Facebook shorten ?!

Seite 19 von 24
neuester Beitrag: 28.01.13 13:36
eröffnet am: 18.05.12 18:12 von: cookies123 Anzahl Beiträge: 585
neuester Beitrag: 28.01.13 13:36 von: swist Leser gesamt: 90372
davon Heute: 10
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | ... | 16 | 17 | 18 |
| 20 | 21 | 22 | ... | 24   

05.06.12 21:02

3099 Postings, 3846 Tage josef9020Kursziele

ich muss mein Kursziel von 10$ revidieren:

Wenn die Haltefristen auslaufen, könnte sie sogar bis Dezember deutlich darunter notieren.  

05.06.12 21:03

3099 Postings, 3846 Tage josef9020Puten Nachkaufen

Freunde, nachkaufen wenn sich kleine Rücksetzer nach Norden ergeben.
Put Put....  

05.06.12 21:12

3099 Postings, 3846 Tage josef9020@Afzalyar

wenn du es im Kreuz hast, dann kauf dir doch Calls, musst aber den KO weit unten ansetzen bzw. die Laufzeit, sonst ist das Spiel gleich vorbei.

Oder du willst Geld verdienen.....  

05.06.12 21:23

2012 Postings, 3313 Tage Börsenkobold@josef9020

Danke, wünsche Dir auch viel Erfolg. Dein Hebel dürfte ja etwas höher sein, aber hab die nächsten Tage noch ein Auge drauf wegen dem Strike. Wir shorten gegen Banken und das kann schnell heikel werden.  

05.06.12 21:36

85 Postings, 3624 Tage ericarsGenau Kobold,

Deshalb versuche  ich z.Z. Lieber  mit os mein Glück, weil mir die Volatilität hier viel zu groß ist. Bei ko scheinen müsste man die Schwelle weit entfernt wählen und dann ist der Hebel schon wieder sehr gering, beim os kann ich mal ne Gegenbewegung aussitzen ohne zittrige Hände zu bekommen....aber jeder nach seiner Vorliebe...viel Glück dabei! Das nicht wieder zwei verrückte +5% Tage in folge kommen, dann wird's mit den ko's knapp und meine os sind dann leider auch kaum was Wert....

Auf rote Vorzeichen bis 22uhr  

05.06.12 22:00
1

2012 Postings, 3313 Tage Börsenkobold@ericars

Naja, man kann ja immer ne SL setzen. Unterm Strich finde ich KO´s viel leichter zu handhaben, weil einfacher durchschaubarer. Allerdings ist halt immer das Verlustrisiko da.

Bei OS nervt mich dass irgendwie immer etwas "bestraft" wird. Dauert die Kursbewegung zu lange, verliert man durch den Zeitwertverlust. Ist die Volatilität zu hoch, sinkt wieder der Wert, usw.

Aber gerade wegen der verrückten Tage schläft es sich mit frischen KO´s natürlich deutlich schlechter, da man bangen muss und gezwungen wird eine Entscheidung zu treffen. Welchen Schein hast Du denn?  

05.06.12 22:02

2012 Postings, 3313 Tage BörsenkoboldKeine crazy hour???

Heute keine crazy hour?!?! Was heisst das? Die Banken haben aufgegeben? Oder hauen sie morgen doppelt rein? Sehr merkwürdig...irgendwie habe ich ein komisches Gefühl.  

05.06.12 22:04
1

3927 Postings, 3622 Tage cookies123Morgen werde

ich wahrscheinlich meinen Optionsschein (siehe im Eröffnungsposting) verkaufen. Hatte mir 10000 Stück gekauft. Eventuell mache ich morgen mit 130% Kasse! Bin aber noch am überlegen.  

05.06.12 22:05

3099 Postings, 3846 Tage josef9020KO-Hebel

Liebe Freunde,
der Hebel bei KOs bezieht sich lediglich auf den Abstand von Kurswert des Basiswerts zum maßgeblichen Ereignis, also der KO-Schwelle.

Demnach kann man ruhig einen niedrigeren Hebel wählen, man hat dabei nur einen höheren Kapitaleinsatz. Und damit ist man länger im Spiel....  

05.06.12 22:10
1

85 Postings, 3624 Tage ericarsNa also, geht doch,

FB schließt unter 26$...Bravo!

@kobold

Eben, hat alles seine vor- & nachteile. Hab früher auch viel mit ko's gemacht und os und bin auch der Überzeugung das die ko's besser sind....aber bei fb ist mir mein Schlaf momentan wichtiger, deshalb ist z.Z. Der OS mein Favorit, auch wenn mich die Abzüge natürlich Nerven.  

05.06.12 22:24
@josef: Das stimmt. Da aber sein KO niedriger als meiner liegt hat er einen größeren Hebel. Hätte ich natürlich auch so schreiben können. ;-)

@ericars: Ja Schlaf ist schon gut. Verrätst Du noch Deinen Schein. Will nämlich eigentlich noch eine 2. Tranche platzieren. Die war eigentlich für einen Nachkauf bei steigenden Kursen gedacht, aber mein Limit wurde nicht erreicht. Ab 25 haben aber einige Analysten schon Pseudo-Fair-Values in die Welt gestreut so dass es aber hier heikler für einen Neueinstieg mit KO´s wird. Daher sind OS vielleicht nicht verkehrt wenn sich was gutes finden lässt.  

05.06.12 22:26

780 Postings, 5393 Tage Neuling24cookies123

Gehst du von einer Gegenbewegung aus oder was bewegt dich zum evtl Verkauf ?  

05.06.12 22:38
2

3927 Postings, 3622 Tage cookies123@ neuling

Primär möchte ich nur Kasse machen, weil sich der Gewinn sehen lassen kann. Aber auch eine kurzzeitige Aufwärtsbewegung ist von aktuellem Kursniveau ausgehend nicht unwahrscheinlich, sodass man später eventuell wieder günstiger kaufen kann. Aber augenblicklich denke ich hauptsächlich an Gewinne realisieren.  

05.06.12 22:40
1

85 Postings, 3624 Tage ericarsJa mal sehn wie es die nächsten

Tage weiter geht...Verfall bis unter 20$ od doch weiter stützen (wie einige vermuten) und mit ein paar Schwankungen hoch und runter ganz langsam bis 22$...?

@kobold

Wie geschrieben hatte ich aus meinem vt446g heute Gewinne gezogen und bin jetzt mitmetwas weniger in vt479f. Ich Denk mal das die 15,5$ bis August möglich sind, denn ich bin mir sicher in den ersten Artikeln nach dem ipo gelesen zu haben, dass 3monate danach schon die ersten Aktien von den Angestellten auf den Markt geworfen werden können (also August) und nach 6monaten ein weiteres großes Aktienpaket (November). Und das waren keine kleinen Pakete, niedrigere Kurse sind also durchaus drin....  

05.06.12 22:59

2012 Postings, 3313 Tage BörsenkoboldDer

ist aber sportlich gewählt! Ich rechne allerdings mit dem gleichen Szenario, daher irgendwie interessant. Vor allem reicht bei dem niedrigen Preis auch eine kleine Summe aus. Werde ihn mal im Hinterkopf behalten.  

05.06.12 23:51

23 Postings, 3548 Tage _sgr_Facebook: Nutzungzeit sinkt & Werbung läuft nicht

http://winfuture.de/news,70092.html

na dann, das einzigste was mich vom put abhält ist die Möglichkeit die Banken das Ding nochma nach oben Feuern

 

06.06.12 00:07

2012 Postings, 3313 Tage Börsenkobold@_sgr_

Dann kannst Du nie einen Put kaufen...  

06.06.12 00:08

23 Postings, 3548 Tage _sgr_@Börsenkobold

was ich im fall fb wohl auch lasse :/

 

06.06.12 02:08

2012 Postings, 3313 Tage BörsenkoboldAlternativ

Oder Du nimmst einen für Dich ausreichenden Puffer/SL und probierst einfach Dein Glück. Garantien gibt es an der Börse einfach nicht.  

06.06.12 07:15

85 Postings, 3624 Tage ericarsGuten morgen,

Auf einen weiteren schönen Tag für uns.

@kobold
Ich weiß das die OS-Wahl sehr sportlich ist....
Hatte mir den anderen os am Tag des ipo's zugelegt, bin da auch nur mit einem kleinen Betrag reingegangen. Gestern hat es sich angeboten die Gewinne mitzunehmen und wieder mit einem kleinen Betrag in das neue OS zu investieren.
Zwei Fliegen mit einer Klappe....Gewinn erzielt....& bei weiter fallenden Kursen bin ich wieder mit einem relativ guten Hebel weiter dabei.
Und ich gehe auch davon aus, das wir 15$ und tiefer in 1-2Monaten auch sehen werde, wenn diese Unsicherheit nicht wäre....?!  

06.06.12 07:28
2

1158 Postings, 3381 Tage danzkaFacebook-Desaster

Seit dem Börsenstart bei 38 Dollar am 18. Mai, hat die Facebook-Aktie insgesamt 32 Prozent - also fast ein Drittel - ihres Wertes verloren.

http://bit.ly/MbPnUt  

06.06.12 10:15

780 Postings, 5393 Tage Neuling24cookies123

Danke für die Antwort und deine Einschätzung. Glückwunsch zu deinem Gewinn!  Ich ringe auch mit mir was meine Shorts betrifft, übergeordnet sollte die Richtung klar sein aber mit ner kurzfristigen Reaktion nach oben die Shorts schreddern, bzw Gewinne schmälern, macht auch keinen Spass.  

06.06.12 10:23

2012 Postings, 3313 Tage Börsenkobold@Neuling

Wenn das Deine Gedankengänge sind hau doch ein Trailingstop oder wenn das nicht geht ein normales Limit rein. Dann sicherst Du Dir Deine Gewinne und Dir bleibt auch weiterhin die Chance auf weitere.  

06.06.12 10:39

780 Postings, 5393 Tage Neuling24@Kobold

Mit dem Gedanken spiele ich auch, aber du weisst ja selber wie das mit den Stops im System ist.Der gläserne Zocker ;)...  

06.06.12 11:29

2012 Postings, 3313 Tage Börsenkobold@Neuling24:

Das stimmt. Aber für Deinen Fall vielleicht trotzdem besser weil Du ja quasi eh liquidieren wolltest.  

Seite: 1 | ... | 16 | 17 | 18 |
| 20 | 21 | 22 | ... | 24   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln