finanzen.net

Medigene hoch interessanter Titel

Seite 8 von 120
neuester Beitrag: 24.02.20 16:19
eröffnet am: 30.03.05 20:21 von: moya Anzahl Beiträge: 2998
neuester Beitrag: 24.02.20 16:19 von: Medipiss Leser gesamt: 536672
davon Heute: 32
bewertet mit 60 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 120   

12.08.05 09:45

98 Postings, 5572 Tage gewinnminimierersitzt sie verluste lieber aus

ihr dürft nicht immer alles nach fundamentaldaten bewerten. wieso verkauft ihr medigene mit verlust? das ist völlig sinnlos. abwarten, aussitzen, die kommen schon wieder. wenn alle so dächten, würde der kurs auch nicht so abkacken. man muss sich immer mal wieder klarmachen, dass es immer verlierer und gewinner gibt. das was der eine verliert hat ein anderer gewonnen. die banken/analysten sind meistens die gewinner. also hört auf mit verlust zu verkaufen und euch damit zu verlierern zu machen. wer mit verlust verkauft ist abgezockt wurden.  

12.08.05 09:56

216 Postings, 5452 Tage commoncontrol@ gewinnminimierer

Hey Gewinnminimierer.
Mit der Taktik machst du deinem Namen echt alle Ehre! :-)
Es kommt immer auf den Wert an ob er wieder Potential hat.
Stellst du bei dem derzeitigen Kurs fest das du aufgrund der zukünftigen Aussichten am heutigen Tag nicht wieder in diesen Wert investieren würdest dann solltest du auch verkaufen.
Du hast wohl auch noch Telekom-Aktien von 2000 bei 100 Euro gekauft und hoffst wohl immer noch das sie wieder dahin laufen oder? :-) ein kleiner Scherz.
Will damit nur sagen das man es nicht verallgemeinern kann, theoretisch kann es ja auch ein Pennystock werden und dann bringts einem nichts wenn man an dem Wert festgehalten hat.  

12.08.05 10:17

814593 Postings, 5961 Tage moyaJetzt mal mit der Ruhe

Wer keine Zukunftsaussichten mehr sieht sollte verkaufen.

Ich werde die Kurse nutzen und nach kaufen um den
Durchschnittskurs zu drücken.

Gruß Moya

 

12.08.05 10:41

216 Postings, 5452 Tage commoncontrolhab mal ne frage

Da gerade ein paar Leute hier sind habe ich mal ne Frage die nicht Medigene betrifft oder nur indirekt.
Es geht um Analystenbewertungen.
sagen wir eine fiktive Aktie steht bei 10 euro.

wie kann es nun sein das ein Analyst als Kursziel 15 Euro ausgibt und die Aktie mit untergewichten beurteilt ud andere Analysten z.B. ein Kursziel von 8 Euro ausgeben was ja unter dem aktuellen Kurs liegt aber dann trotzdem zum Kauf raten.

Das entbährt doch jeglicher Logik oder nicht ? Habe das aber schon öfter gesehen.

Achso hat einer ne Ahnung warum bei Medigene die Umsätze im 1 halbjahr so eingebrochen sind?  

13.08.05 00:31

51340 Postings, 7279 Tage eckiEs geht um Analystenbewertungen.

Es geht um Analystenbewertungen.
sagen wir eine fiktive Aktie steht bei 10 euro.

wie kann es nun sein das ein Analyst als Kursziel 15 Euro ausgibt und die Aktie mit untergewichten beurteilt ud andere Analysten z.B. ein Kursziel von 8 Euro ausgeben was ja unter dem aktuellen Kurs liegt aber dann trotzdem zum Kauf raten.

Das entbährt doch jeglicher Logik oder nicht ? Habe das aber schon öfter gesehen.


Kurziel 50% plus und untergewichten?
Kursziel 20% runter und trotzdem kaufen?

Sowas habe ich noch nie gesehen. Bitte um Beispiel.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Medigene hatte 2004 im 1.HJ einiges an Meilensteinen verbucht. 2005 (noch) nicht. Deshalb das minus.

Grüße
ecki  

16.08.05 11:04

2259 Postings, 7027 Tage investadviserspannend

16.08.05 14:26

216 Postings, 5452 Tage commoncontrolkönnte sein

zudem doppelte Bodenbildung auf 2 Tages Intraday-Basis.
Laut Börsenweisheiten dürfte sie jetzt die kommenden Tage zum Sturm blasen, aber bei Medigene überrascht mich nichts mehr, kann auch nur wieder ne Kurskorrektur sein die morgen schon wieder verpufft ist.
Also weiter abwarten und auf die 7,60 euro zum handelsschluß hoffen.  

16.08.05 14:28

51340 Postings, 7279 Tage eckicommoncontrol, bitte um Beispiel

Frage in #180.

Grüße
ecki  

16.08.05 14:31

414 Postings, 5397 Tage biobudewenn Medigene schon hochinteressant ist, was .....

ist denn dann bitte schön Biolitec ?

Das wird die Kursrakete 9/2005 - 2006 !

Schaut euch mal das Produktportfoil an. Der Kracher !!!!!  

16.08.05 14:32

216 Postings, 5452 Tage commoncontrol@ ecki

jetzt bist du heiß ein Beispiel zu hören, oder? :-)
muß da jetzt mal genauer nachschauen.
Weiß selber nicht mehr so genau von welchen Banken das war bzw. muß da es ja in der Vergangenheit lag immer noch die zahlen wieder mit den charts vergleichen.
Werde aber mal recherchieren.
Bzw. bei der nächsten Unstimmigkeit hier rein schreiben.
Also noch ein kleines bißchen Geduld :-)  

16.08.05 14:33

216 Postings, 5452 Tage commoncontrol@ biobube

Als der Thread verfaßt wurde ist ja schon ne Menge Zeit vergangen und so hochinteressant ist das Ding zur Zeit ja auch nicht mehr.  

16.08.05 16:49

51340 Postings, 7279 Tage eckiAch so, dann war deine Analystenschelte

179. hab mal ne frage 33 Postings, 55 Tage commoncontrol  12.08.05 10:41 zum nächsten Beitrag springen

also rein aus dem hohlen Bauch.

Ich habe auch schon seltsame Analysen gelesen, aber sowas halt noch nicht.


Grüße
ecki

 

16.08.05 17:29

2259 Postings, 7027 Tage investadviseranscheinend

zeichnet sich wirklich ein postive engulfing pattern ab....wenn´s auch noch bestätigt wird, dann wartet gleich die nächste hürde wegen dem abwärtstrend seit mitte juli...nach überwindung wäre voraussichtlich das gap das nächste ziel!

 

 

 

16.08.05 17:39

51340 Postings, 7279 Tage ecki@invest, warum denkst du

das es nicht nur ein rebound wird? eine technische Reaktion im Abwärtstrend?

Ich habe leider auch Geld in den Sand gesetzt mit Medg, gehe aber aktuell noch von einem Kursziel um 6,5 aus, aufgrund von Doppeltop um 12.

Grüße
ecki  

17.08.05 08:32

216 Postings, 5452 Tage commoncontrol@ ecki

Nein, solche Analysen habe ich wirklich schon gesehen .

Das Beispiel mit der fiktiven Aktie hatte ich halt nur gebracht weil ich nicht mehr wußte bei welchen Aktien dies der Fall war.
Und natürlich waren die Kursempfehlungen nicht so stark vom Kurs entfernt wie in meinem Beispiel.
Hatte das Beispiel nur gemacht um das Problem deutlich zu machen.

Aber wie gesagt sollte ich wieder so eine Analyse finden bist du der erste der es erfährt ! :-)

Achso bei Medigene scheint es dann doch nur eine Kursreaktion gewesen zu sein, werden heute sicherlich wieder auf vorgestrigen Stand zurückfallen.  

17.08.05 10:04

2259 Postings, 7027 Tage investadviserich tobe mich gerade

mit chartanalysen aus und da alles subjektiv ist, habe ich heute mal kurzerhand einen bärkeil dazu gezeichnet...

was meinst du ecki?

ich sehe es wegen der zwei letzten kerzen nicht nur als reaktion im abwärtstrend. die heutige kerze (bis jetzt zumindest) unterstützt das ganze szenario. dann noch der bear keil ?! es bleibt natürlich riskant, aber das ist es bei biotech-werten ohnehin....ich betrachte momentan nur das chart!

gruß investadviser

medigenetages

 

 

17.08.05 10:07

51340 Postings, 7279 Tage eckiDu musst den chart auch speichern,

sonst seh ich keinen Bärkeil. ;-)

Grüße
ecki  

17.08.05 10:09

2259 Postings, 7027 Tage investadviserin der hitze des gefechts

17.08.05 10:10

2259 Postings, 7027 Tage investadviserhä?

irgendetwas klappt da momentan nicht....

 

 

17.08.05 10:13

2259 Postings, 7027 Tage investadviserich probier´s noch

ein letztes mal....

medigenetages

 

17.08.05 10:14

51340 Postings, 7279 Tage eckiWenn du unter neuem Namen gespeichert hast

dann hat der chart ne neue ID-Nummer....

Grüße
ecki  

17.08.05 10:14

2259 Postings, 7027 Tage investadvisersorry

im tradesignal und hier in der vorschau klappt alles, dann anscheinend nicht ariva.de

aber du erkennst den keil auch so ariva.de

 

 

17.08.05 10:14

216 Postings, 5452 Tage commoncontrol@ investtrader

hm geiler Keil !! Yeah ! :-)
Egal, ich denke wir wissen was du meinst.  

17.08.05 10:16

51340 Postings, 7279 Tage eckiHmm, ein Bärkeil steigt.

Meinst du seit 2 Tagen ein mini-Bärjeil?

Nenn halt mal die Begrenzungspunkte....

Grüße
ecki  

17.08.05 10:22

2259 Postings, 7027 Tage investadviserähm ist heute nicht mein tag

meinte natürlich bullkeil ariva.de sehr peinlich ...

medigenetages2

 

 

 

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 120   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
ITM Power plcA0B57L
BayerBAY001
Allianz840400
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11