PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

Seite 2014 von 2019
neuester Beitrag: 15.06.21 11:08
eröffnet am: 30.07.08 06:10 von: gurke24448 Anzahl Beiträge: 50466
neuester Beitrag: 15.06.21 11:08 von: fbo|2287435. Leser gesamt: 9433542
davon Heute: 772
bewertet mit 89 Sternen

Seite: 1 | ... | 2012 | 2013 |
| 2015 | 2016 | ... | 2019   

12.05.21 13:25

5847 Postings, 5898 Tage Fortunato69echt ?

hauptsache die luft scheppert !
was hier schon wieder eingestellt wird, da wünscht man sich daß sie bei spätestens 4 ? die biege schaffen !  

12.05.21 16:33

125 Postings, 385 Tage Leo58Abwärtstrend

.....kein Ende in Sicht mit dem Abwärtstrend nicht ein Hauch einer Gegenreaktion......Corona Tief 2020 lässt grüßen. Nach Abzug der Bezugsrechte haben wir das offizielle Geschenk zu 1,54? schon längst gerissen.
Ist irgendwo noch eine Unterstützung vorhanden?  

12.05.21 20:24

3650 Postings, 478 Tage pfaelzer777Bei coba

war es  so,  
das der Kurs jedes Mal  unter  den wert  der neuen  Aktien  fiel,
weil Maddin, der I,  schon die nächste KE plante...
..diesem Ceo hier gehört  das Handwerk gelegt
 

12.05.21 20:32
1

6073 Postings, 3157 Tage derbestezocker1 Euro wird

vermutlich bald unterschritten bei der Drecksaktie, also schön weiter abzocken lassen.  

14.05.21 11:50
1

7254 Postings, 4016 Tage hammerbuydas erklärt doch alles

Paion es es eigentlich egal wo der Kurs  steht - die besitzen keine Aktien

ob 0,1 oder 150 - die haben keine Cent mehr oder weniger
 
Angehängte Grafik:
freefloat.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
freefloat.jpg

14.05.21 12:03
3

543 Postings, 320 Tage selsingenLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 15.05.21 13:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

14.05.21 15:01

5847 Postings, 5898 Tage Fortunato69tja

wie die waschweiber ! nicht investiert aber hier abhängen ! interessiert niemanden euer dauernder versuch hier zu drücken ! kontakt zu euch reicht schon wieder .
und an den schlimmsten unter euch, mach ruhig weiter. ich melde sehr gerne ! gibt dann wieder schöne pausen !
ab ins wochenende  

14.05.21 16:43

577 Postings, 1134 Tage HSK04Läuft doch,

ich weiß gar nicht was ihr habt, ooooh sorry ich muss das Blatt ja drehen ;-)  

14.05.21 16:46
1

577 Postings, 1134 Tage HSK04wer seit

cene dabei ist und es immer noch nicht verstanden hat der kann einem nur leid tun. Und Rentenpapier? vielleicht für die Urururenkel :-)  

14.05.21 16:54
3

102 Postings, 1510 Tage ZivioSelsingen

Selsingen sag mal, wolltest du wieder ein wenig Werbung für deine Aktienanlagen machen?
Die feine englische Art ist das nun nicht und eigentlich auch nicht erlaubt, aber es soll Leute geben die es nötig haben.

Aber sag mal, was für eine Performance dürfen wir bei deinen neu vorgeschlagenen Werten erwarten? Du versprichst ja quasi die Gewinne. Kann man sich darauf verlassen?

Meinst du die schlagen die Performance deiner letzten Empfehlung vom 19.02.21 (Beitragsnummer 7675):
Plug Power kauf zu 41,76 am 19.02.2021
Kurs heute von Plug Power ca. 20 ? und vor paar Tagen im Tief bei 14,21?.

WOW
Wie war das noch mal mit dem Kopfkino? Ach ja ich vergaß, du hast sie ja schon läääängst verkauft und es vergessen uns mitzuteilen.
Sag mal machst du das immer so, daß du deine erfolgreichen Trades (Beitragsnummer 7675) gerne postest und die nicht so erfolgreichen verschweigst?

Ich würde sagen, wer sich auf dich verlässt ist verlassen!!!
Aber wenigstens hast du ein bisschen dazugelernt. Jetzt sind es schon mal 6 Werte und damit ist das Risiko gestreut. Prima gemacht!



Aber kommen wir mal zu den Interessanteren Fragen.
Wie ich sehe stört dich, daß sich Paion in den letzten Jahren über Eigenkapital, im speziellen Kapitalerhöhungen, finanziert hat.
Wie viele Biotechunternehmen in der Entwicklungsphase kennst du die es nicht genau so machen? Nenn uns doch mal ein Paar, evtl. wären das zur Abwechslung mal echt gute Empfehlungen?
Und wenn du keine derartigen Unternehmen kennst, könnte es evtl. sein, daß es, für ein Biotechunternehmen in der Entwicklungsphase, normal ist sich über das Eigenkapital (Kapitalerhöhungen) zu finanzieren? Schon mal darüber nachgedacht?
Was meinst du wie sich CureVac die letzten Jahre finanziert hat? Frag mal den Herrn Hopp.

Mich wundert es, daß so ein erfahrener Anleger wie du es vorgibst zu sein, nicht selber darauf kommt!
Oder ist dir das bekannt und du verfolgst hier nur eine Agenda?



Könntest du uns bitte belegen wo Paion explizit die nächste Kapitalerhöhung angekündigt hat?
Ich weiß nur was von weiterem Kapitalbedarf bis zum Breakeven und das man sich alle Wege offen hält wie dieser zu decken sein wird.



Du glaubst also ernsthaft, daß der Kurs erst dann steigen wird, wenn Paion schwarze Zahlen schreibt.
Meinst du nicht, daß das doch eher ungewöhnlich wäre? Ich könnte mir durchaus steigende Kurse vor dem Breakeven vorstellen und meine, daß das eher der Normalität entspricht. Aber jedem das seine.


 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2021-04-16_um_13.png (verkleinert auf 24%) vergrößern
bildschirmfoto_2021-04-16_um_13.png

14.05.21 17:18
2

543 Postings, 320 Tage selsingenLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 15.05.21 13:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

14.05.21 17:36

5847 Postings, 5898 Tage Fortunato69jaja

da wollen uns die mega profis wieder belehren!
was glaubt ihr eigentlich, das nur der kurs hier entscheidend ist ?
die fa. paion hat alles positiv geschafft, und ihr denkt dann ist die firma nichts wert nur weil wenige aktienvon der ag gehalten werden ? da kann man nur sehr lachen.
es ist verpartnert und mit harter währung in lizenz vergeben !
aber oberflächliche  basher sehen so etwas nicht ! denn ihr habt null ahnung, besonders der die das Cla­queur susi - pauli die bewerten kann aber sonst nie etwas beitragen kann.
in der deckung der anderen lässt es sich leicht karnevalsumzug machen !
so nun susi die paula, raus mit deinem fachwissen ! bin gespannt !  

14.05.21 20:36
2

7254 Postings, 4016 Tage hammerbuyniemand will dich belehren

es ist verlorene Zeit - du bist unwichtig
dein ROTE Zahl ist dein Werk --- punkt  

14.05.21 21:00

5847 Postings, 5898 Tage Fortunato69ungar

du checker !

schönes we allen ! und viel spass mit den neuzugängen in diesem forum !  

15.05.21 01:31

35 Postings, 473 Tage viennagirl66@hammerbuy

Könntest du bitte ein paar Fragen für uns beantworten, du als "erfahrene Anleger"? Das wäre sehr hilfreich für uns.

- Du besitzt keine Paion Aktien. Was ist dann dein Motiv (Zweck) hier und auch woanders über Paion zu schreiben (egal welchen Blödsinn)? Was willst du damit erreichen? Willst du uns von Verlusten bewahren? Warum? Bist du ein Engel? So einen Gutmensch erlebt man selten!

- Also als "Fachmann"(?) empfiehlst du keine Paion Aktien langfristig. Verstehe. Mich würde interessieren, was schätzt du als Jahresgesamtumsatz von Paion in 2025 ein? Also ca. in 4 Jahren, ist das schon langfristig oder nur Mittelfristig für dich? Also wie viel? Mich interessiert nur Umsatz und Gewinn, nicht wie viel Shares das Management besitzt.

Damit wir auch wissen, woran uns halten sollen und wie ins verhalten sollen. Viele sind sehr neugierig auf deine Einschätzung.

Danke!  

15.05.21 03:50
1

2762 Postings, 1661 Tage Renegade 71Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.05.21 11:31
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

15.05.21 08:05

5847 Postings, 5898 Tage Fortunato69wie

kommts ? der ist im schreiben so schlecht, da bezahl ich doch nicht für ! aber das zeigt auf warum WO oder Ariva dem treiben über 10 jahre still zusieht !  

15.05.21 09:00
4

3245 Postings, 3180 Tage schattenquelleRenegade & Fortunato

...bei Euch glorreichen Zwei hat Paion gleich 2 Grammatik-Leichtmatrosen mit an Board. Glaubt Ihr tatsächlich, dass dieser groteske Beitragsmix aus persönlichen Beleidigungen und Pseudowissen hier tatsächlich die Forenqualität bereichert? Ihr verkündet in schon merkwürdiger Regelmäßigkeit das Wort zum Sonntag um was genau zu erreichen? Das hier der kritische Kleinanleger bedingungslos Eure Liebe zu dieser skurrilen Geschäftsleitung teilt?

Wer in den letzten Monaten stringent in das hausgemacht fallende Messer greift, sich die Fingerkuppen dabei blutig schneidet und das Ganze als clevere Anlagestrategie verkauft, kann seit langem nicht bei Trost sein. Dazu haben wir Euch und den Rest dieser komischen Meinungs-Meute, die Ihr zu vertreten gedenkt, zu gratulieren. Das tue ich hiermit mit einem festen Händedruck.....mit einem Schmunzeln.

Bei Kursen um 2,30 bis 3,00 Euro wurde von Euch Musteranlegern hier im Forum das große   ,,Körbchenfüllen,,  bei jeder Gelegenheit ausgerufen und nun ist von diesem sogenannten Invest wohl kaum etwas übrig geblieben und das sind die knallharten Fakten. Nur noch im letzten Laken gehüllt beginnt jetzt der letzte Versuch des großen Missionierens, indem man mit aller Macht (wie lächerlich) die unappetitlichen Schubladen leert.

Die einzigen die Euch(!) schaden, sind diejenigen, die sich fürstlich für belangloses Handeln entlohnen lassen. Eine Geschäftsleitung die den Namen nicht verdient. Eine IR-Abteilung die auf jedem Rummelplatz besser aufgehoben ist, um die Schießbude zu moderieren. An dem hehren Ziel, nämlich ein gutes Produkt zu etablieren, hat von denen keiner die geringste Ahnung. Die gehören bedingungslos ausgewechselt!

Schönes Wochenende in dieser bittergrauen Zeit
 

15.05.21 09:49
1

1766 Postings, 1876 Tage Hulkster@renegade


Sorry, aber um zu sehen, das diese Aktie nur Müll ist und langsam aber sicher sich der 1 Euro am Horizont zeigt, braucht es keine
bezahlten Schreiberlinge. Ganz zu schweigen, das es sicher NIEMAND hier das Geld für einen Schreiberling ausgeben wird !
Warum auch ? Der großen Chancen wegen ? Die einzige Chance hier ist der Totalverlust und die ist GROß !

ABER, behaltet mal Eure Rosarote Brille auf, sonst müsst ihr das Ganze Elend bei Paion Schwarz auf Weiß sehen.

 

15.05.21 09:56

7254 Postings, 4016 Tage hammerbuyviennagirl

ich finde es grundsätzlich abartig - das eine Mann wie Du solche Username zulegt .
Woanderes  , in "andere Foren " viennagirl14? ( vorstellbar ) ... na ja egal

also ..
Fachmann bin ich NICHT - Prognosen auf 4 Jahren und mehr bei Paion kann niemand , wer nur eine wenig Hirn hat geben.
meine Aussage das Paion niemand langfristig halten sollte - habe schon 2014 geäußert .
Kurzfristige Hypes sollte man mitnehmen - MEHR NICHT .
Damit  meine ich gleichzeitig  in meine Handelsweise- ob Umsätze gut sind , Nettoerlös ausreicht , Cash noch da ist uninteressant .
zuletzt habe ich ein Sreenshot gepostet mit Sharesholeder und Freefloat - für mich reicht es als Info
UM NICHT LANGFRISTIG zu investieren

Ob du Erfolgreich bist, welche Aktie zum welche EK zugelegt hast ist mir ganz ehrlich schnuppe .
Ihr/ Du  wollt nur Recht haben ... mehr nicht

so und jetzt kannst wieder zu Dark-Net - viel Spass  

15.05.21 09:58

5847 Postings, 5898 Tage Fortunato69wenns si

schlecht ist, warum hängt ihr dann hier herum ? klar ihr wartet auf die 1,54? ! ich hoffe ihr wartet lange und schreibt uns weiter wie schlecht alles ist ! eure anwesenheit ist putzig ! danke dafür.
der nächste bitte !  

15.05.21 10:01

7254 Postings, 4016 Tage hammerbuyne das reicht nicht

UNTER  1,20? ...  wenn nicht - auch gut es gibt nicht tausende von Aktien  

15.05.21 10:27

7254 Postings, 4016 Tage hammerbuyich habe noch NIE erlebt

das wegen eine positive oder negative Post der Kurs sich geändert hat - das er das tut ist ABERGALUBE
von Ahnungslosen  

15.05.21 10:51

5847 Postings, 5898 Tage Fortunato69echt lustig

eine userin stellt dir fragen, aber der bezahlte gibt null auskunft !
ganz einfach weil er zu
aber ein flegelhafter hat halt keine manieren !
schönen samstag  

15.05.21 12:18

50 Postings, 47 Tage fbo|229346825Also ...

 ... ich habe nur 2k und gehöre zu denjenigen, die tatsächlich darauf warten, dass es steigen wird - wäre ja auch seltsam, würde ich nicht darauf hoffen.

Mein Gefühl sagt mir jedoch, dass, sollte man das Mamangement als seriös bezeichnen, eventuell mit einem Kater aufwachen könnte, nicht nur wegen des Verlusts, sondern aufgrund der eigenen Naivität. Ich wäre auf jeden Fall froh, hätte ich nicht investiert und stattdessen das Geld in ein seriöseres Unternehmen gesteckt.

Für mich stellt sich die Frage: Wie könnte es kommen, sollte ein eventueller Betrug auffliegen? Wird man auch diejenigen unter die Lupe nehmen, die hier anfeuern? Wird sich überhaupt jemand damit beschäftigen?

Ich möchte hier wirklich nichts behaupten oder unterstellen, jedoch scheint mir alles sehr merkwürdig und ich hoffe - sollte es sich als Betrug herauzsstellen -, dass die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden. Klar, die Regierung wird sich wieder empören und vielleicht wird man auch ein Bauernopfer finden, das dann mit ein wenig Geld in den Ruhestand verabschiedet wird, aber es wird wie immer im Sand verlaufen.

Doch hoffen wir - manche hier - darauf, dass wir einfach nur Verschwörungstheoretiker sind und die Geschäftsführung von Paion zu Unrecht verdächtigt haben, ein unschönes Ziel zu verfolgen. Und was ja auch noch zu erwähnen sei: je mehr man in die Nahe der Wahrheit kommt, desto größer werden Gegenwind und Beleidigungen.

 

Seite: 1 | ... | 2012 | 2013 |
| 2015 | 2016 | ... | 2019   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln