finanzen.net

die ham doch ne Macke

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.05.07 09:46
eröffnet am: 08.05.07 10:04 von: Bankerslast Anzahl Beiträge: 23
neuester Beitrag: 09.05.07 09:46 von: roundabouts Leser gesamt: 610
davon Heute: 1
bewertet mit 9 Sternen

08.05.07 10:04
9

6506 Postings, 6694 Tage Bankerslastdie ham doch ne Macke


GEZ-Gebühr bald bei 18,50 Euro?

Derzeit liegt die GEZ-Gebühr bei 17,03 Euro im Monat. Dies könnte sich allerdings auf Wunsch der Fernsehsender ARD und ZDF und dem Deutschlandradio bald ändern. Nach aktuellen Rechnungen könnte sich die Gebühr dann auf 18,50 Euro erhöhen.
Voraussichtlich im nächsten Jahr wird über eine Erhöhung entschieden. Die aktuelle Gebühr ist noch das ganze Jahr 2008 gültig, erst danach kann eine Gebührenerhöhung erfolgen.
Derzeit nehmen die Sender etwa sieben Milliarden Euro durch die GEZ-Gebühr ein.
 Quelle:  www.zeit.de  

08.05.07 10:05
3

61594 Postings, 5894 Tage lassmichreinCool - spare ich mir bald 18,50? jeden Monat :))

08.05.07 10:07

7442 Postings, 5086 Tage 2teSpitzeGEZ sparen,

wie geht das?

MfG

Spitze


**************************************************

Je älter ich werde, desto größer wird die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können.

 

08.05.07 10:08

61594 Postings, 5894 Tage lassmichreinAbmelden, den Rotz. Ganz einfach.

08.05.07 10:18

7442 Postings, 5086 Tage 2teSpitzeWerds mir

überlegen. Danke, lmr.

MfG

Spitze


**************************************************

Je älter ich werde, desto größer wird die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können.

 

08.05.07 10:18

19607 Postings, 4840 Tage etküttwieetküttAbmelden - und dann???

Hab ich auch schon oft überlegt. Ohne TV wär ja ok, aber was hängt da alles dran? Autoradio, Radiowecker, PC... Weiß das jemand genau? Wer kommt denn kontrollieren?
Danke Euch für genauere Fakten,
LG  

08.05.07 10:18

45 Postings, 4600 Tage Janine Lampertden Eindruck habe ich

auch, @Bankerslast  

08.05.07 10:20

61594 Postings, 5894 Tage lassmichreinEs darf keiner kontrollieren ;)

Du musst von den Typen keinen in Deine Wohnung lassen.

 

08.05.07 10:20
5

15130 Postings, 6649 Tage Pate100und diese Blöden Penner haben

ein paar 100 Millionen Gewinn letztes Jahr gehabt.

Unverschämtheit!  

08.05.07 10:37
2

45 Postings, 4600 Tage Janine Lampertund wenn mal ein paar Euros für

das Kindergeld draufgelegt werden sollen, hat keiner Verständnis  

08.05.07 10:43
4

89 Postings, 5418 Tage dont careLinksammlung für zu beachtende Punkte GEZ


Ich zahle seit Jahre nix mehr, habe aber auch keinen Fernseher mehr. GEZ-Vertreter standen schon oft vor der Tür, aber wenn ihr auf jede Frage "Haben Sie einen Fernseher/ Radio etc.?" mit Nein antwortet, kann nix passieren.

http://www.drugster.com/anarcho/gez-gebuehren.htm

http://www.akademie.de/private-finanzen/...iefen-richtig-umgehen.html  

08.05.07 10:43
3

1894 Postings, 5046 Tage FintelwuselwixDas Schlimmste an der ganzen Sache ist,

daß wir die Kohle ja nur deshalb bezahlen, weil durch die öffentlichen-rechtlichen eine Grundversorgung mit qualitativen Inhalten gewährleistet sein soll. Und wie sieht das aus?? Mariendoof, Verbotene Triebe, oder gar Brisant. Na spitze! Wo ist denn da der Unterschied zu RTL und anderen Schwachmatenprogrammen, wie z.B. dem gruseligen RTL2?  

08.05.07 10:43

8758 Postings, 5157 Tage DSM2005...............!!



http://www.ariva.de/...ch_Wegelagerei_t268060?pnr=2772186#jump2772186      







--------------------------------------------------

Humor und Gemeinheit liegen zuweilen dicht beisammen.

Intelligenz hilft, zu unterscheiden.

Beim Sprechen und beim
Widersprechen.


 

08.05.07 10:44

61594 Postings, 5894 Tage lassmichreinZu dem Thema finde ich den Spruch

"Ich beantrage jetzt mal Kindergeld für 10 Kinder. Ich habe zwar noch keine, aber die dafür nötige Ausstattung sehr wohl"

immer wieder geil *ggg*


 

 

 

08.05.07 10:47
9

Clubmitglied, 7927 Postings, 6931 Tage maxperformanceGEZ abschaffen

und Grundversorgung aus Steuermitteln
finanzieren, schon wieder ne Behörde gespart.

Wird glaub ich nur nicht gemacht, weil die GEZ-Fuzzis
sonst nirgend zu gebraucen sind.


gruß Maxp.  

09.05.07 09:30

6506 Postings, 6694 Tage Bankerslastwäre ein weiterer Grund abzumelden

"...sollten Werbeblöcke die Sendung unterbrechen"

Unter gewissen Bedingungen gestattet EU Schleichwerbung im Fernsehen

Am gestrigen Dienstag hat der Kulturausschuss des Europäischen Parlaments den Weg für das sogenannte Product Placement im Fernsehen frei gemacht. Unter bestimmten Voraussetzungen können die EU-Länder Schleichwerbung erlauben.
Wichtigste Voraussetzung ist, dass der Zuschauer einer Sendung oder eines Films das Werben für ein bestimmtes Produkt erkennen kann. Dazu ist es erforderlich, dass am Anfang und Schluss einer Sendung darauf hingewiesen wird.

Sollten Werbeblöcke die Sendung unterbrechen, dann muss auch nach der Werbepause ein Hinweis erfolgen. Grundsätzlich ist diese Werbeform aber bei Kinder- und Nachrichtensendungen verboten.
 Quelle:  www.netzeitung.de  

09.05.07 09:33

3903 Postings, 4791 Tage roundaboutsJimps............(Eigen-Jimps *ggg*)



http://www.ariva.de/wenn_Ihr_aufs_Klo_geht_einen_t283601

________________________________________________
You win on the roundabouts and you lose on the swings  

09.05.07 09:35

3903 Postings, 4791 Tage roundaboutsIch kann nur dieses wiederholen.........


http://www.ariva.de/...ng_mit_der_GEZ_t283601?pnr=3112970#jump3112970

________________________________________________
You win on the roundabouts and you lose on the swings  

09.05.07 09:36

6506 Postings, 6694 Tage Bankerslast# 17 ???

09.05.07 09:39

3903 Postings, 4791 Tage roundaboutsBänki, das paßt doch genau

zu dem Thread - oder sehe ich das falsch?

________________________________________________
You win on the roundabouts and you lose on the swings  

09.05.07 09:41

6506 Postings, 6694 Tage Bankerslastround, ich meine Du siehst das falsch

oder liest Du immer die Zeitungen von gestern und vorgestern?  

09.05.07 09:41

3903 Postings, 4791 Tage roundaboutsund #18 behandelt auch die Frage nach

einer Abschaffung. Ich hab's noch immer nicht geschafft!

________________________________________________
You win on the roundabouts and you lose on the swings  

09.05.07 09:46

3903 Postings, 4791 Tage roundaboutsNichts ist so alt wie die Zeitung

von gestern. Aber einen bestehenden Thread zu aktualisieren durch neue Meldungen und Diskussionen darüber ist doch gängige Praxis. Schad doch nix.
Wollte auch nur drauf aufmerksam machen, man kann das ja gern mit einbeziehen. Darin habe ich auch alles gesagt, was ich zu dem Thema beizutragen habe.
Es sind Halsabschneider und Ignoranten. Man kämpft und kommt nicht weiter. Scheißladen, das.

________________________________________________
You win on the roundabouts and you lose on the swings  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Varta AGA0TGJ5
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
Amazon906866
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Infineon AG623100
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Telekom AG555750