Mini Future auf JP Morgan Chase (WKN: AA1U3L)

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 11:45
eröffnet am: 19.06.09 14:56 von: iceman78 Anzahl Beiträge: 18
neuester Beitrag: 25.04.21 11:45 von: Kathrinzasea Leser gesamt: 22002
davon Heute: 3
bewertet mit 1 Stern

19.06.09 14:56
1

2518 Postings, 4887 Tage iceman78Mini Future auf JP Morgan Chase (WKN: AA1U3L)

Auch Bank-Aktien sollten Investoren weiterhin beobachten. Den Experten von Robert W. Baird zufolge lohnt sich derzeit vor allem der Kauf von Papieren von JPMorgan . Die Titel hätten sich zuletzt nur unterdurchschnittlich entwickelt. Zudem sollten sich die Erträge der Bank im Vergleich mit der Konkurrenz schneller erholen, argumentierten die Analysten.

Nur auf der Watchlist, interessant zu beobachten!

lg, ice  
Angehängte Grafik:
chart_year_jpmorganchase.png
chart_year_jpmorganchase.png

19.06.09 15:06

2518 Postings, 4887 Tage iceman78Was wäre wenn....

...trotzdem interessant, bin gespannt ob der heutige Anaystenkommentar Wirkung zeigt....  

19.06.09 15:07

2518 Postings, 4887 Tage iceman78Ob sie Experten sind, sehen wir in einigen Wochen

Den Experten von Robert W. Baird zufolge lohnt sich derzeit vor allem der Kauf von Papieren von JPMorgan

Na dann bin ich mal gespannt....  

19.06.09 15:15

2518 Postings, 4887 Tage iceman78EPS-Prognose für 2009

Die EPS-Prognose für 2009 und 2010 liege bei 1,82 USD und 1,95 USD. Auf dieser Grundlage lasse sich ein KGV von 18,8 und 11,6 ermitteln. Das Kursziel der J.P. Morgan Chase-Aktie sehe man weiterhin bei 42,00 USD.

Na dann mal los....  

01.07.09 19:24
1

2257 Postings, 4829 Tage freakcitybin direkt eingestiegen

03.08.09 13:23

2518 Postings, 4887 Tage iceman78Performance seit Threadbeginn: + 42,03%

fein, nur weiter so.....  

13.08.09 20:21

165 Postings, 4748 Tage nick.leeson33139Washington Mutual

Hallo Leute,

Eine Frage, was haelt Ihr von der ganzen Sache mit Washington Mutual? Denkt Ihr JP Morgan wird der Ars*ch auf Grundeis gehen wenn Sie verlieren?  

13.08.09 21:07
4

6741 Postings, 4998 Tage MarlboromannWashington Mutual uhaaaa!! Fangt doch mal vorne an

JPMorgan war eigentlich Pleite. Da hat man die gesunde Bear Stearns zu JPMorgan geschoben und die Aktionäre auf amerikansiche Art enteignet, um die Kassen von JPMorgan aufzufüllen. Dabei muss bei Rückabwicklung JPMorgan ca. 20 Mrd weniger zurücküberweisen durch die FED-Absicherung. So schiffte man über 60 Milliarden zu JPMorgan.

Danach hat man dann die Aktionäre von Washington Mutual amerikanisch Enteignet über die Bankensicherung. Wenn ihr jetzt eure Washington Mutual als Aktionäre zurückbekommt, so erhält JPMorgan von der Bankensicherung über 16 Milliarden.

Habt ihr es denn noch nicht begriffen. Egal wie, der Gewinner ist so oder so JPMorgan mit über ca. 56 Milliarden für Nichts in seiner Kasse.

Die Bank die eigentlich Pleite war, war JPMorgan.

Gruß Marlboromann  

13.08.09 21:43
1

165 Postings, 4748 Tage nick.leeson33139Kann gut sein....

Jedoch werden Washington Mutual Aktionaere dabei nicht leer ausgehen....Oder wie siehst du das?

Naja, schauen wir mal.  

16.08.09 20:05

41 Postings, 4708 Tage filiz73wamu wird nicht leer ausgehen

die aktionäre sowieso nicht,die anwälte wissen warum sie den deal eingegangen sind ,nur meine meinung

die anwälte in den usa arbeiten nach erfolg,nicht wie hier bei uns (das geld bekomm ich sowieso)  

24.08.09 16:30

2518 Postings, 4887 Tage iceman78Performance seit Threadbeginn: + 89,86%

26.08.09 19:34

41 Postings, 4708 Tage filiz73wir sollten uns lieber zusammen tun

dann wäre der schaden für euch nicht so groß und wir könnten wieder auferstehen.

ola filiz  

30.08.09 21:55

506 Postings, 4918 Tage Erni_krümelWashington Mutual

ist schon ein starkes stück gewesen.  

27.09.09 23:25

201 Postings, 5051 Tage hobbyAktionärkleines Zahlenspiel

JPM fällt am Freitag von ca.44$ auf ca.43$ Verlust = 2,3%... MK * Verlust = 4 Mrd. :-)...Die haben das Geld schon von der MK abgezogen.. bringen wahrscheinlich gerade ein Paket vor Marys Tür wo das Geld sicher ist...hihi.. Sorry für diesen Kindischen Beitrag  

30.09.09 12:57

379 Postings, 5953 Tage PunkttJ.Dimon

In die Nachfolgeregelung von JD scheint Bewegung zu kommen:

http://www.businessinsider.com/...is-exit-from-jp-morgan-chase-2009-9

Wird er den Laden noch selbst etwas aufräumen, oder "darf" das der neue CEO?

Sind die sich anbahnenden grundlegenden Umstrukturierungen noch das Werk de s alten CEO oder zeigt sich hier schon die Handschrift des Neuen ?  (Jes Staley?)

http://www.prnewswire.com/news-releases/62568462.html

 

08.10.09 15:44

2518 Postings, 4887 Tage iceman78Performance seit Threadbeginn über 100%

das reicht mir, dankeschön......  

15.10.09 18:11
1

195 Postings, 4703 Tage FebiGute chancen ...

Hier könnte sich ein Investment auf Long lohnen oder was meint ihr?
 

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln