finanzen.net

KST habe ich mir in vergangenen Tagen ins Depot

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 07.05.07 23:46
eröffnet am: 07.12.04 22:30 von: Franziskaner Anzahl Beiträge: 120
neuester Beitrag: 07.05.07 23:46 von: Franziskaner Leser gesamt: 31134
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   

07.12.04 22:30
2

431 Postings, 6750 Tage FranziskanerKST habe ich mir in vergangenen Tagen ins Depot

gelegt, und rate die auf jeden Fall zu beachten oder beobachten.
Hier könnte auch langfristige einiges gehen. Kurzfristig sowieso.

Franziskaner  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
94 Postings ausgeblendet.

14.06.06 15:43
1

8451 Postings, 5930 Tage KnappschaftskassenAktie heute schwer unter Druck!

Eine Goldenen Regel kann ich auch nicht und wann der Tiefstpunkt erreicht ist auch nicht! Nach aussagen der KST bleibt man dabei seinen geplanten Gewinn für 2006 auch weiterhin zu erreichen! Wenn man sich den Börsenmarkt anschaut und die Beteiligungen der KST dann hat man es schon schwer daran zu glauben wo doch alle Aktien fallen! Sollte der Gesamtmarkt drehen dann dürfte die KST überpropotional davon profitieren!




Wesentliche Beteiligungen der KST
Nach § 21 WpHG ist die KST Beteiligungs AG verpflichtet das Über- bzw. Unterschreiten bestimmter Beteiligungsschwellen bei Werten zu melden, die im geregelten Markt notiert sind. Die Meldung erfolgt zeitgleich an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht sowie die betreffende Gesellschaft. Nachfolgende Meldungen wurden von der KST abgegeben.

Gesellschaft
   Schwellenüberschreitung
  
AAP Implantate AG über 5 %

Chart


Advanced Medien AG über 5 %

Chart


GFT Technologies AG AG über 5 %

Chart


Inticom Systems AG über 5 %

InTiCom Systems gab Berichtigungsaktien aus!!!!!!!!

Chart


Maschinenfabrik Esterer AG über 5 %

Chart


Schweizer Electronic AG über 5 %

Chart


Silicon Sensor AG über 5 %

Chart


SM Wirtschaftsberatungs AG über 5 %

Chart


Cybio AG über 10 %

Chart


Heinkel AG über 10 %

Chart

 

Ansichten: Basisdaten [bearbeiten] - Tagesübersicht - Ergebnis - meine - Detailliert - [Neue Ansicht anlegen]

WKNNameLetzter KursVeränderungVolumenweitere InformationenBezahlt
^GDAXIDAX15:265.291,54-0,60-0,01%0Chart, Bestandteile, mehr...-
^TECDAXTECDAX15:26582,56-11,08-1,87%0Chart, Bestandteile, mehr...-
AAQ.FAAP IMPLANTATE 14:512,09+0,04+1,95%5.890Chart-
DVN1.FADVANCED MEDIEN14:171,730,000,00%7.483Chart-
GFT.FGFT TECHNOLOGIES15:242,43-0,30-10,99%98.170Chart-
IS7.FINTICOM SYSTEMS14:4217,58-0,35-1,95%1.748Chart-
EST.BEMASCHINF ESTERER N9:08570,000,000,00%0Chart-
SCE.FSCHWEIZER ELECTR N14:485,65-0,15-2,59%7.209Chart-
SIS.FSILICON SENSOR INT14:548,90-0,40-4,30%7.530Chart-
SMW.FSM WIRTSCHAFTSBERAT9:156,65-0,02-0,30%0Chart-
CQJ.FCYBIO12:424,53+0,03+0,67%2.002Chart-
HKL1.FHEINKEL13 Jun0,123-0,007-5,38%0Chart-
 

 

17.07.06 16:02

5721 Postings, 5392 Tage FredoTorpedokann einer den heutigen KST-Absturz erklären ?

Bin zwar noch nicht investiert aber doch interessiert.

Gruß
FredoTorpedo  

18.07.06 10:07

56826 Postings, 6141 Tage nightflyTT/ Widerstand bei 10,00 ?!

19.07.06 01:56

8451 Postings, 5930 Tage KnappschaftskassenHalbjahreszahlen der KST Beteiligungs AG

DGAP-News: KST Beteiligungs AG  

12:00 14.07.06  

Zwischenbericht der KST Beteiligungs AG: Ergebnisverdreifachung gegenüber Vorjahreszeitraum

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Die KST Beteiligungs AG hat das erste Halbjahr 2006 in allen
Unternehmensbereichen sehr erfolgreich abgeschlossen. Trotz der seit Mitte
des 2. Quartals 2006 deutlich rückläufigen Notierungen an den
Aktienmärkten, gelang es der KST Beteiligungs AG im ersten Halbjahr 2006,
den auf Basis des strengen Niederstwertprinzips ermittelten Nettogewinn im
Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 1,64 Mio. Euro auf 5,46 Mio. Euro (+
232%) zu steigern. Die Kapitalerhöhung der von der KST gegründeten
Wertpapierhandelsbank mit einem Gesamtvolumen von 8 Mio. Euro wurde in der
abgelaufenen Woche erfolgreich platziert.

Überdurchschnittliche Beiträge zum Halbjahresergebnis der KST konnten dabei
insbesondere in den Branchen Erneuerbare Energien, Finanzdienstleistungen
sowie Medizintechnik erzielt werden.

Auch das Geschäft der Tochtergesellschaften nahm den erwartet positiven
Verlauf.
So begleitet die im Januar 2006 erworbene Unternehmensberatungsgesellschaft
BLÄTTCHEN & PARTNER AG als externer Berater die erfolgreichen
Börseneinführungen der Magix AG (Softwareservice/ -dienstleistung), der
Roth + Rau AG (Photovoltaik-Zulieferer) und der Schmack Biogas AG
(Biogasanlagenbauer) sowie die Handelsaufnahme der Solar2 AG.
Die SAB Projekt AG erhielt am 6.Juni 2006 bereits wenige Monate nach der
Antragsstellung die Erlaubnis der BaFin zum Betreiben von Bankgeschäften
als Wertpapierhandelsbank und firmiert seit dem heutigen Tag als
'Süddeutsche Aktienbank AG?. Eine in Form eines 'private placements?
durchgeführte Kapitalerhöhung der Bank um 4 Mio. Euro auf 6 Mio. Euro zum
Ausgabepreis von 2 Euro pro Aktie wurde in der abgelaufenen Woche bei
deutlicher Überzeichnung in Eigenregie durchgeführt und erfolgreich
platziert. Die KST hält nach dieser Kapitalmaßnahme noch rund 30% der
Anteile, der Rest liegt breit gestreut bei mehr als 60 weiteren Aktionären.

Der Vorstand der KST Beteiligungs AG ist nach dem im ersten Halbjahr
erzielten Ergebnis weiterhin zuversichtlich, auf Basis des gegenwärtigen
Kursniveaus der deutschen Aktienmärkte das prognostizierte Jahresziel zu
erreichen.

--------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Zur KST Beteiligungs AG:
Die KST engagiert sich vorwiegend bei ertrags- und wachstumsstarken
Unternehmen im Small- und Midcap-Bereich. Daneben profitiert die KST vom
zunehmenden Interesse wachstumsstarker Unternehmen, sich über den Gang an
den Kapitalmarkt weiteres Zukunftspotential zu erschließen.

Hinweis:
Sämtliche Zahlenangaben für das Geschäftsjahr 2006 wurden auf Basis des
strengen Niederstwertprinzips nach HGB ermittelt, sind nicht testiert und
beziehen sich nur auf die KST Beteiligungs AG.


Wolfgang Rück
Vorstand
KST Beteiligungs AG
Tel: 0711 490 702 701
rueck@kst-ag.de


(c)DGAP 14.07.2006  
 

19.07.06 11:05

5 Postings, 5134 Tage HochgehtsKST wird nachhaltig unter 10 Eur gedrückt

werden um weitere stop-loss Verkäufe auszulösen! Sobald die Aktie unter 10 Eur auf Schlußkursbasis closed ist Gefahr im Anmarsch! Neueinstieg erst wieder charttechnisch und fundamental begründet lohnenswert bei 7,50 Eur!  

19.07.06 13:03

25951 Postings, 6980 Tage Pichelkann mir einer mal erzählen

warum es hier unter Cancom läuft? Bitte abändern!  

19.07.06 13:37
1

8451 Postings, 5930 Tage KnappschaftskassenDie 10 Euro und erst recht die 9 Euro bilden einen

sehr harten Wiederstandlinie! Und die Aktie fällt nicht wegen den wirklich guten Halbjahreszahlen, sondern weil das ein paar Damen und Herren aus der Shortliga so wollen!


Bei den Small Caps gibt es jede Mengs Aktien die sehr günstig bewerte sind und KST macht da keine ausnahme. Sollte das Jahresziel erreicht werden und die Märkte wieder anziehen geht diese Aktie wahrscheinlich sehr schnell hoch!


Ich denkle alle Kurs unter 10 Euro sind Schnäpchenpreise und wer das nicht erkennt ist selber Schuld!  

19.07.06 22:02
1

8451 Postings, 5930 Tage Knappschaftskassen#100 Kleine Charttechnik!

Warum ich zwischen 9 und 10 zur Zeit eine Betonmauer nach unten sehe!  
Angehängte Grafik:
KST.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
KST.png

20.07.06 00:38

56826 Postings, 6141 Tage nightfly11,08 ?

bis 12,50/13 könnte die Erholung erstmal laufen,immer abhängig vom
Börsenumfeld. Hatte Unrecht, 9,96 war das Tief ;-))
nf  

20.07.06 10:16

8451 Postings, 5930 Tage KnappschaftskassenUpdate zum 14. Juni 2006

WKNNameLetzter KursVeränderungVolumenweitere InformationenBezahlt
^GDAXIDAX9:515.559,99+20,70+0,37%0Chart, Bestandteile, mehr...-
^TECDAXTECDAX9:51611,85+15,09+2,53%0Chart, Bestandteile, mehr...-
AAQ.FAAP IMPLANTATE 19 Jul2,20+0,04+1,85%14.352Chart-
DVN1.FADVANCED MEDIEN19 Jul1,91+0,10+5,52%0Chart-
GFT.FGFT TECHNOLOGIES9:472,38+0,03+1,28%1.300Chart-
IS7.FINTICOM SYSTEMS9:4215,60+0,62+4,14%5.555Chart-
EST.BEMASCHINF ESTERER N19 Jul594,400,000,00%0Chart-
SCE.FSCHWEIZER ELECTR N19 Jul5,60+0,05+0,90%0Chart-
SIS.FSILICON SENSOR INT19 Jul9,45-0,23-2,38%0Chart-
SMW.FSM WIRTSCHAFTSBERAT19 Jul6,45-0,05-0,77%0Chart-
CQJ.FCYBIO19 Jul4,71+0,11+2,39%7.468Chart-
HKL1.FHEINKEL19 Jul0,152-0,011-6,75%0Chart-
KSW.FKST BETEILIGUNG9:4911,24+0,16+1,44%23.292Chart-
 
Chart

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Kurs der Beteiligung ist seit dem 14. Juni 2006 gestiegen während KST diese Bewegung noch nicht richtig nachvollzogen hat. Das Managment von KST gibt ja selber zu das in den letzten 2 Monaten des Halbjahresabschluss bei diesem Börsenumfeld keib zusätzlicher Gewinn gemacht wurde. Ich denke nachdem der Markt gerade wieder anzieht wird sich die Lage auch sehr schnell ändern und die Ziel der KST sind immer noch erreichbar und nicht zu hoch gesteckt.

 

03.08.06 09:55

399 Postings, 5321 Tage frank05Heute werden die 12 geknackt.

13,00       1.000  
           12,89        900  
           12,40        236  
           12,10         72  
           12,00        125  
           11,89        500  
           11,72        500  
           11,60      1.400  
           11,49        230  
           11,48        300  
 
Quelle: [URL]http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/KSW.aspx[/URL]  
 
 1.000        11,37    
   800        11,36    
15.320        11,35    
    15        11,32    
 3.025        11,30    
   830        11,25    
   500        11,20    
   900        11,15    
   200        11,06    
   225        11,05    
 
Summe Aktien im Kauf    Verhältnis    Summe Aktien im Verkauf
22.815                   1:0,23          5.263
 
 

03.08.06 12:22

399 Postings, 5321 Tage frank05kaufen sich einige wieder ein.

Heute guter Umsatz.

Die 12xx kommt Heute noch.  

04.08.06 09:03

399 Postings, 5321 Tage frank05Na,dann eben Heute.

01.10.06 22:02

8451 Postings, 5930 Tage KnappschaftskassenCharttechnisch sieht es gut aus!

Der Chart sieht fuer mich in jedem Fall sehr attraktiv aus, genau wie das Unternehmen selber (aus meiner persoölichen Sichtweise). Freuen wir uns also auf das was da kommen mag Lächeln
 
Angehängte Grafik:
kst.JPG (verkleinert auf 79%) vergrößern
kst.JPG

13.10.06 10:16
1

399 Postings, 5321 Tage frank05auf zu alten Höhen

DGAP-News: KST Beteiligungs AG  

08:30 13.10.06  

Neunmonatsbericht der KST Beteiligungs AG: KST beschleunigt Gewinnwachstum

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Die KST Beteiligungs AG konnte im 3. Quartal 2006 einen Gewinn nach Steuern
von 2,46 Mio. Euro erwirtschaften. Für die ersten neun Monate des laufenden
Geschäftsjahres beträgt das Netto-Ergebnis damit rund 7,92 Mio. Euro oder
1,32 Euro pro Aktie. Dies entspricht einer Steigerung gegenüber dem
Ergebnis des Vorjahreszeitraums in Höhe von 3,89 Mio. Euro um rund 103%.
Darin nicht enthalten ist der Ergebnisbeitrag des einhundertprozentigen
Tochterunternehmens BLÄTTCHEN & PARTNER AG, das voraussichtlich das höchste
Ergebnis seiner über zwanzigjährigen Historie erzielen wird.

Trotz des überwiegend schwierigen Marktumfeldes bei Small- und Midcaps im
3. Quartal ist es der KST damit gelungen, sich weitgehend vom Markttrend
abzukoppeln und die angestrebte Ergebniskontinuität erneut unter Beweis zu
stellen. Erfolgsfaktoren im 3. Quartal waren unter anderem die
Listingaufnahme der rhein-ruhr Energie AG sowie das erfolgreiche
Börsendebüt der Datagroup IT Services Holding AG, bei der sich die KST
vorbörslich mit rund 8 % beteiligt hatte.

Die Börseneinführung der Datagroup IT Services Holding AG stellt
gleichzeitig auch das erste Mandat der von der KST gegründeten und seit
Ende Juli operativ tätigen Süddeutsche Aktienbank AG dar. Bei der
Vorbereitung wurde die Datagroup zudem von der im Januar erworbenen
Corporate-Finance-Beratungsgesellschaft BLÄTTCHEN & PARTNER AG beratend
unterstützt.

Damit besitzt der Börsengang der Datagroup Modellcharakter für eine
zukünftige Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmensverbundes, die
Synergien ermöglicht und gleichzeitig kleinen und mittleren Unternehmen
einen attraktiven Kapitalmarktservice aus einer Hand entlang der gesamten
Wertschöpfungskette bietet.

Für das verbleibende Geschäftsjahr ist Vorstand der KST auf Basis des
bislang erzielten Ergebnisses weiterhin zuversichtlich, ein Jahresergebnis
in zweistelliger Millionenhöhe klar erreichen zu können. Die KST sieht sich
derzeit gut positioniert, um von einer anstehenden Kurserholung der Small-
und Midcaps überdurchschnittlich zu profitieren.

--------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Zur KST Beteiligungs AG:
Die KST engagiert sich vorwiegend bei ertrags- und wachstumsstarken
Unternehmen im Small- und Midcap-Bereich. Daneben profitiert die KST vom
zunehmenden Interesse wachstumsstarker Unternehmen, sich über den Gang an
den Kapitalmarkt weiteres Zukunftspotential zu erschließen.

Hinweis:
Sämtliche Zahlenangaben für das Geschäftsjahr 2006 wurden auf Basis des
strengen Niederstwertprinzips nach HGB ermittelt, sind nicht testiert und
beziehen sich nur auf die KST Beteiligungs AG.




(c)DGAP 13.10.2006

 

13.10.06 10:32

8451 Postings, 5930 Tage KnappschaftskassenHallo frank05

danke für den tollen Service!


Die Zahlen überzeugen mich wirklich sehr! Damit die KST wirklich ein Schnäppchen und wenn man bedenkt das man pro Aktie vor zwei Tagen für 10,60 haben konnte und der Gewinn pro Aktie nach 9 Monaten 1,32 Euro pro Aktie!

Ich denke die meisten haben noch garnicht richtig realisiert wo die KST überall ihr Geld verdient!


 

13.10.06 10:43

8451 Postings, 5930 Tage KnappschaftskassenWiederspruch vom Chart und Ergebnis der KST

Chart

 

Während DAX und Dow immer weiter nach oben ziehen werden seit mehrer Monaten die Nebenwerte Links liegen gelassen. Die KGV's der guten Nebenwerte sind zur Zeit so niedrige wie seit Jahren nicht mehr! Hier werden in einige Monaten viele Fonds mächtige Gewinne an der Börse einfahren und viel Kleinanleger schauen dann wieder dumm aus der Wäsche weil sie wie so oft im Leben zu spät kommen!

 

 

KST = Strong buy

 

13.10.06 11:28

399 Postings, 5321 Tage frank05Mann sollte denn ersten Hype nicht verpassen.

Bevor es steil nach oben geht, allerdings ist die beste Zeit für Nebenwerte
Dezember bis Ende April.
Statistisch gesehen.  

13.10.06 12:32

8451 Postings, 5930 Tage KnappschaftskassenKST beschleunigt Gewinnwachstum

DGAP-News : Neunmonatsbericht der KST Beteiligungs AG: KST beschleunigt Gewinnwachstum
Leser des Artikels: 10

KST Beteiligungs AG / Quartalsergebnis

13.10.2006

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Die KST Beteiligungs AG konnte im 3. Quartal 2006 einen Gewinn nach Steuern
von 2,46 Mio. Euro erwirtschaften. Für die ersten neun Monate des laufenden
Geschäftsjahres beträgt das Netto-Ergebnis damit rund 7,92 Mio. Euro oder
1,32 Euro pro Aktie. Dies entspricht einer Steigerung gegenüber dem
Ergebnis des Vorjahreszeitraums in Höhe von 3,89 Mio. Euro um rund 103%.
Darin nicht enthalten ist der Ergebnisbeitrag des einhundertprozentigen
Tochterunternehmens BLÄTTCHEN & PARTNER AG, das voraussichtlich das höchste
Ergebnis seiner über zwanzigjährigen Historie erzielen wird.

Trotz des überwiegend schwierigen Marktumfeldes bei Small- und Midcaps im
3. Quartal ist es der KST damit gelungen, sich weitgehend vom Markttrend
abzukoppeln und die angestrebte Ergebniskontinuität erneut unter Beweis zu
stellen. Erfolgsfaktoren im 3. Quartal waren unter anderem die
Listingaufnahme der rhein-ruhr Energie AG sowie das erfolgreiche
Börsendebüt der Datagroup IT Services Holding AG, bei der sich die KST
vorbörslich mit rund 8 % beteiligt hatte.

Die Börseneinführung der Datagroup IT Services Holding AG stellt
gleichzeitig auch das erste Mandat der von der KST gegründeten und seit
Ende Juli operativ tätigen Süddeutsche Aktienbank AG dar. Bei der
Vorbereitung wurde die Datagroup zudem von der im Januar erworbenen
Corporate-Finance-Beratungsgesellschaft BLÄTTCHEN & PARTNER AG beratend
unterstützt.

Damit besitzt der Börsengang der Datagroup Modellcharakter für eine
zukünftige Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmensverbundes, die
Synergien ermöglicht und gleichzeitig kleinen und mittleren Unternehmen
einen attraktiven Kapitalmarktservice aus einer Hand entlang der gesamten
Wertschöpfungskette bietet.

Für das verbleibende Geschäftsjahr ist Vorstand der KST auf Basis des
bislang erzielten Ergebnisses weiterhin zuversichtlich, ein Jahresergebnis
in zweistelliger Millionenhöhe klar erreichen zu können. Die KST sieht sich
derzeit gut positioniert, um von einer anstehenden Kurserholung der Small-
und Midcaps überdurchschnittlich zu profitieren.

--------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Zur KST Beteiligungs AG:
Die KST engagiert sich vorwiegend bei ertrags- und wachstumsstarken
Unternehmen im Small- und Midcap-Bereich. Daneben profitiert die KST vom
zunehmenden Interesse wachstumsstarker Unternehmen, sich über den Gang an
den Kapitalmarkt weiteres Zukunftspotential zu erschließen.

Hinweis:
Sämtliche Zahlenangaben für das Geschäftsjahr 2006 wurden auf Basis des
strengen Niederstwertprinzips nach HGB ermittelt, sind nicht testiert und
beziehen sich nur auf die KST Beteiligungs AG.




DGAP 13.10.2006
--------------------------------------------------
--------------------------------------------------


Autor: import DGAP.DE

www.wallstreet-online.de  

26.10.06 14:20

8451 Postings, 5930 Tage KnappschaftskassenDamit jeder mal den NAV bei KST bestimmen kann!

http://www.2-mb.de/f/budzpc5g3a847d0qztc3tkji0x.xls

Einfach Doppeclicken und im  Excel einfach mit eigenen Namen speichern!

 

 

Einfacher geht es nicht mehr!!!!

 

30.10.06 11:25

630 Postings, 5301 Tage StanglwirtLeute, jetzt bin ich seit über einem halben Jahr

bei KST dabei und es ist einfach zum Weinen!!!!
Das Teil kennt nur eine Richtung - SÜDEN! Dabei lobt ihr hier alles über den grünen Klee! Ich habe jetzt 40% Miese. Soll ich das jetzt noch aussitzen? Glaubt ihr, daß diese Aktie nochmal durchstartet??????
Ich bins einfach leid....  

30.10.06 11:35

1302 Postings, 5350 Tage Aktienwolfgeh raus, Stangelwirt

kauf Dir lieber etwas solides, wie König und Bauer (719350) Die haben steigende Gewinne (30.6.06 gegenüber dem Vorjahr),
die Branche boomt,
notieren unter Buchwert.

so bekommst Du wieder 60% dazu (mit Geduld) und bist wieder glatt.  

30.10.06 11:40

1387 Postings, 5156 Tage greaseKST Beteiligungs AG kaufen 10.09 s980 z1150 xTage o. T.

06.11.06 15:10
1

8451 Postings, 5930 Tage KnappschaftskassenLeider hat Cancom das Betriebsergbnis gesteigert!

Da schau an! Cancom mit wirklich einem ausserordentlich gutem Egebnis.ja was sagt man denn dazu? aufmerksamLächeln

Es scheint so,als ob Herr Ochner auch mit Cancom wieder ein sehr gutes Nässchen hatte.

 


DGAP-Adhoc: CANCOM IT Systeme AG: EBIT im 3. Quartal 2006 mehr als verdoppelt

CANCOM IT Systeme AG / Quartalsergebnis

06.11.2006

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der
EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

CANCOM IT Systeme AG: EBIT im 3. Quartal 2006 mehr als verdoppelt

* 178,7 Mio. Euro Umsatz in den ersten neun Monaten nach 158,2 Mio. Euro im
Vorjahr (+13,0%)
* 41,5 Mio. Euro Rohertrag in den ersten neun Monaten nach 29,5 Mio. Euro
im Vorjahr (+40,9%)
* 2,3 Mio. Euro EBIT in den ersten neun Monaten nach 1,3 Mio. Euro im
Vorjahr (+77,4%)

Jettingen-Scheppach, 6. November 2006 - Die CANCOM-Gruppe, einer der
führenden Anbieter von IT-Infrastruktur und Professional Services, hat in
den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres Umsatz und Ergebnis
weiter gesteigert. Besonders erfreulich entwickelte sich dabei das dritte
Quartal 2006.
Grund der positiven Geschäftsentwicklung ist unter anderem die erfolgreiche
Ausweitung der Aktivitäten im Bereich IT-Dienstleistungen.

Im Detail verbesserte sich der Konzernumsatz in den ersten neun Monaten
2006 von 158,2 Mio. Euro auf 178,7 Mio. Euro und damit um 13,0%. Für das
dritte Quartal 2006 ergibt sich daraus ein Konzernumsatz in Höhe von 69,2
Mio. Euro nach 52,5 Mio. Euro im Vorjahresquartal (+31,7%).

Der Konzernrohertrag konnte in den ersten neun Monaten 2006 im
Jahresvergleich um 40,9% auf 41,5 Mio. Euro gesteigert werden. Im dritten
Quartal 2006 verdoppelte sich der Rohertrag akquisitionsbedingt auf 19,9
Mio. Euro.

Das Konzern-EBIT erhöhte sich in den ersten neun Monaten 2006 im
Jahresvergleich um 77,7% von 1,3 Mio. Euro auf 2,3 Mio. Euro.
Das Konzern-EBIT des dritten Quartals 2006 konnte im Jahresvergleich von
0,4 Mio. Euro auf 1,1 Mio. Euro mehr als verdoppelt werden (+142,6%). Damit
erzielte CANCOM operativ das beste dritte Quartal der
Unternehmensgeschichte.

Hinweis:
Der deutschsprachige Bericht für die ersten 9 Monate 2006 kann im Laufe des
14. November 2006 unter www.cancom.de abgerufen werden. Der
englischsprachige Bericht steht spätestens am 30. November zum Abruf
bereit.


Rückfragen richten Sie bitte an:

CANCOM IT Systeme AG
Armin Blohmann
Investor & Public Relations
Messerschmittstraße 20
89343 Jettingen-Scheppach
Germany

Tel: +49 (0)8225 996 1051
Fax: +49 (0)8225 996 4 1051
E-Mail: armin.blohmann@cancom.d


DGAP 06.11.2006
--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: CANCOM IT Systeme AG
Messerschmittstraße 20
89343 Jettingen-Scheppach Deutschland
Telefon: +49 (0)82 259 96-1000
Fax: +49 (0)82 259 96-41051
E-mail: ir@cancom.de
WWW: www.cancom.de
ISIN: DE0005419105
WKN: 541910
Indizes:
Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
in Berlin-Bremen, Stuttgart, München, Hamburg, Düsseldorf

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

 

07.05.07 23:46

431 Postings, 6750 Tage Franziskanerlangsam wieder Kaufkurse?

nachdem wir mit KST einen Hhenritt erlebt haben, stellt sich seit geraumer Zeit Kurstristesse ein. Gut für uns, die nun kaufen wollen.

Was haltet Ihr davon, ist die Gelegenheit günstig,oder sollten wir warten bis 6 euro erreicht werden?

Franziskaner  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Apple Inc.865985
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Lufthansa AG823212
Siemens AG723610
NikolaA2P4A9