finanzen.net

Zukunft: Infineon

Seite 104 von 122
neuester Beitrag: 18.11.19 13:16
eröffnet am: 14.03.08 15:38 von: uli777 Anzahl Beiträge: 3048
neuester Beitrag: 18.11.19 13:16 von: 1chr Leser gesamt: 448905
davon Heute: 184
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 102 | 103 |
| 105 | 106 | ... | 122   

31.07.19 14:05
1

1936 Postings, 1014 Tage AktienvogelPoolbay und WB

da, müsste eigentlich hochgehen. Ihr wisst Bescheid  

31.07.19 14:16

74 Postings, 365 Tage donleutwurden gesperrt

Poolboy wurde für zwei Tage doch gesperrt...
#2563
Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 30.07.19 17:24
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Spam
 

31.07.19 15:22

191 Postings, 220 Tage serg28nach meiner Meinung

wird der Kurs Morgen explodieren.  

31.07.19 16:59
1

1613 Postings, 848 Tage Lupinganz bestimmt

Nur in welche Richtung ist noch nicht ganz klar.  

31.07.19 17:33
1

710 Postings, 3847 Tage aurin:) Stimmt wenn man alles im Voraus wüsste wärs ja

EASY.

Aber mal im Ernst: Brexit Thema ist durch, die sollen ihr Commenwealth wieder ausbuddeln und danach im Mittelalter versinken. Dieses ganze Gehampel ist für IFX komplett irrelevant.

Und bezüglich Trade Wars muss man das Konstrukt mal bis Ende denken anstatt sich von Weltis u.a. Parolen  ins Boxhorn locken zu lassen. Fakt ist daß China die Schnauze gestrichen voll hat und nunmehr gezielt eigene Wege geht. Nicht nur Huawei sondern generell. Was also aktuell vielleicht noch zum Nachteil für elemtar wichtige Zulieferer wie IFX angesehen wird kann sich ganz schnell zu einem immensen zusätzlichen Markt entwickeln denn es findet eine Parallelisierung statt die eigentlich rein marktwirtschaft niemals notwendig gewesen wäre. Durch den orangenen Hitzkopf lässt sich dieses aber nicht länger vermeiden. Es gibt also zukünftig differierende Entwicklungen die beidermassen von Global Playern wie IFX beliefert werden. Sobald sich der fernöstliche Markt dann soweit abgekapselt hat dass er komplett auf eigenen Beinen (also inkl. aller nicht-Amerikanischen strategischen Partner)  steht werden sich die USA seeeeehr warm anziehen müssen.

Zwar können die dann international sicherheitsrelevante Zulieferer natürlich weiterhin versuchen zu erpressen allerdings dann ohne etwas in der Hinterhand zu haben. Es kann dann nämlich auch ein Konzern wie IFX den Amis den Stinkefinger zeigen und dann schauen wir mal wo die Ihre ach so wichtigen Halbleiter zukünftig herbekommen ohne Patentrechte zu verletzen usw. Und dann hagelts Milliardenstrafen gegen die USA.

Trump läuft die Zeit weg mit jeder Sekunde die ohne weitreichende und langfristige Verträge verstreicht und am Ende steht er mit dem Gegenteil von "America first" da. IFX hingegen gewinnt in jedem Fall egal ob es nun kurzfristig ein Abkommen gibt oder man sich bis zum "Ende" weiter zolltechnisch bekriegt.  

01.08.19 08:36

550 Postings, 539 Tage Dat wedig nich@donleut : wurden gesperrt

...Vielen vielen Dank für die Sperrung. Dieses Gelaber war wirklich nicht mehr auszuhalten. Auch wenn man sich sagt, das geht im einem Ohr rein und aus dem anderen raus.  

01.08.19 08:47

710 Postings, 3847 Tage aurinZahlen und Ausblick m.E. Top für die Gegebenheiten

nun mal warten was die Anal..... sagen obwohl es mir persönlich natürlich komplett egal ist.

Falls DAXi erstmal noch ein wenig weiter Boden ausbilden sollte werde ich nochmal einen schönen Schnäppchen Nachkauf tätigen auch wenn es bei IFX vorbörslich ja heute eher nicht nach Schnäppchen aussieht. Muss aber bekanntlich (noch) nichts heissen. Erst heute Abend werden die neuen Kerzen  den Trend vorgeben.  

01.08.19 09:21
2

128 Postings, 3810 Tage GrünerMannWenn sie gesperrt wurden...

wie sollen wir dann wissen wann man wieder man (gegen-)investieren soll?? Die Mods sollten das bitte auch mal beachten. Gesperrt ist ja schnell...  

01.08.19 09:23

12933 Postings, 3670 Tage 1chr:-)

01.08.19 09:28

710 Postings, 3847 Tage aurinHeute vielleicht eher mal den Siemens Dinosaurier

per Schnäppchenjagd einbuchen?? Bin mir da aber noch nicht so sicher. Bis 90 könnts dort echt noch gehen bis morgen.

Egal off Topic aber hält natürlich auch DAX entsprechend unten....  

01.08.19 10:13

1936 Postings, 1014 Tage AktienvogelGrünerMann

...oben schauen, deshalb hatte ich es ja bereits zusammengefasst.

Jetzt langt aber auch mal zu. Die 2% sind schnell weggeknabbert...  

01.08.19 11:29

5799 Postings, 5768 Tage alpenlanddie Bruttomrage bleibt schön

bleibe mal in den Longs.

Die Bruttomarge betrug 36,5 Prozent im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres nach 37,8 Prozent im Vorquartal. Darin enthalten waren Aufwendungen für akquisitionsbedingte Abschreibungen und sonstige im Wesentlichen mit der früheren Akquisition von International Rectifier in Zusammenhang stehende Aufwendungen in Höhe von 14 Millionen Euro. Die bereinigte Bruttomarge belief sich im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres auf 37,2 Prozent nach 38,5 Prozent im Vorquartal

 

01.08.19 12:05

550 Postings, 539 Tage Dat wedig nichIfx emanzipiert-sich-von-Smartphones (mein Reden)

01.08.19 22:47
1

710 Postings, 3847 Tage aurinDoch noch Schnäppchenkäufe möglich dank Donald

Was will man mehr :)  

01.08.19 23:01

1936 Postings, 1014 Tage Aktienvogel...so kann man

es auch sehen. Aber schon irre der Markt. Eine riesengroße Verarsche  

02.08.19 09:09

12933 Postings, 3670 Tage 1chrNa....

... dann bekommen wir halt unseren Gap close...... Auch ein Trump geht irgendwann vorbei  

02.08.19 09:14

344 Postings, 738 Tage mamajuana1968Es läuft gut!

Langsam kommen nach meinem +20%-Zock während des kurzfristigen Aufwätstrends wieder Kurse für einen Neueinstieg.  

02.08.19 09:30

25 Postings, 470 Tage IntelligentinvestorBravo Trump

Jämmerliches Spiel, dann führen se wieder Gespräche steigt auch der Kurs :D  

02.08.19 09:37

1936 Postings, 1014 Tage Aktienvogel1chr

...dann sollte es jetzt aber drehen ;-)  

02.08.19 09:44
1

12933 Postings, 3670 Tage 1chrDas will ich hoffen.....

... denn ich hab bei 16.40 grade 1000 stk nachgekauft.

 

02.08.19 09:51

344 Postings, 738 Tage mamajuana1968Ich

denke mal auch, dass es jetzt drehen wird. Bin mit 16,50 wieder drin.  

02.08.19 10:00

25 Postings, 470 Tage IntelligentinvestorDas geht noch weiter runter...

02.08.19 10:29
2

743 Postings, 1937 Tage antiheldob der poolbay jetzt wohl einen ständer bekommt

02.08.19 11:09

710 Postings, 3847 Tage aurinSchönes Gapclose in der Tat plus die übliche

Übertreibung. Somit bin ich nun seit wenigen Minuten auch mit einem schönen, dicken 18er Call bis März 2020 ganz dick zusätzlich investiert.

IFX kann ohne weiteres bei 20 stehen wenn Daxi auf 11k oder 11500 steht. Da braucht es vom  Potenzial her keine 13000 und mehr dafür auch wenn das aktuell natürlich viele denken.

Auch die Zollspielchen von Psychopathen-Blondie sind für IFX nicht von belang denn man kann ja schliesslich direkt in der jeweiligen Region produzieren und liefern und an eventuelle Drohungen bestimmte Partner nicht mehr beliefern zu dürfen  wird man sich zukünftig nicht mehr halten müssen. Den einzigen Engpass werden die dummen Amis dann am Ende im eigenen Ländle haben wenn denen irgendwann alle den Stinkefinger zeigen.

Was das Ganze aber mal wieder gelehrt hat: Daytrader habens echt schwer wenn die gestern auf Trends und Charttechnik in Dax und Co. gesetzt haben sollten von daher mein echtes und  herzliches Beileid. Andererseits können die Dauermuffel und Bärchen nun zumindest mal endlich aus ihren Verlustdurchtränkten Puts aussteigen..... wenn sie schlau sind ;) Also sei es auch denen gegönnt.

Meine Vermutung ist ja eh dass die gesamte Gelbe Sippe irgendwann im Knast landet wegen Milliardengewinnen durch Opa, Onkel, Grossvater Trump. Oder er ändert halt vor Ende seiner Amtszeit noch schnell ein paar Gesetze :) Alles ist möglich.

In diesem Sinne, geniesst das rote Wochenende und nehmt die Dinge so wie sie  kommen.  

Seite: 1 | ... | 102 | 103 |
| 105 | 106 | ... | 122   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
Amazon906866
BASFBASF11
thyssenkrupp AG750000
Allianz840400
K+S AGKSAG88