was war da los? die antwort

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 12.05.21 12:58
eröffnet am: 15.05.06 20:04 von: nonguru Anzahl Beiträge: 45
neuester Beitrag: 12.05.21 12:58 von: Aktiensamm. Leser gesamt: 11122
davon Heute: 3
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2  

15.05.06 20:04
3

339 Postings, 5577 Tage nonguruwas war da los? die antwort

http://www.ivanhoe-mines.com/s/Home.asp

hier steht die antwort für das heutige desaster:
das mongolische parlament hat für alle minenbetreiber völlig überraschend eine neue steuer eingeführt. ab 68%!!!! und zwar nur wenn die tonne kupfer 2.600 US$ und gold über 500 US$ kostet.
die kompletten news gleich  
Seite: 1 | 2  
19 Postings ausgeblendet.

13.01.20 14:43

745 Postings, 2940 Tage leilei1@Alfons 1982

Bin auch mit eingestiegen. ...;)  

13.01.20 19:22

4685 Postings, 4645 Tage Alfons1982leilei1

gut. Dann könne wir hier als diskutieren wenn es was neues gibt. In welche Kupferwerte bist Du noch rein gegangen ?
Das ist bei mir der aktuell der Einzige und auf der Watch immer ganz oben Taseko Mines, Capstone Mining, Ivanhoe Mines, Amerigo Resources.  

13.01.20 20:42

745 Postings, 2940 Tage leilei1@Alfons 1982

Habe Positionen in
- Nevada Copper
- Taseko Mines
- Copper Mountain Mining
Zusätzlich aufgebaut ;))
Nach meiner bescheidenen Meinung nach sind die Kupfer Minen nach oben hin ausgebrochen!
Schauen wir mal ob der kupfer Preis mit spielt. .... sieht ja auch ganz bullisch aus.
 

14.01.20 10:41

4685 Postings, 4645 Tage Alfons1982leili1

Die gute Nevada Copper. Hatte ich mal glaube ich im Jahre 2007 oder so. Lang ist es her. Ganz vergessen. Copper Mountain Mining ist bei einem steigenden Kupferpreis auch interessant. Gute Auswahl würde ich sagen. Von den Cotdaten gesehen ist Kupfer top. Kommt jetzt wirklich auf die Wirtschaft an, ob Kupfer weiter steigen wird oder nicht. Dazu werden ja auch in Zukunft neue Lagerstätten benötigt.  

14.01.20 21:34

745 Postings, 2940 Tage leilei1@Alfons 1982

2007 stand Nevada aber bei weitem höher wie aktuell. ...momentan sind sie aber inzwischen Produzent. ... ;)  

17.01.20 10:23

4685 Postings, 4645 Tage Alfons1982Produktionszahlen

Im letzten Jahr deutlich mehr Gold produziert als prognostiziert. Dazu eine Kupferproduktion die eher am Ende der Guidance anzusiedeln ist. Das sollte doch ein ordentliches Zahlenwerk geben. Was mir nicht gefällt ist die viel schlechtere Recovery von allen 3 Ausgangsmetallen. Woran das wohl liegen kann ?
Dann haben wir jetzt ein Übergangsjahr 2020 wenn ich mir die Guidance anschaue. Dies Jahr soll zwar deutlich mehr Kupfer produziert werden, dafür aber wird die Goldproduktion um die Hälfte ca. fallen. Dementsprechend werden die Kosten in diesem Jahr schon gut steigen zu 2019. Außer Gold und Silber würden ordentlich nach oben steigen, was man aber jetzt noch nicht absehen kann.
Für 2021 ist aber eine komplette Steigerung der Produktion in Kupfer und Gold vorgesehen. Das bedeutet für mich weiter drin bleiben und das nächste Geschäftsjahr abwarten. Ich denke auf die schnelle das nächstes Jahr bzw. Anfang des übernächsten Jahres hier die Ernte eingefahren werden kann. Der derzeitige Kurs ist immer noch günstig und spiegelt die ganzen Ängste und Probleme wieder.  

17.01.20 11:23

745 Postings, 2940 Tage leilei1@Alfons 1982

Zahlen sind in Ordnung. ...Aussicht passt. ...endscheidet ist wie entwickelt sich der kupfer Preis. ...? Geht's da nach oben kann man hier schon seinen schnitt machen die nächsten Jahre!
Ein Einstiegs Kurs um die 0,60 Cent scheint mir nicht zu teuer zu sein. ...Man wird sehen was die nächsten Monate  (Jahre! ) bringen.  

20.01.20 13:03

745 Postings, 2940 Tage leilei1Ja hier muss man

Genugend Sitzfleisch mitbringen. .... ;))
Das war mir aber bewusst beim Kauf der Aktie. ... :))  

20.01.20 20:26

4685 Postings, 4645 Tage Alfons1982leili1

für einen Vervielfacher auf jedenfall. Aber das ist das Ziel hier.  

22.01.20 08:15

3192 Postings, 1181 Tage neymarTurquoise Hill

23.01.20 09:37

4685 Postings, 4645 Tage Alfons1982Kupferpreis gibt nach

Angeblich sind die Lager in London wieder aufgefüllt worden. Man muss den Kupferpreis im Auge behalten. Ansonsten ist es besser noch im Plus zu verkaufen und dann günstiger wieder rein. Aktie hat sehr viel Potential und ist günstig, aber einen niedrigeren Kupferpreis, wird sich die Aktie auch nicht entziehen können. Hat jetzt schon nachgegeben, trotz soliden Produktionszahlen.  

23.01.20 13:18

745 Postings, 2940 Tage leilei1@Alfons 1982

Ich für meinen Teil bleibe hier erstmal investiert. ...einpaar Cent hin und her macht für mich jetzt keinen Sinn. ...Ich glaube an die Story hier ansonsten hätte ich nicht gekauft!  ;)
Na klar hängt alles am Kupfer Preis. ...Logo  :))
Wären wir jetzt schon 200, 300 hundert Prozent gestiegen wäre mir auch mulmig zumute und sicherlich würde ich gewinne mitnehmen. ....Aber auf den Niveau macht das für mich jetzt keinen Sinn  ;)
Wie immer nur meine bescheidene Meinung  ;))  

23.01.20 13:20

745 Postings, 2940 Tage leilei1Gestern war kupfer

Noch der absolute Geheimtipp für 2020 und heute schon nicht mehr. ....???!
Nicht verrückt machen lassen. ...;))  

24.01.20 10:56

4685 Postings, 4645 Tage Alfons1982leili1

Bin ja auch noch investiert und eigentlich will ich lange hier halten, da ja erst 2021 die Post hierr abgehen wird. Das denke ich zumindest, wenn Sie Produktion so wie vorgesehen steigern können. Allerdings bin ich nicht bereit die Aktie ins Minus laufen zu lassen. Dann vorher lieber verkaufen und im Idealfall günstiger nach kaufen.
Die Cotdaten sehen ja immer noch gut aus bei Kupfer allerdings haben sich die Lager wieder gefüllt in London. Wird jetzt stark davon abhängen wie sich die Wirtschaft jetzt entwickelt und ob sehr kurzfristig der Corona Virus negativen Einfluss auf Kupfer haben wird. Das muss man schon beobachten. Mittel -langfristig bin ich aber für Kupfer eigentlich positiv gestimmt, den der Verbrauch wird wegen der grünen Politik und neuen Technologien weiter zu nehmen und es sind nicht viele neue Kupferprojekte da. Wir können da schon ein Defizit reinlaufen, das hängt aber klar vom Verlauf ab und das kann man jetzt noch nicht sagen.  

03.03.20 10:17

3192 Postings, 1181 Tage neymarTurquoise Hill

01.09.20 09:55

2 Postings, 292 Tage brightfutureUpdate Machbarkeitsstudie (Aug 2020)

Vor kurzem (28.08.) wurde die Aktualisierung der Machbarkeitsstudie (aka Technical Report) für den weiteren Minenausbau veröffentlicht. Sehr interessant, insb §1.17 und §22 zur Wirtschaftlichkeitsanalyse. (Wäre toll, wenn hier jemand nen Link posten könnte; kann das leider nicht selbst, weil ich neu im Forum bin. Report findet sich auf der Turquoise Hill Homepage.)

Die wichtigsten Zahlen:
Unter der Annahme von Cu langfristig bei 6700$/t, Au bei 1470$/oz, hat das gesamte Minenprojekt über den Projektzeitraum 2021 -- 2051 einen NPV von 10 Mrd $. (Diskontierung von 8%, siehe S. xxvi des Reports für die projezierten Cashflows.) Aktuell ist die Marketcap bei ca. 2,2 Mrd $. Etwas hemdsärmlig habe ich die die Cashflows von besagter Quelle hergenommen und ausgerechnet, dass das ca. 21% Diskontierung entspricht. Eine starke Rendite, wie ich finde, habe mit langfristiger Perspektive investiert!

Was sind Eure Ideen/Erwartungen? Weiß jemand ungefähr, was typische Renditeerwartungen des Marktes an solche Rohstoffprojekte sind? Wäre nämlich schön zu wissen, wo man die Aktie in der Zukunft erwarten darf ;)
Falls jemand aktuelle Reports zu Kupfer kennt, würde mich das auch interessieren.

PS: Morgen ist übrigens Investors Call bei Turqoise, was sicher nochmal spannend wird!  

01.09.20 10:17

2 Postings, 292 Tage brightfutureErratum vorheriger Post

Gerade ist mir aufgefallen, dass der Report ja für Oyu Tolgoi LLC ist, die Betreibergesellschaft der Mine. Daran hält Turquoise 66%. Effektiv bewertet der Markt das Projekt zurzeit also mit 3,3 Mrd $ (statt 2,2 Mrd), was die erwähnte Rendite auf ca. 16% schmälert. (Schmal wird sie dadurch erstmal trotzdem nicht.)  

11.01.21 17:09
1

3291 Postings, 589 Tage Aktiensammler12Ist hier

noch jemand dabei? Heftiger Abverkauf heute..  

11.01.21 17:17

7720 Postings, 1468 Tage VassagoTRQ 11.40$ (-21%)

Die Mongolei warnt vor der Realisierbarkeit des Oyu Tolgoi-Projekts

https://www.mining.com/...s-to-revoke-rio-tintos-plan-for-oyu-tolgoi/

 

24.04.21 02:19

10 Postings, 57 Tage KarolinsnbkaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.04.21 02:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

24.04.21 13:16

9 Postings, 57 Tage NadineasmiaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:07
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 01:06

9 Postings, 56 Tage MandyirqsaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:01
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

12.05.21 12:58

3291 Postings, 589 Tage Aktiensammler12Grüss Euch,

heute kommen die Zahlen... Was erwartet Ihr?  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln