finanzen.net

Löschung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.02.09 10:54
eröffnet am: 12.02.09 10:28 von: Rosinenpicke. Anzahl Beiträge: 21
neuester Beitrag: 13.02.09 10:54 von: corth Leser gesamt: 9202
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

12.02.09 10:28

223 Postings, 4381 Tage RosinenpickerLöschung


Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 31.07.14 13:06
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Regelverstoß - Pure Spekulation ohne Quellnennung - Hörensagen

 

 

12.02.09 10:39
1

248 Postings, 3992 Tage jojocastwo hast du das gerücht gehört?

hallo Rosenpicker,

 das übernamhmegerücht scheint die Aktie zu hemmen - wo hast Du das Gerücht her? ... wollte nur wissen woher Deine Quelle stammt - da falls es wahr sein sollte die Aktie wahrscheinlicj in den Kellter geht.

 

12.02.09 10:46
1

223 Postings, 4381 Tage RosinenpickerÜbernahmenachricht kommt aus eigenem Haus

Ich habe das gestern gehört von leitenden Mitarbeitern der Barclays Bank in London.  

12.02.09 10:51
3

3309 Postings, 4153 Tage kirmet24omg

also, ich hab gestern noch den CEO zum Tee da gehabt, also der wusste von nichts. Muss man wirklich für jeden Schwachsinn hier ein eigenes Thema aufmachen?  

12.02.09 10:58
3

32411 Postings, 4280 Tage TerasDas Gerücht stammt aus Fern-Ost,

und zwar wahrscheinlich von einer CHINESISCHEN Web-Site. - Ich selbst habe es vom Sohn eines Chinese-Restaurant-Besitzers gehört, der hierzu anmerkte, dass auch die KDB (Korea Development Bank) in diesem Zusammenhang erneut im Gespräch sei.

Als Börsianer aber haben wir doch wohl gelernt, wie man mit solchen Gerüchten umgehen sollte: EXTREME Vorsicht! - Aber auch: Ganz EXTREMES Ohren-Spitzen!

Denn an der Börse ist ja bekanntlich "NICHTS unmöglich
- auch das Gegenteil!" (André Bertholomew KOSTOLANY).

Ich persönlich aber glaube diesem Gerücht derzeit noch NICHT,
bevor mir sein Inhalt nicht Schwarz auf Weiß präsentiert wird...
-----------
Ganz herzliche Grüße von diesem Teras
(Phlegmo-Trader, Schnarch-Sack, Chartist)...
.             .

12.02.09 11:02
2

248 Postings, 3992 Tage jojocast...scheint was dran zu sein

Alle britischen banken sind im plus ausser Barclays - das Gerücht schein auch in FSE angekommen zu sein....  

12.02.09 11:06

223 Postings, 4381 Tage RosinenpickerLöschung


Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 12.02.09 11:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: beleidigend - Bitte lege Dir einen freundlicheren Diskussionsstil zu u. unterlasse persönliche Angriffe. Gelbe Karte!

 

 

12.02.09 11:11
4

166 Postings, 3899 Tage SommerMUCIch habe an der Fritten-Bude gehört ....

dass die Hypo Real Estate die Barclays, die Royal und die Coba gemeinsam übernehmen will. Steinbrück hat schon zugestimmt.

Gibt es etwas sinnloseres als diese Foren?  

12.02.09 11:13
1

3309 Postings, 4153 Tage kirmet24omg rosi

behalte diesen Schwachsinn für dich, es gibt genug Barclaysthreads, und für so einen Unfug einen neuen aufzumachen, verrät wirklich hohe Intelligenz. Weißt du nicht, wie man die Suche benutzt?  
Im übrigen hat Barclays mehrere Großaktionäre, die jede Übernahme verhindern werden.  

12.02.09 11:19

1077 Postings, 4220 Tage nobody8989na dann kommt ja endlich etwas bewegung ins

die pleite welle dazu
die müssen die chinesen
müssen stützen
sonst geht auch ihr investiertres geld den bach (noch mehr) runter  

12.02.09 11:19

223 Postings, 4381 Tage Rosinenpicker@Teras

Interessant, aber ich habe es direkt von den Mitarbeitern. Die Stimmung war vorher schon gedrückt, jetzt ist sie extrem mies. Hinzu kommt, daß die en gros übernommenen Lehmann-Mitarbeiter schon ihre Boni erhalten habe, während es bei Lehmann wahrscheinlich keine gibt.  

12.02.09 11:21
2

4691 Postings, 6601 Tage calexaDas Gerücht ist in meinen Augen

nichts weiter als hohles Gerede. Wenn an dem Gerücht etwas dran wäre, hätte der Kurs schon reagiert.

Gruß Carsten  

12.02.09 11:22
1

223 Postings, 4381 Tage Rosinenpicker@calexa

Kursreaktion nach oben oder nach unten?  

12.02.09 14:02
2

429 Postings, 3985 Tage armageddon2009Gerücht? Ich les' immer Gerücht...

Welches Gerücht denn? Leider kann man wegen der Löschung nun nix mehr davon lesen. Um was ging es denn eigentlich?

Aber Gerüchte gibt's ja viele. Habe auch irgendwo gelesen, dass Buffett seine mildtätigen Spenden angeblich widerrufen hat und nun um die Deutsche Bank mitbietet. Das letzte Gebot lag, glaube ich, bei einem Dollar...  

12.02.09 14:24

429 Postings, 3985 Tage armageddon2009Gerüch(t)e über Gerüch(t)e...

Scherz beiseite, es wird wohl ein jeder die absurde Logik in meinem letzten Posting bemerkt haben. (Warum sollte ein Buffett auch seine Milliarden-Spenden widerrufen, wenn das Gebot bei einem Dollar liegt...?)

Aber damit wollte ich vor allem die Lächerlichkeit all dieser schwachsinnigen Gerüch(t)e aufzeigen. Keine Ahnung, welches Gerücht hier gerade wieder im Umlauf ist. Aber wenn es um Barclays geht, dann interessiert es mich halt schon ein wenig. Mir geht das Gerücht an sich ja am sprichwörtlichen A... vorbei, aber witzig ist es halt schon. Vermutlich setzten genau die Leute sowas in die (Börsen-)Welt, die zu niedrigen Kursen einsteigen wollen.

Selber bin ich zwar auch nicht zu 60-70 Cent reingekommen, aber ich habe wenigstens den Anstand, nicht andere manipulieren zu wollen, nur um meine Ziele zu erreichen.  

12.02.09 14:30

3309 Postings, 4153 Tage kirmet24arma

ignorier den Troll einfach :D  

12.02.09 14:32

429 Postings, 3985 Tage armageddon2009kirmet

Ja klar, aber ich wüsste gerne, was genau ich eigentlich ignorieren soll... :P

Habe zu besagtem Gerücht im ganzen Netz nix gefunden.  

12.02.09 15:48
1

223 Postings, 4381 Tage Rosinenpicker@armageddon

Es geht um das Gerücht, daß die Barclays-Bank von einem Konsortium aus Südostasien übernommen wird. Ich habe darüber auch nichts gefunden, also bleibt es vorerst ein Gerücht. Ob die Nachricht, sollte sie denn stimmen, den Kurs stabilisiert, hochtreibt oder drückt, kann ich nicht einschätzen. Ich habe derzeit weder Bankaktien noch irgendwelche anderen Aktien.  

12.02.09 18:22
1

1710 Postings, 4422 Tage corthDas klingt auch

sehr logisch. Die Mitarbeiter wissen angeblich von einer Übernahme, die Stimmung ist dadurch gedrückt (muss dann wohl feindliche Übernahme sein) und keine Zeitung der Welt schreibt darüber....  

13.02.09 00:29
1

32411 Postings, 4280 Tage TerasWas ist Ursache? Was ist Wirkung?

Diese Frage stellt sich jeder Börsianer, wenn er von Übernahme-GERÜCHTEN hört, und für diese einfache Vorsichts-Maaßmahme gibt es einen ganz einfachen GRUND:

Möglichkeit A: Der Curs lässt sehr zu wünschen übrig. - In dieser Situation werden Übernahme-Gerüchte Erfahrungs-gemäß oft von Jenen gestreut, die mit der Actie GEFRUSTET sind, weil sie die zu HÖHEREM Curse über die Börse eingekauft oder zu HÖHEREM Curse als Mitarbeiter-Actien erworben oder sie zu HÖHEREM als dem actuellen Curse z.B. auch als BONI-Ersatz accepiert haben oder acceptieren mussten. - Das treibende Motiv dieser Sorte GERÜCHTE-Streuer ist die Belebung derer Curse.

Möglichkeit B: Der Curs steigt tatsächlich. - In dieser Situation werden Übernahme-GERÜCHTE oft von Jenen gestreut, die sich jeden Curs-Anstieg nicht anders als durch "Übernahme!" erklären können und durch dieses Geplärre das eigene Denken bewusst oder unbewusst der Belastbarkeits-Probe entziehen. - Doch werden bei steigenden Cursen Übernahme-GERÜCHTE gelegentlich auch ganz gezielt von Jenen gestreut, die Übernahme-Bestrebungen tatsächlich vermuten oder tatsächliche Übernahme-Bestrebungen zumindest erahnen. - Dieser letzteren Sorte Gerüchte-Streuer geht es dann darum, die schon steigenden Curse NOCH stärker steigen zu lassen, um entweder ihre eigenen Stücke NOCH teurer abzugeben, oder aber dem potentiellen Übernehmer die Übernahme zu verteuern oder sie complett zu vereiteln.

Andere Motive für das Streuen von Übernahme-GERÜCHTEN sind mir nicht bekannt. - Und dass ich den Inhalt des hier concret discutierten Gerüchtes auch weiters nicht glaube, brauche ich wohl nicht erneut zu erwähnen...
-----------
Ganz herzliche Grüße von diesem Teras
(Phlegmo-Trader, Schnarch-Sack, Chartist)...
.             .

13.02.09 10:54
1

1710 Postings, 4422 Tage corth@Teras

Volle Zustimmung - vor allem zu dem Schlusssatz.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
TUITUAG00