Langfristanlage in Asienfonds?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 13:18
eröffnet am: 08.01.04 22:51 von: Rockraider Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 25.04.21 13:18 von: Dianasxtga Leser gesamt: 2733
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

08.01.04 22:51

210 Postings, 7693 Tage RockraiderLangfristanlage in Asienfonds?

Hallo zusammen,

ich möchte einen Teil meiner Gewinne aus 2003 längerfristig anlegen evtl. in Asienfonds. Ich habe mich bisher aber noch nicht damit beschäftigt. Wer hat Erfahrung oder kann mir einen guten Fond nennen?
Für andere Ideen bzgl. einer längerfristigen Anlage (evtl. mit monatlichem Zukauf) habe ich auch offene Ohren.

Vorab schon mal Danke
Rockraider  

08.01.04 23:05

70589 Postings, 8070 Tage Kickyauf meiner Watchlist seit einiger Zeit

164330  972482  Thailand haben bis auf Japan gut zugelegt
972455  849095  Japan
974879  Indien  
aber nach meiner Erfahrung mit dem DWS Japan Opportunity muss ich das mit Fonds nicht wiederholen und würde doch Zertifikate bevorzugen,schon wegen des Ausgabeaufschlags
571515 Korea Zertifikat
685964 China Zertifikat  

08.01.04 23:54

25 Postings, 6664 Tage BajabugAsienzertifikate

Ich selber hab mir auch das o.g. China-Zertifikat auf längere Sicht zugelegt.Aber schau dir auch mal dies Indien-Zertifikat an WKN 557174.  

09.01.04 00:19

1322 Postings, 7810 Tage PM@Bajabug

Für Leute, die neu einsteigen wollen, finde ich die Restlaufzeit etwas kurz. Das Ding hält ja gerade mal noch ein dreiviertel Jahr. :-) Und leider wüsste ich keinen langfristiger haltenden Ersatz. :-/

bye, Paul.  

09.01.04 00:26

25 Postings, 6664 Tage Bajabug@PM

Du hast Recht, aber das China-Zertifikat ist ohne Laufzeitbegrenzung.  

09.01.04 10:37

210 Postings, 7693 Tage Rockraider@all

vielen Dank an Euch  

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln