DaxS H O R T bei 7110 Pkten!

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 25.04.21 13:11
eröffnet am: 04.09.07 17:09 von: Wernerherzo. Anzahl Beiträge: 92
neuester Beitrag: 25.04.21 13:11 von: Stephaniejxk. Leser gesamt: 13254
davon Heute: 1
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   

04.09.07 17:09
6

1912 Postings, 5884 Tage WernerherzogDaxS H O R T bei 7110 Pkten!

Ich bin gerade mit 200.000 Dax Wave Puts des DB Scheins mit KO 7850 Pkten bei 7710 Pkten S H O R T gegangen: Kaufpreis per share: 1,40 Eur. im Tief war der Schein sogar bei 1,36 Eur! Stop bei 7727 Pkten im Dax!! Begründung: Im Tief war der Dax bei 7600 Pkten, jetzt 110 Pkte. höher, Überhitzungsgefahr, Closing wird unter 7700 Pkten sein!  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
66 Postings ausgeblendet.

04.09.07 22:16

14644 Postings, 7798 Tage lackiluLeute wartet ab,so

unrecht wird er garnicht haben,runter gehts morgen auf "alle Fälle"  

05.09.07 09:47
8

1912 Postings, 5884 Tage WernerherzogWie ehrlich ich mit meinen realen Trades

und deren Realtime Postings bin, sieht man an der T A T S A C H E, daß ich gestern im nachbörslichen Direkthandel mit 30.000 Eur Verlust ausgestiegen bin, da der Dax die 7731 Pkte erreichte. Es wäre ein Leichtes gewesen dies NICHT zu schreiben, um dann H E U T E bei einem Daxstand von 7681 Pkten mich und meinen Trades feiern zu lassen.
Dies ist aber NICHT meine Art, denn ich bin zu 100% ehrlich!!  

05.09.07 09:49

1055 Postings, 5720 Tage tho710Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.09.07 10:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß-Beleidigung

 

 

05.09.07 09:53
4

1912 Postings, 5884 Tage WernerherzogDAS hier sind FAKTEn lieber Tho710

Wie ehrlich ich mit meinen realen Trades    Wernerherzog    05.09.07 09:47

und deren Realtime Postings bin, sieht man an der T A T S A C H E, daß ich gestern im nachbörslichen Direkthandel mit 30.000 Eur Verlust ausgestiegen bin, da der Dax die 7731 Pkte erreichte. Es wäre ein Leichtes gewesen dies NICHT zu schreiben, um dann H E U T E bei einem Daxstand von 7681 Pkten mich und meinen Trades feiern zu lassen.
Dies ist aber NICHT meine Art, denn ich bin zu 100% ehrlich!!  

05.09.07 10:01

10203 Postings, 7110 Tage Reinerzufall@werner

wirst Du auch dumm angemacht?  

05.09.07 10:10
2

692 Postings, 6932 Tage Barbarossa@Werner

poste mal bitte screenshot von deinem trade bitte!Von mir aus per BM Ich weiss nicht,aber ich glaube dir irgendwie überhaupt nicht ("lügen",wie übrigens "traden" ist wohl nicht deine Stärke)!Genau so wie "Reinerzufall" jetzt rausgekrochen,gestern Abend hat er kein einziges Wort mehr von sich gegeben,jetzt aber tut er so,als hätte er das vorhergesehen,ich bin mir sicher,dass er schon gestern mit Verlust raus ist!

 

05.09.07 10:18
3

112 Postings, 5560 Tage SeniorboersianerWerneeeerrrrr

Lasst den Werner in Ruhe, wo sonst kann man sich über so einen Schwachsinn köstlich amüsieren....

Werner mach bitte noch ein paar Threads auf und erzähle noch uns mehr Geschichten...

 

05.09.07 10:31
3

28 Postings, 5514 Tage HumorlosWerner

Ich wundere mich schon über die Häme, die Du Dir eigentlich so gut immer zuziehst. Ich jedenfalls finde Deine Postings interessant. Würde gern mehr über Deine Strategie hören ! Sieht nach hohem Volumen in kurzen Trades aus. Arbeitest Du mit nem Handelssystem ?

Bis dann, Humorlos

 

ps Hattest Du früher mal Filme gedreht ? 

 

 

 

 

 

05.09.07 10:39
4

1912 Postings, 5884 Tage Wernerherzog@Humorlos

Ich trade nach keinem Handelssystem, sondern analysiere meine Trades via Markttiefe meines Bloomberg-Terminals, sprich ich hab immer die 4 schwersten DAXwerte wie ALV, MUV, SIE, DTE auf dem Schirm, denn die geben die Daxrichtung tendenziell an. Ja es stimmt ich trade mit hohen Volumina, ca. 250.000 Eur in den Waves als Einzelposition.
Bei Daxwerten ca. 750.000 Eur als Einzelposition und zocke da auf 2-3% Tradinggewinn im Intraday!  

05.09.07 11:54

45635 Postings, 6982 Tage joker67*lol*...

greetz joker

"Lieber ne Schwester im Puff als 'nen Bruder beim FC Bayern."

 

05.09.07 11:57

40261 Postings, 5988 Tage biergottecht besser wie jeder Kinofilm!!

05.09.07 12:12

1894 Postings, 6023 Tage Fintelwuselwixbesser "als"

oder wollen wir uns jetzt auch auf das 'niwoh vonnem wäänää' herablassen. Was mich ja wundert ist, daß es hier scheinbar noch einige Deppen gibt, die das Ganze noch nicht geblickt haben......  

05.09.07 12:14

40261 Postings, 5988 Tage biergottdu hast recht...

man, ich brauch wirklich dringend Urlaub....  

05.09.07 12:15

@ Wernerherzog...

Wie schaut denn deine Performance über ein Jahr hinweg aus? Bei deinen Trades

kann ich mir nur vorstellen dass dein Kontostand Fahrstuhl fährt, was ja nicht

unbedingt negativ sein muss.

 

viele grüße

 

 

05.09.07 12:33

37324 Postings, 5543 Tage börsenfurz1Werner beinhart wie ein Rocker!


und wie ein Oberflunker!

Wenn das so wäre das du 30 000 in den Sand gesetzt hättest würdest du dich sicher nicht hier rumtreiben!

Solche Leute spielen in einer anderen Liga, sicher nicht bei ARIVA mein lieber Werner!

Wenn du studiert hast wie du schreibst solltes du dich anderst behandlen obwohl auch solche Leute nur Menschen sind und Ihren Urtrieb ausleben wollen!

ADIEU Werner!  

21.09.07 15:23

4560 Postings, 8278 Tage Sitting Bullsehe bei 7800

daxpunkten erstklassiges niveau zum shorten. 7790 reichen auch!  

24.09.07 21:42
1

10 Postings, 5438 Tage Juliusxyzfrick-alles nur abzocke!

Hallo,

Mein Anliegen: Ich möchte mit diesem Schreiben verhindern, dass ?Herr? Frick noch weitere
ahnungslosen Anleger betrügt und somit sein Vermögen noch vergrößert.

Ich habe mich sehr über ?Herr? Frick geärgert, weil einige Bekannte von mir durch seine perfiden Empfehlungen viel Geld verloren haben, obwohl ich davon abgeraten habe. Ich persönlich handele fast ausschließlich mit Derivaten, was zur Zeit auch nicht gerade  leicht ist.

Zurück zur Sache: Herr Frick könnte mit etwas Geschick wieder zurück ins Geschäft finden. Er betreibt zur Zeit intensives Marketing für seine ?Produkte?, insbesondere für seine
?Seminare?.  Für seine Seminare wirbt er in allen denkbaren Medien. Interpretiert man sein triviales jedoch effizientes Handeln nach dieser Affäre (russoil, star??..) rational, dann kommt man auf folgende Resultate:

Text zur Anzeige gekürzt. Gesamtes Posting anzeigen...


?Herr? Frick  versucht durch sein auffällig aggressives Marketing sooo viele gutgläubige Menschen ( Menschen, die nicht wissen wie das Frick-system funktioniert, und Menschen, die von dem Skandal  russoil, star? nicht´s mitbekommen haben. Leider musste ich feststellen, dass sehr sehr viele, trotz der Medien, nicht richtig auf Frick aufmerksam wurden.
Es wurde zwar ausführlich in den Medien darüber berichtet, aber nur  über ein paar Tage) wie möglich zu seinen Seminaren zu locken, um intensiv für seine Email-Hotline zu werben und um utopische Versprechungen ( 1100%) abzugeben. Durch diese Seminare könnte er bis zu 3000 Neukunden bekommen, was rund 2,7 Millionen Euro ( 3000 * 898 ? ) entspricht. 2,7 Millionen!!!!. Hinzu kommen enorme Einahmen von den Unternehmen, welche sich auf den
Seminaren vorstellen dürfen.

Um diesen Neukundenzuwachs drastisch zu reduzieren wenn nicht sogar völlig zu nichte
zu machen, habe ich mir folgende Idee einfallen lassen:

Wir organisieren eine ?Flugblattaktion?. So könnte man zum Beispiel ehemalige Anleger, die viel Geld verloren haben und somit sehr sauer auf Frick sind, dazu animieren bei sämtlichen Seminaren vor dem Eingängen und Parkplätzen Flugblätter zu verteilen. Es würde völlig ausreichen, wenn 2 oder 3 ehemalige Abonnenten vor den Eingängen und Parkplätzen Flugbätter verteilen würden. Ich könnte wetten, dass mindestes 100 ehemaligen Frickfans an den jeweiligen Seminarorten ( Köln, Frankfurt, Düsseldorf, Pforzheim, Mannheim??) ansässig sind.  Dies wäre völlig legal und vor allem nahezu kostenlos. Ein Zeitaufwand von vielleicht einer Stunde. Der Inhalt des Flugblattes könnte wie folgt aussehen: Die Wahrheit über Markus Frick. Überzeugen sie sich selbst im Internet, nur FAKTEN FAKTEN FAKTEN
www.sueddeutsche.de/finanzen/artikel/772/118634/
www.sueddeutsche.de/finanzen/artikel/879/118740/
www.boerse-online.de/finanzen/aktuell/490894.html
de.wikipedia.org/wiki/Markus_Frick - 24k
boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_219792 - 31k
www.zeit.de/online/2007/26/querdax-dubiose-aktientipps-frick - 60k
boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_245226 - 33k
www.zeit.de/2007/32/Boersenguru-Frick - 77k
www.pr-inside.com/de/affaere-um-boersenguru-markus-fric-r159833.htm - 13k -
www.spielekritikerin.de/032d6099510da3b03/index.html - 34k -
( Es gibt im Internet noch mehr Berichte über Frick, natürlich nur negative. )

Der Effekt daraus liegt auf der Hand- nachdem die Seminarteilnehmer im Internet sich über Frick informiert haben, wird kein einziger seine email-hotline mehr abonnieren. Und es würden immer weniger Leute auf die Seminare kommen, was dazuführen würde, dass die Unternehmen kein großes Interesse mehr hätten sich für teuer Geld auf den Seminaren zu präsentieren. Dadurch fallen sämtliche Einnahmen von Frick weck. Und er könnte auf Dauer seine Kosten nicht mehr decken.  Wir müssen unbedingt gegen diesen Betrüger etwas unternehmen ? in Deutschland ist es ja sehr schwierig Frick etwas nachzuweisen ? in den USA wäre er schön längst im Knast!!! Es kann einfach nicht sein, dass Frick jedes Jahr mehrere Millionen sich ergaunert- und viele zerstörte Existenzen zurücklässt. Wir müssen für jeden Seminarstandort 2-5 Leute finden, die vor den Eingängen an die Leute verteilt. Oder man kann die Flugblätter an die Scheibenwischer der Auto anbringen. Wie gesagt, dass wäre alles völlig legal und kostenlos.



Viele Grüße,

Julius  

24.04.21 01:40

10 Postings, 476 Tage LaurawkwiaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:57
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 13:11

8 Postings, 476 Tage SarahbowpaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:10
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 23:03

10 Postings, 476 Tage SaraheoreaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:10
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 02:52

10 Postings, 475 Tage UlrikeudazaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:16
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 10:33

10 Postings, 475 Tage KlaudiaahefaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:54
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 11:44

10 Postings, 475 Tage SabinezomsaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:49
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

25.04.21 12:59

10 Postings, 475 Tage LauralohjaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 13:11

10 Postings, 475 Tage StephaniejxkvaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln