Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 11488 von 12217
neuester Beitrag: 17.04.21 19:22
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 305414
neuester Beitrag: 17.04.21 19:22 von: Manro123 Leser gesamt: 45848490
davon Heute: 30600
bewertet mit 288 Sternen

Seite: 1 | ... | 11486 | 11487 |
| 11489 | 11490 | ... | 12217   

22.01.21 18:31

2911 Postings, 493 Tage NoCapCash...

Ich habe jetzt nochmal ausreichend Cash generiert....damit würde ich nächste Woche nochmal entsprechend nachlegen, sollte sich der wahre Wert von Steinhoff ansatzweise zeigen!  

22.01.21 18:38
13

4948 Postings, 885 Tage Dirty JackErgänzung zu #287186

Es handelt sich um die Refinanzierungsfinanzierung, geile Wort:
Borrower: Mattress Firm
Issue: $550 million term loan B
UoP: Refinancing  

22.01.21 18:45
5

2882 Postings, 1429 Tage gewinnnichtverlust@NoCap

Habe zwar noch ein wenig Kohle auf der Seite, aber zum Glück habe ich schon bei 4 und 5 Cent fleißig Aktien gekauft. War schön die letzten Wochen den Kurs beim Steigen zu beobachten mit dem Wissen, dass sich das Depot damit anständig erholt.

Wenn nicht noch ein anständiger Rücksetzer beim Kurs günstigere Kauf Gelegenheiten bietet, dann gehe ich mit dem aktuellen Bestand in die nächsten Wochen.

Ich warte damit weiter auf den fairen Kurs von Steini, und das sind keine 7 Genf.  

22.01.21 18:46

1006 Postings, 558 Tage Terminus86@Dirty Jack

Danke für die Recherche. Jetzt nur noch so einen Zinssatz für die 9 Milliarden Schulden der Holding und wir fliegen Richtung Mond mit unserem Investment :)  

22.01.21 18:55
4

337 Postings, 1625 Tage kinghero007Neue Zinsen

Von 3,75 zeigen das wir auch bei den langfristigen Schulden deutlich runter kommen :-)
Darauf ein leckeres Bier  

22.01.21 18:56
31

3056 Postings, 1185 Tage Der ParetoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.01.21 11:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

22.01.21 18:57
1

2911 Postings, 493 Tage NoCapGewinnVerlust

Ja, ich habe auch ausreichend, aber wenn ich bei einem Anstieg noch reinkomme, lege ich nach!
Keine Ahnung, was passieren kann!  

22.01.21 19:00

4616 Postings, 1214 Tage Manro123LdP hatte schon Recht

Cash is King :')  

22.01.21 19:16

2882 Postings, 1429 Tage gewinnnichtverlust@NoCap

Ich habe auch schon mehrmals bei Steini bei steigenden Kursen eingekauft.

Es war meist die bessere Wahl bei einem hohen Tagesminus nach zulegen.

Es schaut ja mittlerweile sehr vielversprechend bei Steini aus und wenn es wirklich gut ausgehen sollte, dann ist es egal, ob bei grünen oder bei roten Kursen zugekauft wurde, es waren dann alles super Kaufkurse.

Ich bin gespannt, ob wir jemals meine hohen Kaufkurse von 63 Cent oder 57 Cent erreichen werden. Es wäre ein Fest, aber lassen wir die Kirche im Dorf und lassen Steini die Arbeit machen.  

22.01.21 20:00
6

3891 Postings, 1047 Tage DrohnröschenLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.01.21 11:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

22.01.21 20:47
2

621 Postings, 385 Tage eintausendprozent...wenn hier die meisten schon bis über

beide Ohren investiert sind, wer soll denn nach dem Eintreffen der erwarteten guten Nachrichten überhaupt den Kurs hochkaufen?

Die Privaten sind dann ja schon raus und alle Hoffnung ruht auf die professionellen Anleger. Nun warum warten die denn jetzt noch ab und spekulieren nicht auch auf den erwartbaren Ausgang?
 

22.01.21 20:51
11

4588 Postings, 1078 Tage walter.euckenweil

weil die überwiegende mehrheit der geldverwalter nur anlagen mit rating kaufen dürfen.

und ein rating machen die agenturen erst nach beilegung der klagen, denn es handelt sich dabei ja um durchaus existenzbedrohende klagen.

..ohne settlement kein rating, ohne rating keine investoren....  

22.01.21 20:56

621 Postings, 385 Tage eintausendprozentdanke, das klingt plausibel

22.01.21 21:06

2631 Postings, 2010 Tage VikingBig Money

Kommt hoffentlich erst in höherem Gefilde, ab 20cent wäre schön 😊 @walter  

22.01.21 21:18
3

4588 Postings, 1078 Tage walter.eucken@viking

nun haben diverse fonds tatsächlich eine untergrenze, aber nicht bei 20c.

bei nicht wenigen fonds steht in den verhaltensregeln neben einem mindestrating bei anlagen noch so einiges mehr wie zwingend eine aktuelle bilanz, etc. und manchmal steht auch, um spekulationen in pennystocks zu unterbinden, eine mindestbetrag pro aktie von 1 euro/dollar.

aber bis dahin ist es erstmal ja noch meilenweit.

;-)  

22.01.21 21:22

3875 Postings, 1948 Tage hueyDie nächsten Wochen......

..... werden entscheidend und richtungsweisend sein.

Die Warterei muss endlich beendet werden!

Huey  

22.01.21 21:26
15

556 Postings, 3196 Tage jef85Berechtigte Hoffnungen

Entwicklung Pepco, Pep und Ackermanns seit September 2016

Gestern bin ich auf den Fake Jahresbericht 16 gestoßen (bei Google Anual Report 16 Steinhoff eingeben)

Die Anzahl der Stores war nicht gefälscht und da sieht man wirklich, wie stark die profitablen Töchter expandieren:

                                  30.9.16                   Heute
Pepco                           975                      2316

Ackermanns Pepkor     577                       861
Pep Pepkor                   1990                     2384

Bei Pepco sind die bereits bekannten künftigen Neueröffnungen mit drin. Mit zukünftig 500 Neueröffnungen pro Jahr bei Pepco erreichen wir recht schnell eine Anzahl von über 3000 Pepco Stores. Mit Dealz und Poundland kommt die Pepcogroup dann zügig auf über 4000 Stores. Das war eigentlich das längerfristige Ziel für die Pepco Group.

Wenn ich das alles sehe und LDPs Aussage vom 13.08.19 anhöre, habe ich definitiv berechtigte Hoffnungen: ?Wenn wir dieses Geschäft fördern, kann es ein Morgen geben. Und dass die Steinhoff-Beteiligung kein Hindernis für dieses Wachstum ist.?

Und wir sehen, es ist kein Hindernis.  

22.01.21 21:26
8

4588 Postings, 1078 Tage walter.euckenfazit

mit jedem kommenden schritt den steinhoff macht, dürfen jeweils wieder neue fonds einsteigen.

diejenigen, die aktien halten um sie an leerverkäufer zu verleihen, sind jetzt schon dabei.
die spekulanten unter den fonds kommen mit dem settlement.
die grossen menge an fonds wird mit dem rating einsteigen dürfen.
die ganz konservativen (etf und ähnliches) dürfen erst ab 1 euro kaufen.

fazit für privatanleger: im wahrscheinlich kommenden aufwärtstrend nicht zu früh verkaufen. the trend is your friend...  

22.01.21 21:40
1

2631 Postings, 2010 Tage VikingLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.01.21 11:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

22.01.21 21:43

1006 Postings, 558 Tage Terminus86@Walter.Eucken

Und irgendwann werden auch die Fonds, die den MDAX abbilden, zugreifen ;)  

22.01.21 21:47
1

543 Postings, 991 Tage numi76S dax Neubesetzung

Weiß einer wann die neue sDaX  Neubesetzung stattfindet  

22.01.21 22:14
1

525 Postings, 435 Tage Stadtwerke1März

22.01.21 23:34
1

7391 Postings, 7595 Tage ByblosDer Kurs hat sich mit 0,072? in Position gebracht

Könnte jetzt ganz schnell weiter hoch gehen, wenn am 26/27.01. gute News kommen.
Vielleicht wird dann ja der eine oder andere Sortseller covern und für zusätzlichen Auftrieb sorgen.
Keiner weiß, wie hoch die Leerverkaufsquote bei Steinhoff ist und das macht die Sache so spannend.
Aber erst einmal ein schönes Wochenende in Vorfreude auf die kommenden Handelstage.

Be strong and stay very very long!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

23.01.21 02:36
1

6676 Postings, 1050 Tage BobbyTHLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.01.21 10:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Nutzerhetze

 

 

23.01.21 03:29
1

6676 Postings, 1050 Tage BobbyTHPersönlich halte ich nichts

von Analysten. Aber es gibt hier ein paar Unbedarfte die gerne Rosarot sehen und lesen wollen.

https://www.finanztrends.de/...off-aktie-bullen-auf-der-ueberholspur/  

Seite: 1 | ... | 11486 | 11487 |
| 11489 | 11490 | ... | 12217   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln