gekauft? (direktes Metall kann ich mir irgendwo nicht vorstellen)
Weitere Kursentwicklung? Im Gegensatz zu Gold finde ich die Aufstellung einer Prognose für Rhodium recht schwierig, da ich noch nicht weiß, wo es denn überall zum Einsatz kommt.  

26.05.10 23:12

1405 Postings, 5013 Tage thunfischpizzaZertifikate

genau genommen AA0XEJ.
-----------
Wer nichts weiß, muss alles glauben.

08.10.10 11:30

120 Postings, 4382 Tage SapereWie weiter ?

Moin,

damit hier auch mal wieder was steht mal ein Update zu RHO. Der Downmove seit Mai KÖNNTE ja jetzt beendet sein  -- zumindest ueigen sich am CHart mittlerweile klare Trends. Mal sehen, wie das weitergeht, AA0XEJ jetzt aufgestockt.  

08.10.10 11:31

120 Postings, 4382 Tage SapereAch ja, Chart fehlt -- hier isser:

 
Angehängte Grafik:
rho.jpg (verkleinert auf 60%) vergrößern
rho.jpg

24.04.21 01:35

7 Postings, 102 Tage KathrinmblbaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:52
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 13:12

10 Postings, 102 Tage InesnkzjaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 22:24
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

25.04.21 01:21

9 Postings, 101 Tage KathrinqaabaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:52
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 03:15

9 Postings, 101 Tage SabrinautsgaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:10
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln