Livent Corporation

Seite 1 von 9
neuester Beitrag: 19.01.23 16:17
eröffnet am: 28.11.19 22:17 von: Breakpoint Anzahl Beiträge: 204
neuester Beitrag: 19.01.23 16:17 von: janluca Leser gesamt: 88520
davon Heute: 26
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   

28.11.19 22:17
2

23 Postings, 1217 Tage BreakpointLivent Corporation

ISIN US53814L1089
Interessantes Produktportfolio u.a Lithum und Batterie Forschung. LG ist hier wohl bereits ein möglicher Kunde. Kennt das jemand oder ist hier auch investiert?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
178 Postings ausgeblendet.

02.11.22 14:44

54 Postings, 730 Tage AzrtDeutliches Minus

Allerdings sind die Zahlen für mich kein Grund für minus 8% heute.
Wie ist eure Einschätzung?  

02.11.22 14:50

1242 Postings, 3537 Tage PuhmuckelFür mich wären die Zahlen im Rahmen der

Erwartungen. Einge hatten vielleicht auf eine erneute Prognoseanhebung gehofft.

Ist halt eine volatile Aktie.  

09.11.22 13:15

2897 Postings, 934 Tage ShareStockLivent geht auf Übernahmejagd

Zitate: "Der Lithiumhersteller Livent Corp will in Kanada und anderen Ländern durch Übernahmen bei Produktion und Verarbeitung von Lithium wachsen."

"Das Unternehmen hatte in der vergangenen Woche starke Quartalszahlen mit einer Gewinnsteigerung um 644 % vorgelegt."

"Das Unternehmen müsse größer werden, da die Nachfrage nach Lithium aus Bereichen wie Elektromobilität und erneuerbaren Energien steige."

"Viele Lithium Explorer verkaufen ihre Produktion bereits Jahre vor dem Beginn der eigentlichen Förderung an Kunden aus der Automobilindustrie ? wie etwa Rock Tech Lithium, das jüngst eine Vereinbarung mit Mercedes Benz abschloss."

 

17.11.22 07:56
1

2897 Postings, 934 Tage ShareStockAusbau der Lithiumhydroxid-Fabrik abgeschlossen

Livent completes North Carolina expansion of largest lithium hydroxide production site in the United States. Livent Corporation (NYSE: LTHM)
Zitate übersetzt mit deepl.com: "Die Livent Corporation (NYSE: LTHM) eröffnete die erste von mehreren größeren Erweiterungen ihrer weltweiten Niederlassungen und erhöhte damit ihre Lithiumhydroxid-Produktionskapazitäten in Bessemer City, North Carolina, dem Geburtsort der Lithium-Ionen-Batterietechnologie und einem zunehmend wichtigen Versorgungszentrum für die wachsende Elektrofahrzeugindustrie."

"Die führende Position von Livent in Nordamerika versetzt das Unternehmen in die Lage, die langfristigen Wachstumschancen und die nachgelagerten Anreize des kürzlich verabschiedeten Inflation Reduction Act (IRA) zu nutzen, der die Verwendung von in Nordamerika produziertem oder verarbeitetem Lithium fördert."

"Durch die Erweiterung in Bessemer City wird die Lithiumhydroxid-Produktionskapazität des Standorts um 50 % erhöht, was dazu beiträgt, die wachsende Nachfrage nach in den Vereinigten Staaten hergestellten Materialien für Elektrofahrzeugbatterien zu decken."

"Zu den hochrangigen Gästen, die heute an der Zeremonie des Durchschneidens des Bandes teilnahmen, gehörten die Repräsentantin des Bundesstaates North Carolina, Kelly Hastings, der Sektorleiter für kritische Mineralien im US-Handelsministerium, Salim Bhabhrawala, Mitglieder des Gaston County Board of Commissioners, darunter der stellvertretende Vorsitzende Bob Hovis, und die Bürgermeisterin von Bessemer, Becky Smith."
 

17.11.22 17:29

211 Postings, 4356 Tage imhotep 71Was

Für ein scheiß Kursverlauf schon wieder .
Das Ding kann echt nie seine Gewinne halten.
Ich dachte Litium ist das neue Gold man man man  

25.11.22 16:58

469 Postings, 3711 Tage taterman man man

was ist denn heute wieder Los gibt es schlechte Nachrichten ?  

25.11.22 17:21

32182 Postings, 7310 Tage BörsenfanNee, short Attacke bestimmt

25.11.22 17:26
1

211 Postings, 4356 Tage imhotep 71Börse

Ist nur noch beschiss.
Langfristig investieren wie früher ist nicht mehr möglich .
Macht alles keinen Spaß mehr egal ob guter oder schlechter Wert die Banken schieben nach oben oder unten wie es ihnen gefällt.
 

29.11.22 07:35
1

1242 Postings, 3537 Tage PuhmuckelDer Lithiumpreis ist ja auch

Recht stark gestiegen. Die nächsten Quartalsergebnisse werden schon gut werden. Mit ausgeweiteter Produktion sollte die Gewinnentwicklung in die richtige Richtung gehen.  

30.11.22 16:17

11 Postings, 971 Tage Bahni8Natrium-Ionen-Batterien

Was passiert, wenn Natrium-Batterien ggf. schon nächstes Jahr bei Autos zum Einsatz kommen? Der Preisunterschied zwischen Lithium und Natrium ist ja aktuell extrem hoch.  

01.12.22 07:41
1

2897 Postings, 934 Tage ShareStock@Bahne8 #190

Was soll passieren, wenn Natrium-Ionen-Batterien ... zum Einsatz kommen?

Man sollte erst einmal recherchieren, warum der größte Batteriehersteller CATL Natrium-Batterien entwickeln muss!

Ausblick: Natrium-Akkus 2025 (vom 12.10.2022)
https://www.golem.de/news/...m-akkus-wird-absehbar-2210-168344-5.html
Zitate: "Das Unternehmen gab im Mai 2022 an, bis 2025 eine Kapazität von 670 GWh pro Jahr erreichen zu wollen, hatte zu dem Zeitpunkt aber nur 100 GWh neue Kapazität im Bau."

"Wenn die Lithium-Produktion weiter um 20 Prozent jährlich steigt, müsste CATL für das geplante weitere Wachstum um 400 GWh bis 2025 die gesamte zusätzliche Lithium-Produktion des Planeten allein für sich selbst beanspruchen."

"Das wird einem Unternehmen mit einem Weltmarktanteil von 35 Prozent nicht gelingen, zumal auch die Konkurrenz aus Europa und Amerika wächst und der Bergbau in Australien, Chile, Argentinien und anderen Ländern stattfindet, die keineswegs von China kontrolliert werden."

"Ein großer Teil der zusätzlichen Kapazität von CATL, wenigstens wohl 250 GWh, muss also aus Natrium-Akkus bestehen."

Ob die Natrium-Batterien in Autos zum Einsatz kommen ist die nächste Frage.
Vielleicht als Ersatz der Blei-Gel-Starterbatterien oder als hybrider-Akku mit Lithium-Batterien.

Prof. Fichtner (Helmholz Institut Ulm) gibt einen tieferen Einblick zum Thema Batterien.
ab Minute 25:55 https://www.youtube.com/watch?v=dFMG-iUfTDo&t=1555s  

14.12.22 17:21

211 Postings, 4356 Tage imhotep 71Selten

So einen Schrott gekauft macht jeden Schwung nach unten mit und nach oben geht nichts .
Das neue Gold das ich nicht lache  

15.12.22 10:31
1

5172 Postings, 6055 Tage albinoOffensichtlich der nächste Maydorn-Flop

Unfassbar, wie oft Maydorn mit seinen Empfehlungen krass daneben liegt.  

19.12.22 07:40
2

32182 Postings, 7310 Tage BörsenfanKursziele

Livent (ISIN: US53814L1089): Das US-Unternehmen steht für die Revolution rund um Elektrofahrzeuge und mobile Geräte. Es nutzt eine führende Lithiumtechnologie, was viele Analysten auf den Plan gerufen haben. Das durchschnittliche Kursziel, welches 12 Analysten wie Citigroup und Paper Sandler festlegen, liegt bei 33,58 Dollar. Die Top-Schätzung liegt bei 42 Dollar.

(Auszug vom 18.12.22)  

19.12.22 15:35

32182 Postings, 7310 Tage Börsenfan...jeden Tag down, unglaublich

21.12.22 00:29

11 Postings, 971 Tage Bahni8Natrium-Ionen-Batterien entwickeln muss...

Umso schlimmer. Wenn es nötig ist, Natrium-Ionen-Batterien zu entwickeln, dann ist der Leidensdruck umso größer. Wenn die erst mal da sind, werden sie vermutlich die Lithium-Batterien verdrängen, wenn der Preisunterschied so groß ist. Das heißt nicht, dass es keine Lithium-Batterien mehr gibt. Aber die Preisdifferenz zwischen Natrium und Lithium wird sich drastisch reduzieren. Wenn nicht, werden einfach immer mehr Autos mit Natrium-Batterien versehen. So ist es ja schon mal gelaufen - in extrem kurzer Zeit stellten Tesla und andere auf Eisenphosphat um. Da war es auch eine Preisfrage, und diese neuen Batterien haben eine geringere Speicherkapazität in gleichem Volumen. Meine Vermutung: Lithium wird teurer bleiben als Natrium - aber ggf. nur noch doppelt oder viermal so teuer, nicht 40x so teuer.  

21.12.22 08:09

959 Postings, 912 Tage Orbiter1@Bahni8 Preisunterschied ist nicht extrem hoch

BYD wird nächstes Jahr zusätzlich Natrium-Ionen-Batterien anbieten und auch einen Kleinwagen bauen, den man entweder mit Natrium-Ionen- oder mit Lithium-Ionen-Batterie ordern kann.

"BYD could launch the Seagull in China as early as Q2 2023 (April-June 2023), with prices starting at CNY 60,000 (USD 8,621) for the standard-range (sodium-ion) variant and CNY 80,000 (USD 11,495) for the long-range (lithium-ion) variant." Quelle: https://topelectricsuv.com/news/byd/byd-sea-lion-byd-seagull/

BYD ist auch fleißig dabei sich weitere Lithiumresourcen zu sichern. https://www.mining.com/web/...an-lithium-deals-in-search-for-ev-fuel/ Die werden schon wissen warum. Vielleicht sollten sie mal bei Livent anklopfen. Livent arbeitet ja intensiv daran seine Lithiumresourcen zu erweitern.  

03.01.23 12:03

32182 Postings, 7310 Tage Börsenfanob der Kurs dreht? Sieht im Moment zumindest

eher nach Kursanstieg als Abstieg aus. Mal schauen was die Amis machen heute...  

03.01.23 16:25

469 Postings, 3711 Tage taterKurs

schaud besch.... aus, wie weid wirds noch runter gehn  

03.01.23 17:21

211 Postings, 4356 Tage imhotep 71Na ja

Die Ammis treten mal wieder richtig rein .
So ein Dreck  

03.01.23 17:35

32182 Postings, 7310 Tage Börsenfankrass, was da nur los ist, unverständlich..

05.01.23 12:28

5172 Postings, 6055 Tage albinoNach dem Absturz könnte man eine....

...erste Position wieder aufbauen.   Habe ich heute getan.  

05.01.23 17:30

1242 Postings, 3537 Tage PuhmuckelDie Zahlen müssten ja auch gut werden.

Solange ist es bis dahin ja nicht mehr. Denke auch eine Tradingposition könnte sich lohnen.  

19.01.23 16:17

95 Postings, 5923 Tage janlucawas ist den jetzt los?????????

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln