BASF

Seite 1 von 351
neuester Beitrag: 26.06.22 13:00
eröffnet am: 20.11.06 13:17 von: Georg_Büch. Anzahl Beiträge: 8751
neuester Beitrag: 26.06.22 13:00 von: Der Connais. Leser gesamt: 2950646
davon Heute: 2112
bewertet mit 48 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
349 | 350 | 351 | 351   

20.11.06 13:17
48

4445 Postings, 5721 Tage Georg_BüchnerBASF

BASF: Shortpositionen aufbauen?
--------------------------------
Auch wenn die Aktie von BASF jüngst über das bisherige Verlaufshoch bei 68,45 Euro ausgebrochen ist, kann die Gesamtlage des Aktienkurses nicht rundweg als bullish bezeichnet werden.


 


 - Doppeltop oder Aufbruch zu neuen Ufern, lautete die Devise. ( mic )


Also ACHTUNG aufpassen was kommt !

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
349 | 350 | 351 | 351   
8725 Postings ausgeblendet.

24.06.22 15:36

675 Postings, 698 Tage Snake74rrr

Du fixierst dich zu sehr auf Gas. Nur zu Info Gas ist ersetzbar. Das meiste wird für Privathaushalte verbraucht. Die Industrie zum Heizen&Dampfherstellung das kannst du auch mit anderen Energieträger machen. Gas ist nicht essenziell aber das vergessen viele  

24.06.22 15:39

675 Postings, 698 Tage Snake74Aber

Ich bin hier raus. Jeder soll machen was der für richtig hält.  

24.06.22 15:56

675 Postings, 698 Tage Snake74Bicha

Was soll der Link mir zeigen?  

24.06.22 16:08

91 Postings, 37 Tage BichaelMurryEr soll die Aussage:

"Das meiste wird für Privathaushalte verbraucht. " widerlegen.  

24.06.22 16:23

5381 Postings, 607 Tage LionellAbwarten

Mein Bankberater meint ,der Kurs jetzt ist noch immer  den Umständen  nicht gerecht.
Ich solle warten mit Nachkäufen
denn er sieht eher die 3 oder wenns ganz düster kommt noch tiefer
Geduld an der Börse ist nicht immer das Schlechteste
 

24.06.22 16:39
1

2562 Postings, 495 Tage ST2021LIONELL

wer ein Bankberater braucht? ich weiß ja nicht ob der das weiß. Und ob dem das nicht am A........ vorbeigeht wo BASF steht.  

24.06.22 16:48
2

368 Postings, 4295 Tage schalkmanWenn der Bankberater jetzt noch bei der

BAnk arbeitet, ist er  kein Guter...  

24.06.22 16:55
2

91 Postings, 37 Tage BichaelMurryWenn die 2 vorne steht kann man die erste Tranche

kaufen. Spätestens im Herbst wird dann NS2 in Betrieb genommen. Das Gas wird dann mit einem ordentlichen Aufschlag eingekauft werden müssen was sich direkt auf die Marge von BASF auswirkt. Bisher kamen sie mit dem günstigen Gas sehr gut über die Runden.  

24.06.22 16:56
1

675 Postings, 698 Tage Snake74Mein

Bankberater hat mir damals abgeraten AMD bei 2,2? zukaufen.  

24.06.22 16:57
2

675 Postings, 698 Tage Snake74Bichel

Dann geh Short und Troll nicht.  

24.06.22 17:01

91 Postings, 37 Tage BichaelMurryGenau scheiss auf den Bankberater

ALLIN Dirk Müller Premium Aktien!!!  

24.06.22 23:23

38 Postings, 1203 Tage benucciHier ist meine Rechnung

Bildlinks ImgBB Server:

https://ibb.co/HHt92yv
https://ibb.co/SxdtFQr
https://ibb.co/RywM2jj
https://ibb.co/S52CnwD
https://ibb.co/jkDFfPF

Frag nicht wie ich gerechnet habe lol, aber waren ziemlich gut meine Formeln, sehr Unique! Aber auch verwirrend.

Letztes Bild ist für mich persönlich entscheidend.

Klar Umsatz steigt es wird auch investiert, aber meine Berechnungen sagen mir es wird mehr Geld verbrannt als dass es aus der Substanz kommt.
 

25.06.22 09:37

5381 Postings, 607 Tage LionellIch denke mal

das der Aktionär sein derzeitiges Stopp Los von derzeit 39? noch nach unten revidiert
Mein Bankberater meint auch
durch die Unsicherheit mit der Gasreduzierung können Kurse um die 25? nicht unmöglich erscheinen?
Abwarten ist Gebot  

25.06.22 18:25
1

1511 Postings, 1450 Tage Ricky66Vielleicht haben

sich unsere Politiker allesamt etwas verzockt, aber nur vielleicht....  

25.06.22 20:01

5381 Postings, 607 Tage LionellHerr Habeck

auf jeden Fall  

25.06.22 23:34
1

292 Postings, 1431 Tage jeckedijeLionell

und wer berät deinen Bankberater?? Vielleicht EY so wie bei Wirecard?

Wer sich auf solche Typen einlässt ist verraten und verkauft...die verfolgen doch stets ihr Eigeninteresse!!


Beste Grüsse vom Aniliner a.D.  

26.06.22 08:40

5381 Postings, 607 Tage LionellDer passt scho

Er meinte,der Kurs wäre momentan noch zu eupforisch?
10? nach unten sind noch locker drinn?  

26.06.22 10:32

142 Postings, 196 Tage Parosit3. Größte Produktionsstandort in Guangdong

Die Gesamtinvestition für das neue integrierte Produktionsbasisprojekt von BASF in Guangdong wird voraussichtlich 10 Milliarden US-Dollar erreichen.
Es ist das größere Investitionsprojekt der BASF.
Die integrierte Wertschöpfungskette wird vor- und nachgelagerte Produktionsanlagen von Grundchemikalien bis hin zu Konsumgütern verbinden und ist ein Wachstumsmodell für Konsumgüter und Transport.
Nach der Fertigstellung wird es nach Ludwigshafen, Deutschland, und Antwerpen, Belgien, der drittgrößte Produktionsstandort der BASF sein.
 

26.06.22 10:41

142 Postings, 196 Tage ParositErgänzung vom 27.09.2021

Frankfurt 27.09.2021 Update: 27.09.2021 - 15:27 Uhr Handelsblatt
Der Chemiekonzern BASF rechnet mit kräftigem Wachstum in China in den kommenden Jahren. Alleine von dem neuen Verbundstandort Zhanjiang in der südchinesischen Provinz Guangdong erwartet BASF bis 2030 einen Umsatz von vier bis fünf Milliarden Euro, wie Vorstandschef Martin Brudermüller am Montag auf einer Investorenkonferenz sagte. Der Betriebsgewinn (Ebitda) soll sich dabei auf 1,0 bis 1,2 Milliarden Euro belaufen.

Insgesamt plant der Konzern mit Investitionen von acht bis zehn Milliarden Euro für den Standort, die ihren Höhepunkt zwischen 2023 und 2025 erreichen sollten und etwas höher ausfallen als ursprünglich gedacht.
BASF hatte den Bau des neuen Verbundstandorts bereits 2018 angekündigt, im kommenden Jahr sollen die ersten Anlagen den Betrieb aufnehmen. Nach dem Stammsitz Ludwigshafen und dem Verbundstandort im belgischen Antwerpen soll es die drittgrößte BASF-Produktionsstätte weltweit werden. China ist nach Einschätzung Brudermüllers der Hauptwachstumstreiber für die weltweite Chemieproduktion. Bis 2030 sollten zwei Drittel des Wachstums aus der Region kommen.

In Asien-Pazifik betreibt BASF bereits die beiden Verbundstandorte in Kuantan in Malaysia und im chinesischen Nanjing. Durch das Verbundsystem kann der Konzern eine große Bandbreite von Chemikalien in seiner Wertschöpfungskette selbst herstellen und viel Geld sparen. Abfallprodukte oder überschüssige Energie aus einer Anlage dienen an anderer Stelle wieder als Einsatzstoff.  

26.06.22 12:53

2609 Postings, 4184 Tage AlexK30Es wird Panik geschürrt

und die Großen sammeln doch jetzt schon ein. Es geht evt. noch maximal 5 Euro tiefer und ich bin mir sicher das Putin nicht komplett den Hahn zudreht.  

26.06.22 13:00
@Biona

Komm runter und entspanne dich etwas.
Wenn die Nachrichten mal zu viel werden einfach mal abschalten und den Hobbys nachgehen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
349 | 350 | 351 | 351   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln