finanzen.net

Gilead Sciences mit starken Zahlen ! WKN : 885823

Seite 121 von 139
neuester Beitrag: 25.09.20 21:20
eröffnet am: 22.07.09 11:02 von: vin4vin Anzahl Beiträge: 3473
neuester Beitrag: 25.09.20 21:20 von: stksat|22916. Leser gesamt: 817555
davon Heute: 52
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | ... | 119 | 120 |
| 122 | 123 | ... | 139   

30.07.20 23:02

2296 Postings, 487 Tage Draghi196950

WIE  gesagt  

30.07.20 23:20

28 Postings, 133 Tage fbo|229266538Miese Zahlen

Echt richtig miese Zahlen - ärgere mich hier eingestiegen zu sein. Wäre quasi jede andere Aktie besser gewesen

 

30.07.20 23:25

2296 Postings, 487 Tage Draghi1969Morgen 40?

30.07.20 23:42

142 Postings, 317 Tage GamenickYep

Zahlen sind nicht gut, sowohl Gewinn wie auch Umsatzerwartung verfehlt, wo sind die Einnahme von Rem, kommen die ersten in Q3?...

An solchen Tagen muss man froh sein, auch mal ne Apple, AMD und Paypal im Depot zu haben.  

31.07.20 00:27
1

864 Postings, 2198 Tage LichtefichteIst Börse wirklich so einfach

kaufe einfach FANG Aktien und alles ist in Butter.  

31.07.20 06:19

2296 Postings, 487 Tage Draghi1969Wie ich schon gesagt habe

KOTZAKTIE  

31.07.20 06:44

2296 Postings, 487 Tage Draghi1969Gilead Übernahme?

Von Wirecard?  

31.07.20 07:41

2296 Postings, 487 Tage Draghi1969Unglaublich

31.07.20 07:42

2296 Postings, 487 Tage Draghi1969Eine Farce

diese Aktie  

31.07.20 07:48
2

19 Postings, 2825 Tage edinukruGilead

Dem ein oder anderen Foristen möchte ich dringend ans Herz legen, sich mit dem Geschäftsmodell von Gilead näher auseinanderzusetzen. Wer einen Wert mit stetigem Wachstum sucht, ist hier meiner Ansicht nach fehl am Platz. Gileads Stärke war schon immer seine Pipeline, die hin und wieder aussichtsreiche Kandidaten für Kassenschlager hervorbringt. Ich sehe Gilead daher als ein Unternehmen mit einem einigermaßen soliden Grundgeschäft (sogar mit steigender Dividende mit noch akzeptablem payout ratio), das jedoch kaum Wachstum verspricht, mit der zusätzlichen Chance, über begrenzte Zeiträume mit Neuentwicklungen gute Geschäfte zu machen.

Ich empfehle vor allem einen Blick auf die HCV-Historie des Unternehmens. Bis vor wenigen Jahren eine kaum heilbare Krankheit, die inzwischen vor allem mit Gilead-Medikamenten gut beherrschbar ist. Die Folge ist jedoch, dass aufgrund der hohen Heilungszahlen nun der Markt für das Medikaments stetig abnimmt. Die Katze beißt sich somit in den Schwanz. Diesen Effekt muss man als Aktionär hier in Kauf nehmen oder die Finger vom Unternehmen lassen.

Die Zahlen sind in der Tat ernüchternd, waren aber so fast erwartbar. Ich kann mir gut vorstellen, dass der Kurs nun die Bodenlinie bei rund 62 $ wieder anläuft. Der Ausblick wurde immerhin angehoben und die Dividende nicht gesenkt, somit ist Stand heute nicht alles "schlecht". Entscheidend werden jetzt die Q3-Zahlen sein, ob der Ausblick sich bestätigen lässt.  

31.07.20 08:17

2296 Postings, 487 Tage Draghi1969Insolvenz????

31.07.20 08:18

78 Postings, 89 Tage MrWong?????

was ist das hier für ein betrug??? jetzt nochmal -6% am morgen???? das gibt es doch nicht, die ganze zeit geht es schon runter, bei 71 rein und dann nur abwärts, das soll ine solide firma sein mit remdesvir ausverkauft??? UNFASSBAR!!!!!  

31.07.20 08:30

2296 Postings, 487 Tage Draghi1969Gleiche Akteure

Wie bri Wirecard???  

31.07.20 08:33

2296 Postings, 487 Tage Draghi1969Ich wurde ausgelacht

Mrine Prophezeihung bestätigt!
Kursziel der LV ist unter 10  

31.07.20 08:37

2296 Postings, 487 Tage Draghi1969Übernahme

Bei 15 ? geplant?  

31.07.20 09:13

48 Postings, 684 Tage schuesslerDie Übernahme wird kommen

31.07.20 09:13

1122 Postings, 1386 Tage DölauerEinnahmen Remdesivir

kommen erst ab Juli 2020 in die Bilanz. Davor waren Spenden und keine zusätzlichen Einnahmen.
Also mal locker bleiben.  

31.07.20 09:17

2296 Postings, 487 Tage Draghi1969Alle anderen Pharmatiteln

Trotz Umsatzeinbruch im Plus!
Wenn das hier keine gezielter Betrug ist, dann ...  

31.07.20 09:24

2296 Postings, 487 Tage Draghi1969Mit Remdisivir

Wurden Klrinanleger geködert- dann kam Attacke.
Das war  geplant- schäbige Aktion.  

31.07.20 10:17

28 Postings, 133 Tage fbo|229266538Unfassbar

Bei den miesen Zahlen kann ich im Nachhinein auch nicht mehr nachvollziehen wieso man dann soviel an Remdesivir einfach verschenkt hat. Am Ende sind die Aktionäre wieder mal die Dummen

 

31.07.20 10:23
1

2296 Postings, 487 Tage Draghi1969Am Schluss wird Dividende

Höher sein als Kurs der Aktie.
Die LV Brut arbeitet mit Medien zusammen und geben utopische Kursziele ab!  

31.07.20 12:30

2296 Postings, 487 Tage Draghi1969GILEAD

Einzige Aktie im Minus!!!
Höchtleistung!
Und Remdisivir als Lockmittrl hat versagt.  

31.07.20 12:30

274 Postings, 1613 Tage FritzBoxWahrscheinlich schmieren wir bis auf 56 ? ab

Da liegt eine ziemlich feste Unterstützungsmarke und es sollte dann wieder hoch gehen. Man hätte sein Geld angenehmer verheizen können.... Extrem ärgerlich!  

31.07.20 12:54

2296 Postings, 487 Tage Draghi196918 000 ?

Die Anleger von Gilead Sciences haben keinen Grund zur Freude. Heute gibt der Wert des Biotechnologieunternehmen deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 59,02 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 3,34 Prozent verschlechtert.

Am Freitag ist die Gilead Sciences-Aktie zum Preis von 58,00 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 59,02 Euro.

Am 17.04.2020 wurde das 52-Wochen-Hoch der Gilead Sciences-Aktie mit 85,99 Euro notiert (31,4 Prozent über dem aktuellen Kurs), das 52-Wochen-Tief wurde mit 55,31 Euro am 26.08.2019 verzeichnet.

Bis um 11:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 3,0 Millionen Euro und es wurden 51.366 Stück gehandelt. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag 316 Papiere im Wert von 18,0 Tausend Euro gehandelt!

18.000?
Lächerlich.
Wer schreibt do einen Unsinn

   


 

31.07.20 12:57

2296 Postings, 487 Tage Draghi1969Fritz Box

Es gibt keine Unterstützung!


Das wird von den Analysten vorgegaukelt!

LV haben nur ein Ziel.
Heuschrecken-
Absch...  

Seite: 1 | ... | 119 | 120 |
| 122 | 123 | ... | 139   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
BioNTechA2PSR2
Amazon906866
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
NVIDIA Corp.918422
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BMW AG519000