ROCK TECH LITHIUM - Lithiumrakete!

Seite 1 von 12
neuester Beitrag: 10.09.21 11:00
eröffnet am: 06.04.16 15:10 von: Gorosch Anzahl Beiträge: 276
neuester Beitrag: 10.09.21 11:00 von: BackhandSm. Leser gesamt: 86677
davon Heute: 9
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12   

06.04.16 15:10
4

4099 Postings, 3685 Tage GoroschROCK TECH LITHIUM - Lithiumrakete!

Klein aber fein, unentdeckt und erst im Anfangsstadium, so könnte die Spontananalyse dieses Unternehmens aussehen. Sollte jeder Interessierte mal reinschauen und sich ein Bild machen. Seit 31.3. in FFM gelistet.

http://rocktechlithium.com/

Neben den Risiken bei diesen Werten sollte bei einer MK von 2 Mio. EUR mMn das Kurspotenzial recht enorm sein!


 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12   
250 Postings ausgeblendet.

17.06.21 14:51

4107 Postings, 5241 Tage xoxos@stromer

100 Mio. sollen über eine KE laufen, wahrscheinlich gleiches Konsortium wie für das FK. KE ist für das erste Quartal des nächsten Jahres geplant. Man möchte wohl zunächst die Abnehmerverträge unter Dach und Fach haben. Damit würde das Risiko fallen, der Aktienkurs steigen und damit wohl auch die Finanzierungskosten sinken. Macht Sinn.  

17.06.21 20:50
2

203 Postings, 1294 Tage PanscherleMein Mail an Rock Tech

Hallo zusammen,
es geht ja endlich wieder mit dem Kurs nach oben. Bis jetzt habe ich jedoch noch keine Rückinfo von Herrn Harbecke bekommen außer einer Mail zum Update die auch einige von Euch vermutlich erhalten habe ( Update - Research Rock Tech und Investor-Video-Call ). Sollte noch eine Nachricht kommen setze ich davon natürlich in Kenntnis. Versprochen !

Xoxos & stromer : Danke für Eure guten Beiträge

Hierzu mal die Kopie dieser Mail für alle die diese Mail noch nicht kennen. Diese macht mir mehr wie nur Hoffnung das der heutige grüne Kurs nur der Anfang ist.

Liebe Freunde ,

es hat sich in den vergangenen Monaten sehr viel getan bei uns, was wir ab jetzt Stück für Stück kommunizieren werden. Wir haben Rock Tech als Gesellschaft transformiert und sind auf dem Weg, einen zentralen Player der Batterie-Wertschöpfungskette in Europa zu schaffen. Ehe ich viel schreibe und rede ? im Anhang findet Ihr ein aktuelles Research, heute veröffentlicht, dass die Story sehr gut darstellt:


+++ Montega Research +++

ROCK TECH LITHIUM INC. | KAUFEN | 10,00 CAD

- Rock Techs Vision als erster integrierter Lithium-Lieferant für Europas Automobilindustrie nimmt Formen an

- Megatrend E-Mobilität lässt drastische Angebotsengpässe und exzellente Gewinnaussichten für First Mover erwarten

- Attraktives Chance-Risiko-Verhältnis - Aktie mit Kaufempfehlung in die Coverage aufgenommen

Außerdem möchte ich Euch auf eine virtuelle Roadshow mit mir am Mittwoch um 10.30 Uhr hinweisen. Einladungstext unten. Falls Ihr Zeit und Interesse habt, könnt Ihr Euch gerne über diesen Link anmelden:
https://www.anmelden.org/bankm-rocktech/

Beste Grüße,
Dirk

Dirk Harbecke
Chairman of the Board
Email: dharbecke@rocktechlithium.com
Mobil: +41-76-816 60 67
www.rocktechlithium.com


[http://www.bankm.de/img/common/...eteaser_momentum-01-DE_410x115.jpg]
[http://www.bankm.de/img/common/2013-logo-bankm02_140x83.png]



[http://www.bankm.de/img/common/2013-specialboxfahne_24x23.png]

Einladung

16. Juni 2021, 10:30h MESZ

+++ Einladung ? Virtuelle Roadshow +++
+++ Rock Tech Lithium Inc. +++
+++ Webkonferenz +++

[http://www.bankm.de/webdyn/images/LogoRockTechLithium150x80.jpg]


 

23.06.21 12:50
1

91 Postings, 283 Tage Barti67Starker Anstieg

ist da was im Busch?  

23.06.21 14:28

661 Postings, 2314 Tage roller coasterVolumen

zieht ebenfalls seit 14.06 an........gutes Zeichen !  

23.06.21 16:15

78 Postings, 2421 Tage stromer2015Vielleicht

steht ein möglicher Großauftrag steht kurz bevor

steht jedenfalls mal Heute in Value Depesche  

23.06.21 17:15

203 Postings, 1294 Tage PanscherleLithiumhydroxid-Proben

Ich vermute mal das es in Kürze Feedbacks von den verschickten Lithiumhydroxid-Proben geben wird. Und wer weiß es auch zu einem verbindlichen Auftrag kommen / gekommen ist.

Aber was jetzt schon schön zum Anschauen ist. Der Kurs geht jeden Tag in die richtige Richtung. Und auch der Handel nimmt volumenmäßig stark zu

PS: habe bis jetzt noch keine Info bzgl, meiner Mail erhalten. Ich werde Rock Tech daher morgen nochmal anschreiben.  

23.06.21 21:57

783 Postings, 2134 Tage Falco447Irgendwas

positives muss im Busch liegen, die Frage ist nur was.^^  

24.06.21 21:20
1

203 Postings, 1294 Tage PanscherleAus dem WO-Forum

Im WO-Forum hat heute einer wie ich finde sehr interessanten Beitrag geschrieben den ich Euch nicht vorenthalten will.

Derzeit deutlich zu billig
Gewagte These, ich weiß.
Diesen Fall müssen wir Kleinanleger als Indizien-Spekulation angehen. Indizien gibt es aber viele ungewöhnliche.
- Das Management besteht nicht aus Lehrlingen, sondern ausgesprochenen Senior-Top-Executives, die an bloßen Abenteuern kein Interesse hätten. Mit einem Top-Finanzer Stefan Krause an Bord würde ich mir um eine strategisch schlaue, robust konstruierte und sinnvolle Finanzierung keine Sorgen machen.
- Dass der Markt noch jung ist, aber in den kommenden Jahren ein zentraler Baustein beim Nachhaltigkeitsumbau der Weltwirtschaft sein wird, ist sowieso klar (selbst wenn man mit bislang noch unbekannten Erfindungen bei den Speichertechnologien rechnet, wie ich es tun würde).
- Die eigene Converter-Technologie mit Vorsprung würde selbst in einem gesättigten Markt eine starke Position und steigende Marktanteile ermöglichen.
- Die Marge sieht derzeit sehr hoch aus - wie sie sich künftig darstellt, weiß man allerdings nicht. Da man aber mit selbst geförderten Lithium arbeitet, ist man gegen Engpässe und Preisexplosionen des Rohstoffs abgesichert, während man andererseits vom Preisauftrieb praktisch ungehindert profitieren könnte. Steigende Lithium-Preise sind okay, sinkende keine große Gefahr.
- Das Argument der ökologisch vorteilhaften Produktion ist nicht nur marketingrelevant für Autohersteller, sondern kann auch bei der Finanzierung helfen. Es ermöglicht Fördergelder (vergl. die Hilfen für Meyer Burger zur Re-Europäisierung der Solarmodul-Produktion) und Förderkredite (z.B. KfW) geben, was dann auch wiederum Bankkredite erleichtert.
- Gerade heute wird noch einmal klar, dass die Rohstoffpolitik wieder aktiv als weltpolitischer Faktor gespielt wird: "Die Regierung des US-Präsidenten Joe Biden sei bereit, einige in Chinas Region Xinjiang hergestellte Solargrundstoffe mit Importverboten zu belegen ..." Da jauchzt Wacker Chemie. Ähnlich wird neuerdings in den USA auch bei Uran gedacht. Und Lithium wird selbstverständlich zum "strategischen Rohstoff" erklärt, wenn die E-Mobilität in den nächsten Jahren in die Steilkurve geht.
RTL taucht da beinahe im besten Moment im Straufraum auf und muss das Ding jetzt nur noch lässig reinmachen. Die These, dass hier ein Milliardenunternehmen nicht nur entstehen soll, sondern auch tatsächlich entsteht, halte ich für gerechtfertigt.
Vor diesem Hintergrund ist die derzeitige Bewertung von nur 200 Mio EUR für vorübergehend. Ziel von hier aus ist auf Sicht von 4 bis 5 Jahren ein Kurspotenzial von 500% bis über 1.000 %.
Nein, ich würde natürlich nicht Hypotheken darauf wetten, aber sich jetzt ein kleines Päckchen zu kaufen und das dann in ein paar Jahren auszupacken, könnte sehr lukrativ sein, während das Risiko nach unten vermutlich nur aus den üblichen Schwankungen auf dem Weg nach oben besteht.
Wer kaufen oder zukaufen möchte, sollte die Dellen abfischen. Der Rest ist Freude an der Geduld.  

25.06.21 11:30

188 Postings, 138 Tage sg0545Bin mal gespannt...

.....Serienprodukt + Kunde + Bestellung + Kosten + Marge

Wann liegt das alles zumindest "greifbar" auf dem Tisch?


 

01.07.21 18:48

203 Postings, 1294 Tage Panscherle@sg0545

Deine Aussage trifft komplett die Punkte die uns alle interessieren. Ich war so frei und habe dein Zitat einfach mal an Herrn Harbecke gemailt. Mal schauen ob es darauf eine Antwort geben wird  

04.07.21 13:58
1

203 Postings, 1294 Tage PanscherleDemnächst sollten Infos kommen

Hier der Wortlaut auf meine Mail:

Ich mache kurzfristig einen Shareholder letter und nehme das so auf ;



Danke und Gruss,

Dirk Harbecke  

07.07.21 20:40

1 Posting, 316 Tage Dima_x_Bilanz

Hallo,

Wo finde ich die offizielle Bilanz von denen? Wenn ich danach suche, dann kommen immer die gleichen Seiten wie Finanzen.net etc. Deren Seite ist aber auch nicht besonders...
Danke schon mal...  

16.07.21 11:42

4107 Postings, 5241 Tage xoxosBilanz

Was soll man hier mit einer Bilanz? Es gibt noch keine Umsätze, nur Kosten. Hier wird die Zukunft gehandelt; man braucht also eher Planzahlen für die Zukunft. Da gab´s ja auch schon eine kleine Analystenstudie. Mit der kann man ersatzweise arbeiten.  

02.08.21 17:03

18 Postings, 207 Tage neutronicalMoin moin

Habe mir Rock Tech auch ins Depot gelegt. Wenn die Geschäftsidee so zustande kommt, dann werden alle die jetzt schon frühzeitig drin sind stark Profitieren.
Für mich stimmt bei diesem Wert Chancen/Risiko Verhältniss allemal  

02.08.21 20:32
1

91 Postings, 283 Tage Barti67Lithium

läuft und läuft, aber am meisten macht mir Standard Lithium spaß.  

02.08.21 20:48
1

18 Postings, 207 Tage neutronicalStarke Performance

Die legen ja ganz schön los, hoffe das Rock Tech eine ähnliche Geschichte schreibt.  

09.08.21 11:44

25 Postings, 59 Tage JTsmartinvestLithium- Anstieg um das 13 bis 42 fache!

Laut dem IEA scheinen die Perspektiven für Lithium wirklich keine Grenzen zu kennen:-)


Beim MEGATREND Lithium setze ich in meinem Portfolio aber nicht nur auf Rock Tech Lithium,
sondern ebenfalls auch auf Standard Lithium.


https://seekingalpha.com/article/...ium-13x-to-42x-graphite-8x-to-25x    

25.08.21 08:46

4 Postings, 1494 Tage KUNSTART@ JTsmartinvest

Link funktioniert nicht.  

27.08.21 10:37

4107 Postings, 5241 Tage xoxosShareholder-Letter

Im Prinzip nichts Neues. Wenn alles so kommt wie geplant, wird Rocktech ein Milliardenunternehmen. Aber wir brauchen bald mehr als schöne Worte. Die Schürflizenz in Kanada oder z.B. die erste Abnahmevereinbarung mit einem Autohersteller z.B. So wie es Vulcan Energy geschafft hat obwohl die eigentlich viel später anfangen können zu produzieren, mit einem nicht erprobtem Verfahren und mit kleineren Mengen. Die sind heute schon mit fast 1 Mrd. bewertet.  

02.09.21 20:19

104 Postings, 4716 Tage McMoritzWenn alles so kommt ...

Sorry, ich möchte Euch nicht die Begeisterung vermiesen. Ich bin auch in einigen Lithium-Werten drin. Darunter drei aus Europa.

Nur mal um alle wieder auf den Boden zu holen. Wenn es so kommt, wie ich denke, dann wird in ein paar Jahren kaum jemand mehr von Lithium reden. Nach Alternativen wird weltweit geforscht - z.B.  die Russen sind schon relativ weit. Und es wird wohl nicht Natrium sein ...

Die jetzt boomenden Firmen bekommen dann alle einen neuen Namen, z.B. Kobalt Amerikas, Rock Tech Magnesium usw. ... Und dann geht das Spiel von Neuem los.

Ich wünsche Euch viel Glück. Und verpasst den Absprung nicht.  

05.09.21 11:09
1

1955 Postings, 2938 Tage Zupetta@mcmoritz

sicher wird nach Alternativen geforscht und aus ähnlichen Befürchtungen bin ich aus NanoOne ausgestiegen. Die Frage ist nur bis WANN sind die Alternativen bereit in die Massenproduktion zu gehen? Ich persönlich mag mich täuschen, gehe aber nicht davon aus, dass dies vor Ende dieses Jahrzehntes sein wird. Bis dahin wird noch viel Lithium verbaut....  

10.09.21 11:00
1

30552 Postings, 6045 Tage BackhandSmashKursziel

10 Kanadischer Dollar entspricht 6,70 Euro

nun dann !?
-----------
The trend ist your friend

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln