Cross IT Media AG - heute Übernahme ?

Seite 75 von 76
neuester Beitrag: 08.10.12 13:21
eröffnet am: 23.06.09 17:26 von: apfelrücken Anzahl Beiträge: 1889
neuester Beitrag: 08.10.12 13:21 von: traderphone Leser gesamt: 137597
davon Heute: 111
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 |
| 76  

25.11.11 13:31

17552 Postings, 4522 Tage M.Minningerinfo

Amtsgericht München
- Insolvenzgericht -

Infanteriestraße 5, 80325 München
Telefon: 089/5597-06 , Fax: 089/5597-2777
Bankverbindung: Gerichtskasse München, Kto.: 3024919, (BLZ
700 500 00)


Geschäftsnummer: 1507 IN 1931/05
       (Bitte immer angeben)
München, 19.9.2011


Beschluss


In dem Insolvenzverfahren

über das Vermögen der

Cross IT.Media AG, Siemensstr. 3, 85716 Unterschleißheim
   bevollmächtigt:
Rechtsanwältin Gabriele Lindhofer, Industriestr. 31, 82194
Gröbenzell,
   gesetzlich vertreten durch
Vorstand Stefan Zink,

- Schuldnerin -


wird

1. der Vornahme der Schlußverteilung gemäß § 196 Abs. 2 InsO
zugestimmt;

2. Schlusstermin gemäß § 197 InsO

und Termin zur

Prüfung nachträglich angemeldeter Forderungen

bestimmt auf

Montag, den 28.11.2011 um 09:25 Uhr, Infanteriestr. 5, Sit­-
zungssaal 102.

Die Vergütung und Auslagen des Insolvenzverwalters wurden festgesetzt. Beteiligte
können den vollständigen Beschluß in der Geschäftsstelle des Insolvenzgerichts
einsehen.  

25.11.11 13:32

17552 Postings, 4522 Tage M.Minninger.info

In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der Cross IT.Media AG findet mit
Zustimmung des Gerichts die Schlussverteilung statt. Verfügbar sind ? 2.558,88; zu
berücksichtigen sind ? 5.104.871,63 Forderungen. Die Schlussunterlagen sind auf der
Geschäftsstelle des Amtsgerichts München - Insolvenzgericht -, Geschäftszeichen 1507
IN 1931/05 niedergelegt.







Dr. jur. Michael Jaffé

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Steuerrecht

Fachanwalt für Insolvenzrecht

Insolvenzverwalter“  

25.11.11 14:05

65 Postings, 3881 Tage hechlerWelche Szenario kann man vorstellen ?

25.11.11 14:42
2

13048 Postings, 3839 Tage RudiniEs gibt nur ein Szenario

Nach der Schlussverteilung ist das Insolvenzverfahren beendet. D.h. die gemäß § 262 Abs. 1 Nr. 3 AktG mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens aufgelöste Gesellschaft wird dann gemäß § 273 Abs. 1 Satz 2 AktG im Handelsregister gelöscht.

Zum Abschluss kommt dann noch das Delisting von Amts wegen...  

25.11.11 16:57

53 Postings, 3881 Tage sancho38Ich kann mir vorstellen das jemand die Bude jetzt

übernimmt und der Kurs explodiert.
Wenn man bedenkt das auch noch die Amis auf Einkaufstour sind ist das schon möglich!  

25.11.11 20:08

112 Postings, 3916 Tage BeponeWKN 544300 Die Uhr tickt

M.Minninger Du bist gut, aber bei der Schlußverteilung stehen über 25000 ? zur Verfügung . Jeder Gläubiger erhält lediglich 1% seiner Forderung.  
An alle, Habe einen neuen Beitrag in meinen als gelöscht markierten Thread das Cross It. Feuerwerk 2011 eingestellt. Weitere Beiträge von mir werde ich nur in meinen Thread einstellen.
Gruß Bepone  

25.11.11 21:24

65 Postings, 3881 Tage hechlerhallo

Ich glaube, dass heute einer nicht umsonst über 70 000 Aktien erworben !  

26.11.11 11:40

13048 Postings, 3839 Tage Rudini#1855 - Übernahme einer gelöschten AG?

Welchen Sinn soll dies bitte haben? Wie soll dies nach dem Delisting gehen?

Bitte erstmal mit dem Insolvenzrecht vertraut machen, bevor Du so einen Blödsinn postest!  

26.11.11 12:14

112 Postings, 3916 Tage Bepone@ Rudini

Ein Delisting kann erst dann stattfinden, wenn es vom Insolvenzverwalter eingeleitet wurde und das dauert Monate. Wenn dann zwischenzeitlich der Börsenmantel übernommen wird, kann das Delisting wie schon so oft, zurückgenommen werden.  

26.11.11 13:18
1

13048 Postings, 3839 Tage Rudini#1859 - Nein,

das Delisting erfolgt von Amts wegen, d.h. ohne Antrag und zudem sehr zeitnah.

Schau Dir beispielsweise Micrologica und Schichau Seebeckwerft an!

Wenn die AG im HR gelöscht ist, gibt es im Übrigen auch keinen Börsenmantel mehr!  

27.11.11 22:14

112 Postings, 3916 Tage BeponeWKN 544300 Siehe Thread Das Cross It. Feuerwerk

Die Mühlen der Justiz mahlen Langsam, so schnell gibt es kein Delisting. Ich habe mit dem Sachbearbeiter gesprochen, dieser sagte bis das Verfahren abgeschlossen ist vergehen noch 3 Monate
Gruß Bepone

Mein Thread wurde von Ariva jetzt vorn an gestellt , er beinhaltet eh alles aus diesem Thread was von Intresse ist.  

27.11.11 23:04

13048 Postings, 3839 Tage RudiniKann schon sein,

aber nach der Schlussverteilung ist nach der derzeitigen Sachlage, wie oben dargestellt, Ruhe im Karton...  

28.11.11 01:36

112 Postings, 3916 Tage Bepone@ Rudini WKN 544300

aber erst nach Abschluss des Insolvenzverfahrens in 3 Monaten
Gruß Bepone  

28.11.11 08:24

112 Postings, 3916 Tage BeponeWKN 544300 Die Uhr tickt

Laut Auskunft der Kanzlei Jaffe, Insolvenzverwalter der Cross It. Media AG findet am 28.11.2011, endlich die Schlussverhandlung der Insolventen Cross It. Media AG beim Amtsgericht München Insolvenzgericht Industriestrasse 5 statt. Lange habe ich diesen Termin herbeigesehnt Schließlich wurde der Schlussbericht, der  Kanzlei Jaffe bereits im Oktober 2010 an das Insolvenzgericht überstellt. Das Unternehmen hinterlässt 5 Mio Schulden. Die Gläubiger bekommen lediglich 25000 EURO ausbezahlt, was lediglich 1% ihrer Forderungen ausmacht. Das ist die Börse. An der Spitze steht die Maffia und ihre Clans. Leider konnte ich der Schlussverhandlung nicht beiwohnen, da diese für die Öffentlichkeit gesperrt war. Laut Auskunft wird die Abwicklung, bis zur Aufhebung, Beendigung der Insolvenz, noch 3 Monate in Anspruch nehmen. So wird mein angekündigtes Cross  Feuerwerk 2011, dieses Jahr wohl  nicht mehr stattfinden. Doch Aufgeschoben ist nicht Aufgehoben. Nach dieser Schlussverhandlung sind auf jeden Fall, meines Erachtens, die Weichen für eine Übernahme der Gesellschaft gestellt Jetzt wird sich zeigen, ob meine Euphorie bezüglich der Aktie, WKN 544300 betreffend meinen Thread,  dass Cross Feuerwerk 2011,  sowie meine aufwendigen Postings Früchte tragen werden. Meine  Recherchen, haben viel Zeit, Investitionen  und Mühe beansprucht. Was den Aktienkurs anbelangt, schaut Euch doch mal die Historischen Kurse der vergangenen 7 Monate an, das spricht für sich. Ich denke, dass zum jetzigen Zeitpunkt nur noch sehr wenige Aktien handelbar sind. Alles was ich recherchiert habe, passt  alles wie bei einem Puzzle  zusammen. Auf der Webseite der Cross It. Media AG prangert seit 2005 das Logo der Compress  AG. Diese AG wurde bereits 2005, kurz bevor die Cross It. Media AG, geführt von Vorstand Stefan Zink, in die Insolvenz getrieben wurde, von der Ex Frau von Stefan Zink, Susanne Zink gegründet, die auch als Inhaber, zusammen mit nur lediglich 3 und 1/2 Mitarbeiter die Compress AG führt und eingetragen ist. Der halbe Mitarbeiter ist wahrscheinlich Stefan Zink, der zur Zeit noch als Harz vier Empfänger mit geringem Nebeneinkommen den Staat bescheißt und uns Steuerzahler mit dem Segen unserer Politiker  und deren lascher Gesetze ausnutzt. Stefan Zink wohnt zusammen mit seiner Lebensgefährtin Ivonne Buchholz-Zoppke und seinem Sohn zusammen in der Damaschkestr.4a in 81825 München. Der Firmensitz der Cross It. Media Services GmbH, ( Telekomunikation – Branche), ist in der Damaschkestr. 4a 81825 in München und der Inhaber ist Frau Ivonne Buchholz – Zoppke seine Lebensgefährtin. Das ist doch kein Zufall. Ich denke, dass die Insolvenz und das Kommende, durch ihn von langer Hand vorbereitet wurde, um sich und seinem Clan nach Beendigung der Insolvenz, ein angenehmes Leben zu sichern. Die Compress GmbH, die ähnlich wie die Cross It. Media AG im Medienbereich tätig ist und gute Geschäfte macht, hat das gleiche EURO Zeichen Logo und wird vom Inhaber Patrick Licht geführt. Schaut Euch ruhig mal diese Fa, und ihre Webseite an. Um dieses Unternehmen geht es schließlich.  
Anmerkung, Ich glaube nicht, das sich ein Clanführer wie der Saubermann Stefan Zink,  mit seinen 48 Jahren, mit einem Harz vier Einkommen zufrieden gibt, deshalb verschenkt eure Aktien nicht, verkauft sie ihm so teuer als möglich.
An Alle! Dieser Beitrag sowie alle anderen Beiträge meinerseits, stellt  keine Aufforderung zum Aktienkauf dar. An der Börse wird nicht Monopoli gespielt.

Viele Grüsse an alle
Bepone  

28.11.11 08:28
1

3845 Postings, 4020 Tage DeRojewird doch eh delistet

28.11.11 08:32
1

13048 Postings, 3839 Tage RudiniSo ein Blödsinn!

"Nach dieser Schlussverhandlung sind auf jeden Fall, meines Erachtens, die Weichen für eine Übernahme der Gesellschaft gestellt"

Nach der Schlussverteilung ist das Insolvenzverfahren beendet. D.h. die gemäß 262 Abs. 1 Nr. 3 AktG mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens aufgelöste Gesellschaft wird dann gemäß 273 Abs. 1 Satz 2 AktG im Handelsregister gelöscht.

-> Was soll da übernommen, wenn die Gesellschaft gar nicht besteht?

Vielleicht solltest Du Dir mal endlich klar darüber werden, dass eine Mantelübernahme bei einer insolventen Gesellschaft immer einen Insolvenzplan voraussetzt. Einen solchen gibt es bei Cross IT nicht, und kann es nach Beendigung des Insolvenzverfahrens auch nicht mehr geben!  

28.11.11 08:33

13048 Postings, 3839 Tage Rudini#1866

Bezieht sich natürlich auf #1864!  

28.11.11 09:26

112 Postings, 3916 Tage Bepone@ Rudini wir werden ja sehen

dann dürfte ja nun niemand mehr kaufen, wenn das so ist. was währe wenn, heute bei der Schlussverhandlung Susanne Zink mit Stefan Zink dem Insolvenzgericht Mitteilung machen, dass eine GmbH intresse an dem Mantel bekundet. Susanne Zink nachweist dass sie 70 % oder mehr der  Aktien hält.
Gruß Bepone  

28.11.11 10:25
1

13048 Postings, 3839 Tage RudiniIch glaube, Du verstehst es noch immer nicht

Auch wenn die Schlussverteilung stattgefunden hat, und das Insolvenzverfahren beendet ist, ist der Mantel noch immer nicht verwertbar! Deshalb sieht das Gesetz ja auch die Löschung der bereits aufgelösten AG im HR vor!

Gegreife endlich, dass hier nichts mehr geht!  

29.11.11 16:57

53 Postings, 3881 Tage sancho38Gibts hier Neuigkeiten weiss jemand etwas?

02.12.11 10:36

65 Postings, 3881 Tage hechlerHoffentlich , die ruhe vor dem Sturm

02.12.11 18:27

65 Postings, 3881 Tage hechlerKauft jemand jeden Tag nach und nach

Oder teusche ich mich !  

08.12.11 18:22

65 Postings, 3881 Tage hechlerEs ist wieder ruhig geworden

Hat jemand irgend welche Info  

13.12.11 11:08

65 Postings, 3881 Tage hechlerHo-ho-ho. 2000000 zu 0.001

13.12.11 11:14

65 Postings, 3881 Tage hechlerZu dem Preis bekommen sie nix

Seite: 1 | ... | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 |
| 76  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BoersenhundRE, Börsentrader2005
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln