PATRIZIA Immobilien

Seite 37 von 41
neuester Beitrag: 13.01.21 01:41
eröffnet am: 07.03.06 10:58 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 1015
neuester Beitrag: 13.01.21 01:41 von: Mobianna Leser gesamt: 288903
davon Heute: 41
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 34 | 35 | 36 |
| 38 | 39 | 40 | ... | 41   

19.07.17 09:48

694 Postings, 2407 Tage AeromanticEIne Kapitalerhöhung jagt die nächste...

Wo ist da irgendein ein Kaufgrund?

 

19.07.17 10:54

1041 Postings, 4721 Tage oranje2008@Aeromantic: Wieso Kapitalerhöhung?

Eine Kapitalmaßnahme ist nicht immer eine Kapitalerhöhung ;)  

19.07.17 11:51

116 Postings, 4317 Tage lorfwestgenau, es is keine klassische Kapitalerhöhung

Aus gegebenem Anlass:

Bei der Ausgabe von Gratisaktien handelt es sich um eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln. Der Begriff Gratisaktie ist auf die Tatsache zurück zu führen, dass diese den Aktionären ohne Gegenleistung zur Verfügung gestellt werden. Die Kapitalerhöhung durch Gesellschaftsmittel wird durch die Auflösung von Rücklagen ermöglicht und somit ist auch klar, dass bei dieser Form der Kapitalerhöhung keine zusätzlichen Geldmittel in das Unternehmen fließen. Die Rücklagen werden in dividendenberechtigtes Grundkapital umgewandelt und es werden Berichtigungsaktien ausgegeben. Die Bezeichnung Berichtigungsaktie stellt eine bessere Wahl dar, denn bei diesen Aktien handelt es sich um eine Art Berichtigung. Da die Beteiligung der Aktionäre unverändert bleiben soll, obwohl das Grundkapital erhöht wurde, müssen Berichtigungsaktien ausgegeben werden.

Beispiel: Eine Aktiengesellschaft verfügt über ein Grundkapital von 5 000 000 Euro und Rücklagen in der Höhe von 10 000 000 Euro. Ein Aktionär A, der Aktien im Wert von 50 000 Euro besitzt, verfügt also über eine Beteiligung von 1% am Unternehmen. Wenn die Aktiengesellschaft nun Rücklagen im Wert von 3 000 000 Euro zugunsten des Grundkapitals auflöst, beträgt das Grundkapital 8 000 000 Euro. Da die Beteiligung der Aktionäre durch die Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmittel nicht verändert werden darf, müssen Berichtigungsaktien ausgegeben werden. Zunächst verfügt der Aktionär A über Aktien im Wert von 50 000 Euro, die nun aber keine Beteiligung von 1% mehr darstellen. Also hat der Aktionär A ein Anrecht auf Berichtigungsaktien in Höhe des Differenzbetrags, um seine Beteiligung am Unternehmen aufrecht zu erhalten. In diesem Beispiel stehen dem Aktionär A demnach Berichtigungsaktien im Wert von 30 000 Euro zu, denn nur so hält er die Beteiligung am Unternehmen mit 1% weiterhin aufrecht, da das Grundkapital auf 8 000 000 Euro erhöht wurde.

https://www.naanoo.com/finanzen/...-oder-aufstockungsaktien-wiki-tlex

Dennoch ist eine klassische Dividende attraktiver. Denn die letzten 2 Jahre der Gratisaktien sind quais verpufft, da der Ausgabekurs weit über dem aktuellen Kurs lag... Anyway, man kann aber auhc einfach über die Jahre munter sammeln und hoffen, dass es sich irgendwann auszahlt (mache ich nun seit nunmehr 3 Jahren Gratisaktien).
 

19.07.17 11:58

945 Postings, 3937 Tage Alexander909Wenn sog. Gratisaktien ausgegeben werden,

ist es formal eine Kapitalerhöhung, was auch logisch ist. Einzige Möglichkeit die mir einfällt, daß es technisch gesehen keine Kapitalerhöhung ist, wäre die Ausgabe von Aktien, die man vorher in Form eines Aktienrückkaufprogrammes erworben hat. Allerdings könnte auch dieser Fall eine Form der Kapitalerhöhung darstellen. Im Prinzip ist es auch völlig egal, wie man es bezeichnet. Fakt ist, daß die Ausgabe der Gratisaktien heute an der Börse berücksichtigt werden und der Kurs aktuell weniger stark nachgibt, als es rechnerisch geboten wäre.

http://www.finanznachrichten.de/...t-information-19-07-2017-1-029.htm

FOLGENDE WERTPAPIERE WERDEN AM 18.07.2017 CUM KAPITALMASSNAHME UND AM 19.07.2017 EX KAPITALMASSNAHME GEHANDELT.
THE FOLLOWING SHARES ARE TRADED CUM CAPITAL ADJUSTMENT ON 18.07.2017
AND EX CAPITAL ADJUSTMENT ON 19.07.2017.

INSTR EXCH ISIN INSTRUMENT NAME
BFP XFRA US07329M1009 BBVA BCO FR. AP 1 ADR/3
XEUA XFRA SG1W44939146 KSH HOLDINGS LTD
P1Z XFRA DE000PAT1AG3 PATRIZIA IMMOBILIEN NA ON
XCHC XFRA LU0781022339 DB X-TR.CSI300 HEA.CARE1C
XCHD XFRA LU0781021950 DB X-TR.CSI300 CON.DIS.1C
V3S XFRA DE000A0KEXC7 VECTRON SYSTEMS O.N.
SL9 XFRA BG11ELLOAT15 SPARKY ELTOS AD BW 1  

19.07.17 13:57
1

6781 Postings, 4396 Tage butzerlegenau....

in diesem Papier hier ist die Kapitalmaßnahme eingepreist und da sieht man, dass der Kurs insgesamt sogar bei Einberechnung der pro forma Verwässerung gestiegen ist

DE000DGJ7EJ6  

19.07.17 15:44

1041 Postings, 4721 Tage oranje2008Da haben lorfwest und alexander natürlich...

...vollkommen recht, bzw. ich habe mich missverständlich ausgedrückt. Hierbei handelt es sich nicht um die übliche Form einer Kapitalerhöhung, sondern eine Kapitalmaßnahme in Form einer Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln. ;)  

19.07.17 20:41

933 Postings, 2020 Tage lordslowhandWas ist eigentlich mit den Optionsscheinen?

Ein Call auf sagen wir 20? in 6 Monaten müßte doch in seinem Basispreis um die entsprechenden 9,1 % Prozente gesenkt werden - Puts entsprechend erhöht???



 

19.07.17 20:42
1

933 Postings, 2020 Tage lordslowhandooops sorry YES

sorry, ich kann die Frage jetzt selbst beantworten, hatt noch nicht genau nachgeschaut.

Habe einen Call, der heute vormittag noch auff 22 und noch was lautete, ist inzwischen auf Basispreis 20 angeglichen worden - und gleich mal um 20% gestiegen  :-)))
 

19.07.17 23:56

5 Postings, 4544 Tage SchwarzgrieselRecord-Date?

Also weiter bis zum nächsten Jahr.
Was mir aber nicht klar ist, wozu ist jetzt die Record-Date Angabe und warum erfolgt die Zuteilung 2 Tage früher als angegeben?  

20.07.17 13:27

757 Postings, 1865 Tage St.MartinGratisaktien im Depot?

Eine Frage: Hat euer Broker die Gratisaktien bereits eingebucht/vorgemerkt?

Bei der Consorsbank Null Info dazu :-(

lg. und Besten Dank für Eure Antworten  

20.07.17 14:37

82 Postings, 1628 Tage highjumper214@St.Martin

ja, comdirect, Buchungsanzeige und auch schon im Depot verbucht...  

20.07.17 20:39

757 Postings, 1865 Tage St.MartinDanke

Ich hoffe mal auf Morgen  

20.07.17 21:14

933 Postings, 2020 Tage lordslowhandauch die kreissparkasse minden hats schon....

21.07.17 08:56
1

757 Postings, 1865 Tage St.MartinGratis Aktien sind da..........

Sang & klanglos heute eingebucht.

Ohne jegliche Mitteilung.

So Liebe ich das :-)

Lg.  

21.07.17 10:36

116 Postings, 4317 Tage lorfwestnicht aufregen...

Das ist von Bank zu Bank unterschiedlich. Das war bist jetzt in jedem Jahr so, die einen schneller, die anderen langsamer... Bei mir flatterte sogar ganz old school ein Brief ein, der mir fein säuberlich meine entstandenen Transaktionsgebühren von 9,90? auflistete. Da ist die Deutsche Bank sehr gründlich ;-)
Und nun fragen sie mich auch noch, ob ich meine nicht verwertbare 1x 0,5 Aktie verkaufen oder um +0,5 erhöhen möchte...

Die DB kann ja eigentlich nix, aber das haben die gut gemacht...  

21.07.17 12:34

757 Postings, 1865 Tage St.MartinRuhig Blut

Hat zwar etwas gedauert, haben Sie aber gut gemacht.
Nun beginnen hoffentlich die rosigen Zeiten.
Mein Broker sieht ein Kursziel von 17,10€ für`s erste.
Lassen wir uns überraschen.  

21.07.17 22:39

933 Postings, 2020 Tage lordslowhandhaha, Kai Klose von Berenberg(siehe ariva-news)

wird von Aktiencheck zitiert:  "Die Nachricht, dass die Dividende in Aktien gezahlt werden solle, habe sehr volatile Kurse zur Folge gehabt. PATRIZIA Immobilien dürfte die Dividendenpolitik überdenken, so Klose".

1. Die Nachricht über die Dividendenpolitik ist nun wirklich nicht neu.
2. Volatil ist die Aktie seit mind 2 Jahren.
3. Die Dividendenpolitik vom Aktienkurs abhängig zu machen, wäre das dümmste, was ein Vorstand machen kann

Nicht ernst zu nehmende Recherche, Herr Klose!  

31.07.17 18:20

116 Postings, 4317 Tage lorfwestIrgendwie...

...Macht mir diese Aktie hier echt 0 Freude mehr. Sollten die Zahlen am 7. Schrott sein, steige ich nach 3 Jahren Patrizia Zugehörigkeit aus... 1 Jahr Ralley und 2 Jahre Stagnation sind dann doch zu viel...  

04.08.17 01:42

933 Postings, 2020 Tage lordslowhandauch in Japan aktiv

https://www.patrizia.ag/presse/pressemeldungen/...mmobilienfonds-auf/

noch ist es vielleicht "Kleinvieh", die zusätzlichen Gebühren für die Vermögensverwaltung. Aber es kommt eins zum andern, ein neuer Markt wird erschlossen, und vor allem: kein eigenes finanzielles Risiko, keine neuen Schulden.  

04.08.17 12:53

757 Postings, 1865 Tage St.MartinPatrizia Immo Long Signal getriggert

http://www.finanzen.net/chartsignale/aktien/...obilien/Signal-9726436

Am 03.08.2017 22:00:00 ist bei PATRIZIA Immobilien AG das Chartsignal MACD long aufgetreten.


 

08.08.17 12:54

757 Postings, 1865 Tage St.MartinPatrizia Immo. Morgen Quartalszahlen

Am 09.08.2017 werden die PATRIZIA Immobilien Quartalszahlen veröffentlicht.

Ich rechne mit guten bis sehr guten Zahlen und Kursanstieg.

Die Vorgaben/Schätzungen sind ja gering.

Lg. St. Martin  

08.08.17 14:41

116 Postings, 4317 Tage lorfwestSt. Martin

Naja, das habe ich 2016, trotz guter Nachrichten, schon mal gedacht. Das Jahr davor war ähnlich. Es ging aber von ~19/20? langsam bergab...

Sorry, ich bin nicht mehr 100% überzeugt, da insbesondere der Brexit noch für das ein oder andere Wehwehchen sorgen dürfte... Seit 2 Jahren "sammle" ich PAT Aktien, ohne dass ich irgendeine Rendite habe...

We'll see...  

08.08.17 19:22

116 Postings, 4317 Tage lorfwestOk, nehme es zurück

Besser als erwartete News  

09.08.17 09:43

472 Postings, 2351 Tage ZGrahamEine unterschätzte Größe

Patrizia hat es mal wieder bewiesen, für eine Überraschung gut zu sein.
Das Team um Wolfgang Enger versteht sein Handwerk. Die Zahlen überraschen mich persönlich nicht, das Aktienrückkaufprogramm jedoch schon (positiv)! Das schafft neues Vertrauen in das Unternehmen und - denn das liebt die Börse - Zukunftsphantasien.
Eine gute Sache.
Sollte der Tagesgewinn nach Börsenschluss bestehen, sehe ich gute Chancen für ein Ende der Konsolidierung.  

Seite: 1 | ... | 34 | 35 | 36 |
| 38 | 39 | 40 | ... | 41   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln