Blockchain Aktie, die man haben sollte?

Seite 210 von 229
neuester Beitrag: 01.03.21 18:20
eröffnet am: 12.10.17 17:08 von: Gadric Anzahl Beiträge: 5704
neuester Beitrag: 01.03.21 18:20 von: FlyHigh2020 Leser gesamt: 857881
davon Heute: 2018
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | ... | 208 | 209 |
| 211 | 212 | ... | 229   

17.01.21 20:13
1

7859 Postings, 3549 Tage ixurtNee... dir glaube ich jetzt auch nicht ;-))

18.01.21 18:07

94 Postings, 1151 Tage witti1986BEE Network

Code: witte1986.

Download at https://bee.games/download.html

Wer Lust hat!  

18.01.21 22:47

1569 Postings, 1194 Tage Maridl81Nee das glaub ich dir auch nicht

18.01.21 22:50

1569 Postings, 1194 Tage Maridl81Aktienmafia

Hive hat sich heute zu den anderen mineren sehr gut gehalten, gab nicht viele im grünen Bereich.. Es ist Geduld gefragt, der btc, eth Ausbruch kommt vermutlich in den nächsten Tagen, vielleicht schon morgen? Entweder geht es rauf oder runter???  

18.01.21 22:53

7812 Postings, 1865 Tage aktienpower5227 witti1986


Da bin ich auch drin....
Super Idee.....  

19.01.21 03:11
1

7859 Postings, 3549 Tage ixurtEther kurz vor'm Allzeithoch!

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-01-....png (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_2021-01-....png

19.01.21 07:52
1

18 Postings, 336 Tage wollistarAusbau von Bitcoin Mining

Hive baut seine Anlagen für Bitcoin Mining weiterhin aus:
- Ziel von 1000 PH/s erreicht
- neues Ziel 2000 PH/S (Fokus auf neue Bitcoin Mining Gelegenheiten)
- Canaan AvalonMiner 1246  mit einer Geschwindigkeit von 90 Th/s! (etwas besser als der T19 antminer)
- wird im Laufe des Jahres 2021 installiert, denke hat mit den Lieferschwierigkeiten zu tun
- wird vom Cash Flow bezahlt
 

19.01.21 09:07

809 Postings, 1291 Tage GeKirWOW, heute

geht ETH aber mal richtig ab...

kann so weitergehen, von einem hohen ETH-Kurs profitiert
HIVE am meisten.  

19.01.21 13:53

85 Postings, 826 Tage coineroIch auch ;)

19.01.21 13:55

57035 Postings, 4438 Tage BigSpenderLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.01.21 15:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

19.01.21 16:33

82 Postings, 1109 Tage qwertz123.

ETH sowie die News von Hive sehen ja heute wirklich sehr gut aus!!
Dann hoffen wir mal, dass es Hive hierdurch heute schafft endlich nachhaltig über der 2? bzw 3cad Grenze zu schließen.  

19.01.21 19:44
2

7859 Postings, 3549 Tage ixurtQwertz123, ja würde ich mir auch wünschen...

Ich befürchte aber eher "noch" nicht...

Denn leider hat F. Holmes den Markt m.E gleich dreimal verunsichert .
Und wie wir ja "beide" wissen, hasst der Markt Verunsicherungen... ;-(

Verunsicherung Nr. 1
Die Ankündigung von einem oder mehreren Privat-Placement
bis zu einer Gesamtsumme von 100 Mio USD ohne aber den Ausgabepreis der neuen Aktie und auch ohne den Zeitraum zu benennen.
Und nun wartet der Markt natürlich auf nähere Angaben.

Verunsicherung Nr. 2
Das Hochrüsten der GPU-Einheiten von 4 auf 8GB. Niemand weiß, wie groß der Januarausfall wegen den Restarbeiten im Januar sein wird und wie groß die GPU-Hashrate nach dem Umbau sein wird?

Verunsicherung Nr. 3
Ab Mai bis zum Ende dieses Jahres werden monatlich die neuen Bitcoin-Miner  geliefert.
Sie werden mit dem freien Cashflow von HIVE bezahlt.
Aber aus welchem Coin-Asset und warum überhaupt, wo doch die Coins enorm stark ansteigen werden?

Bisher ging der Markt davon aus, dass HIVE ihre Coins wg. den zu erwartenden parabolisch ansteigenden Bitcoin- und noch stärker ansteigenden Etherpreisen speichern würde.
Dies würde die Ertragskraft von HIVE wie mit einem Hebel enorm steigern.
Ursprünglich wurde im MM diskutiert, die lfd. Betriebskosten etc. aus dem Gewinn vom Bitcoin-Mining zu finanzieren.
Ether aber zu akkumulieren und am Staking teilnehmen zu lassen um zusätzlich eine passive Ertragskraft zu generieren.
Seit Genesis sich zurückgezogen hat, hört man von alledem was mich bewogen hatte hier bei HIVE vor drei Jahren einzusteigen, nichts mehr...  Null Ahnung ob sich F.Holmes noch daran hält..

Vielmehr nehme ich wahr, dass F. Holmes sich verstärkt aufs Bitcoin-Mining konzentriert. Was ich persönlich strategisch weniger gut finde.
Klar liest sich das gut, dass die gesamte operative Hash-Rate von HIVE Monat für Monat bis Ende 2021 auf geschätzte 1.229 PH/s steigen wird.
Und Holmes selbst dass sogar noch auf 2.000 PH/s toppen will.

Das bringt HIVE zwar im Bitcoin-Mining weiter,..
da tummelt sich bzgl. der Mining-Entlohnung aber eh schon eine unschlagbare Konkurrenz.
Und mit der muss sich HIVE die BTC-Entlohnung teilen..

Warum baut HIVE nicht seine eh schon unschlagbare Kompetenz im Ether-Mining aus???
Was das Großindustrielle Ether-Mining betrifft, steht HIVE quasi konkurrenzlos da.
Ether bricht zudem zur Zeit aus.

Wenn HIVE ihre BTC-Hashrate erhöht, ändert dass an der Ertragskraft vom Ether-Mining garnichts.
Wobei das Ether-Mining als ertragreicher angesehen wird...

Eigentlich würde es Sinn machen, dass HIVE die Hashrate ihrer GPU-Anlagen ebenfalls hochfährt.
Vielleicht kommt ja da demnächst noch was?

 

19.01.21 20:15
1

82 Postings, 1109 Tage qwertz123.

Vielen Dank für den informativen Post!

Die Sache mit der Transparenz von Hive besteht ja leider schon seit Beginn von Hive. Ich glaube es war vorletztes Jahr als Hive mit der selbsternannten Transformation zu Hive 2.0 mehr Transparenz erzeugen wollte. Wurde der Übergang eigentlich abgeschlossen oder sich doch dagegen entschieden?

 

19.01.21 20:21

7859 Postings, 3549 Tage ixurtGerne qwertz123..

soweit ich weiß, wurde dass auch beschlossen.

Frank H. bekundet ja auch sehr oft die Transparenz von HIVE.

Aber zwischen Beschlusslage und Bekunden klafft offensichtlich leider eine Lücke !  

19.01.21 20:43
1

54 Postings, 995 Tage ElefönDer Kurswechsel

hin zu BTC hat mich an der Meldung auch ein wenig irritiert. Klingt für mich ein bisschen so,als sei man auf den Zug aufgesprungen,als sich BTC so viel besser als ETH entwickelt hat. Aus jetziger Sicht ist das aber ziemlich überflüssig.
Wie ixurt angemerkt hat begibt man sich hier in ein Segment mit viel Konkurrenz. Bin gespannt,ob noch mehr Infos oder Hintergründe kommen.  

19.01.21 21:08

108 Postings, 97 Tage BT07Naja,

technisch gesehen sollte POW sicherer sein und BTC auch weniger fehleranfällig soweit ich das verstehe? Der Trend zu BTC und weg von Alts kann also verständlich sein.
Auch sc können auf BTC blockchain abgebildet werden afaik.  

20.01.21 12:23

462 Postings, 1221 Tage d.droidich bleibe dabei

sollten wir mit 1,85 ? das Jahr rausgehen können wir uns alle glücklich schätzen.  

20.01.21 12:27

57 Postings, 68 Tage AktienmafiaUnglaublich

Aktuell sind wir wieder runter auf 1,842€... Diese Aktie hier ist wirklich nichts für schwache Nerven. Die einzige Tote Aktie in meinem Portfolio, obwohl ich am Anfang viele Hoffnungen darauf gesetzt hatte. Hier tut sich absolut nichts in die richtige Richtung. Wenn ETH steigt, tut sich bei Hive absolut nichts, aber wehe der ETH Kurs geht runter, dann ist Hive ganz vorne mit dabei. Unglaublich. Wenn der Mist so weiter geht, werde ich das Geld anderweitig anlegen. Das muss mir man mal ausführlich erklären, warum Hive eine solch unglaublich schwache Performance an den Tag legt  

20.01.21 13:51

108 Postings, 97 Tage BT07Droid,

dann verkauf doch jetzt und kauf ende des Jahres nach und mach was mit dem Geld in der Zeit ;)

MAFIA wurde es doch schon  

20.01.21 14:57

7859 Postings, 3549 Tage ixurtAktienmafia #5244

Liest Du eigentlich auch die Post von anderen Mitstreitern?

In #5238 bin ich doch zuvor schon auf deine dann doch erst später gestellte Frage bereits eingegangen?

Zudem haben die Ether- und Bitcoinpreise heute ordentlich nachgegeben...  

20.01.21 15:10

7859 Postings, 3549 Tage ixurtd.droid #5243

Bei deiner Einstellung
erschließt es sich mir nicht warum du denn hier überhaupt noch investiert bist!?

Die 1,85 kannst du schließlich auch heute schon haben!

Wie BT07 bereits schrieb:

" dann verkauf doch jetzt und kauf ende des Jahres nach und mach was mit dem Geld in der Zeit ;) "

Neben meiner Erklärung  #5238 ist im übrigen momentan auch das Momentum durch die aktuelle Krypto-Konsolidierung raus...
siehe die Kurse der anderen Miner, da läuft es momentan auch nicht besser!  

20.01.21 16:09
1

7859 Postings, 3549 Tage ixurtBT07 #5242

Der aufstrebende Blockchainsektor womit Geld verdient wird ist der DEfi-Sektor.

Dort ist Ethereum die 1. Liga und nicht die Bitcoin-Blockchain!

Übrigens, solange Ethereum gemint wird, sprich über POW und nicht mittels POS validiert wird,
ist das Verfahren ähnlich dem Bitcoin und somit genauso extrem sicher.

Wobei mit Ethereum intelligente Verträge abgebildet werden können, womit denn komplexe Funktionen angetriggert werden.
Das geht mit dem Bitcoin eben nicht!
Der Bitcoin wurde zwar als sicheres digitalesBezahlmittel entwickelt,
fungiert heute aber eher als absolut sicherer Wertspeicher, sprich digitales Gold..

Ethereum kann hingegen mit seinen Smart Contracts den dezentralen Handel von Finanzprodukten abbilden!
Über dezentrale Handelsplattformen werden mittlerweile täglich über 2,5 Milliarden USD abgewickelt!
 
Auch dezentrale Kredite bis hin zu Patenten werden über die ETH-Blockchain verarbeitet.

Damit sind z.Zt. über 20 Milliarden US-Dollar auf der ETH-Blockchain,
übrigens auch in verschiedenen Kryptowährungen hinterlegt.
Das Wachstum ist enorm.
Denn vor einem Jahr lag dieser Wert noch bei 700 Mio USD.  

20.01.21 16:38

108 Postings, 97 Tage BT07IXURT

Du bist mich Sicherheit eher vom Fach als ich, komme aus einem anderen Gebiet.

Beziehe mein Wissen meist von Dritten.

Wenn ich so etwas höre: https://www.youtube.com/watch?v=qbOXdioYIGw
frage ich mich manchmal, wie lange wir bei ETH noch einen alleinigen Usecase haben.
 

Seite: 1 | ... | 208 | 209 |
| 211 | 212 | ... | 229   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln