finanzen.net

Kursziel 23Euro von GSC Research

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 27.04.15 12:31
eröffnet am: 27.08.12 16:01 von: dmal Anzahl Beiträge: 119
neuester Beitrag: 27.04.15 12:31 von: Fu Hu Leser gesamt: 25684
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   

27.08.12 16:01
2

22 Postings, 2779 Tage dmalKursziel 23Euro von GSC Research

 

United Commodity AG - positive Unternehmensanalyse von GSC Research

 

Thun/Zürich - 27. August 2012 - Die GSC Research GmbH, Düsseldorf hat heute

die detaillierten Ergebnisse der Analyse der United Commodity AG

veröffentlicht.

www.ariva.de/news/...ive-Unternehmensanalyse-von-GSC-Research-4235029

 

 

Die Firma möchte aus altem Minenschutt die noch bestehenden Goldreste herauslösen. Im 2. Halbjahr soll die erste Anlage mit dem operativen Geschäft erstes Geld verdienen. Die Infrastruktur ist komplett vorhanden. Das nötige Rohmaterial ist ebenso vorhanden. Die Firma hat sich über einige Finanzierungen bis zu diesem Punkt gebracht. In kürze können wir sehen, was aus den Zielen wurde. Die Firma stellt sich extrem transparent dar. Ich habe mir die letzten 2 Jahre nun einige Zeit angeschaut und habe bei dem Ganzen ein gutes Gefühl.

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
93 Postings ausgeblendet.

27.07.14 13:12

2049 Postings, 2476 Tage -brokerjoker-Fakten??

Wieviele denn noch?  ;)

Du sollst auch nicht auf mich hören, sonst wären doch alle Bemühungen der Konstrukteure dieser Wertlosen Holdings ja umsonst gewesen!!
Irgend jemand muss den Quatsch doch kaufen!

Auch der tipp sich was anderes zu suchen, ist niedlich aber  interessiert mich nicht wirklich.
Wieviele sinnvolle und brauchbare Beiträge waren doch noch gleich von dir?
Das diese kopierten "Unternehmens Meldungen" nicht zählen versteht sich wohl von selbst.

Die Zahlen und Fakten sagen jedem Anleger "Spende das Geld lieber der Deutschen Krebshilfe bevor du es verbrennst"!

Dann hatte es wenigstens noch einen Sinn, die Hintermänner dieser Abzocker Aktie verdienen sowieso ihr Geld solange Lemminge angerufen werden und man ihnen diesem Mist verkaufen kann!



   

28.07.14 08:12
1

1366 Postings, 3266 Tage Eberhard01Was ein Quatsch!

#89: "Schon jetzt verarbeitet das Unternehmen mit einem kleinen Gewinn rund um die Uhr an jedem Wochentag etwa dreißig Tonnen Minenabraum-Konzentrat."

#91: "Die Produktion in der Yukon Raffinerie läuft bereits. Derzeit werden zehn Tonnen Minenabraumkonzentrat pro Tag dekontaminiert. ...Im Jahr 2014 soll die Produktion auf 20 Tonnen pro Tag hochgefahren werden."


Selten so einen Unsinn von IR gelesen. Den Enthusiasten empfehle ich einfach mal die Vita von  J. Schäfer u. R. Hartmann zu recherchieren. Wer denen noch Geld anvertraut, hat entweder zuviel oder möchte die Herrschaften beschenken.

 

28.07.14 09:46

2049 Postings, 2476 Tage -brokerjoker-Eberhard01

Genau so sieht es aus!    

28.07.14 10:22

1366 Postings, 3266 Tage Eberhard01Die News der UC werden wohl gelesen

aber nicht verstanden.

Bsp.:
"Von diesem Konzentrat, das pro Tonne mehr als 3 Kg Gold enthält, werden ab August jährlich rund 700 Tonnen verarbeitet und tragen damit zu einer Wertschöpfung von mindestens 18 MCAD pro Jahr bei." ->7.07.14

700t * 3Kg Gold/t = 2.100 KG Gold = 67.524 Feinunzen Gold

Sind die Feedlieferanten eigentlich zu blöde um bei diesen Goldgehalten das Zeug nicht selbst aus dem Abraum zu lösen? Jede Goldbude wäre heutzutage froh, wenn sie einen Goldgehalt von 2 bis 3 gr. pro Tonne gefördertes Gestein hätte. Die UC hat also das tausendfache alleine aus dem Abraum!!!!


 

02.08.14 07:59

430 Postings, 7214 Tage hubiRischtisch

UC kann was ,das keiner kann!der minenschutt ist mit arsen,cyanid,ect belastet.
dieses wird aus dem schutt  geholt,also gesäubert.
somit werden toxische elemente aus dem abfall geholt und erfreud die umwelt.
wird sogar aus diesem grund in kanada mit geldern gefördert......
aber das ist ja nicht alles wie wir wissen   ....  

04.08.14 10:15

2049 Postings, 2476 Tage -brokerjoker-Aber natürlich......

"UC kann was"

Das ist vollkommen richtig.....und was??

Na Aktien am Telefon verkaufen und den Deutschen Lemmingen das Geld aus der Tasche ziehen!! laugthing

 

11.08.14 15:47

4 Postings, 2112 Tage CoachmanKursziel Euro 23

Grundlos hohe Bewertung!! und 70 % der Aktien werden vom Management gehalten !!!! Sie versuchen mit allen Mitteln (auch mit News) den Aktienkurs zu halten. Werden wohl über kurz oder lang wieder deutliche Kursverluste hinnehmen müssen.  

12.08.14 08:42

430 Postings, 7214 Tage hubiach so

dann würde ich mich mal freuen eine bewertung von dir zu erfahren die fair ist und wie du sie errechnet hast.
vielen dank im voraus.wirklich lieb gemeint. ohne häme.
bin gespannt.  

12.08.14 11:03

2049 Postings, 2476 Tage -brokerjoker-Bitteschön....

http://www.bilanz.ch/unternehmen/united-commodity-wunderliche-methoden


Nicht wegen des Unternehmens, sondern wegen Jochen Schäfer. Der geniesst einen schlechten Ruf.
Obwohl erst 41 Jahre alt, war er bereits bei zwei Firmen involviert, deren Aktien auf null abgestürzt sind: PetroCapital Resources und die von ihm gegründete Mobile Freshness (siehe «Spielwiese für Spekulanten» auf Seite 57). Gegen Schäfer laufen diverse Strafuntersuchungen, wie er nach einigem Zögern zugibt. «Ich habe Managementfehler gemacht, doch nie, wirklich nie Geld aus Firmenkassen geklaut.»
Er gehöre selbst zu den Geschädigten, habe er doch «mit beiden Firmen viel Geld verloren».

Besonders der letzte Satz dürfte für viele Anleger aus dieser Zeit ein Schlag ins Gesicht sein.

http://www.srf.ch/news/wirtschaft/united-commodity-kein-gehoer-fuer-den-investor

http://www.srf.ch/news/wirtschaft/deutsche-finanzmarktaufsicht-hat-schweizer-firma-im-visier

http://www.srf.ch/news/wirtschaft/united-commodity-und-der-talentierte-herr-schaefer

http://anlegerschutz.blogspot.de/2014/02/fernsehbericht-zum-united-commodity.html

http://www.handelszeitung.ch/unternehmen/bafin-interessiert-sich-fuer-ex-valora-chef-568900

Reicht dass erstmal??  laugthing

 

12.08.14 15:00

430 Postings, 7214 Tage hubidanke für den versuch

jedoch verstehe ich nicht was die person mit der wertigkeit des unternehmens
und insbesondere deren substanziellen bewertung zu tun hat.
wen bei mercedes ein bankräuber arbeitet ist dies nicht gerade lustig, jedoch
hat mit der firmenpolitik wenig zu tun.
 

12.08.14 18:09
1

2049 Postings, 2476 Tage -brokerjoker-Falsch!

Wenn dieser "Bankräuber" bei Mercedes in der Führungsetage sitzt und rein durch den Aktienverkauf sein Geld macht hat dass sehr wohl etwas mit der Bewertung zu tun.

Da dieser "Bankräuber" dafür bekannt ist mit Aktien die per Telefon vertrieben werden sein Geld zu machen und dass nicht zu wenig hat dass sehr wohl etwas mit der Firmenpolitik zu tun.

Wer nach ca. 5-10min. Recherche im Internet noch diese Aktie kauft ist selber schuld.

Die Wertigkeit des Unternehmens lässt sich somit sehr schnell erkennen, meiner Meinung nach 0,00?.



 

14.08.14 07:40
1

1366 Postings, 3266 Tage Eberhard01UC und Wertigkeit?

Das passt nicht zusammen.

Man braucht sich nur die News der letzten 2 Jahre anschauen und mit dem heutigen Stand vergleichen. Was haben sie auf die Reihe bekommen bzw. was haben sie nicht auf die Reihe bekommen.

J. Schäfer u. R. Hartmann haben noch nie in ihrem Leben jemals Mehrwert für die Aktionäre erzielt! Nur für die Beiden hat es immer sehr auskömmlich gereicht. Und das reicht den Beiden, mehr brauchen sie nicht.  

15.08.14 08:53

1366 Postings, 3266 Tage Eberhard01Harte Fakten

Zslot Bandy, Treuhänder der UC,  hat sich aus der Trafalgar Weahlt Management AG ausgetragen. Die Treuhandgesellschaft hat demnach kein Zeichnungsberechtigtes Organ, und ist nicht mehr Handlungsfähig.
http://www.moneyhouse.ch/u/...th_management_ag_CH-020.3.030.428-6.htm

Beim Konsumentenschutz gehen Beschwerden über die UC ein:
http://www.konsumentenschutz.ch/foren/thema/...r-united-commodity-ag/

J. Schäfers LakeView Trading AG ist in Insolvenz:
http://www.moneyhouse.ch/u/lakeview_trading_ag_CH-170.3.023.824-7.htm  

15.08.14 09:11

1366 Postings, 3266 Tage Eberhard01Und weiter geht`s:

J. Schäfers Mobile Freshness Holding AG ist ohne rechtsgültiges Domizil:

"SHAB: 149 / 2014 vom 06.08.2014 (Seite 31)
EINMALIGE VERÖFFENTLICHUNG Aufforderungen gemäss Art. 153a Abs. 3 HRegV Die nachfolgend aufgeführten Rechtseinheiten verfügen angeblich über kein Rechtsdomizil mehr. Das oberste Leitungs-oder Verwaltungsorgan wird hiermit gemäss Art. 153a HRegV aufgefordert, innert 30 Tagen seit Erscheinen dieser Publikation ein neues Rechtsdomizil am Ort des Sitzes zur Eintragung anzumelden oder zu bestätigen, dass das eingetragene Rechtsdomizil noch gültig ist. Andernfalls wird die Rechtseinheit vom Handelsregisteramt gemäss Art. 153b HRegV für aufgelöst erklärt und die Mitglieder des obersten Leitungs-oder Verwaltungsorgans als Liquidatorinnen und Liquidatoren eingesetzt. "
http://www.moneyhouse.ch/u/pub/...s_holding_ag_CH-020.3.031.680-9.htm  

17.08.14 07:53

1366 Postings, 3266 Tage Eberhard01"Verdacht auf Marktmanipulation"

09.09.14 11:35

49 Postings, 2138 Tage Harry yoloDiese Anrufer

sind wirklich hartnäckig.

Ich hatte bereits 5 mal einem dieser Leute erklärt, dass ich keine anrufe mehr möchte.
Scheinbar hat dieser Mitarbeiter nun umgedacht gemäß dem Motto: "Vielleicht liegt es ja an mir"
Jetzt hat mich gerade der nächste dieser "seriösen" Mitarbeiter angerufen.
Da habe ich mal wieder was gelernt. Ab sofort sag ich jedem ich bin Hartz4 Empfänger.  

09.09.14 17:13

2609 Postings, 3675 Tage DesertsunInvestoren aus der Schweiz besichtigen vor Ort

http://www.united-commodity.com/de/news-details/...tigen-vor-ort.html
Kanadische Recyclinganlage der United Commodity erfüllt die Erwartungen ? Investoren aus der Schweiz besichtigen vor Ort

Thun/Zürich ? 10. September 2014 ? Die für die zweite Jahreshälfte geplante Optimierung und gleichzeitige Überholung der im kanadischen Yukon (Ontario/Kanada) wieder in Betrieb genommenen Recycling-Raffinerie läuft nun auch im Volllast-Betrieb plangemäss.  Damit wird nun im 7/24 Stunden-Betrieb werthaltiger Minenabraum kontinuierlich verarbeitet. Der für dieses Jahr geplante weitere Ausbau schreitet  ebenso voran. Der mittlerweile erreichte Status der Anlage beweist einmal mehr, dass die United Commodity (UC)  in den vergangenen Jahren hier substanzielle Werte geschaffen hat.

Mit den hier eingesetzten innovativen und nachhaltigen Raffinerie- und Recycling-Technologien extrahiert die Anlage der UC die im Minenschutt und Erzkonzentrate enthaltenen werthaltigen Edelmetallrestbestände. Die in diesem Jahr begonnene Fokussierung auf besonders hochwertige Konzentrate zahlt sich daher nachhaltig aus. Der Wettbewerbsvorteil durch die Arsen-Lizensierung und die gleichzeitige Säuberung der Umwelt sowie die steigende Nachfrage nach den Recyclingdienstleistungen der UC helfen bei dem weiteren Ausbau und der Multiplikation des Anlagenkonzepts. Die positive operative Geschäftsentwicklung stimmt die Unternehmensleitung zuversichtlich, dass sich diese Entwicklung dann auch im Aktienkurs wiederspiegeln wird, zumal die Aktie immer noch deutlich unter dem Substanzwert NAV (Net Asset Value) gehandelt wird.

Angesichts der vor einigen Wochen in der kanadischen Region British Columbia passierten Umweltkatastrophe gewinnen die Umweltaktivitäten der UC auch politisch eine zunehmend wichtige Bedeutung. Bei diesem Unglück gelangten durch einen Dammbruch bei einem der riesigen Auffangbecken flüssige Minenrückstände in einer Größenordnung von etwa 5 Millionen Kubikmeter in Gebiete, die für die Trinkwasserversorgung wichtig sind. Die kanadische Regierung unterstützt schon seit längerem die Umweltaktivitäten der UC signifikant.

In dieser Woche werden Investoren aus der Schweiz vor Ort erwartet, um den Status der Anlage und die Verarbeitung der Minenrückstände persönlich zu begutachten. Parallel dazu verlaufen die Gespräche mit weiteren potenziellen strategischen Investoren sowie die Verhandlungen mit den verschiedenen kanadischen Minengesellschaften in einem fortgeschrittenen Stadium weiter.

 

17.10.14 08:54

1366 Postings, 3266 Tage Eberhard01Passen zum Threadtitel:

Aktuell bei ? 2,50
Eigentlich schade, daß sich die ganzen Experten so dermaßen geirrt haben:

GSC: "Akt. Kurs (24.08.12, 15:35, Xetra): 18,30 EUR ?
Einschätzung: Kaufen (---)? Kursziel 12 Monate: 23,00 (---) EUR"

First Berlin: "BEWERTUNG BUY KURSZIEL ?30,00"

First Berlin: "BEWERTUNG BUY KURSZIEL ?33,00"

First Berlin: "BEWERTUNG BUY KURSZIEL ?35,00"

SISM Research: "Wir erhöhen unser 12 bis 18monatiges Kursziel auf ?37.00"


.. kann es sein, daß das gar keine Experten sind oder gar bezahlte "Loyal"-Experten?

16.10.14:
"United Commodity ? nächste Runde der Beteiligungs- und Finanzierungsgespräche"

http://www.united-commodity.com/de/

 

17.10.14 12:04

2049 Postings, 2476 Tage -brokerjoker-Ob....

hubi und Desertsun schon aus dem Fenster gesprungen sind??  ;)  

13.11.14 11:11

4 Postings, 2112 Tage CoachmanKurs immer noch viel zu hoch!

Für eine Unternehmen, welches kaum Umsatz macht und eine strategische Allianz mit einer nicht produzierenden Gesellschaft eingeht, ist die aktuelle Marktkapitalisierung von CHF 20,6 Mio. deutlich zu hoch. Zumal nur gerade 30 % der Aktien nicht dem Management anzurechnen sind. Es ist nicht zu übersehen, dass das Management versucht mit Pressemitteilungen den Kurs zu halten.  

18.11.14 10:22

1366 Postings, 3266 Tage Eberhard01News

"Die Vorteile für United Commodity sind neben der langfristigen Auslastung der UC ONE auch der für das erste Quartal 2015 in Kanada geplante Börsengang der NMR, der den Wert dieser Beteiligung signifikant erhöhen wird. Dies wird sich bereits im nächsten Geschäftsjahr positiv auf das Ergebnis der United Commodity auswirken."
http://www.united-commodity.com/de/news-details/items/united?


Gaaaaanz doll! Also zum wievielten mal ist jetzt die UC ONE mittlerweile voll und langfristig ausgelastet? Und dann schon wieder positive Auswirkung auf das zukünftige Ergebnis. Sagenhaft.
Bin gespannt, bis wann die positiven Auswirkungen auf die vergangenen Geschäftsjahre mal publik gemacht werden.


Bei der Kreuzbeteiligung (s. Link) "im Rahmen eines Share-Swap", bin ich mir absolut sicher, daß wirklich beide Unternehmen davon profitieren werden.

Die gewöhnlichen Shareholder beiderseits, nehme ich hier aber explizit vom Profitieren aus! Eine Seite muss schließlich ja auch das Geld herbeischaffen.

 

18.11.14 10:32

4 Postings, 2112 Tage CoachmanAnleger haben viel Geld verloren

25.11.14 13:23

1366 Postings, 3266 Tage Eberhard01Börse Stuttgart stellt zum 30.12.14

26.11.14 11:06

1366 Postings, 3266 Tage Eberhard01Das Ende naht!

Die heutige Meldung bringt zwischen den Zeilen das Desaster an`s Licht.


"Das Management prüft nicht zuletzt aufgrund der anhaltenden negativen Berichterstattung zum Börsensegment Freiverkehr an der Stuttgarter Wertpapierbörse in den Medien auch verschiedene andere Optionen für ein Listing."

Geprüft ist ja immer schnell!

"Die Yukon Raffinerie der United Commodity AG (UC) in North Cobalt wird temporär den Produktionsbetrieb unterbrechen..."

"Ab Dezember soll die Produktion von Edelmetallbarren in einem reduzierten Umfange erfolgen."


"Soll" ist auch immer recht einfach, Das "Ist"!

, ist jedoch entscheidend.

"Der Personalbestand wird bis dahin an die veränderten Verhältnisse angepasst, um die Betriebskosten so gering wie möglich zu halten."

Die Lohnkosten müssen also auch "angepasst" werden.


http://www.united-commodity.com/de/news-details/...tzen-moeglich.html




Also zumindest haben sie sich bei der Meldung mal wieder ordentlich um die Formulierungen bemüht.

 

27.04.15 12:31

1413 Postings, 2112 Tage Fu HuDas nervigste ist, dass

Onlinebroker, Banken und Co. die Nummern von diversen Leuten rausgeben.
Wenn ich das mal rauskriegen sollte wer das genau ist, heiz ich denen ordentlich ein.
Habe mir mit dem Herren am Telefon sogar die Mühe gegeben und wollte ihm erklären das er Schrott den er verkauft und sowieso kein normaler Mensch sowas kaufen würde.

1/2 Jahr später ruft er schonwieder an, dass er grad ganz dick Kohle gemacht hat und ich mir das durch die Lappen ginge ließe. Am liebsten hätte ich ihm erklärt dass ich sein Dreckspapier nichtmal geschenkt haben möchte weil ich dann auch noch fürs Ausbuchen wertloser Papiere zahlen müsste... Bin aber sachlich geblieben.

Nächstesmal wenn so ein Luftikus anruft wird direkt die Nummer aufgeschrieben und ne Warnung ausgesprochen oder gleich anderes in die Wege geleitet.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Alphabet C (ex Google)A14Y6H
Allianz840400
MasterCard Inc.A0F602
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M