gelöscht Löschung

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 25.04.21 11:06
eröffnet am: 13.05.04 18:27 von: first-henri Anzahl Beiträge: 54
neuester Beitrag: 25.04.21 11:06 von: Leahbyxba Leser gesamt: 4088
davon Heute: 3
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3  

13.05.04 18:27
1

36803 Postings, 7215 Tage first-henrigelöscht Löschung

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben gerade dieses Posting wegen Verstoßes gegen die Forumrichtlinien aus dem ARIVA.DE-Diskussionsforum gelöscht.

Ihr ARIVA.DE-Team  
Seite: 1 | 2 | 3  
28 Postings ausgeblendet.

14.05.04 16:53

169 Postings, 7222 Tage rgRichtiges Posten auf www.ariva.de

Hallo.

Wir wollten kurz darum Bitten, beim Posten auf nicht belegbare Aussagen, Beleidigungen und Unterstellungen zu verzichten. Wir denken, dass die Forumsrichtlinien in diesem Punkt sehr eindeutig geschrieben sind.

Dagegen freuen sich mit Sicherheit alle interessierten Leser über eine rein sachliche Darstellung von Geschehnissen.

Wir wünschen schon jetzt ein schönes Wochenende und weiterhin viel Spass beim Surfen auf www.ariva.de.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr ARIVA.DE Team
- rg -

 

14.05.04 16:55

287 Postings, 6293 Tage AlabamaWerbekunden? o. T.

14.05.04 16:57

15130 Postings, 7251 Tage Pate100Du hast es doch nicht etwa gewagt den

emis/Banken Betrug zu unterstellen?
Klare das Ariva sein Kunden schützt...

Gruss Pate

 

14.05.04 16:57

18637 Postings, 7039 Tage jungchenmeiner meinung nach

"ungute" zensur....  

14.05.04 17:01

36803 Postings, 7215 Tage first-henriHmm...das schöne WE wuensche ich auch, yep !

Belegbar ist alles, was ich geschrieben hatte mittels screenshots...die Hauseigene Taxe der HSBC für den Dax war 3846 und der 3835er KO-short wurde auf ,13 zu ,15 getaxt...aber belegen brauche ich das sicherlich nicht, denn die HSBC kennt ihre Taxen...das nächste mal werde ich mich auf das darauf Aufmerksam machen ohne Emotionen beschränken...ich bleibe allerdings dabei, da ist und war was faul...

Greetz  f-h

ariva.de

 

14.05.04 17:05

13436 Postings, 7717 Tage blindfish@fh

erstmal hallo :-)

ich glaube, ich hab dein posting noch im kopf, fh. wenn es das war, welches ich meine, dann könnte eine firma dagegen vorgehen / gegangen sein, da es etwas zu deutlich formuliert war. du solltest nie sätze verwenden wie beispielsweise "etwas ist betrug", da dies ja eine strafrechtliche einstufung ist. wenn emotionen, dann denke ich, sollte man sowas sagen wie "ich fühle mich betrogen" oder so ähnlich (aber ohne garantie)... *ggg*

gruss :-)  

14.05.04 17:17

36803 Postings, 7215 Tage first-henriyep pate und slash...war etwas grob...

servus bf...thanx, das hatte mich wirklich geärgert, wollte über die "normalen" Posis hinaus mal einen Zock machen...und dann so etwas..wuerdest Du einen 3835er KO bei getaxten 3846 für ,15 Cents kaufen ?

Greetz  f-h

ariva.de

 

14.05.04 17:26

13436 Postings, 7717 Tage blindfish@fh

mir ging es vorgestern so: der dax nachbörslich runter bis 3744 oder so. da war der CB093J eine ganze Zeit bei 0,09/0,11?. dann haben sie plötzlich auf 0,12/0,14 getaxt, und dann die nächsten 10 punkte hoch im dax völlig unverändert. bei 0,14? bin ich auch rein, aber dann durch die ganze nichttaxerei entnervt zu 0,15? wieder raus (ein bitterer fehler, wie wir heute wissen ;-( ) jedenfalls kann man den jeweils nächsten kurs auch nicht nur näherungsweise abschätzen - alles purer zufall: der hätte urplötzlich dann auch 0,05/0,07 oder sowas sein können...

gruss :-)  

14.05.04 17:30

13786 Postings, 7971 Tage ParocorpDie HSBC laesst sich herab und veranlasst

die Loeschung eines Ariva-Postings... Die scheinen es noetig zu haben, was?

Hier wurde ueber Monate der "DB bescheisst ihre Kunden" Thread gepflegt und die Deutsch-Banker haben sich einen Schei... darum gekuemmert.

Die Aufmerksame HSB aber, stand innerhalb von einem Tag bei Ariva auf der Matte und hat eine Loeschung erzwungen...

Was lernen wir daraus: Finger weg von deren Produkten!
 

14.05.04 17:44

12639 Postings, 6626 Tage backwashparo, das predige ich bereits seit monaten.

und dennoch gibt es genug unbelehrbare, die auch noch zertis GEWISSER emis UND nach 17:30 kaufen. sorry, da habe ich kein mitleid mehr...
ärmlich ist nur die reaktion des emis auf fh´s posting. so weit tief muß man erst mal sinken...

...be happy and smile  http://www.pdacademy.de/Boersenbrief.pdf

 

14.05.04 17:54

6799 Postings, 6858 Tage Rübensalat@first

Ich verstehe das alles nicht. Du brauchst doch den Schein nicht kaufen. Wieso reibst du dich an dieser Geschichte so auf? Außerdem kann man die eventuell ungünstige Taxe auch ausnutzen. Vor 2 Tagen habe ich ein Long zu 0.39 (3750)gekauft, obwohl der Dow schon 60 Punkte zum Schlußkurs von 3776´höher stand und am nächsten Tag gemütlich zu 0.62 verkauft. Es hat auch Vorteile.

mfG  rübe

beleidigt

 

14.05.04 17:58

5144 Postings, 6349 Tage wavezockerhsbc boykottieren, nur so lernen die es o. T.

14.05.04 17:59

6799 Postings, 6858 Tage Rübensalat@bw

Die Reaktion ist verständlich, da könnte sogar noch eine Anzeige wegen Verleumdung ins Haus flattern. Das muß anders formuliert werden, das sollte man eigentlich wissen...

mfG  rübe

beleidigt

 

14.05.04 18:03

13786 Postings, 7971 Tage Parocorp@ruebe - darum gehts doch nicht

was alles haette ins haus flattern koennen etc. - voellig egal!

von wenn haette und waere kann man sich nichts kaufen,
dass solltest du dann aber fairerweise auch mal wissen ;)

der kasus knaktus ist: Die DB stoert es nicht - HSBC macht so einen terz...

bin weg.  

14.05.04 18:05

93 Postings, 6518 Tage IvanBerlinich steh auf goldman

sekundenschnelle otc ausführung ohne abgezocke!
man siehts ja auch an den großen stückzahlen die da laufen.

vg ivan  

14.05.04 18:08

6799 Postings, 6858 Tage Rübensalat@zizo

Dann muß man ein Anwalt einschalten, aber nicht übers Internetforum...u.s.w. Ist aber nur meine Meinung.

mfG  rübe

beleidigt

 

14.05.04 18:13

5144 Postings, 6349 Tage wavezockerstrafantrag stellen, ich glaube da wären

einige mit dabei, aber im jedenfall die hsbc boykotieren. ich kaufe keinen schein mehr von denen  

14.05.04 19:43
1

1322 Postings, 7690 Tage PM@all

HSBC hat sich nicht bei uns beschwert, wir wurden allerdings von einem Nutzer auf diesen Thread aufmerksam gemacht und mussten einige Postings löschen, die etwas zu weit gingen.

Wir verbieten niemandem, Fehler der Emittenten anzuprangern oder Diskussionen über unfaire Taxen zu führen. Im Ärger der Gefechts sind aber einige Postings in diesem Thread über das Ziel hinausgeschossen.

bye, Paul.  

14.05.04 19:47

36803 Postings, 7215 Tage first-henriSo ist es, thx Paul !

Im Eifer des Gefechtes kann dies mal passieren, obgleich das eine riesige Unverschämtheit war, die Taxen meine ich...

Schönes WE !

Greetz  f-h

ariva.de

 

15.05.04 19:36
1

12 Postings, 6406 Tage YDLAWHat sich PM jetzt selber einen Grünen gegeben? Ode

r war das der Neidhammel aus der Pfalz, weil FH eine, zwei, drei, vier Löschungen reingewürgt bekommen hat?

Fragen über Fragen :))

Y.  

16.05.04 16:58

12 Postings, 6406 Tage YDLAWUp für moya Willi1 Happy Borderline

17.05.04 10:25

10203 Postings, 6735 Tage Reinerzufallleitet ariva unsere daten weiter? o. T.

25.04.21 01:21

9 Postings, 100 Tage NadinezjxgaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 10:42

10 Postings, 100 Tage KlaudialojpaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 11:06

10 Postings, 100 Tage LeahbyxbaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln