Nationalismus stoppen

Seite 860 von 896
neuester Beitrag: 11.04.21 18:09
eröffnet am: 21.01.17 20:16 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 22388
neuester Beitrag: 11.04.21 18:09 von: Fernbedienun. Leser gesamt: 1770893
davon Heute: 2717
bewertet mit 63 Sternen

Seite: 1 | ... | 858 | 859 |
| 861 | 862 | ... | 896   

27.02.21 13:10
1

101925 Postings, 7698 Tage Katjuschaschönes Interview zu den Impfstoffen

27.02.21 14:22
2

16145 Postings, 3826 Tage fliege77ein soziales Gesellschaftsproblem

Selbsternannte Bildungsaktivist:innen, die Shitstorms für Personen initiieren, die es in ihren Augen "verdient" hätten: Auch unsere Kolumnistin wurde aktivistisch ermahnt. Über Menschen, die im Kampf für eine bessere Gesellschaft ihre Follower aufstacheln und so den Hass im Netz schüren.
Eine Kolumne von Verena Maria Dittrich, Samstag 27.02.2021

Auszüge, gekürzte Absätze/6 von 16:
"Samstag, 01:05 Uhr, mitten in der Nacht. Eine neue Nachricht poppt auf: "Hey, ich kann verstehen, dass man normal seinen Tag leben will, dennoch hat sich heute der Tag von Hanau gejährt und ich finde es schon sehr respektlos den Betroffenen gegenüber." (?) Gemeint ist, wer auf Social Media keinen Trauerbeitrag gepostet hat."

"Da ist also eine wildfremde Person, die mich belehrt und "respektlos" findet, über mein Leben schwadroniert und meint zu wissen, wie man sich zu verhalten habe, um in dieser Gesellschaft als guter Mensch zu gelten. Ich könnte diese Person ignorieren."

"Es ist mir wichtig, zu betonen, wie froh ich bin, dass es immer mehr Menschen gibt, die nicht mehr die Schnauze halten. Die laut sagen, dass gewaltig etwas schiefläuft in unserer Gesellschaft. Die ihre Stimme gegen Gewalt, Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Sexismus, Hass im Netz und vieles mehr erheben."

"Aktivisten und Aktivistinnen haben es nicht leicht. Sie werden bedroht, belächelt, angefeindet und mit Hass im Netz überzogen. Mehr noch: Ich erfahre von selbsternannten Bildungsaktivist:innen, die im Kampf für Gerechtigkeit Shitstorms initiieren - reihenweise. Es sind Leute, die teils Hunderttausende Follower:innen haben, die sie gezielt aufstacheln, sich umzuschauen wie eine Internet-Stasi und Leute anzuschreiben, um sie zu belehren."

"Zwischen den Jahren habe ich es am eigenen Leib erfahren, wie es sich anfühlt, von einem Shitstorm überrollt zu werden. Wie eine Lawine war er plötzlich da. Und er tobte drei Tage lang. Allein der Gedanke, dass man den Hass "im Namen für die gute, richtige Sache" zu erdulden habe, ist das Undemokratischste, das ich seit Langem gehört habe. Und das Dümmste. Frei nach dem Motto: "Hey, ich bin Bildungsaktivist:in, ich leiste kostenlose Aufklärungsarbeit. Wenn du an diesem oder jenen Tage nichts auf Social Media gepostet hast, zählst du leider zu denen, die zur Spaltung unserer Gesellschaft beitragen."

"Ich habe eine Kolumne über einen Komiker geschrieben. Der Komiker und ich hatten und haben unterschiedliche Meinungen. Aber am Ende dieser für beide Seiten unschön verlaufenen Geschichte haben wir miteinander geredet. Nur er und ich. Es war ein Gespräch auf Augenhöhe und voller Respekt."

Kompletter Artikel mit 16 Absätzen:
https://www.n-tv.de/leben/...-in-Hass-umschlaegt-article22386701.html  

27.02.21 16:59
3

9440 Postings, 7523 Tage majorEin AfD-Politiker findet: Masturbation sollte ..

Zitat:
Masturbation schadet den Herren der Schöpfung. Mit dieser These schaffte es Thomas Deutscher in die bundesweiten Schlagzeilen. Deutscher ist Vorsitzender der AfD-Nachwuchgsorganisation Junge Alternative in Bayern, heißt wirklich so und macht sich offenbar Sorgen um masturbierende Männer. Selbstbefriedigung habe heutzutage "Ausmaße angenommen, die weit über die natürlichen Bedürfnisse hinausgehen", zitiert die SZ ein Facebook-Posting des Jungpolitikers. Woher dieser seine Informationen bezieht, ist bislang unklar.
Zitat/Quelle:
Ein AfD-Politiker findet: Masturbation sollte, "generell eingestellt werden", weil sie ungesund sei. Die Sextoy-Firma Arcwave sieht das anders.
 

27.02.21 17:05
5

9440 Postings, 7523 Tage majorLindau

Zitat:
Mit Kuhglocken, Schildern, wie "Söder weg", und einer umgedrehten Deutschlandflagge versuchten dieAfD-Demonstranten die Aufmerksamkeit von der Gegendemonstration auf sich zu lenken. Die umgedrehte Deutschlandflagge lässt auf die Reichsbürgerszene schließen.

Doch auch eine Verbindung zu Querdenkern liegt nahe. Vor allem auch weil die Kemptener Gruppierung zuvor in ihrer Telegram-Gruppe für die AfD-Demonstration geworben hatte. Rainer Rothfuß, Vorsitzender des Ortsverbands der AfD Lindau, hatte die Veranstaltung auf seinem Facebook-Kanal mit den Worten "Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur aufwachen!", angekündigt.
ZitatEnde/Quelle:

Unter dem Motto "Gegen Corona-Lockdown ohne Verstand" demonstrierten etwa 20 AfD-Anhänger am Montagabend auf dem Lindenberger Stadtplatz.
 

27.02.21 17:59
1

4226 Postings, 1048 Tage telev1Osterurlaub

"Am Sonntag stieß ich bei Twitter auf einen Eintrag, in dem jemand von einer Freundin berichtete, die gerade aus Äthiopien kommend in Frankfurt gelandet war, hustend, fiebernd, nach Luft schnappend. Fragen bei der Passkontrolle? Keine. Nein, doch eine: Ob man auch die Einreiseanmeldung ausgefüllt habe. Quarantäne für Hustende? Wir sind ja nicht in England. Schnelltests? Gibt?s erst ab März. Oder April. Oder Mai.

Dafür zählen wir genau, wie viele Kinder auf dem Spielplatz in der Sandkiste sitzen. Das nennt man wohl ausgleichende Gerechtigkeit. Die Frau vom Äthiopienflug hatte übrigens die südafrikanische Mutante mitgebracht, wie sich herausstellte. Drei der acht Mitglieder ihrer Reisegruppe wurden ebenfalls positiv auf Covid getestet."

https://www.focus.de/politik/deutschland/...n-denken_id_13026500.html
 

27.02.21 18:03
2

11566 Postings, 1371 Tage goldik#16:59 Typisch, die Frauen spieien in den

Theorien des "Herrn" Deutscher offensichtlich keine Rollecool

 

27.02.21 20:50

11566 Postings, 1371 Tage goldikDas Medium ist die Botschaft.

27.02.21 21:51
1

11566 Postings, 1371 Tage goldikMein Gott, soviel Unbildung...

Marshall McLuhan "Das Medium ist die Botschaft". Diskussion einer grundlegenden These der Medientheorie im 20 - Medien - Hausarbeit 2007 - ebook 12,99 ? - GRIN
 

27.02.21 22:07

101925 Postings, 7698 Tage Katjuschaalso wenn ich jetzt noch den Unterschied von

Presse und Medium erklären muss, ....
-----------
the harder we fight the higher the wall

27.02.21 22:17
3

101925 Postings, 7698 Tage KatjuschaMedien sind letztlich alles, wo

Multiplikatoren und Konsumenten in einem öffentlich zugänglichem Raum vorhanden sind.

Natürlich kann man einen Unterschied machen, bei der Frage wie weit die Reichweite eines bestimmten Mediums ist, wobei das heutzutage ja immer mehr verschwimmt. Viele Leute, die ich kenne, lesen beispielsweise gar keine Zeitung mehr, andere gucken fast kein Fernsehen mehr, und dafür informieren sie sich vornehmlich im Internet in vesrchiedenen Quellen und verschiedenen Medien und Plattformen.

Als ich noch Kommunikationswissenschaften studiert habe, sah die Lage noch ganz anders aus. Das ändert aber nichts an der Frage, was Medien eigentlich sind. Da hat sich nichts grundsätztliches verändert.

Jeder, der in der Öffentlichkeit seine Meinung öffentlich in Medien sagt, nutzt diese, um andere Menschen zu erreichen und wird mit genug Reichweite zum Multiplikator. Am Prinzip hat sich da nix verändert. Ob man das über Blogs, YT-Videos, Foren, sozialen Netzwerken tut oder klassisch über Presse und TV, ist doch am Ende egal. Ihr würdet euch ja alle hier diese Arbeit im Forum nicht machen, wenn ihr nicht wollen würdet, dass eure meinung gehört wird und verbreitet wird. Oder ist Ariva sowas wie ein Beichtstuhl?  
-----------
the harder we fight the higher the wall

27.02.21 22:57
3

19085 Postings, 2954 Tage WeckmannNachhilfe für Autor von 20:27 Uhr (aus dem Impres-

sum):
Angaben gemäß §§5 UND 6 TMG, sowie § 18 MStV;
Verantwortlich für den Inhalt i.S.d. § 18 Abs. 2 MStV:.

https://www.ariva.de/impressum  

28.02.21 09:16
1

11566 Postings, 1371 Tage goldik20:27

" Mein lieber Kolliszewski. Ich glaube das verorte ich erstmal unter Fake- News und lege es dort ab, wo es eigentlich hingehört..."
Unter " Bildung" sollte "man " es ablegen,  Eigentlich : Kokoschinski

Der Ausdruck ?Mein lieber Kokoschinski? dürfte wegen des für Deutsche lustigen Klangs des polnischen Familiennamens entstanden sein. Im Netz findet man dazu gute Parallelen, auch mit Namen aus anderen Sprachen.vor 4 Tagen  

28.02.21 09:18
2

11566 Postings, 1371 Tage goldikEigentlich unnötig, darauf hinzuweisen,einige

fanden #20:27 Gut analysiert...  

28.02.21 09:35
2

16145 Postings, 3826 Tage fliege77Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.02.21 13:53
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Nutzerhetze

 

 

28.02.21 09:54
2

4892 Postings, 1177 Tage FernbedienungLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.02.21 13:53
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Nutzerhetze

 

 

28.02.21 09:56
2

11566 Postings, 1371 Tage goldikSendungsbewusstsein ?

28.02.21 09:58
7

16145 Postings, 3826 Tage fliege77das ist immer wieder ein Neuer

bei 5000 Lesern des GG Thread gibt es nunmal stille Leser die sich endlich auch öffentlich bemerkbar machen wollen. Diese Vielseitigkeit der neuen Poster ist doch das, was wir immer wollen.
:-)  

28.02.21 10:02
5

4892 Postings, 1177 Tage FernbedienungLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.03.21 14:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

28.02.21 10:11
3

16145 Postings, 3826 Tage fliege77Neudeutsch heißt das mittlerweile: "Clan"

28.02.21 10:48
1

53414 Postings, 5541 Tage Radelfan#09:58 Vielseitigkeitf??

-----------
Dies ist meine eigene Meinung, daher keine Quellenangabe möglich!.

28.02.21 10:52
7

53414 Postings, 5541 Tage RadelfanMittel gegen Rechtsradikalismus blockiert

Sind die Rechtsaußen jetzt schon in Olafs Ressort vorgedrungen?
-----------
Dies ist meine eigene Meinung, daher keine Quellenangabe möglich!.

28.02.21 12:49
6

85192 Postings, 1907 Tage skaribuDer Spalter ist zurück

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/...en-eskalation.html

...nur alleine Golf zu spielen und mit dem Golf-Caddy rumdüsen, ist auf die Dauer anscheinend auch langweilig.
Wann sollte gleich nochmal das Kapitol gesprengt werden ? It?s Showtime...
 

28.02.21 13:05
7

85192 Postings, 1907 Tage skaribu# 490 (09:18): Wirklich überrascht

hat mich das nicht...aber ich bin ja auch ein nicht nachdenkendes linksgrün-versifftes Schlafschaf und ein somit ein merkelhöriger, lügenpressegläubiger Systemling.
Helden sehen ja, wie man mancherorts sehen kann, wohl anders aus...  

28.02.21 14:18

101925 Postings, 7698 Tage KatjuschaKann man die Trump-Rede irgendwo sehen?

-----------
the harder we fight the higher the wall

28.02.21 14:30
1

4226 Postings, 1048 Tage telev1@skaribu

ist auch nicht mehr einfach sich zu informieren. den fleischhauer kann ich dir da noch empfehlen. sonst ist da nur noch dieser einheitsbrei.
 

Seite: 1 | ... | 858 | 859 |
| 861 | 862 | ... | 896   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Weltenbummler

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln