NVIDIA: Wer war dabei ?

Seite 7 von 66
neuester Beitrag: 26.10.21 17:42
eröffnet am: 15.09.04 10:34 von: Parocorp Anzahl Beiträge: 1630
neuester Beitrag: 26.10.21 17:42 von: Kicky Leser gesamt: 620635
davon Heute: 53
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 66   

07.01.14 10:50

384 Postings, 3173 Tage United JackNvidia

nächste Revolution Chip für selbstfahrende Auto und wird sicher Aktien mit vollen Trend wie Apple!?  

07.01.14 17:39

5 Postings, 3912 Tage MetallAdonisNeue Perspektive und vieleicht Vorreiterrolle!?

Nachdem Nvidia über die letzten 5 Jahre schmerzvoll erfahren musste das es nicht so leicht ist in einem neuen Chip- Segment aus der kalten heraus Fuss zu fassen und die Technologieführerschaft zu übernehmen (wie sie es vorher vollmundig für die Mobilchips angekündigt haben), scheinen sie jetzt langsam aber sicher einen Weg gefunden zu haben. Im Preisleistungsverhältnis der Mobil - SoCs scheint man gegen Quallcomm leider doch nicht so einfach konkurieren zu können. Am Anfang fehlte die integrierte eigene Funktechnik welche man erst durch einen Zukauf in den letzten 2 Jahren ins eigene Haus geholt hat, dann gab es einige Verspätungen bei den Veröffentlichungen- Auslieferungen der neuesten Chips und zuletzt ist es immer schwer gegen einen etablierten großen Konkurenten welcher einen guten Ruf genießt zu bestehen. Nun aber mit der 5. Generation und der Konzentration auf vereinheitlichung der Grafiktechnologie auf fast allen Platformen (DX 11) und des intensieven Supports der Automobilindustrie, wahrscheinlich auch allgemein Automationstechnik gibt es endlich realistische perspektiven für die nächsten 3 Jahre was das Wachstum dieser Sparte bei Nvidia anbelangt. Sehr gut ist auch das Nvidia dort einer offenen Gruppe zur förderung der Standards beigetreten ist und somit von anfang an diese mitbestimmen kann. Ich persönlich sehe auch eine gute möglichkeit das Nvidia sich mit dem Vollausbau des Tegra 5 im Android- Linux Konsolengeschäft gut positionieren kann, auch weil Valve das Gaming im proffesinellen Bereich auf dieser Softwarebasis gut vorranbringen wird mit seinem Steam OS. Wir dürfen also gespannt sein, jetzt muss es endlich klappen in den nächsten 36Monaten Kapital aus all der ARM- SoC - Entwicklung zu schlagen, wenn nicht wird es für Nvidia schwer werden auf lange sicht gute Wachstumsfelder erschließen zu können... mir fällt da keins mehr ein.  

19.01.14 12:53

196 Postings, 4115 Tage Quattro123Nvidia und Android

Der Artikel ist zwar eher negativ, aber hey, Nvidia ist weiterhin  dabei!

http://www.zweeper.de/forum/kommunikation/...-im-auto.html#post781528  

20.02.14 20:51

5245 Postings, 3687 Tage Der_Heldendlich kommt mal ein wenig "drive" in die Sache

Nach meinen Käufen im August/September vorigen Jahres hat sie sich ja 'ne ganze Weile ziemlich schwerfällig getan und ich war nahe dran, wieder den Sellbutton zu drücken. Ein Glück, dass ich es nicht getan habe, denn mittlerweile läuft's ganz gut...


 

07.11.14 20:59
2

4812 Postings, 5691 Tage proximaUmsatz +16 % / Nettogewinn +45%

Der US-Grafikchiphersteller nVidia Corp hat im vergangenen dritten Fiskalquartal 2015 einen Rekordumsatz ausweisen und die Markterwartungen der Analysten übertreffen können. nVidia-Aktien präsentieren sich nachbörslich fester und legen um etwa zwei Prozent zu.

Für das vergangene dritte Fiskalquartal 2015 meldet nVidia Corp einen Umsatzanstieg um 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 1,23 Mrd. US-Dollar. Dabei konnte nVidia seinen Nettogewinn um 45 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 173 Mio. Dollar oder 31 US-Cent je Aktie steigern. Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen konnte nVidia einen bereinigten Nettogewinn (Non-GAAP) von 39 US-Cent je Aktie erwirtschaften und damit die Markterwartungen Analysten übertreffen. An der Wall Street hatte man im Vorfeld mit Einnahmen von 1,20 Mrd. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 36 US-Cent je Aktie gerechnet.

Das Geschäft mit Grafikprozessoren kletterte um 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 991 Mio. Dollar. Das Geschäft mit Mobile-Chips der Tegra-Reihe zog um 51 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 168 Mio. Dollar an. Immer mehr Autohersteller setzen auf den Tegra-Chip, um das Fahrerlebnis zu verbessern, heißt es bei nVidia.

Im jüngsten Quartal schüttete nVidia 46 Mio. Dollar an Dividenden aus, bis 2016 will der Halbleiterspezialist rund 600 Mio. US-Dollar an die Aktionäre in Form von Dividenden und Aktienrückkäufe zurückfließen lassen.

Für das laufende vierte Fiskalquartal 2015 erwartet nVidia einen Umsatz von 1,2 Mrd. Dollar plus oder minus zwei Prozent. Die Bruttomarge sieht der Chiphersteller zwischen 55,2 und 55,5 Prozent, nach 55,2 Prozent im jüngsten Quartal. (IT-Times - ami)
 

28.11.14 09:10
1

129 Postings, 2920 Tage Metalhead85Höchststand

Da die GTX 9xx-Reihe gerade richtig gut läuft, wird sich das Niveau um die 20-25% halten. Aber sobald die Preise der Karten sinken und die Zocker und Gamer ihre GTX haben, geht's wieder runter. Zumal Nvidia in den nächsten Monaten keine Karten veröffentlich wird, die den Maintream- und Performance-Bereich ansprechen. Also langsam auf "Verkaufen" gehen ;)  

06.11.15 20:20
2

4812 Postings, 5691 Tage proximaEtwas greifbarer sind hier

120 % in 20 Monaten wink


(Überleitung aus dem anderen Thread)

 

06.11.15 20:29
2

4812 Postings, 5691 Tage proximaPlus 120 % meinte ich natürlich

06.11.15 20:37

5245 Postings, 3687 Tage Der_Heldja, ärgere mich auch

hab bereits im Juli vorigen Jahres verkauft (mit 30% Gewinn) ... wären jetzt etwas über 100% mehr gewesen.  

06.11.15 21:00

1783 Postings, 3522 Tage heitiwird kommen

geht auch wieder runter und dann zufassen :)
extremes Potential meiner Meinung nach  

06.11.15 22:13
2

4812 Postings, 5691 Tage proximaNicht verzagen

So ein Glück habe ich auch nicht immer.
Hier hat es mal eben geklappt.
Gerade im August, also nicht einmal vor drei Monaten, war ich auch kurz vorm Verkaufen.
Diesmal hab ich mich zusammengerissen.
Und einerseits sind doch 30 % + auch nicht zu verachten und andererseits gelingt´s ja nur den Wenigsten, einen Höchstkurs beim Verkauf zu erwischen.
Das liegt in der Natur der Sache.
Der Eine verkauft beim Höchstkurs und der Andere steigt logischerweise genau da ein.
Und der eine macht bei 30 % + Cash und der Ander hat zwar über 100 % + - so lange er aber nicht verkauft, steht das nur in den Büchern.  

06.12.15 12:35

235 Postings, 2428 Tage BremerinHab den Kursanstieg auch...

...voll erwischt. Geht das so weiter?  

06.12.15 17:36
1

4812 Postings, 5691 Tage proximaNatürlich !

ungebremst wink

 

06.01.16 21:26

235 Postings, 2428 Tage Bremerin5% verloren...

...Gibt es einen Grund dafür  oder ist das eine normale Korrektur?  

22.01.16 17:12
1

768 Postings, 4443 Tage n00bsre

wann wird AMD oder Dialog semicundactor zum ernstzunehmenden konkurenten für nvidia. bzw wann werden sie in die technik segmente von nvidia vordringen??  

18.02.16 12:14

184 Postings, 2119 Tage Smok the frogsehr schön heute, so kann es weiter gehen...

13.05.16 22:16
2

4812 Postings, 5691 Tage proximaNicht "Wer war ...", sondern "Wer ist dabei?"

NVIDIA übertrifft im ersten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,46 die Analystenschätzungen von $0,32. Umsatz mit $1,3 Mrd. über den Erwartungen von $1,26 Mrd. / Quelle: Guidants News  

16.05.16 19:20

235 Postings, 2428 Tage BremerinBin dabei!

Beste Aktie in meinem Depot mit Top Zukunftsaussichten. Die bleibt erstmal drin. Würde gerne nachlesen.
Schade, dass hier im Forum nichts los ist.  

16.05.16 22:41
2

4812 Postings, 5691 Tage proximaJa, leider recht wenig zu finden

obwohl Nvidia nun millionenfach im Einsatz und bei vielen zuhause ist !  

16.05.16 23:59

425 Postings, 3473 Tage isar82815@Bremerin

schön das du bei der Aktie dabei bist.

wie bist du darauf aufmerksam geworden?  

18.05.16 10:50
1

235 Postings, 2428 Tage Bremerinseit November

bin seit Anfang November vor dem Anstieg dabei. Der Tipp kam vom Anlegermagazin DerAktionär. Das Magazin wird vielfach kritisch gesehen, aber ich habe achon gute Gelegenheiten wie diese hier daraus mitgemacht.  

18.05.16 10:54
1

235 Postings, 2428 Tage Bremerinkurz überlegt...

...eigentlich waren meine besten Invests alle vom Aktionär. Nvidia, Sixt, Wirecard, Ströer, Amazon und Norcom - bei mir alles sehr gut gelaufen und rechtzeitig raus/nachgekauft. Meine eigenen Ideen und Analysen waren da nicht ao profitabel.  

21.05.16 12:52
1

129 Postings, 2920 Tage Metalhead85Geirrt

31.05.16 19:40

235 Postings, 2428 Tage BremerinHeiß...

...gelaufen. Was meint ihr - jetzt mal verkaufen? bin 34% im Plus.  

03.06.16 23:14
1

4812 Postings, 5691 Tage proximaNatürlich KANN man jetzt

verkaufen, bei so einem schönen Plus.
Dennoch fällt es bei dem Gewinn auch leichter, einen Rückgang zu verschmerzen, als irgenwann wieder neu einzusteigen und an den Punkt zu kommen, wo man Gewinne laufen lassen soll.
Das wird dann eine etwas schmerzhaftere Phase.

Aber es kann immer alles richtig oder falsch sein...  

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 66   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln