+++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 26.06.07++

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 10:05
eröffnet am: 26.06.07 08:30 von: eposter Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 25.04.21 10:05 von: Angelikajznu. Leser gesamt: 8433
davon Heute: 5
bewertet mit 0 Sternen

26.06.07 08:30

996 Postings, 6953 Tage eposter+++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 26.06.07++

Quelle:
http://www.agora-direct.de

+++ MONTAG 26.Juni 2007 +++
______________________________________________
***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,14% alles inklusive****
*** bis 4.666 EURO nur 7.- EURO alles incl.***

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

***Futures ab 0,85 Euro od. Dollar pro***

Achtung:
ALLE US-Börsen echte Realtimekurse im Pushverfahren nur
10 USD mit Datenschnittstelle für viele weitere Programme.

***WÄHRUNGSHANDEL - EURO/DOLLAR garantiert nur
noch 0,00004 USD pro gehandelter Währungseinheit
[z.B. Margin EUR/USD: 2%
mit 20.000 USD handeln Sie 1.000.000 USD  

Mit etwas zuviel Zuversicht schienen gestern die US-Anleger die Freitagverluste abschütteln zu wollen. Das nach einem schwungvollen Auftakt zum US-Börsenschluss die Anschlusskäufe regelrecht abbrachen und Daytrader - Tageshändler die Tagesgewinne einkassierten liegt noch immer an dem unsäglichen Zinserhöhungs- oder senkungsgerede. Weder das eine noch das andere ist zu erwarten. Die US-Börsen haben aber keinen nachhaltigen Eindruck weder am Freitag noch gestern auf den unmittelbar zeitlich folgenden asiatischen Handel nehmen können. Nur die EU-Märkte allen voran der deutsche DAX und seine kleinere Brüder mit wehenden Fahnen an die Verkaufstasten. Heute werden mit der Handelsaufnahme die späten Kursgewinne des deutschen Marktes regelrecht eingedampft, um sich dann in den Nachmittag mit weniger Bewegung auf die US-Märkte vorzubereiten.
__________________________________________________

Direkter sekundengenauer Ölhandel auch für private Anleger direkt am
internationalen Ölmarkt in London oder in den USA an der NYMEX bereits
ab Einlage von 2.500 EURO über Agora-Direct möglich.
__________________________________________________

Spende für UNICEF dem Kinderhilfswerk unter www.unicef.de/einzelspende.html
__________________________________________________

Zum Thema Leerverkäufe/Shorten finden Sie hier unter:
http://agora_hilfe_info.agora-direkt.de/index.php?action=leerverkauf

Wir wünschen allen einen erfolgreichen D I E N S T A G, 26.Juni 2007
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
PRESSESCHAU für D I E N S T A G, 26.Juni 2007

- Steinbrück erwartet 2007 Defizit von nur 0,5 Prozent, HB, S. 3
- Freenet-Eigentümer fordern Zerschlagung des Unternehmens, HB, S. 14
- LBBW bevorzugt Fusion mit WestLB, HB, S. 21
- Klagewelle gegen Epo-Hersteller, HB, S. 1
- Apple fehlen Teile fürs iPhone, HB, S. 12
- Commerzbank plant Private-Equity-Fonds für mittelständ. Unternehmen,HB,S. 22
- Sukhoi holt in Le Bourget erste Aufträge aus dem Ausland für neuen "Superjet",
WSJE, S. 1
- EU unterstützt Nokias DVB-H-Standard für mobiles Fernsehen, WSJE, S. 3
- Einigung zwischen Dow Jones und Murdoch rückt näher, WSJE, S. 6/FTD, S. 5
- US-Investor Cerberus will 20.000 Wohnungen verkaufen, FTD, S. 1
- Berlin prüft Vetorecht für Firmenkäufe, FTD, S. 1/FT, S. 1
- Adidas nutzt Fußball zum Angriff auf Rivalen Nike, FTD, S. 3/FT, S. 17
- Singtel buhlt um Rivalen Wrid aus Pakistan - Vodafone ausgestochen, FTD, S.
4/FT, S. 14
- Helaba-Chef lehnt Holdingmodelle ab, FTD, S. 17
- DHL und Lufthansa Cargo wollen gemeinsame Fracht-Tochter gründen, Welt, S. 15
- Kärcher denkt über Zukäufe nach, Welt, S. 13
- Wahaha will Danone verklagen, South China Morning Post
- ADAC trennt sich von Landkarten-Verlag, SZ, S. 21
- Süßwarenindustrie wehrt sich gegen neue Kennzeichnungsregeln, FAZ, S. 13
- Landesbanken-Holding hat keine Chance - BayernLB, NordLB und Helaba beharren
auf eigener Strategie, FAZ, S. 14
- DZ-Bank-Chef fordert schnelleren Umbau der Volksbanken-Gruppe, FAZ, S. 14
- Thomas Cook vor Stellenabbau, FAZ, S. 16
- Thailands Finanzminister warnt vor Wiederholung der asiatischen Finanzkrise,
Börsen-Zeitung; S. 6
__________________________________________________
WIRTSCHAFTS- und UNTERNEHMENSMELDUNGEN für D I E N S T A G, 26.Juni 2007

- Infineon übernimmt DSL-Geschäftsbereich von Texas Instruments
- EADS-Tochter Eurocopter erhielt in Le Bourget 114 neue Aufträge
- Freenet-Eigentümer fordern Zerschlagung des Unternehmens
- Roche bietet 75 US-Dollar je Aktie von Ventana Medical Systems
- Frankreich verringert France-Telecom-Anteil - Milliardeneinnahme
- Heineken-Vorstand van Campen verlässt das Unternehmen nach Streit mit CEO
- Enel und Union Fenosa bieten für Erneuerbare-Energien-Geschäft von Dong
- Iberdrola kauft in den USA Energy East für 6,4 Milliarden Euro zu
- Ciba kehrt NYSE den Rücken
- Nahost-Gipfel stärkt Abbas den Rücken
- Bush begrüßt einstimmiges Votum für neuen Weltbank-Präsidenten
- US-Ölpreis pendelt sich über 69 US-Dollar ein
- Moody's rechnet weltweit mit solider Stahlnachfrage - Weitere Konsolidierung
--------------------------------------------------
TOP-UMSTUFUNGEN / AKTIEN für D I E N S T A G, 26.Juni 2007

* HÄNDLER: GOLDMAN HEBT ZIEL FÜR SIEMENS AUF 126 (110) EUR
* HÄNDLER: GOLDMAN HEBT ZIEL FÜR DEUTSCHE TELEKOM AUF 14,36 (12,83) EUR
* DEUTSCHE BANK HEBT HENNES & MAURITZ AUF BUY (HOLD)
* MERRILL LYNCH SENKT ARCELORMITTAL AUF NEUTRAL (BUY)
* HSBC HEBT ZIEL FÜR LUXOTTICA AUF 34,00 (30,00) EUR - OVERWEIGHT
* HSBC SENKT ZIEL FÜR PORTUGAL TELECOM AUF 9,00 (10,50) EUR - UNDERWEIGHT
* UBS SENKT LAND SECURITIES AUF 2.250 (2.450) PENCE - BUY1
* UBS HEBT ZIEL FÜR INTERTEK AUF 1.150 (1.100) PENCE - BUY1
__________________________________________________
AKTUELLE KURSÜBERSICHT D I E N S T A G, 26.Juni 2007 - Kurse 7:15 MEZ

DAX          7.930,61 -0,24%
XDAX         7.850,71 -0,50%
EuroSTOXX 50 4.471,13 -0,18%
Stoxx50      3.921,80 -0,03%
DJIA        13.352,05 -0,06%
S&P 500      1.497,74 -0,32%
NASDAQ 100   1.912,90 -0,47%
Nikkei 225  18.085,54 -0,01%(07:48 MESZ)
HangSeng    21.808,00 -0,06%(07:48 MESZ)

Bund-Future     110,49  +0,16%
T-Note-Future   105,36  -0,04%
T-Bond-Future   106,91  -0,12%

Euro/USD  1,3465 +0,01%
USD/Yen   123,49 -0,15%
Euro/Yen  166,26 -0,14%

Rohöl Sorte WTI : 69,11 -0,07 USD
__________________________________________________
WIRTSCHAFTSTERMINDATEN: D I E N S T A G, 26.Juni 2007

Deutschland
08:00 Importpreise Mai 07
08:00 Exportpreise Mai 07

Euroland
08:00 Nutzfahrzeugneuzulassungen Mai 07
10:00 EZB Leistungsbilanz Apr.07
11:00 Kapitalisierung Boersenmaerkte Mai 07
11:15 EZB Zuteilung Haupt-Refi-Tender
15:00 EZB Wochenausweis Fremdwaehrungsreserven
15:30 EZB Ausschreibung Langfrist-Refi-Tender

Italien
09:30 Geschaeftsklimaindex Jun.07

USA
13:45 ICSC-UBS Index
14:55 Redbook
16:00 Neubauverkaeufe Mai 07
16:00 Verbrauchervertrauen Jun.07
19:00 Auktion 4-woech. Bills
19:00 Auktion 2-jaehr. Bills

europaeische Unternehmen ? D I E N S T A G, 26.Juni 2007
ab 09:00 Deutsche Bahn AG Tarifverhandlungen
ab 09:00 EU zur Uebernahme der Vallourec Precision Etirage S.A.S. und des Werks Zeithain der V&M Deutschland GmbH durch Salzgitter AG
ab 09:00 Siemens Medientreffen
ab 09:30 Lehman Brothers zur Oekonomie Eurozone
ab 10:00 Porsche AG ausserordentliche Hauptversammlung
ab 10:00 E.ON Energie AG Jahrespressekonferenz
ab 10:00 HypoVereinsbank AG Hauptversammlung
ab 10:30 Deutsche Bank AG Pressekonferenz Kapitalmarkt

USA?VORBOERSLICH AB 09:00 UHR MESZ - D I E N S T A G, 26.Juni 2007
Ashtead Group plc ASHTF.PK N/A vorboerslich ab 07:00 MESZ
Atkins WS plc ATK.L N/A vorboerslich ab 07:00 MESZ
Carpetright plc CPR.L N/A vorboerslich ab 07:00 MESZ
GeoPharma, Inc. GORX N/A vorboerslich ab 07:00 MESZ
Lennar Corporation LEN 0.08 vorboerslich ab 07:00 MESZ
Steelcase Inc. SCS 0.19 vorboerslich ab 07:00 MESZ
Stride Rite Corporation SRR 0.38 vorboerslich ab 07:00 MESZ
Chemring Group PLC CHG.L N/A 08:00 MESZ
Domino Printing Sciences PLC DNO.L N/A 08:00 MESZ
Lindex AB LDEX.ST N/A 08:30 MESZ
Naspers Ltd NPSNY.PK N/A 09:00 MESZ

USA?NACHBOERSLICH AB 22:00 UHR MESZ - D I E N S T A G, 26.Juni 2007
Apogee Enterprises, Inc. APOG 0.24 nachboerslich ab 22:00 MESZ
CHC Helicopter FLI 0.32 nachboerslich ab 22:00 MESZ
Exfo Electro-Optical Engineering EXFO N/A nachboerslich ab 22:00 MESZ
H.B. Fuller Company FUL 0.4 nachboerslich ab 22:00 MESZ
Nike NKE 0.85 nachboerslich ab 22:00 MESZ
Oracle ORCL 0.35 nachboerslich ab 22:00 MESZ
Prismaflex International PRS.PA N/A nachboerslich ab 22:00 MESZ
Spectrum Control SPEC N/A nachboerslich ab 22:00 MESZ
Unify Corporation UNFY.OB N/A nachboerslich ab 22:00 MESZ

USA?OHNE ZEITANGABEN - D I E N S T A G, 26.Juni 2007
Aerovironment Inc AVAV 0.26 ohne Zeitangaben
Logility LGTY N/A ohne Zeitangaben
Niko Resources NKO.TO N/A ohne Zeitangaben
The Kroger Co. KR 0.48 ohne Zeitangaben
__________________________________________________
VORSCHAU auf: M I T T W O C H, 27.Juni 2007

Japan
01:50 Einzelhandelsumsatz Mai 07

Frankreich
08:45 Geschaeftsklimaindex verarbeit. Gewerbe Jun.07
11:00 OECD Laenderbericht Frankreich

Schweiz
11:30 Konjunkturbarometer Jun.07

Euroland
11:15 EZB Zuteilung Langfrist-Refi-Tender

USA
13:00 MBA Hypothekenantraege
14:30 Auftragseingang langlebiger Wirtschaftsgueter Mai 07
15:00 NYSE Rede von US-Finanzminister
16:30 Rohoellagerbestaende
19:00 Treasury Auktion fuenfjaehriger Notes
20:30 Federal Reserve Bank Ratssitzung

europaeische Unternehmen ? M I T T W O C H, 27.Juni 2007
ab 07:00 Eybl International AG Bilanzergebnis
ab 08:00 Thomas Cook vorlaeufige Halbjahreszahlen
ab 09:00 Arbeitsamt Stellenindex BA-X Jun.07
ab 09:00 Deutsche Bahn AG Aufsichtsratssitzung
ab 09:00 Puma AG Annahmeergebniss des Uebernahmeangebots der PPR SA
ab 09:00 EU voraussichtlich EuGH-Klage gegen Bundesregierung wegen Telekommunikationsgesetz
ab 09:00 Siemens Medientreffen
ab 09:00 EU: zur Uebernahme der Sulo GmbH durch Veolia Environnement
ab 09:30 Eybl International AG Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 EM.TV Hauptversammlung
ab 10:00 Kontron Hauptversammlung
ab 10:00 Beru Hauptversammlung
ab 10:00 Audi Pressekonferenz Neue Wege bei der Audi AG
ab 10:30 KfW Bankengruppe Pressekonferenz - Gruendungsmonitor
ab 11:00 DekaBank Telefonpressekonferenz "Zinstanstieg"

USA?VORBOERSLICH AB 09:00 UHR MESZ - M I T T W O C H, 27.Juni 2007
AGF Management AGF-B.TO N/A vorboerslich ab 07:00 MESZ
CardioTech International CTE -0.03 vorboerslich ab 07:00 MESZ
ConAgra Foods CAG 0.31 vorboerslich ab 07:00 MESZ
GenCorp Inc. GY 0.06 vorboerslich ab 07:00 MESZ
McCormick & Company, Inc. MKC 0.33 vorboerslich ab 07:00 MESZ
SMSC SMSC 0.25 vorboerslich ab 07:00 MESZ
The Singing Machine Co. SMD N/A vorboerslich ab 07:00 MESZ
London Scottish Bank PLC LSB.L N/A 08:00 MESZ
Stagecoach Group Plc SGC.L N/A 08:00 MESZ

USA?NACHBOERSLICH AB 22:00 UHR MESZ - M I T T W O C H, 27.Juni 2007
Handleman Company HDL -0.47 nachboerslich ab 22:00 MESZ
Herman Miller MLHR 0.49 nachboerslich ab 22:00 MESZ
Intervoice INTV -0.02 nachboerslich ab 22:00 MESZ
Paychex PAYX 0.36 nachboerslich ab 22:00 MESZ
Red Hat, Inc. RHT 0.15 nachboerslich ab 22:00 MESZ
Smart Modular Technologies SMOD 0.22 nachboerslich ab 22:00 MESZ
Xyratex Ltd XRTX 0.14 nachboerslich ab 22:00 MESZ

OHNE Zeitangaben - M I T T W O C H, 27.Juni 2007
Atmel Corporation ATML 0.05 ohne Zeitangaben
Bed Bath & Beyond Inc. BBBY 0.37 ohne Zeitangaben
Gennum GND.TO N/A ohne Zeitangaben
Image Entertainment DISK -0.08 ohne Zeitangaben
OnX Enterprise Solutions Inc. WWW.TO N/A ohne Zeitangaben
Park Electrochemical PKE 0.41 ohne Zeitangaben
Tegal Corporation TGAL N/A ohne Zeitangaben
UniFirst UNF 0.64 ohne Zeitangaben
__________________________________________________
ANALYSTENMEINUNGEN - vom 26.06.2007(Quelle:dpa-AFX bis 26.06.2007/06:00 MESZ)

ALTANA AG ( Kürzel: ALT WKN: 760080 )
LONDON - Die WestLB hat Altana-Aktien von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 15,70 auf 18,20 Euro angehoben. Die neue Bewertung berücksichtige die Veräußerung des Pharma-Geschäfts und die Ausschüttung der Erlöse an die Aktionäre, schrieb Analyst Oliver Kämmerer in einer Studie vom Montag. Die Papiere von Altana Chemie seien nun fair bewertet, hieß es.

ARCELOR MITTAL ( Kürzel MT / ISPA WKN: A0F41U )
LONDON - Goldman Sachs hat die Bewertung der Aktien von Arcelor Mittal mit "Neutral" und einem Kursziel von 48,70 Euro aufgenommen. Die strategische Ausrichtung des Unternehmens rechtfertige eine Prämie
auf die durchschnittiche Bewertung im Stahlsektor, hieß es in einer Studie vom Montag. Den Ausschlag für die weitere Entwicklung des Unternehmens dürften die Zeitspanne bis zur vollständigen Integration von Arcelor sowie die Entwicklung der Produktionspreise für Stahl geben.

BAYER AG (Kürzel: BAY WKN: 575200 )
LONDON - Goldman Sachs hat das Kursziel für Bayer-Aktien nach dem
Investorentag von 61 auf 63 Euro erhöht und die Einschätzung mit "Buy"
bestätigt. Das Unternehmen habe die eigenen Schätzungen für EBITDA und
Gewinnmargen erhöht und damit die Erwartungen übertroffen, hieß es in
einer Studie vom Montag. Zudem verlaufe die Integration von Schering
schneller als bisher angenommen.

BAYER AG (Kürzel: BAY WKN: 575200 )
LONDON - Die UBS hat das Kursziel der Bayer-Aktien in Erwartung höherer Gewinne von 66 auf 70 Euro erhöht und den Titel mit "Buy" bestätigt. Nach dem "HealthCare-Tag" stiegen die Prognosen für das Wachstum und die Entwicklung der Margen, schrieb die Analyst Michael Leuchten in einer Studie vom Montag. Die vom Unternehmen angehobene Synergieprognose sei recht konservativ ausgefallen.

CITRIX SYSTEMS (Kürzel: CTXS WKN: 898407 )
NEW YORK - RBC hat die Aktie von Citrix Systems vor der Bekanntgabe von Quartalszahlen des Software-Herstellers mit "Sector Perform" und einem Kursziel von 36,00 US-Dollar bestätigt. Ein herausragendes
zweites Quartal sei nicht zu erwarten, schrieben die Experten. Die Aktie von Citrix werde zudem nahe an ihrem historischen Durchschnitt und dem der Vergleichsgruppe gehandelt.

FRANCE TELECOM ( Kürzel: FTE WKN: 906849 )
DÜSSELDORF - Die WestLB hat die Aktien von France Telecom nach Ankündigung von Aktienverkäufen der französischen Regierung mit "Reduce" und einem Kursziel von 20 Euro bestätigt. Der Verkauf von 5 bis 7 Prozent des Anteils der Regierung wirke sich nicht signifikant auf die Aktionärsstruktur aus, hieß es in einer Studie vom Montag. Die Regierung beabsichtige weiterhin, einen bedeutenden Teil der Aktien zu halten.

Freenet AG ( Kürzel: FRN / MOB WKN: A0EAMM )
MÜNCHEN - Die HVB hat Freenet-Aktien mit "Hold" bestätigt. Auch wenn
Presseberichten zufolge Aktionär Hermes Focus nach den fehlgeschlagenen Akquisitionen wie etwa im Falle von AOL oder talkline eine Evaluierung strategischer Alternativen fordere, sei die Stärke von freenet doch die Verwendung einer einzigen Marke für beide Geschäftsfelder, schrieb Analyst Thomas Friedrich in einer Studie vom Montag. Zudem profitiere der Internet- und Telekommunikationsanbieter von dem Verkaufspotenzial für zusätzliche und höherwertige Produkte sowie vom unterschiedlichen Kundenstamm, hieß es weiter. Das Kursziel wurde bei 22 Euro belassen.

FRESENIUS MEDICAL CARE ( Kürzel: FMC WKN: 578580 )
LONDON - Lehman Brothers hat die Aktien von Fresenius Medical Care (FMC) mit "Overweight" und einem Kursziel von 41,30 Euro bestätigt. Es stünden wichtige Nachrichten von den US-Regulierungsbehörden für das Unternehmen bevor, schrieb Analyst Ed Ridley-Day in einer Studie vom Montag. So werde es noch vor Beginn der Sommerferien des US-Kongresses am 6. August voraussichtlich mehr Klarheit über die Verwendung und die Kostenerstattung von Anämie-Mitteln für Dialyse-Patienten geben.

HENKEL KGAA (Kürzel: HEN WKN: 604843 )
LONDON - HSBC hat die Vorzüge von Henkel mit "Neutral" und einem Kursziel von 43 Euro bestätigt. Das Zusammenlegen der Technologie- und Klebstoffsparte führe zu nachhaltigen Einsparungen, die dem Konsumgüterkonzern eine operative Marge von zwölf Prozent im Jahr 2010 ermöglichen könnten, hieß es in einer Studie vom Montag.

JULIUS BAER
LONDON - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Julius Bär-Papiere nach dem angekündigten Aktienrückkauf von der UBS von 77 auf 83 Schweizer Franken angehoben. In einer Studie vom Montag verwies Analyst Matt Spick auf die verbesserte Marktentwicklung im ersten Halbjahr 2007. Spick passte seine Prognosen für die Schweizer Privatbank nach oben an und bestätigte seine Empfehlung mit "Hold".

LONDON STOCK EXCHANGE ( Kürzel: LSE WKN: A0B5GS )
LONDON - Die UBS hat die Aktie der London Stock Exchange (LSE) nach der Bekanntgabe des Kaufs der italienischen Börse für 1,1 Milliarden Pfund (ca. 1,6 Mrd Euro) mit "Neutral 2" und einem Kursziel von 1.355 Pence bestätigt. Die Synergien bei den Erlösen entsprächen 3,7 Prozent der zusammengefassten Umsätze beider Börsen - das liege im Rahmen der
Ziele früherer Zusammenschlüsse, schrieb Analystin Simone Glass in einer am Montag veröffentlichten Studie.

LONDON STOCK EXCHANGE ( Kürzel: LSE WKN: A0B5GS )
LONDON - Die Credit Suisse hat die Aktien der London Stock Exchange (LSE) nach Bekanntgabe der Fusion mit der Borsa Italiana mit "Underperform" und einem Kursziel von 1.200 Pence bestätigt. Deutliche Umsatzsynergien sollten sich zunächst nicht ergeben, hieß es in einer Studie vom Montag. Die LSE selber erwarte erstmals einen positiven Effekt der Transaktion für das Jahr 2009. Das daraus resultierende Gewinnplus dürfte sich dann nach Ansicht des Börsenbetreibers auf rund 10 Prozent belaufen.

NORDDEUTSCHE AFFINERIE AG (Kürzel: NDA WKN: 676650 )
MÜNCHEN - Die HVB hat die Aktie der Norddeutschen Affinerie angesichts des Übernahmeangebots für Cumerio mit "Hold" und einem Kursziel von 33 Euro bestätigt. Die Offerte für den belgischen Kupferproduzenten sei aus strategischer Sicht sinnvoll, schrieb Analyst Christian Obst in einer Studie vom Montag. Der Preis von 30 Euro je Aktie sei jedoch hoch. Für die endgültige Finanzierung müsse die Norddeutsche Affinerie voraussichtlich eine Kapitalerhöhung durchführen.

SIEMENS AG ( Kürzel: SIE WKN: 723610 )
LONDON - JP Morgan hat das Kursziel für die Aktie von Siemens von 100 auf 113 Euro angehoben und den Titel mit "Overweight" bestätigt. Die Ziele des Programms "Fit for 2010" seien laut Aussagen von Finanzvorstand Kaeser auf der JP Morgan Capital Goods Konferenz die Ausgangsbasis für eine gute Entwicklung, schreibt Analyst Andreas Willi in einer Studie vom Montag.

SIEMENS AG ( Kürzel: SIE WKN: 723610 )
LONDON - Merrill Lynch hat das Kursziel der Siemens-Aktien von 110 auf 120 Euro erhöht und die Titel mit "Buy/Medium Volatility Risk" bestätigt. Trotz der zuletzt guten Kursentwicklung biete die Aktie des Technologie-Konzerns noch immer ein solides Potenzial, schrieb Analyst Mark Troman in einer Studie vom Montag. Die Gewinnaussichten verbesserten sich und das neue Management dürfte strukturelle Änderungen einleiten. Deutschlands größter Elektronikkonzern werde 2009 und 2010 die Gewinne voraussichtlich stärker steigern als der Sektor.

SIEMENS AG ( Kürzel: SIE WKN: 723610 )
LONDON - Die Credit Suisse hat das Kursziel für Siemens-Aktien von 100 auf 111 Euro angehoben und die Einschätzung mit "Outperform" bestätigt. Die Dynamik der Ertragsentwicklung sollte für das Unternehmen weiterhin positiv verlaufen und auch der Cashflow könne sich verbessern, hieß es in einer Studie vom Montag. Die Siemens-Aktie handle nach den Kurssteigerungen der letzten Wochen nun nicht mehr mit einem Abschlag zum Sektor.

WACKER CONSTRUCTION ( Kürzel: WAC WKN WACK01 )
LONDON - Die UBS hat die Aktien von Wacker Construction bei der Erstbewertung mit "Buy" und einem Kursziel von 30 Euro eingestuft. Der bayerische Baumaschinenhersteller verfüge über eine breite Produktpalette und guten Wachstumsaussichten, schrieb Analyst Sven Weier in einer Studie vom Montag. Darüber hinaus stehe das Unternehmen vor einem Zusammenschluss mit Neuson Kramer Baumaschinen.
__________________________________________________
NEU - ATS© - Agora Trading System©
http://www.agora-direkt.de/index.php?action=preisvergleich
__________________________________________________
Alle Angaben ohne Anspruch auf Vollstaendigkeit und ohne Gewaehr

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Handelstag
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
Wichtige Information:

Alle übermittelten bzw. bereit gestellten Informationen geben die Meinung der bei Agora-Direct beschäftigten Autoren wieder und stellen in keinem Fall eine Beratung dar. Sie geben keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder Derivaten. Die ggf. dadurch in der Vergangenheit erzielten Gewinne oder Verluste, sind keine Gewähr für die Zukunft. Keinesfalls sollten Sie anhand der Informationen ungeprüft Anlageentscheidungen treffen. Die zur Verfügung gestellten Informationen ersetzen nicht die eigene Recherche oder/und die Beratung durch Ihre Bank oder einen Anlageberater. Die übermittelten Informationen betreffen ggf. Wertpapiere, sowie Derivate die auch als hochspekulativ und riskant eingestuft werden. Den daraus resultierenden Chancen auf überdurchschnittlichen Gewinn, steht das Risiko des Totalverlustes des eingesetzten Kapitals gegenüber. Die übermittelten Informationen sind ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jegliche Weiterleitung oder Verbreitung ist untersagt. Wenn Sie diese Mitteilung irrtümlich erhalten haben, informieren Sie uns bitte und löschen Sie die Informationen aus Ihrem System.Sollten Sie diesen kostenfreien Informationsservice von AGORA-DIRECT nicht erhalten wollen, so senden Sie bitte eine E-Mail an support@agora-direct.de

Agora Trading System Ltd.
Internet:   www.agora-direct.de
E-Mail:     info@agora-direct.de  

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln