D.Logistics: wie sind die heutigen Zahlen und der geplante Aktiensplitt zu

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 11:08
eröffnet am: 27.03.00 12:53 von: Cheyenne Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 25.04.21 11:08 von: Melanieizdaa Leser gesamt: 2988
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

27.03.00 12:53

113 Postings, 8446 Tage CheyenneD.Logistics: wie sind die heutigen Zahlen und der geplante Aktiensplitt zu

bewerten? Nach meiner Fehlbewertung letzte Woche bin ich für eure Meinung dankbar.
Grüße Cheyenne    

27.03.00 13:00

121 Postings, 8438 Tage BoersenbundyCheyenne, ich versteh es auch nicht, bessere Zahlen könnte ein Logistik-Unternehmen..

...doch nicht bringen, mach dir keine Sorgen !!! (Neuer Markt Inside KZ 650)
 

27.03.00 13:12

121 Postings, 8438 Tage Boersenbundyund charttechnisch zeigt der Pfeil nach oben !!! o.T.

27.03.00 13:21

223 Postings, 8483 Tage liga2000Die Zahlen sind super !

Der Markt hat das aber noch nicht realisiert. Super Einstiegsgelegenheit, vielleicht die letzte im Berisch von 300 Euro!
Gruß liga2000  

27.03.00 13:40

113 Postings, 8446 Tage CheyenneHallo Boersenbundy, wie aktuell ist das KZ 650? o.T.

27.03.00 13:44

113 Postings, 8446 Tage Cheyenne...und bis wann soll das KZ erreicht werden? Grüße Ch. o.T.

27.03.00 13:48

55 Postings, 8405 Tage BörsenchrisRe: D.Logistics: wie sind die heutigen Zahlen und der geplante Aktiensplitt zu

Die Zahlen sind wirklich super !
Es ist wohl der Schwache NEMAX !  

27.03.00 19:36

121 Postings, 8438 Tage BoersenbundyAn Cheyenne, KZ war von letzter Woche im Neuer Markt Inside Letter (täglich per Mail)

wann dieses erreicht werden soll, davon ist nicht die Rede. Ich bin jedenfalls auch fett im Minus mit D.Logistics, habe dabei aber ein gutes Gefühl, weil ich weiss, dass D.Logistics zu den Topunternehmen gehört. Pusher Förtsch meinte sogar, dass es sein könnte, das Siemens,PLC(Tochter D.Logistics) und D.Logistics selbst das neugegründete Unternehmen an die Börse bringen. (Förtsch ist nun mal ein Pusher). Ich denke, dass nach dem Analystentreffen (war auch heute) viele institutionelle Anleger einsteigen werden. Und dann fragt man sich (wie bei vielen anderen Aktien auch), wieso ist der Kurs von D.Logistivs heute um 40 Prozent nach oben geschossen ???
In diesem Sinne

Börsenbundy  

28.03.00 10:47

113 Postings, 8446 Tage Cheyenneauch wenns nervt: kann mir jemand erklären, warum trotz der Zahlen von gestern und

der Nachricht von letzter Woche der Kurs immer weiter runtergeht?
Danke!  

28.03.00 10:52

21799 Postings, 8522 Tage Karlchen_IDa gibt es wohl nur eine Erklärung....

Die guten Zahlen waren schon im Kurs drin. Erwartet wurden gute Zahlen ( vielleicht auch bessere), und als dann die Zahlen kamen, wurde eben verkauft. Eine alte Börsenweisheit: Kaufe das Gerücht ( oder die Erwartung) und verkaufe die Nachricht.  

28.03.00 11:13

3263 Postings, 8682 Tage DixieEine Erklärung könnte sein: Die Fonds sind überwiegend schon drin und zwar schon

lange (immerhin werden die seit 60-70 Euro schon empfohlen). Und für die Kleinanleger ist eine Aktie für 350 Euro schon zu teuer um da mal eben 100 Stück zu kaufen. Nach einem Split siehts wenigstens optisch schon anders aus.  

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln