Aktienmärkte vor einer Superhausse

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 25.04.21 02:57
eröffnet am: 19.05.08 18:03 von: DER SPEKU. Anzahl Beiträge: 60
neuester Beitrag: 25.04.21 02:57 von: Annagpyba Leser gesamt: 13148
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

19.05.08 18:03
5

396 Postings, 4846 Tage DER SPEKULANTAktienmärkte vor einer Superhausse

Ich lege mich fest,meiner Meinung nach stehen die Aktien-Märkte kurz vor einer Superhausse:


POSITIVE FAKTOREN:
- die Subprime-Krise ist meiner Meinung eingepreist
- die Zinsen sind extrem tief,sie bieten keine Alternative am Rentenmarkt
- der Goldpreis befindet sich mittelfristig auf einem fallenden Trend

NEGATIVE FAKTOREN:
- noch wirken der hohe Ölpreis....(aber wo soll der US$-Dollar auch angelegt werden????)...aber das wird sich bald legen,sobald die Aktien anziehen!!!


Meine Aktienfavoriten:

TELES (WKN 745490 ) -> siehe meinen Forumbeitrag
GEA -> der Trend sagt alles
COMMERZBANK -> schon ewig Übernahmekandidat,jetzt sowohl aktiv als auch passiv
TUI -> mögliche Synergien wegen dem Verkauf der Schifffahrtssparte (Sonderausschüttung ???)
SUNCOR (CA8672291066) -> Ölsandspezialist


DER SPEKULANT  
Seite: 1 | 2 | 3  
34 Postings ausgeblendet.

22.07.08 08:28

943 Postings, 4758 Tage Alfgolf2la lol stimmt....

wenn sie 2? ausschütten würden, wäre Teles dann im Minus?? Ich kauf dann alle...grins...

Also irgendwas ist im Hintergrund passiert ohne das wir es wissen....

entweder mit den Freenetaktien oder mit den PAtenten...

EINS WEIß ICH ABER: FALLS TELES DIE DIVIDENDE AUF KREDIT VERTICKT DANN WÄREN SIE ECHT VERRÜCKT UND MAN MUSS KTJUSCHA RECHT GEBEN !!!!!!

DAS WÄRE SCHWACHSINN::::::::::::::BIN AUF DIE ZAHLEN GESPANNT !!

GRUß  

22.07.08 17:38

396 Postings, 4846 Tage DER SPEKULANTTeles durchbricht den 100 Tage Durchschnitt nach

oben.
Sowas wird allgemein als Haussesignal gewertet.
Gestern fanden auch weitere DD-Käufe (Käufe von führenden Personen eines Unternehmens) statt.  
Angehängte Grafik:
teles_100gd.jpg (verkleinert auf 93%) vergrößern
teles_100gd.jpg

22.07.08 19:10

102865 Postings, 7809 Tage Katjuscha#36, ist mir jetzt zu blöd

Du weißt genau wie es gemeint war.

Solange Teles keine Gewinne macht, orientiert sich der Kurs an der Substanz. Und wenn aus dieser Substanz 1 ? pro Aktie abgeschöpft wird (wie du selbst sagst, muss die Dividende ja irgendwo herkommen), dann ist das Unternehmen entsprechend weniger wert.

Oft ist es so, das bei so einer Sonderausschüttung der Kurs vorher steigt, aber dafür danach deutlich tiefer fällt als eben der Höhe der Sonderausschüttung. Das ist ja auch völlig logisch.

Wenn Teles 2009 nochmal 1 ? pro Aktie ausschütten sollte, dann müsstest du mir mal erklären, woher Teles das Geld nehmen will. Wenn man natürlich möglichst viel Substanz verkauft, sei es über Unternehmensteile oder über Cash und Vermögenswerte, dann wird das Unternehmen natürlich immer weniger wert. Wohin die Aktie fällt, müsste man dann genau ausrechnen. Hängt dann natürlich noch von Umsatz und Gewinn ab, aber erklär mir mal, wie Teles irgendwann (vielleicht 2010) mehr als 0,2 ? pro Aktie Überschuss erwirtschaften will!? Das wird man wohl kaum schaffen, wenn man die Substanz ausschüttet oder verscherbelt.

Aus heutiger Sicht halte ich Teles bei 2 ? fair bewertet, und nach der Sonderausschüttung bei 1 ?. Danach kommts drauf an, welche Bewertungskennzahlen sich später ergeben. Das ist heute schwer zu beurteilen, da man ja keine Gewinne macht. Müsste man sich mal anschaun, welche Gewinnmarge man bei welchem Umsatz erreichen könnte. Wird vor 2010 aber wohl kein Thema. Insofern gehe ich weiterhin davon aus, das Teles bald bei 1 ? notieren wird.
-----------
Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Babelsberg!
Et nous allons gagner!
Allez blau-weiß !
Allez blau-weiß !

22.07.08 20:30

396 Postings, 4846 Tage DER SPEKULANTMorgen wissen wir alle mehr!!

Aus dem Forum der Teles Homepage von heute!!!!

ReKro

Registriert seit: 19/07/2006
Beitrag: 3
                    §
erstellt am 22/07/2008 13:50
Beitrag bearbeiten Ändern   Auf diesen Beitrag antworten Antworten   Quick Reply Quick Reply  

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Einladung zur Teles HV 2008 wird eine Dividende in Höhe von 1 Euro je umlaufender Teles-Aktie in Aussicht gestellt.
Das Barkapital der Teles lag am Ende des Q1 /2008 jedoch nur bei rund 2 Mio. Euro.

Meine Frage lautet nun,wie soll diese Dividende eigentlich finanziert werden?

Werden bzw. wurden dazu die Freenet-Aktien verkauft? Wird die Dividende kreditfinanziert ? Wurden die Patentrechte verkauft ?

Ausserdem wäre interessant zu erfahren,warum erst Ende Oktober der Zahltag ist,und nicht der Tag nach der Hauptversammlung?

Mit freundlichen Grüssen
R. Kronemann
--------------------------------------------------
Olaf Schulz

Registriert seit: 12/08/2004
Beitrag: 25
                    §
erstellt am 22/07/2008 19:22
Beitrag bearbeiten Ändern   Auf diesen Beitrag antworten Antworten   Quick Reply Quick Reply  

Sehr geehrter Herr Kronemann,

vielen Dank für Ihre Anfrage hier im Forum. Leider ist es mir auf Grund meiner sehr engen Terminlage heute nicht möglich sofort zu antworten. Sie erhalten jedoch spätestens im Verlauf des morgigen Tages eine Auskunft.

Mit freundlichen Grüßen
Olaf Schulz  

22.07.08 20:48

396 Postings, 4846 Tage DER SPEKULANTÖlpreis heute auf 6 Wochentief

...na bitte....jetzt gehts los an den Aktienmärkten  

23.07.08 17:00

396 Postings, 4846 Tage DER SPEKULANTDie Aktienmärkte gehen Nordwärts

Öl fällt weiter !!
Gold fällt weiter !!
Dollar steigt !!

jetzt gehts aufwärts,wie angekündigt....auch gegen viele Pessimisten!
 

23.07.08 19:16

396 Postings, 4846 Tage DER SPEKULANTKaum noch Teles Aktien im Ask

seit ca. 18.25 Uhr gibt es nur noch wenige Stücke im Verkauf.....fast nur noch Nachfrage!!!!
Da bahnt sich heute abend was an!!!!  

23.07.08 19:19

3469 Postings, 5175 Tage KnitzebreiÖl geht runter, weil die Wirtschaft zusammenbricht

:(
-----------
"Vorwärts immer, rückwärts nimmer...und das ist auch gut so: Hauptsache arm, aber sexy !"
Klaus Wowereit (SPD) / Erich Honecker (SED)

23.07.08 19:27

3469 Postings, 5175 Tage KnitzebreiBeigebook wird uns heute noch zusammenfalten... :(

-----------
"Vorwärts immer, rückwärts nimmer...und das ist auch gut so: Hauptsache arm, aber sexy !"
Klaus Wowereit (SPD) / Erich Honecker (SED)

25.07.08 10:26

396 Postings, 4846 Tage DER SPEKULANTTeles - noch immer keine Adhoc-Meldung

bzw. Nachricht im Forum.

Man,was ist da los??  

25.07.08 13:42

396 Postings, 4846 Tage DER SPEKULANTTeles kurz vor Durchbruch der 200 Tage Linie nach

oben...äusserst bullish  
Angehängte Grafik:
teles_gd200.jpg (verkleinert auf 93%) vergrößern
teles_gd200.jpg

31.07.08 12:29

396 Postings, 4846 Tage DER SPEKULANTTeles zahlt 1 ? Dividende - steuerfrei !!

31.07.08 17:50

396 Postings, 4846 Tage DER SPEKULANTOrient Overseas Gewinnsturz 92%

Hat sich damit der Verkauf von Hapag-Lloyd für die TUI erledigt ???
Die OOIL waren ein möglicher Käufer.

http://www.emfis.de/global/global/nachrichten/...m_Tisch_ID72459.html  

31.07.08 18:56

396 Postings, 4846 Tage DER SPEKULANTTeles haussiert wegen Dividende weiter

Teles durchbricht vor wenigen Minuten die 200 Tagelinie nach oben...äusserst bulllish...1 ? steuerfreie Dividende!!!  
Angehängte Grafik:
teles_gd200.jpg (verkleinert auf 93%) vergrößern
teles_gd200.jpg

01.08.08 12:04

396 Postings, 4846 Tage DER SPEKULANTTeles im Vergleich zu Freenet

Der Vergleich der Kursverläufe in den letzten Tagen.Man daran erkennen,dass der Kursanstieg  von Teles nicht auf einen Anstieg bei Freenet beruht!  
Angehängte Grafik:
tli_vs_fnt.jpg (verkleinert auf 91%) vergrößern
tli_vs_fnt.jpg

04.08.08 10:41

396 Postings, 4846 Tage DER SPEKULANTTeles Hausse geht heute weiter bei hohen Umsätzen!

 
Angehängte Grafik:
teles_xetra.jpg
teles_xetra.jpg

06.08.08 06:32

396 Postings, 4846 Tage DER SPEKULANTÖlpreis schliesst unter 120 Dollar -Tagestief 118

06.08.08 07:48

396 Postings, 4846 Tage DER SPEKULANTStarkes operatives Ergebnis der Commerzbank in Q2

07.08.08 10:53

396 Postings, 4846 Tage DER SPEKULANTChina lockert Devisenregulierung

US-Schatzamt begrüßt Chinas Lockerungen im Devisenverkehr
WASHINGTON (Dow Jones)--Das US-Finanzministerium hat die von der chinesischen Regierung beschlossene Lockerung der Devisenregulierung begrüßt. In einer Stellungnahme bezeichnete es das Ministerium am Mittwoch (Ortszeit) als positiv, dass Beschränkungen beim Devisenbesitz aufgehoben wurden und Ausländern die Emission von Wertpapieren in China gestattet wurde. Dies seien zwei richtige Schritte bei der Entwicklung der chinesischen Devisen- und Finanzmärkte.

Peking hatte am Mittwoch mitgeteilt, dass die Kapitalkontrollen mit sofortiger Wirkung gelockert würden. Chinesischen Unternehmen ist es nun gestattet, Devisenerlöse im Ausland zu halten. Zudem dürften ausländische Unternehmen in China Wertpapiere ausgeben. Gleichzeitig wird die Regierung die Überwachung der Devisenströme verschärfen.

https://gatrixx.ing-diba.de/dibawww/...&sektion=marktberichte&u=0&k=0  

24.04.21 02:29

9 Postings, 98 Tage MonikafkxhaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 23:01
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

24.04.21 14:10

10 Postings, 98 Tage AnnabzmdaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:10
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 14:13

9 Postings, 98 Tage MichellewvijaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 22:37
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

25.04.21 02:40

10 Postings, 97 Tage LenawnedaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:59
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 02:57

10 Postings, 97 Tage AnnagpybaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln