f-h Oni BW sb & Friends-TTT, Dienstach 13.07.04

Seite 1 von 12
neuester Beitrag: 25.04.21 00:18
eröffnet am: 13.07.04 08:10 von: first-henri Anzahl Beiträge: 300
neuester Beitrag: 25.04.21 00:18 von: Sophiekllja Leser gesamt: 14631
davon Heute: 3
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12   

13.07.04 08:10
2

36803 Postings, 7208 Tage first-henri f-h Oni BW sb & Friends-TTT, Dienstach 13.07.04

ariva.de 

...Traders, die US-Boersen legten nach längerem Kampf ein intradayreversal hin, welches ob der Überverkauftheit nahe lag...der wietere Verlauf hängt jetzt wohl von INTC ab... Alan G hatte 5,5 bil. $ zur Verfügung, der Dax sich der anfänglichen Schwäche der US-Börsen nicht erwehren, schloß allerdings über der wichtigen Marke von 3892, eine Gegenbewegung kündigt sich im daily als auch im hourly jetzt an....( siehe EW-Chart*, *die Charts erscheinen ab sofort im täglichen Börsenbrief des TTT-Teams )...der Brent  (siehe Chart, wie erwartet mit Rücksetzer, Tendenz weiter long... strong watch) ... Gold (langsam einsammeln, Range zwischen 405 und 408,3, ist nach false wieder zurückgekommen, es macht sicherlich Sinn investiert zu bleiben und ggf. nachzulegen, unter 398 ist allerdings ein SL-Limit zu platzieren, über 408,4 SB setzen  mit Ziel 414 und dann 420, vgl. Chart/Channel), der Oiro (flat, ist ausgestopt, abwarten, vgl. Chart)...die Unsicherheit ist weiter im Markt, der nächste Zinsschritt rückt allerdings etwas in die Ferne...deshalb sollte man permanent VDax , PCR, Oiro, Öl und Gold auf der watch haben...

...Eröffnung  um oder leicht über PP wird vermutet, kann PP gehalten werden, so sollten Kurse um 3911 angesteuert werden, kann 11 signifikant überwunden werden, können die nächsten Hürden bei 3920 ggf. 3928/32 angesteuert werden, der Dax wird sich aber wahrscheinlich nicht zu schnell, zu weit aus dem Fenster lehnen, da nachboerslich wichtige earnings anstehen (boerslich auch wichtige Termine um 14.30 und 20.00 !!)...kann PP nicht gehalten werden, will der Dax wahrscheinlich auf low auf die US-Boersen warten (eher unwahrscheinlich), grundsätzlich wird aber von steigenden Preisen ausgegangen, auch die technischen Indis und Oszis weisen auf eine Erholung hin...der Brent (heute im Auge behalten !) ... (vgl. EW-Chart ...(auf die intradaymuster und die Trendstärke ist natürlich zu achten) ... auf die TA und Channels* ist zwingend zu achten! (*Charts im täglichen BB des TTT-Teams)...

...die Scheinchen sollten heute wieder "weiter" gewählt werden, an den entscheidenden Marken ist strikt abzusichern (auf die Vola ist zu achten, der VDax nach oben ausgebrochen!)... ein Blick auf die KO-Map kann nicht schaden ...auf wichtige Marken ist immer zu achten...nach Süden sind wichtige Marken...  3892/94, 3884, 3870/75, 3857, 3851, 3832   ...gen Norden  PP, 3911, 3919, 3928/32, 3945, 3951, 3963, 3973... alle Marken können natürlich auch zum spekulativen antizyklischen Einstieg mit engstem SL genutzt werden... also, heute auf VDAX, PCR !, Schwergewichte (insbes. DTE, SIE, SAP, DB, E.ON, VOW !), Oiro und Gold achten ...immer alles nur meine Meinung ! ...Oiro steht bei 1,2352 und Gold bei 404,1, Öl bei 36,9 !!!, Nikkei ist 0,2 % vorne...HK ist 1,3 % hinten... natürlich kann es wie immer auch anders kommen ...good trades !

Anmerkung: Der TTT-Shop ist "on"... http://www.spreadshirt.de/shop.php?sid=27285  wie findet ihr die Qualität der Ware ? Hätte gerne mal Meinungen...

Pivots und Fibos gibt's im Letter ( http://www.anmeldung.boerse-total.de ) hier die Dax Pivots

Pivots für den 13.07.2004 DAX

Pivot-Punkte
   Resist 33.963,05   
   Resist 23.945,56   
   Resist 13.919,40   
   Pivot 3.901,91   
   Support 13.875,75   
   Support 23.858,26   
   Support 33.832,10   

Quelle: http://www.derivatecheck.de/

Der Dax

5 Tageschart

3 Monatschart, Candlestick

Quelle: http://www.trading-room.de/trading-charts/trading-charts_dax.htm

Dax mit Indikatoren von "heinz31" in

Zusammenarbeit mit yahoo!

 http://home.arcor.de/wint3rmute/yahoof.html

DJIA mit Indikatoren von "heinz31" in Zusammenarbeit mit yahoo!

http://home.arcor.de/wint3rmute/yahood.html

SPX mit Indikatoren von "heinz31" in Zusammenarbeit mit yahoo!

http://home.arcor.de/wint3rmute/yahoosp.html

NDX100 mit Indikatoren von "heinz31" in Zusammenarbeit mit yahoo!

http://home.arcor.de/wint3rmute/yahoons.html

Ausgewählte N-TV Pages von heinz31-thanx for that !

http://home.arcor.de/wint3rmute/n-tv.htm

NTV zum selbst wählen

http://www.n-tv.de/2250668.html?tpl=main&seite=

RT-Futs gibt's hier: http://www.go.to/bluejack

TERMINE

 Dienstag,  13.07.2004Woche 29 
 
JP BoJ Monatsbericht
JP BoJ Ratssitzung
? 06:30 -  JP Industrieproduktion Mai
? 08:00 - ! DE Großhandelspreise Juni
? 08:00 -  EU ACEA Kfz-Neuzulassungen Juni
? 08:30 -  JP BoJ Fukui PK
? 08:45 -  FR Verbraucherpreise Juni
? 10:00 -  EU EZB Investment Fond Statistik Mai
? 10:30 -  GB Verbraucherpreise Juni
? 13:45 -  US ICSC-UBS Index (Woche)
? 14:30 - ! US Handelsbilanz Mai
? 14:55 -  US Redbook (Woche)
? 15:00 -  EU EZB Wochenausweis Fremdwährungsreserven
? 19:00 -  US Auktion 4-wöchiger Bills
? 20:00 - ! US Staatshaushalt Juni
? 21:00 -  CA Rede Dallas Fed-Präsident McTeer

Wünsche good trades  @all

Let's wave

 

Greetz  f-h

ariva.de http://www.anmeldung.boerse-total.de

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12   
274 Postings ausgeblendet.

13.07.04 22:57

3123 Postings, 6337 Tage leadErst eimal müssen die 3875 liquidiert werden. Dann

5 Pkt. tiefer u. wieder rauf. So ist das Drehbuch.
 

13.07.04 22:58

4481 Postings, 6718 Tage Lolo22Alberto

vielleicht hast du recht - vielleicht doch nícht.
Ich weiß nicht, aber so sicher daß es sehr tief runter geht wäre ich nicht.
:-)  

13.07.04 22:58

13786 Postings, 7964 Tage Parocorp...

212. ich werde das gefühl nicht los,   Parocorp   13.07.04 21:16  
 
als ob wir im dow wirklich nochmal die 10000er marke testen "müssen",
um unbeschwert zu einem neuen anlauf über die 10500 klettern zu können...

um die 10500 marke haben die bullen zu laut geschrien und bei einem
echten test der 10000, wären von denen wieder genug leise gestellt,
um eine gewisse marktneutralität im 10500er bereich zu erlangen...




gehe immer mehr davon aus.


 

13.07.04 23:00

6164 Postings, 6636 Tage alberto@Lolo

wir sind doch vor den intelzahlen nichtmal von der 3900 nach oben weggekommen....denke aber, dass bei knapp unter 3850 erstmal schluss ist....  

13.07.04 23:01

13786 Postings, 7964 Tage Parocorpintel ausblick:

Business Outlook as of July 13, 2004

** Revenue in the third quarter is expected to be between $8.6 billion and $9.2 billion.

** Gross margin percentage in the third quarter is expected to be approximately 60 percent, plus or minus a couple of points. Intel's gross margin percentage varies primarily with revenue levels, product mix and pricing, changes in unit costs and inventory valuation, capacity utilization, and the timing of factory ramps and associated costs.

** The gross margin percentage for 2004 is now expected to be 60 percent, plus or minus a couple of points, as compared to the previous expectation of 62 percent, plus or minus a few points. The company expects faster growth in products such as flash memories, chipsets and motherboards that have lower margins. In addition, Intel expects microprocessor margins to increase at a slower rate due to a slight reduction in microprocessor average selling prices and a slight increase in microprocessor unit costs as the company reduces inventory levels in the second half of the year.

** Expenses (R&D plus MG&A) in the third quarter are expected to be approximately $2.5 billion. Expenses, particularly certain marketing- and compensation-related expenses, vary depending on the level of revenue and profits.

** R&D spending for 2004 is unchanged at approximately $4.8 billion.

** The capital spending expectation for 2004 is unchanged at between $3.6 billion and $4.0 billion.

** Gains from equity investments and interest and other in the third quarter are expected to be approximately $50 million.

** The tax rate for the third quarter is now expected to be approximately 31 percent, as compared to the previous expectation of approximately 32 percent, primarily due to an increase in the estimated tax benefit for export sales. The tax rate expectation is based on current tax law and current expected income, and assumes Intel continues to receive tax benefits for export sales. The tax rate may be affected by the closing of acquisitions or divestitures, the jurisdiction in which profits are determined to be earned and taxed, the resolution of issues arising from tax audits with various tax authorities, and the ability to realize deferred tax assets.

** Depreciation is expected to be between $1.1 billion and $1.2 billion in the third quarter and approximately $4.6 billion for the year.

** Amortization of acquisition-related intangibles and costs is expected to be approximately $40 million in the third quarter and approximately $175 million for the full year.


 

13.07.04 23:02

261 Postings, 6249 Tage daytrader07kaum fällt der future um ein paar punkte und schon

will jeder noch tiefer kurse sehen, wie witzig.
wetten das der nasdaq future morgen sein gap wieder schließt!!!!  

13.07.04 23:03

13786 Postings, 7964 Tage Parocorpok, wette dagegen dt07 o. T.

13.07.04 23:04

1237 Postings, 6552 Tage scalper1N'abend @all, wichtige Frage

SL für L&S Zertis welchen Handelsplatz soll ich nehmen oder wählen. Thx im vorraus.


beste Grüße scalper    

13.07.04 23:04

261 Postings, 6249 Tage daytrader07@paro

wette angenommen, ich erinnere dich dann morgen an unsere wette ;-)  

13.07.04 23:05

261 Postings, 6249 Tage daytrader07@scalper

frankfurt oder düsseldorf.
ich nehme immer ersteres  

13.07.04 23:06

5023 Postings, 7884 Tage GordenHallo scalper

Bei LuS Zertis kann man abweichend von sonst (nämlich EUWAX) auch mal Düsseldorf probieren, ist quasi deren Heimatbörse...Schau doch mal in die Umsätze, dann weißt Du es sicher...

Gorden  

13.07.04 23:09

714 Postings, 6552 Tage TangoHab mit Düsseldorf nur gute Erfahrungen

gemacht! (l+s)  

13.07.04 23:12

13786 Postings, 7964 Tage Parocorpmoment, dt07...

einfach nur sein gap schliesst, oder schluss im plus?

gap-zu könnte passieren, aber nur kurz.

es kommt aber sicher zu keinem richtigen rebound mit grün und so!

gruss
 

13.07.04 23:13

9261 Postings, 7163 Tage sbrokertachchen..

13.07.04 23:14

261 Postings, 6249 Tage daytrader07von plus war nicht die rede

ich meine nur gap im future, kurz oder lang was spielt das für eine rolle , hauptsache zu  

13.07.04 23:16

1237 Postings, 6552 Tage scalper1Danke dt07, Gorden und Tango

Gorden nimmt Stuttgart auch die L&S Scheine? weil die keine Kurse für die Scheine stellen.

beste Grüße scalper    

13.07.04 23:17

13786 Postings, 7964 Tage Parocorpok, das passiert u.u.

ist aber nicht mein (trading)zeitfenster und interessiert mich 0,00

 

13.07.04 23:19

985 Postings, 6683 Tage Tazzel@scalper Stgt.handelt L+S nicht o. T.

13.07.04 23:21

5023 Postings, 7884 Tage GordenSorry Scalper, Tazzel hat Recht

Die Euwax handelt die Dinger gar nicht, das war noch ne Erinnerung aus meinen Optionsscheinzeiten, aber da hieß die EUWAX auch noch nicht EUWAX, sondern einfach nur Börse Stuttgart und das Ozonloch gabs noch gar nicht ;-)


Gorden  

13.07.04 23:21

2738 Postings, 7194 Tage onfireimmer sell on good news,

warum nicht mal ... sell on bad news!

die bad news sind , die gedanken die die investoren morgen haben werden: wenn intel schon negativ in die zukunft schaut, wie wird es da erst mit anderen firmen sein. also erst mal verkaufen...

fazit: klare kaufgelegenheiten in den nächsten tagen .

 

 

 

Kleeblatt

 

13.07.04 23:35

1237 Postings, 6552 Tage scalper1Good N8 @ all, die Matratze ruft

wünsche allen morgen erfolgreiche Trades. Bis morgen oder demnächst.


beste Grüße scalper    

14.07.04 00:31

102841 Postings, 7805 Tage KatjuschaWenn wir nicht Juli hätten, würde ich es für

nicht unwahrscheinlich halten, das die Märkte morgen abend wieder nach oben drehen, aber ich sehe überhaupt keinen Grund wieso die Amerikaner nach schlechten News mitten in der Sommerflaute von Anschlußkäufen ausgehen sollten! Zumal der Termin der Intel-Zahlen schon so oft eine relativ dürftige Zeit eingeleitet hat!

Denke das der Dax mindestens auf 3850 geht, in den nächsten Wochen unter Umständen sogar auf 3700! Dazu müsste der S&P500 allerdings deutlich unter die 200er fallen, und das ist noch nicht so klar!  

14.07.04 07:31

6164 Postings, 6636 Tage albertomoin jungs!

also die 3850er sind m.M. nach heute fällig...  

14.07.04 09:38

3123 Postings, 6337 Tage leadSo, dann ist aber gut.

   277. Erst eimal müssen die 3875 liquidiert werden. Dann   lead   13.07.04 22:57  
5 Pkt. tiefer u. wieder rauf. So ist das Drehbuch.
 
 

25.04.21 00:18

9 Postings, 93 Tage SophieklljaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:13
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln