finanzen.net

Tencent ++

Seite 1 von 53
neuester Beitrag: 04.04.20 09:05
eröffnet am: 10.05.08 18:36 von: skunk.works Anzahl Beiträge: 1302
neuester Beitrag: 04.04.20 09:05 von: UweN Leser gesamt: 460044
davon Heute: 9
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
51 | 52 | 53 | 53   

10.05.08 18:36
11

5562 Postings, 4966 Tage skunk.worksTencent ++

tencent - meist genutzter Internet Portal in CHina

wird demnächst in den HSI aufgenommen !!!  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
51 | 52 | 53 | 53   
1276 Postings ausgeblendet.

11.12.19 07:38
1

3335 Postings, 883 Tage KörnigFreuen wir uns nicht zu früh, aber der Kurs

scheint nach oben zu wollen  

12.12.19 15:47
1

30 Postings, 943 Tage Paul.PhoenixJetzt hat gerade

irgendwie ne Rakete gezündet! :D  

14.12.19 18:15

3335 Postings, 883 Tage KörnigMontag sollte es weiter steigen,

durch den Deal im Handelsstreit! Der Handelsstreit hat zwar nicht direkt mit TC zu tun, aber trotzdem werden die Börsen in Asien steigen und unsere TC mit. Also mit etwas Glück feiern wir noch dieses Jahr ein neues ATH  

17.12.19 22:02

889 Postings, 658 Tage m4758406#1280

Meiner Erfahrung fliegt so eine Rakete sehr weit, viel weiter als man denkt ! :)
In meinem Depot sind z.B. Ryanair oder AT&S.
Seit ich bei den beiden eingestiegen bzw. nachgekauft hatte.
Das liegt beides bei +50% und ist noch nicht lange her.
Das sind so krasse Kursanstiege, ich weiss gar nicht warum.
Oder Norilsk Nikel hatte ich ca. im März gekauft, mit der Divi auch denke über 65% im Plus.
Steigen da große Investoren ein und andere folgen denen, oder was passiert da genau ?  

18.12.19 07:26

120 Postings, 543 Tage BetabetmbMomentum trader

Gibt halt viele anlagestrategien die auf Aktien setzen die gerade einen positiven Trend haben...  

18.12.19 08:17

3335 Postings, 883 Tage KörnigIch vermute, es wird sich Positioniert im China

Markt. Die beiden größten profitieren meist als erstes davon, also unsere TC und Alibaba. Vorher waren zu viele Unsicherheiten im Markt.  

02.01.20 13:24

540 Postings, 271 Tage IQ 177Tencent

Klarer Kauf für 2020.  

03.01.20 00:48

108 Postings, 634 Tage Blanes90China-Aktien

Es wird einfach Zeit! Nach mehr als 2 Jahren Konsolidierung vermute ich mindestens, 20- bis 30% Kurssteigerung in 2020. Sowohl bei Tencent als auch bei Alibaba. Lassen wir uns überraschen und viel Erfolg für 2020 :)  

13.01.20 09:38

3091 Postings, 1249 Tage Tom1313Lässt dieser Anstieg

eine bereits fixierte Einigung zwischen USA und China vermuten? Geht doch sehr steil nach oben und das ohne Rücksetzer.  

21.01.20 15:05

364 Postings, 3847 Tage Digit2k@ Ma, Du hasts nötig..

Da bekommt einer den Mund nicht voll genug... zu diesem Zeitpunkt Anteile Abzustoßen ist echt der schlechteste Zeitpunkt nach aussen bzw. Anleger.

Da zeigt sich mal wieder, dass Gier die Finanzwelt bestimmt. Wegen "Altersvorsorge"..ja klar. Ein Milliardär braucht sowas..

https://www.finanznachrichten.de/...nliche-vermoegensvorsorge-358.htm
-----------
Alles nur meine Meinung und keine Handelsempfehlung.
Member of UNITED International

09.02.20 15:31

7 Postings, 57 Tage Nachdenker 2030Überlegungen

Meine Überlegungen: (1) Online-Dienste (wie Tencent, Alibaba, Momo usw.) werden von dem Corona-Virus profitieren. (a) Bisherige Kunden werden mehr online abwickeln, da offline (= vor die Tür gehen) zu gefährlich ist. Online kaufen, online soziale Kontakte pflegen, neue Menschen kennenlernen usw. (b) Neue Kunden für Online-Dienste werden hinzugewonnen, die auch nur noch die Online-Möglichkeiten haben, wenn sie wegen Corona nicht oder weniger aus dem Haus gehen. (c) Dies wird auch langfristig das Verhalten der Menschen verändern, so dass Online-Dienste auch langfristig davon profitieren.
(2) Wie alle anderen Corona-Viren vorher wird auch dieser Corona-Virus (a) bald aus den Schlagzeilen verschwunden sein, weil man ihn schrittweise in den Griff bekommt und dann schließlich (b) besiegt werden, weil es einen Wirkstoff / Impfstoff dagegen geben wird.
(3) Durch diese Entwicklungen steigen nicht nur die Kurse der Online-Dienste sondern auch die anderen Kurse wieder an. Die Online-Dienste aber stärker, da sie tatsächlich auch in der Krise ein deutliches Umsatzwachstum haben werden und neue Kundengruppen dazugewinnen.
Habe ich an alles gedacht oder etwas übersehen?
 

21.02.20 10:54

7419 Postings, 7463 Tage bauwi@Nachdenker 2 Ja, Du hast etwas übersehen:

Es ist zwar richtig, dass manche Branchen davon kaum oder gar nicht betroffen sind, doch Corona wird nicht zwangsläufig in den Griff zu bekommen sein. Wer glaubt denn ernsthaft, dass so ein Erreger immer besiegbar ist? Bisher, und das zeigen die Kurse, bekommen die Märkte deshalb langsam Zweifel.
Zwar wird dadurch die Menschheit nicht bedroht, doch können Szenarien eintreten, die bisher nicht auf dem Radar sind.
Wenn die Märkte künftig so vorgehen, dass sie bei jedem Unternehmen mehr zur Zahlenbetrachtung übergehen, so ist dies zu begrüßen. Kann sein, dass hierbei das angenommene Wachstum von den Rückgängen dieser Virenkrise teilweise aufgefressen wird, doch bei Überwinden dieser Krise kommen die Wachstumsunternehmen wie Tencent umso mehr zu Stärke.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

25.02.20 10:02

142 Postings, 1849 Tage AssetpflegerEffekt Coronavirus auf Tencent

Hallo Nachdenker 2030,


Du schriebst

" (1) Online-Dienste (wie Tencent, Alibaba, Momo usw.) werden von dem Corona-Virus profitieren. (a) Bisherige Kunden werden mehr online abwickeln, da offline (= vor die Tür gehen) zu gefährlich ist. Online kaufen, online soziale Kontakte pflegen, neue Menschen kennenlernen usw. (b) Neue Kunden für Online-Dienste werden hinzugewonnen, die auch nur noch die Online-Möglichkeiten haben, wenn sie wegen Corona nicht oder weniger aus dem Haus gehen. (c) Dies wird auch langfristig das Verhalten der Menschen verändern, so dass Online-Dienste auch langfristig davon profitieren.
(2) Wie alle anderen Corona-Viren vorher wird auch dieser Corona-Virus (a) bald aus den Schlagzeilen verschwunden sein, weil man ihn schrittweise in den Griff bekommt und dann schließlich (b) besiegt werden, weil es einen Wirkstoff / Impfstoff dagegen geben wird."


Das Anlegermagazin "Der Aktionär" ist gleicher Meinung: 


"Tencent dürfte in Q1 durch den Coronavirus fantastische Zahlen in seinen Kerngeschäften vorlegen (...)"

"Tencents Werbe- und Mobile-Gaming-Geschäft wachse durch die wegen des Coronavirus zuhause bleibenden Chinesen: Das Internet sei nun die Unterhaltungsplattform schlechthin. Aus diesem Grund würden die Download- und Userzahlen von Mobile-Games wie "Honour of Kings" oder "Call of Duty Mobile" (in Kooperation mit Activision Blizzard) steigen. Das dürfte den Umsätzen des Technologiegiganten im Q1 einen kleinen Schub verpassen."

https://www.aktiencheck.de/exklusiv/...htweite_Aktienanalyse-10950830

Ich vermute auch, dass Tencent in Q1/2020 Dank dem Virus einen Umsatzschub kriegt, vielleicht auch noch länger. Viele der User die aus Langeweile beim Zuhause sitzen wegen Virus Tencents Internetdienste nutzen bleiben dann dabei wenn sie erst einen Account haben. In Sofern dürfte Tencent vom Virus kurzfristig deutlich profitieren. 

Die Frage ist, wie viele Menschen in China und weltweit der Virus noch befällt, ob man ihn eindämmen kann und welche wirtschaftlichen Verwerfungen in der Welt und China das auslösen kann. Daher ist der Effekt des Coronavirus auf tencent kurzfristig sehr positiv, langfristig unkalkulierbar (der Effekt kann sehr negativ ausfallen oder aber sehr positiv).


 

25.02.20 12:23
1

7419 Postings, 7463 Tage bauwi@Assetpfleger

Diesen Satz:
"Daher ist der Effekt des Coronavirus auf tencent kurzfristig sehr positiv, langfristig unkalkulierbar (der Effekt kann sehr negativ ausfallen oder aber sehr positiv)."

Diesen Satz kapier ich nicht!   Langfristig ist Tencent sehr wohl kalkulierbar!
Ob mit oder ohne Corona - der Konzern wächst und ist unfassbar breit aufgestellt.
Wachstum und Gewinn bleibt die Erfolgsformel, weshalb man hier unbedenklicher investieren kann, als bspw. in DAIMLER!
Ich  gebe keine einzige Aktie aus der Hand!  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

25.02.20 12:38
1

334 Postings, 1799 Tage bussard85sehrgut, Bauwirtschaft hats erkannt

nun lasst mal die corona im Dorf... alles wird gut  

25.02.20 14:00
1

7419 Postings, 7463 Tage bauwiTencent zeigt erneut Stärke!

In einem derartig negativen Marktumfeld stemmt sich die Aktie mit über 3 % erneut hoch, und nimmt Anlauf in höhere Regionen. Das Chartbild spricht Bände. Die Story ist völlig intakt!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

25.02.20 14:14

7419 Postings, 7463 Tage bauwiLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 27.02.20 14:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

05.03.20 12:11

7419 Postings, 7463 Tage bauwiTencent zeigt sich extrem robust!

Natürlich sind einige Werte letzte Woche rausgeflogen. Tencent natürlich nicht.
Sieht man sich nun insbesondere heute den deutschen Maschinenbau an, kann einem Angst und Bange werden. Das erfolgreiche Gegenbeispiel: TENCENT
Steigende Umsätze, sehr vielfältiges und nachgefragtes Produktportfolio mit ständiger Erweiterung der Angebotspalette. Die chinesische Regierung kommt dem Unternehmen mit Freigaben inzwischen viel mehr entgegen, was noch zusätzlichen margenreichen Umsatzschub generiert.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

18.03.20 12:08
1

1999 Postings, 741 Tage neymarTencent

Tencent?s Profit Missed Before the Coronavirus Struck

https://www.bloomberg.com/news/articles/...rrived?srnd=premium-europe  

19.03.20 14:19

63 Postings, 28 Tage AfilaTencent - Einschätzung

Tencent ist (immer noch) ein Wachstumswert mit steigenden Umsatz- und Gewinnzuwächsen ?Problem ist China ? von daher ist mir die Aktie zu unsicher ? kann die Situation in China nicht einschätzen ?kann keine langfristige Prognose abgeben....bin mir dabei zu unsicher...siehe zur Historie, Zahlen usw....
https://mraktie.blogspot.com/2020/03/tencent-aktie.html
....und verstehe letztlich das Geschäft zu wenig als das ich in diesem Unternehmen investiert sein möchte ?kein Kauf für mich ?meine Meinung ...  

19.03.20 17:02
2

310 Postings, 661 Tage dav1dPartnerschaft Wirecard

Endlich kommt die Anbindung von wechat in Europäischen Märkten!

Meldung von Wirecard soeben:
We are expanding our #ecommerce­ offering for WeChat Pay: European merchants can quickly integrate the popular Chinese #payment method into their #onlinesho­ps and grow their business with Chinese consumers.­ WeChat

The offering also includes customs and logistics services from our partner Swiss Post. http://spk­l.io/60434­J6Ih
 

27.03.20 21:20

118 Postings, 952 Tage Wird_alles_GutTencent kaufen trotz Corona Krise?

Hallo, ich verfolge Tencent schon seit vielen Jahren und habe mir mal die Mühe gemacht zu prüfen ob es trotz Corona Krise Sinn macht Tencent jetzt zu kaufen.
Ich hoffe das video gefällt euch. Freue mich auch über jedes Feedback. Schönes Wochenende an alle!
https://youtu.be/zak-8nBAnUk  

02.04.20 16:28

7419 Postings, 7463 Tage bauwi@ Afila Nicht investiert zu sein, bedeutet beim

kommenden Boom in China nicht dabei zu sein. Außerdem ist Tencent extrem breit aufgestellt und ein Gorilla auf diesen Feldern. Nicht jede Chinaaktie gibt so reichhaltig Sicherheit wie eine Tencent.
Klar, kannst auch eine JD oder Alibaba oder Momo oder sonstwas nehmen.
Man doch einfach ein virtuelles Vergleichsdepot, womit Du das Gesagte nach geraumer Zeit verifizieren kannst. Während die USA noch länger schwer zu kämpfen haben werden, macht sich in China bereits eine Aufhellung bemerkbar. Der Wirtschaftsmotor stottert zwar noch, und auch der Nachfrageschock wird Auswirkungen entfalten, doch langfristig ist Chinas Volkswirtschaft nicht auszubremsen.
In manchen Bereichen (Antiobiotika) werden sich die Deutschen bzw. Europäer ausklinken, doch vieles wird weiterhin in China vorproduziert. Als Absatzmarkt wird China entscheidend bleiben.
Cool , dass Wirecard sich dies zunutze macht. Da sollte ich auch mal drüber nachdenken.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

04.04.20 09:05

77 Postings, 32 Tage UweNbauwi

...Wirecard hat Kooperationen mit Tencent und mit Alibaba ... und gute Kennzahlen ...sh. ...https://mraktie.blogspot.com/2020/04/wirecard-kennzahlen.html ... werden wohl profitieren ...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
51 | 52 | 53 | 53   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Alphabet C (ex Google)A14Y6H
Allianz840400
MasterCard Inc.A0F602
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M