NVIDIA: Wer war dabei ?

Seite 61 von 66
neuester Beitrag: 21.10.21 10:18
eröffnet am: 15.09.04 10:34 von: Parocorp Anzahl Beiträge: 1627
neuester Beitrag: 21.10.21 10:18 von: Kicky Leser gesamt: 617651
davon Heute: 220
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 58 | 59 | 60 |
| 62 | 63 | 64 | ... | 66   

16.02.21 19:55

69642 Postings, 8029 Tage KickyNvidia Trades Higher Amid FTC Investigation

17.02.21 13:08
1

5230 Postings, 4013 Tage BörsenpiratKeine Panik

Nvidia kann auch ohne den Übernahme-Deal gut und auf hohem Kursniveau weiter machen. Und mal davon abgesehen, ist der Deal ja lange noch nicht geplatzt.......  

20.02.21 14:18
3

791 Postings, 2165 Tage Falco447Ich

denke der Markt hat zum großen Teil das Platzen des Deals bereits eingeplant, ich selber auch. Gibt einfach zu viele Länder und Unternehmen, die Einwände bei den Kartellbehörden gemeldet haben. Am Ende müsste sich Nvidia noch von soviel trennen, dass es sowieso nicht mehr worth it ist. Langfristig ist Nvidia auch so perfekt aufgestellt. Deal ist nice to have aber nicht zwingend.  

21.02.21 18:50

69642 Postings, 8029 Tage KickyNVIDIA is scheduled to report earnings on Feb. 24.

24.02.21 17:03

69642 Postings, 8029 Tage KickyBörseonline zu Nvidia

Die Nvidia Corp. wird am Mittwochabend Geschäftszahlen präsentieren. Da die Halbleiterbranche boomt, spekulieren Anleger auf ein positives Zahlenwerk. Der langfristige Aufwärtstrend ist intakt und das bisherige Allzeithoch greifbar nahe
....Der übergeordnete Aufwärtstrend ist intakt und die überkaufte Marktsituation wieder reduziert. De facto pendelt der Nvidia-Kurs seit sechs Monaten bereits in einer relativ engmaschigen Schiebezone zwischen 468 US-Dollar und 615 US-Dollar (siehe Monatschart). Da hat sich viel Energie angestaut! Käme es zu einem signifikanten Ausbruch über das bisherige Allzeithoch bei 614,90 US-Dollar, so würden wir das nachfolgende Kursziel im Bereich um 650 US-Dollar definieren. Zur Erinnerung der aktuelle Kurs: 565,68 US-Dollar. Das Aufwärtspotenzial, alleine in der Aktie, kann sich damit sehen lassen. Andererseits lässt sich momentan mit einem relativ engmaschigen Stop-Loss arbeiten. Dieser anfängliche Stop-Losskurs könnte etwa knapp unterhalb der 200-Tagelinie (482,24 US-Dollar) platziert werden. Damit überzeugt der Basiswert gegenwärtig auf der Long-Seite.
https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...ich-ist-1030116703
 

24.02.21 17:07

69642 Postings, 8029 Tage KickyAnalysts are expecting NVIDIA

to have earned $2.81 per share on revenue of $4.82 billion for the latest quarter. The company will release earnings after the markets close.
https://www.benzinga.com/news/earnings/21/02/...-for-february-24-2021  

24.02.21 17:26

80 Postings, 765 Tage brahsilZahlen

Weiß jemand, wann die Zahlen heute veröffentlicht werden?  

24.02.21 19:23

1 Posting, 447 Tage Greg1983Zahlen heute 23:00

24.02.21 22:41
1

1923 Postings, 867 Tage Stakeholder2NV erwartungen Übertroffen.

EPS: 3.10 / 2,8 waren Prognose
Rev: 5Mrd / 4,82 waren Prognose.  

24.02.21 23:22
2

690 Postings, 5275 Tage ikaruzYesss

"In a statement, Chief Financial Officer Colette Kress said that the global chip supply crunch had constrained supplies.

?Throughout our supply chain, stronger demand globally has limited the availability of capacity and components, particularly in gaming,? Kress said.

The company expects first-quarter revenue of $5.30 billion, plus or minus 2%, above analysts? average estimate of $4.51 billion.

Revenue in the quarter ended on Jan. 31 rose to $5 billion from $3.11 billion a year earlier. Analysts on average were expecting $4.82 billion, according to IBES data from Refinitiv.

Revenue in the company?s gaming segment was $2.5 billion, above analyst estimates of $2.36 billion, according to data from FactSet. Data center revenue was $1.9 billion, above estimates of $1.84 billion according to FactSet data."

https://www.reuters.com/article/...=trueAnthem&utm_source=twitter  

25.02.21 10:18
1

69642 Postings, 8029 Tage KickyQuartalsbericht sehr gut aber

03.03.21 21:45
1

357 Postings, 1801 Tage thamicIch bin hier mal

mit einem schmalen Call rein, nachdem ich Aktien schon länger in einem Depot habe. Tagesschluss unter 500 und der Call fliegt wieder, ansonsten kann man den denke ich schön laufen lassen.
Finde den Abverkauf bei NVDA total übertrieben und "nur" der aktuellen Marktlage geschuldet. Sehr gutes Quartal, dickes Cash Polster, Top Aussichten. Nur Low-Brainer verkaufen NVDA auf diesem Niveau noch ;-)  

05.03.21 09:48

1774 Postings, 4759 Tage Jetzt_aber@thamic: Dann ist Dein Call wohl wieder raus, hm?

Ich sitze tatsächlich seit einer Woche auf einem KO-Zertifikat, dass bei 468 USD stirbt, und kann es Tag für Tag nicht glauben, was hier gerade passiert. Leider hat mein Unglaube mich jetzt schon so weit ins Minus geschoben, dass mir das Zert jetzt egal ist.  Meine NVDA-Aktien halte ich jedenfalls.

https://www.ariva.de/knockouts/MA10JA

 

05.03.21 09:50

1774 Postings, 4759 Tage Jetzt_aberAch nee, noch mal geguckt - bei 458USD ist KO

28.03.21 18:23

1335 Postings, 2352 Tage phre22Nvidia

Ist heute im Aktien - Check von MVI - https://www.youtube.com/watch?v=A00z-qESlGQ

 

04.04.21 11:07

69642 Postings, 8029 Tage KickyNVIDIA Umsatz- und Gewinnspannen deutlich erhöht

"...NVIDIAs neueste GeForce RTX 3090-Grafikkarte ist die schnellste auf dem Markt. Außerdem kontrollierte NVIDIA laut Jon Peddie Research Ende 2020 82 % des Marktes für e GPUs (dGPUs), gegenüber 73 % im Vorjahr. In der Zwischenzeit ist der Marktanteil von AMD von 27 % auf 18 % gefallen.

Es überrascht nicht, dass NVIDIAs erstklassige Beschleuniger eine starke Nachfrage in einer Reihe von Branchen geschaffen haben ? Spiele und Grafik, Rechenzentren, Automobilherstellung und wissenschaftliche Recherche ? und dem Unternehmen helfen, seine Umsatz- und Gewinnspannen schnell zu steigern.
                2016                  2021            durchschnittliche jährliche Wachstumsrate
    Umsatz§ 2,8 Mrd. USD 16,7 Mrd. USD   43 %
Freier Cashflow 1,1 Mrd. USD 4,7 Mrd. USD 34 %......."

https://www.fool.de/2021/04/03/...hr-gemacht-haben/?rss_use_excerpt=1  

12.04.21 19:19
5

942 Postings, 2481 Tage daroteGPU Technology Conference

Grace: Nvidias erster ARM-Prozessor für Supercomputer

Nvidia hat den ersten eigenen ARM-Prozessor für High Performance Computing und Künstliche Intelligenz vorgestellt. Mit dem Namen "Grace" verweist Nvidia laut CEO Jensen Huang auf die US-amerikanische Computerpionierin Grace Hopper. In der GPU-Gerüchteküche galt deren Nachname "Hopper" zuletzt als Kandidat für die Bezeichnung des Chips. Nvidia übernimmt derzeit den CPU-Entwickler ARM.
https://www.heise.de/news/...rozessor-fuer-Supercomputer-6011917.html  

13.04.21 06:44
2

942 Postings, 2481 Tage daroteinvesting

"Nvidia-Aktie hebt ab: Chiphersteller erwartet mehr Umsatz und plant neuen Server-Chip"

Der US-Chiphersteller dürfte in seinem im Mai endenden ersten Geschäftsquartal voraussichtlich einen höheren Umsatz erzielen als die 5,3 Mrd. Dollar, die man im Februar den Investoren in Aussicht gestellt hatte.

https://de.investing.com/news/stock-market-news/...serverchip-2124376  

15.04.21 17:56

69642 Postings, 8029 Tage KickyRaymond James Upgrade to strong Buy

Raymond James upgraded the previous rating for NVIDIA Corp (NASDAQ:NVDA) from Outperform to Strong Buy. For the fourth quarter, NVIDIA had an EPS of $3.10, compared to year-ago quarter EPS of $1.89.
https://www.benzinga.com/analyst-ratings/upgrades/...or-april-15-2021  

16.04.21 13:40

1774 Postings, 4759 Tage Jetzt_aber#1513: mein eigener Post von vor 1,5 Monaten

Habe Glück gehabt und das KO-Zertifikat im Plus verkauft - vorgestern. Und was macht das das Ding? Steigt und steigt :-(  
Naja. Nach dem Beinahe-Vollverlust war ich natürlich dankbar und hatte einfach nicht mehr die Nerven, das noch weiter abzuwarten.  

16.04.21 16:31

151 Postings, 1392 Tage plutowwas geleistet

kleines X 5 papierchen gekauft, grad jetzt megafreu  

24.04.21 01:13

10 Postings, 180 Tage InesfeldaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 10:31
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Doppel-ID

 

 

21.05.21 21:37
1

942 Postings, 2481 Tage darote1:4 Aktiensplit

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Grafikkarten-Hersteller nVidia hat heute einen weiteren Aktiensplit bekannt gegeben, der in den nächsten Wochen durchgeführt werden soll. Das beflügelte heute die Aktie des Chip-Spezialisten

https://www.it-times.de/news/...plit-an-aktie-steigt-deutlich-138853/  

22.05.21 11:50

244 Postings, 198 Tage Mr. MillionäreNvidia / Aktiensplit 2021

Dafür müssen die gehaltenen Aktien spätestens am 21. Juni 2021 im Aktienregister eingetragen sein.

Die Auszahlung soll am 19. Juli 2021 nach Handelsschluss erfolgen.

Der Handel soll voraussichtlich am 20. Juli 2021 auf einer um den Aktiensplit bereinigten Basis beginnen. 
 

22.05.21 13:26
2

244 Postings, 198 Tage Mr. MillionäreNvidia / Aktiensplit 2021

NVIDIA: Aktiensplit in Form einer Stockdividende


22.05.21 11:23


Der Aktionär 


Benedikt Kaufmann vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Spezialisten für Grafik-Prozessoren NVIDIA Corp. (ISIN: US67066G1040, WKN: 918422, Ticker-Symbol: NVD, NASDAQ-Symbol: NVDA) unter die Lupe.

Kurz vor Handelseröffnung habe es am Freitag einen kräftigen Kursschub für die NVIDIA-Aktie gegeben. Denn der Chip-Konzern habe angekündigt, einen Aktiensplit in Form einer Stockdividende auszuführen.

Was der US-Konzern da angekündigt habe ("split in form of a stock dividend"), sei in seiner Wirkung mit einem klassischen Aktiensplit zu vergleichen. Für jede aktuell ausstehende NVIDIA-Aktie würden nach der Kapitalmaßnahme vier NVIDIA-Aktien existieren, vorausgesetzt die Hauptversammlung stimme im Juni zu. Die Anzahl der Aktien werde also erhöht.

Bei einer Stockdividende würden allerdings zusätzliche Aktien ausgeben, während bei einem Aktiensplit die Aktien eingezogen und durch Papiere mit einem geringeren Nennwert ersetzt würden. Es gebe also den klassischen record-date, zu dem sich die Aktie im Depot befinden müsse. Im aktuellen Fall von NVIDIA wäre dies der 21.Juni.

Doch keine Angst, diese Ausgabe von Gratisaktien sei steuerlich nicht wie eine Dividendenzahlung zu behandeln. Während bei Dividenden die Abgeltungssteuer oder Quellensteuer anfallen würden, würden die neuen Aktien so behandelt, als wären sie gemeinsam mit den alten Aktien gekauft worden.

Der Aktionär habe von der Kapitalmaßnahme von NVIDIA nichts. Sein Anteil am Unternehmen bleibe gleich, der Kurswert seiner Position auch. Die nach dem 21. Juni optisch billigeren NVIDIA-Aktien könnten aber zusätzliche Investoren anlocken. So laute jedenfalls die Theorie, die die im Umfeld von Aktiensplits zu beobachtende positive Kursbewegung erkläre.

In Zeiten, in denen Teilaktien bei vielen Brokern handelbar seien, sei diese Begründung allerdings sehr fragwürdig. Wohl eher dürfte es sich um eine klassische "self-fulfilling-prophecy" handeln, so Benedikt Kaufmann vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 21.05.2021)
 

Seite: 1 | ... | 58 | 59 | 60 |
| 62 | 63 | 64 | ... | 66   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln