Islam-etabliert-sich-als-grosse-Religion-in-Deutsc

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 27.04.16 17:14
eröffnet am: 26.04.16 16:54 von: Triloner Anzahl Beiträge: 36
neuester Beitrag: 27.04.16 17:14 von: oli25 Leser gesamt: 3145
davon Heute: 2
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2  

26.04.16 16:54
5

9149 Postings, 5482 Tage TrilonerIslam-etabliert-sich-als-grosse-Religion-in-Deutsc


http://www.welt.de/politik/deutschland/...eligion-in-Deutschland.html
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "
Seite: 1 | 2  
10 Postings ausgeblendet.

26.04.16 19:47
5

69031 Postings, 6434 Tage BarCodeWir werden also

in den nächsten Jahren damit rechnen müssen, dass der muslimische Bevölkerungsanteil sich den 10% annähert - inklusive erwartbarem Nachzug.
Die werden dann sicher alles beherrschen, für jeden eine Moschee bauen und die Zahl der Kirchen bei weitem in den Schatten stellen...
Weil: die restlichen 90% werden sich als "gefühlte" Minderheit zweifellos unterwerfen müssen. Und nicht in der Lage sein, die Freiheitsrechte zu verteidigen, weil sie ja nur noch 90% ausmachen.

Kauft Windeln!

-----------
Ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel ueberschwaenglicher Willkommenskultur!

26.04.16 19:52
3

117 Postings, 4896 Tage SnakePlisskenDas warten wir mal ab ob nicht die AFD in ein

paar jahren den Kanzler stellt.Und wenn Donald Präsident wird und
der Front National die Regierung stellt Wilders gibt es ja auch noch,
Die Ösis und die FPÖ und noch ein paar andere.Da müssen
sich die Muslime warm anziehen.Aber ganz warm...  

26.04.16 19:53
3

69031 Postings, 6434 Tage BarCodeUnd, erregt dich der Gedanke?

-----------
Ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel ueberschwaenglicher Willkommenskultur!

26.04.16 19:57
7

117 Postings, 4896 Tage SnakePlisskenNa ja was mich zufrieden macht ist

die Hoffnung dass die Blinden,die die immer weggeschaut haben mal aufwachen.
Aber leider ist das nur eine Hoffnung weil nicht sein kann was nicht
sein darf.
Und den Schuh des aufkeimenden Faschismuss,dürfen die Wegschauer sich
anziehen.  

26.04.16 20:02
7

69031 Postings, 6434 Tage BarCodeFaschismus

machen die Faschisten selbst. Da gibt es kein Drumrum-Gelabere, das sie entlasten könnte, oder irgendwelche anderen, die man dafür verantwortlich machen könnte, dass jemand zum Faschist wird. Niemand wird dazu gezwungen, ein rechtsextremes Arschloch zu werden.
-----------
Ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel ueberschwaenglicher Willkommenskultur!

26.04.16 20:09
7

117 Postings, 4896 Tage SnakePlisskenLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.04.16 14:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Diskriminierung - Religionshetze.

 

 

26.04.16 20:12
8

1628 Postings, 2254 Tage Frans Ganz# 7 Talisker, dein Problem ist, dass du

dir noch nie etwas vorstellen konntest, bis dich die Realität eingeholt hat, seien  es die terroristischen Anschläge durch deine geliebten Muselmänner in Europas Städten oder die Geschehnisse an Silvester noch das Verhalten deines geliebten Führers Erdogan, den du gegen jegliche Kritik verteidigt hast.  

26.04.16 20:55
12

1628 Postings, 2254 Tage Frans Ganz"Der Islam gehört auf den Müllhaufen de Geschichte

"Der Islam gehört auf den Müllhaufen de Geschichte. Diese Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen, ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet."

Hätte jemand in einer Talkshow der öffentlich-rechtlichen Blinden so etwas gesagt, wäre er als Nazi  aus der Sendung gejagt worden. Merkel hätte sofort ein Strafverfahren eingeleitet und sich beim zweitgrößten derzeitigen  Despoten, Erdogan auf Knien entschuldigt.  So aber stammt er vom Gründer der Türkei, Kemal Atatürk.

Wer hätte das gedacht.  

26.04.16 22:00
2

1628 Postings, 2254 Tage Frans Ganz# 16 Barcode

"Niemand wird dazu gezwungen, ein rechtsextremes Arschloch zu werden."

Bist du etwa gezwungen worden ein linksextremes (na ja nennen wir es mal verschrobene Ansichten zu haben) oder ist es halt deine Weltanschauung?  

26.04.16 22:50
7

117 Postings, 4896 Tage SnakePlisskenLinksextrem?Lachhaft Die meisten

zb Türken sind Anhänger der AKP,dagegen ist die AFD ein ganz kleines
Licht.Deswegen wie heißt der Barcode?
Verteidigt hier die Rechtsradikalen von der AKP.  

27.04.16 12:54

69031 Postings, 6434 Tage BarCodeOkok.

Ich bin also die linksradikale Arschlochfraktion in der AKP. Weitere Angebote?
-----------
Ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel ueberschwaenglicher Willkommenskultur!

27.04.16 13:04

51177 Postings, 2579 Tage Lucky79Snake hat den Durchblick...

die AKP ist ein ganz anderes Kaliber als die AfD...
die AfD ist erst am reifen!

**********
Sie wird sich in Zukunft als Partei Deutschlands etablieren müssen,
und gegen Parteien wie z.B. die "Islamisch Demokratische Union"
"Muslimische Partei Deutschlands" und die "IslamBündnis2016/Grünen"
durchsetzen...
**********
Dieser Text ist reine Fiktion...  

27.04.16 13:07
2

11942 Postings, 5249 Tage rightwinghehehe

also man kann ja gerne darüber diskutieren ob junge mädels im minirock besser aussehen als in 'ner burka (das ist definitiv so) und man kann auch konstatieren, dass der islam im vergleich zum christentum archaische züge trägt (tut er - zumindest in teilen) und man kann absolut etwas gegen kopftuchzwang haben (geht nicht), zudem gegen den machismo mancher muslimischer halbwüchslinge (geht gar nicht).
aber was überhaupt ganz und gar nicht geht, ist die pauschaliererei und diese depperte fatalisierung a la "das abendland geht unter". es ist einfach unwürdig, ungerecht und zudem wirklich dumm so zu tun, als wenn "wir" unbedingt, schicksalhaft, logisch, ganz klar ein problem mit "denen" bekommen werden. wer sagt das denn? ich war in zig ländern und behandle prinzipiell alle menschen mit achtung. meine erfahrung ist die, dass das tausendmal mehr bringt, als irgendwelches stammtisch-dampfgeplauder und angst vor dem eigenen schatten.  

27.04.16 13:10

51177 Postings, 2579 Tage Lucky79Das Abendland geht unter...

falls du es noch nicht gemerkt hast,
wirst du es noch merken.

Aber freu dich nicht drauf, wenn deine Augen aufgehen!  

27.04.16 13:21

9891 Postings, 2572 Tage PankgrafIhr grossen Chartanalytiker

Ihr wisst doch, wie das ist mit dem "Trend". Das gilt nicht nur für die Börse
sondern in fast allen Bereichen der statistischen Erfassung von Daten.

THE TREND IS YOUR FRiEND

Dh ein Trend läuft immer so weiter, bis ein einschneidenes Ereignis eine Trendumkehr
bewirkt.

Gilt für Börse, für Sport und auch für die Islamisierung Deutschlands...  

27.04.16 13:30
2

113911 Postings, 7905 Tage seltsamich habe mich ohne Religion recht wohl gefühlt

wenn sich jetzt Religionsgemeinschaften streiten, welche das Sagen haben soll, fühle ich mich doch ein klitzekleines bißchen unterrepräsentiert. Könnt sein, ich habe mittlerweile was gegen Religionsfreiheit.  

27.04.16 13:32

69031 Postings, 6434 Tage BarCodeDamit etablierst du dich auch nur

als dritte Partei in selbigem Streit.
-----------
Ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel ueberschwaenglicher Willkommenskultur!

27.04.16 13:36

51177 Postings, 2579 Tage Lucky79Du wirst zur Fraktion...

der Ungläubigen gezählt werden...!  

27.04.16 13:36
1

51177 Postings, 2579 Tage Lucky79...und deren Schicksal wohl teilen...!

27.04.16 13:45
3

113911 Postings, 7905 Tage seltsamUngläubige sind die, die nicht den rechten Glauben

haben...
Futsch und ab den Ko... ach so, darf man ja nicht sagen... Wäre wohl intollerant.
____

äh, und vom Glauben her... ICH kann damit leben, daß ich nicht in die Hölle komme, nur weil ich nicht glaube, was andere glauben, das ich glauben sollte.  

27.04.16 13:50
2

51177 Postings, 2579 Tage Lucky79Du bist dann automatisch ein Ungläubiger...

einem Christen ist das egal, die beten vielleicht sogar
für dich...
aber andere sehen das etwas enger...  

27.04.16 14:03

9149 Postings, 5482 Tage Trilonerich kann mir durchaus

vorstellen das viele Menschen hier bei uns in Deutschland jetzt Angst haben ,dass das die sogen.Islamisierung,als das Ausweiten der für uns doch noch immer fremden und abgeschotteten Religion, überproportional steigt.Also nicht mehr über das normale Maß hinaus.Und das birgt eben Ängste und das fördert nun gerade zu fremdenfeindliche und populistische Parteien,die hier dann diese Ängste durch Symbolpolitik abzubauen versuchen.Ich glaube hier, das die Afd hier sicherlich nicht die Letzte und Einzigste sein wird, die sich aus genau diesen Ängsten speist und sich dafür konstituiert.Weitet sich der Islam weiter aus, so wird sich das auch in der rechten Parteienlandschaft entsprechend ausprägen und auch dazuführen das wir Parteien am rechten Rand mehr Raum geben müssen,und das nur ,weil die Etablierten hier ihre Hausaufgaben nicht machen und nicht willens sind ihre Politik zu ändern.

Der Islam schreitet voran...

Tri.
-----------
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "

27.04.16 17:11

51177 Postings, 2579 Tage Lucky79unaufhaltsam...

27.04.16 17:14

824 Postings, 2196 Tage oli25danke mammi

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln