finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 9370 von 10048
neuester Beitrag: 07.06.20 11:23
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 251180
neuester Beitrag: 07.06.20 11:23 von: Frysenhymer Leser gesamt: 32022137
davon Heute: 7260
bewertet mit 252 Sternen

Seite: 1 | ... | 9368 | 9369 |
| 9371 | 9372 | ... | 10048   

18.02.20 09:25
6

509 Postings, 821 Tage LoenneWer ist ?le Roux de Klerk, Theodore?

? Current positions of Theodore Le Roux de Klerk
      Name     Title     Since§
Pepkor Holdings Limited
(Department Stores) Non-Executive Director 2019
Steinhoff International Holdings Limited
(Home Furnishings) Chief Financial Officer & Operations Director 2019
Steinhoff Investment Holdings Ltd. Executive Director 2019
IEP Group (Pty) Ltd. Director -
Steinhoff UK Beds Ltd. Director 2019
Steinhoff UK Group Services Ltd. Director 2019


Holdings of Theodore Le Roux de Klerk
      Name  Equities         % Valuation§
Steinhoff International Holdings N.V. (SNHJ)
(Home Furnishings Retailers) ?

Bitte selber nachlesen!
Höchst Interessant: er hält persönlich Aktien an unserer Steinhoff ;-))))


https://www.marketscreener.com/business-leaders/...CB210-E/biography/
 

18.02.20 09:26
2

708 Postings, 1587 Tage BlankebankWenn wir für

Pepcor Europa die besagten 4,5 Mrd bekommen koennen wir mindestens 5 Mrd Schulden Tilgen. Die befreiten sicherungsuebereignung wuerde ich belassen und als neue Sicherheit geben. Alleine dass würde Theoretisch für die Halbierung unser 10 Prozent sorgen! Ein rating kommt dann automatisch, denn das Schulden Problem waere gelöst. Mann ueberlege wir verlieren 25 Prozent unseres Umsatzes aber auch über 50 Prozent unsere Schulden.  

18.02.20 09:28

12354 Postings, 2793 Tage H731400@manham Haircut

es gabe aus meiner Sicht einen Haircut im Rahmen des CVA, sonst hätte SH den Hedgefonds ganz am Anfang nicht mit einer Insolvenz des europäischen "Teils" drohen müssen.

Hätten die H7 Ihre Kreditaufkäufe 100%  (aufgekauft zu 60%) und 10% Zinsen on top + 50% MF geschenkt, warum sollte SH mit solchen wahnsinns tollen Konditionen bzw Angeboten denen mit Insolvenz drohen ? Jeder Hedgefonds hätte sofort akzeptiert  jaaaaaa super machen wir !  

18.02.20 09:30
2

308 Postings, 865 Tage BioKennerShoppinguin

Der Geschäfstführer ist ja mal interessant!

Bestellt als Geschäftsführer: le Roux de Klerk, Theodore, Stellenbosch

BK  

18.02.20 09:32
2

509 Postings, 821 Tage LoenneNetzwerk + Beteiligungen: 194.270 Aktien ;-)))

?Holdings of Theodore Le Roux de Klerk
      Name  Equities         % Valuation§
Steinhoff International Holdings N.V. (SNHJ)
(Home Furnishings Retailers) 194,270 0.0045% 11,709 USD


Theodore Le Roux de Klerk: Personal Network
      Name§Linked companies
Louis J. du Preez Pepkor Holdings Limited
Steinhoff International Holdings Limited
Steinhoff Investment Holdings Ltd.
Hugo Nelson Steinhoff International Holdings Limited
Steinhoff Investment Holdings Ltd.
Stefanes Francois Booysen Steinhoff International Holdings Limited
Steinhoff Investment Holdings Ltd.
Alexandra Watson Steinhoff International Holdings Limited
Steinhoff Investment Holdings Ltd.
Heather Joan Sonn Steinhoff International Holdings N.V.
Steinhoff Investment Holdings Ltd.
Moira Moses Steinhoff International Holdings Limited
Steinhoff Investment Holdings Ltd.
Peter N. Wakkie Steinhoff International Holdings N.V.
Andy Bond Steinhoff International Holdings Limited
Richard A. Heise Steinhoff International Holdings Limited
Khanyisile Thandiwe Kweyama Steinhoff International Holdings Limited?


 

18.02.20 09:49

12354 Postings, 2793 Tage H731400de Klerk naja

da haben 99% hier mehr Aktien :-))  

18.02.20 09:51
1
... alles nur Zufall. Zitti  

18.02.20 09:54
3

509 Postings, 821 Tage LoenneHier wurde eine ganz lange Zeit darüber ...

...sinniert, wer von der Führungsetage ?öffentlich? Aktien hält (also nicht in irgendeiner GmbH oder Ltd versteckt) und dass dieses Halten der Aktien etwas total positives wäre und ein sehr gutes Signal.

Nun ist da einer mit knapp 200k und das soll auch wieder nicht gut sein?

 

18.02.20 10:03
4

2751 Postings, 782 Tage Mysterio2004@Loenne

Teile des Managements haben bereits 2018 Shares als Motivationspaket erhalten - de Klerk, LDP & Sonn halten alle Shares vom Kübelchen, jedoch sind die zugeteilten Pakete halt überschaubar. ;-)

 

18.02.20 10:05

662 Postings, 809 Tage AndiLatte200k

Da fehlt mir mindestens eine 0. Wenn die es ernst meinen würden, dann nicht mit dem Gegenwert eines Wochenendtrips...  

18.02.20 10:07
5

1124 Postings, 450 Tage ShoppinguinHinweis... Bei meinem Posting ging

es um Dirk Schreiber, ex. CFO Steinhoff Europe, Beschuldigter laut PWC Report.

Erstaunlich, er ist bei der Westersteder ST GmbH weiter angestellt - als "Kaufmännischer Spezialist".

Was auch immer ein "Kaufmännischer Spezialist" so alle macht ;)

Jedenfalls muss der ja echt fit sein. Oder Kronzeuge.
 

18.02.20 10:13
5

1987 Postings, 914 Tage SeckedebojoWann , ja wann haben wir denn so einen..

....angenehmen Kursverlauf wie in den letzten Wochen gesehen....

Auch das heutige Chartbild zeigt deutlich , das " Der Boden " mal eben ein Stockwerk höher verlegt wurde.

Es wird fleißig auf doppelt so hohem Niveau gehandelt.

Wie viele Leute gibt's hier denn noch mit Einstiegskursen unter 10 Cent ???  

Genau........wohl nur noch WENIGE !!

Deswegen gibt's auch keine  " Shortattacken" mehr.....

Bis zum 27.sten werden wir MMN Richtung 15 Cent + marschieren.

Sind die Zahlen auch nur ansatzweise positiv , geht's schnell über 20 Cent.

Kommt dann ON TOP danach noch eine  " vernünftige " Klageeinigung , sollten selbst 50 Cent ( Richtung Buchwert ) locker möglich sein.

GRUND: Dann wird STEINI weiter existieren und  kann Stück für Stück wieder in die schwarzen Zahlen marschieren.  

NMM

Grüße




 

18.02.20 10:16

308 Postings, 865 Tage BioKennerShoppinguin

Der weiss schon wo die Gelder noch liegen! Bahamas?

BK  

18.02.20 10:19

1124 Postings, 450 Tage ShoppinguinJa.. Geld liegen noch in der Karibik...

ich such gerade den Hinweis... AH ! Gefunden...  

18.02.20 10:20
8

1515 Postings, 2390 Tage Gurkenheiniwarum

haben die einen ko schein mit call 4 cent herausgegeben,ist es nicht etwa von den banken geplant Steinhoff auf 4 cent zu drücken wenn viele diesen Schein kaufen?Dan könnte ja jeder den Schein kaufen für 4 cent und man hätte größere Gewinne stat die Aktie für 11 Cent zu kaufen,ich wäre vorsichtig die Scheine laufen bis 16 juni,ich glaube die 4 cent Marke wird wieder in Angriff genommen  

18.02.20 10:20
7

1696 Postings, 1501 Tage HulksterPoundland

InComm Partners with Eezi, Poundland to Launch Gift Card Programme in the UK

https://www.finanznachrichten.de/...-card-programme-in-the-uk-008.htm




 

18.02.20 10:28
4

1726 Postings, 1115 Tage gewinnnichtverlust@Gurkenheini

Willst du uns jetzt mit Deinem Posting warnen?
Willst Du uns mit Deinem Posting zu einem Verkauf raten?

Das kannst Du bei mir alles vergessen, ich habe die Aktie bei 20 Cent gehalten und ich habe die Aktie bei 5 Cent gehalten.

Sollten wir tatsächlich nochmals 4 Cent sehen, dann werde ich weiterhin halten und nochmals zukaufen. Du brauchst uns nicht aktiv zu warnen, wir können den Schmerz bei 4 Cent gut selber wahrnehmen.

Die große Frage ist, wann bin ich nicht mehr bereit bin die Steinhoffaktie zu halten und lieber verkaufen werde.

Ich denke da vergehen noch ein paar viele Monate oder auch viele Jahre und wenn dann die Ernte passen sollte, dann bin ich nicht mehr bereit an der Steinhoff Aktie festzuhalten.  

18.02.20 10:29
1

3386 Postings, 5361 Tage plus2101Gurkenheini

Nur weil eine kleine Bank ein ko Schein herausgibt sollen 4 Milliarden Aktien von 11 cent auf 4 Cent fallen? Ist doch jetzt nicht dein ernst oder?  

18.02.20 10:33
3

1515 Postings, 2390 Tage Gurkenheini@plus2101

ich bin jetzt raus.habe alles verkauft,das mit den 4 Cent gefällt mit nicht,die haben irgend etwas krumes wieder vor,ich traue den nicht mehr.  

18.02.20 10:33
1

470 Postings, 1325 Tage SwityGurkenheini ,dann kauf doch alle Scheine

machst bestimmt viel Gewinn.  

18.02.20 10:35
3

2751 Postings, 782 Tage Mysterio2004@ Gurkenheini

Ausschließen kann man hier mal gar nichts, nach oben wie nach unten können die Herrschaften die hier die Kontrolle über die Scheinchen haben machen was Sie wollen.

Ist halt wie so ein heißes Tänzchen & man selber sollte halt zusehen, dass man immer schön im tackt bleibt. ;-)

Erst einmal tanzen wir nun aber erst einmal Richtung des 27.02 und schauen uns das Trading Update an & ja zusätzlich hätten wir dann noch die Wundertüte über irgendeine Art von settlement.

Lets Dance.  

18.02.20 10:48
4

2766 Postings, 733 Tage DrohnröschenGürkchen,

du bist da was ganz grossem auf der Spur... bleib dran!  

18.02.20 10:50

1124 Postings, 450 Tage ShoppinguinGeld in der Karibik..

Wer forschen will:

In der 2015 oder 2016 Bilanz war ein Posten als noch offene Rechnung über 50.000 geführt, der an eine Kanzlei in der Karibik fällig war.  Irgendwo im Anhang..

Der Report ist leider nicht mehr online...
 

18.02.20 10:50
20

46 Postings, 182 Tage Trader93Bitte!

2 Nachrichten von Gurkenheini
4 Antworten auf ihn

Macht 6 unnötige Einträge in diesem Forum

Meine ist die Nr 7 und hoffentlich die letzte

Bitte hört auf auf die Basher einzugehen

Danke! Und Long  

Seite: 1 | ... | 9368 | 9369 |
| 9371 | 9372 | ... | 10048   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
TUITUAG00
Allianz840400
Carnival Corp & plc paired120100
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001
Apple Inc.865985
Amazon906866