finanzen.net

Paion: Kursziel 14 Euro !

Seite 9 von 10
neuester Beitrag: 11.03.14 07:06
eröffnet am: 30.03.05 10:11 von: sneaky Anzahl Beiträge: 241
neuester Beitrag: 11.03.14 07:06 von: Gomera1955 Leser gesamt: 74432
davon Heute: 10
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |
| ...  

13.10.10 04:50
1

4127 Postings, 5231 Tage Fortunato69forum wo

In wovhat ein paion ritter gepostet, er hat im flieger herrn söhngen gesehen. Flug München !

www.vfa.de/de/verband-mitglieder/mitgliedsunternehmen

Da taucht auch paion auf ! Ein Grund mehr in München zu sein !!!!!!

Der Vorstand ist voll mit Vertreter der Pharma Giganten. Und die laden gerne noch Feind und Freund. Sehen und gesehen werden. Termine, Einladungen und Gespräche !!!!

Hatte mal wieder nur 5 Stunden schlaf und bin fit.  

13.10.10 09:23

339 Postings, 3317 Tage moneymaker1hier läuft alles grün!

@ fortunato69

danke für die info!

ich habe nochmal nachgelegt!  

13.10.10 13:44

364 Postings, 3245 Tage Winte 007kleiner

 Rückschlag,der ist aber  normal bei den Anstieg der letzten Tage.

Hoffentlich nächste Woche über 3 €.

 

13.10.10 17:38

352 Postings, 3483 Tage deenomatoh ...

jetzt gehts aber rasant nach unten ... vllt. die chance wieder einzusteigen?!

 

mal abwarten

 

13.10.10 18:59

339 Postings, 3317 Tage moneymaker1locker bleiben es folgt der beweis das es aufwärts

www.godmode-trader.de/nachricht/...rtspotenzial-Paion%2Ca2336997.html

 

folgt einfach dem link und schaut euch den chart an. alles wird gut :-)

mit godmode habe ich eigentlich immer gute erfahren gemacht! die lagen zwar nicht immer auf den punkt richtig, aber für mich hat sich die prognose immer bewahrheitet.

ich lege etwas nach! leider nur etwas.

 

 

 

14.10.10 21:56

339 Postings, 3317 Tage moneymaker1up into the air

PAION - Smallcap mit über 40% Aufwärtspotenzial
von André Rain
Montag 11.10.2010, 13:14 Uhr Paion - WKN: A0B65S - ISIN: DE000A0B65S3


ich finde es erstaunlich wie gut, der kursverlauf zum chartbild des oben genannten artikel passt.

denke das es morgen oder montag wieder hoch geht.  

14.10.10 22:23

196 Postings, 3604 Tage Ferries@moneymaker1

up to the air - ich werde dich und paion in meinen gebeten berücksichtigen  

14.10.10 23:01

339 Postings, 3317 Tage moneymaker1also,

ich sehe das so.

paion ist stark angetiegen. jetzt haben/hatten wir die korrektur. ist ja auch normal und gesund.

es ist aber auch sicherlich auch so das einige einfach die schnauze voll hatten. monatelang hatte sich nix getan. und dann aufeinmal geht es ab. da nutzen einige einfach mal die gelegenheit und gehen.

aber da gibt es auch andere faktoren die hier eine rolle spielen.

ich liege mit meinen durchschnittlichen einstiegskurs weit unter 1,50?. ich bleibe drin!

Auch weil ich an Paion glaube und ich den vorstand für sehr ehrlich halte!  

15.10.10 13:25

339 Postings, 3317 Tage moneymaker1GLÜCK AUF!

www.finanznachrichten.de/nachrichten-2010-10/...-mit-lundbeck-016.htm

und der Kurs kennt nur eine Richtung!

Das sieht stark GRÜN aus!

 

 

 

20.10.10 11:14

339 Postings, 3317 Tage moneymaker1das interview

ist totel inordnung und es ist verdammt nochmal sehr ehrlich.

das problem besteht nicht darin, dass das produkt an sich schlecht ist, sondern das aktuell kein großer partner gefunden wurde.

aber der ceo sagt ja selbst das man schon mit anderen kleineren partnern parallel verhandelt.

ich sehe hier nichts negatives!

in welcher firma läuft denn schon alles glatt und genau nach zeitplan? ich kenne das keine. nicht mal die großen DAX-firmen bekommen das hin.

die aktuelle reaktion nutzen einige um den kurs zu drücken und billig einzusteigen.

der trend ist und bleibt positiv.  

08.11.10 15:14

352 Postings, 3483 Tage deenomatda scheint der wurm

drin zu sein. aktuell wieder bei 2,37€.

und ich dachte ende oktober fällt die 3€ Grenze

 

25.11.10 14:23

3 Postings, 3197 Tage GoldbatPaion BUY (14:15 Uhr)

30.11.10 19:24

352 Postings, 3483 Tage deenomat....

Irgendwie jede Woche dasselbe Spiel. Vertröstung ... Vertröstung ... Vertröstung

 

30.11.10 20:08

339 Postings, 3317 Tage moneymaker1@ deenomat

da sagste was!!!  

07.12.10 17:48
2

352 Postings, 3483 Tage deenomateigentlich sollten

die 3€ ja schon ewig geknackt sein. ABER wir stehen mal wieder bei 2,35€.

Schade das man in dem anderen Thread die etwas kritischeren Stimmen gleich verstummen lässt

 

 

 

07.12.10 18:32
2

6573 Postings, 3516 Tage paioneer@deenomat...

wenn ich deine letzten postings genau lese, dann sind da vorwiegend fragen, frustrationen oder andere gefühlsäusserungen zu finden. ich glaube niemand hat etwas gegen fundierte und von mir aus auch kritische aussagen, welche nicht nur auf die derzeitige performance bezogen sind, einzuwenden.
die letzten positiven meldungen seitens paion bildeten bisher nur das fundament, wenn aufgrund dieser meldungen endlich nennenswerte umsätze generiert werden, werden wir alle erleben dürfen, wie die architektur imposante masse annimmt.

noch einmal. solange paion nicht in die gewinnzone kommt, werden wir mit dem kursverlauf leben müssen und das ist vollkommen normal!!! dessen sollte sich jeder, welcher in paion investiert ist, bewusst sein. ich bin aber der felsenfesten meinung, dass unser invest bald früchte tragen wird und dann müsst ihr euch festhalten, wenn die rakete abhebt.

bis dahin kauft nach. ich habe es heute auch noch einmal getan.

schönen abend.

liebe grüsse
paioneer  

07.12.10 18:59

352 Postings, 3483 Tage deenomat@paioneer:

Aber mal im Ernst, wie oft kam jetzt der Satz:

- dann hebt die Rakete ab. Dann starten wir durch

denn schon ?

Ja, ich gebe zu. Langsam aber sicher frustriert mich der Kursverlauf.

Ich glaube an die Aktie und das Unternehmen ABER ich glaube nicht an die Rakete. Das will ich damit sagen

 

07.12.10 19:39

6573 Postings, 3516 Tage paioneerdie zeiten des neuen marktes...

...gehören (zum glück) der vergangenheit an. viele haben aus der geschichte ihre lehren gezogen. kurskapriolen von mehreren 100% für unternehmen, welche irgendwann einmal extreme gewinne realisieren, gibt es kaum noch. heute wird ein unternehmen nicht an gewinnerwartungen, sondern vielmehr an quartalszahlen und realitätsbezogen bemessen.

deenomat, bedenke folgendes. paion hat derzeit sehr hohes potential, aber leider noch nicht viel vorzuweisen. die aktie steht trotzdem bei ca. euro 2.38. das sind schon vorschusslorbeeren, normal müsste die aktie, aus fundamentaler sicht, wesentlich tiefer notieren. vergiss das nicht.

paion befindet sich auf einem sehr gutem weg. werden die vorgaben erreicht, dann heben wir 100%ig ab. erinnert euch an die erstnotiz von paion: 8 euro, damals nur mit desmo.

was mit dem kurs passiert, wenn endlich vollzug berichtet wird, kann sich nun ein jeder selbst ausmalen.

schlaft alle gut. ;=))

paioneer  

07.12.10 20:31

372 Postings, 3659 Tage Larsemann74Enttäuschung überwiegt

Leider war der heutige Tag auch wieder von Katzenjammer geprägt. Bin mittlererweile auch wieder bei meinem EInstiegskurs angelangt (Hab nochmal zu 2,55? nachgelegt). Den Kursen von vor 14 Tagen trauere ich ein wenig nach. Ich hätte verkaufen sollen, anderer Werte (Porsche, Continental,Citi, keine Empfehlung) versprechen eine wesentlich bessere Jahresendralley als unsere Fledermaus zur Zeit. Ich bin genau wie deenomat von der Pipeline überzeugt, aber so lange für Remimazolam kein Käufer präsentiert wird, wird die Aktie nicht sonderlich zum Höhenflug ansetzen. Es ist also leider Geduld gefragt. Vielleicht sollte man diese Geduld aufbringen und bis zur Präsentation abwarten. Laut den bisherigen Infos des CEO soll es mehrere Interessenten für Remimazolam geben.

Also watten wir auf die nächste NEWS, bis dahin schönen Abend an die PAION-Gemeinde.  

07.12.10 21:12

7197 Postings, 3720 Tage AND1hoffentlich schmeißt der Weger

die nich aus seinem "Millionendepot" (er hat 20k Stück zu 2,69 gekauft) ... obwohl, da sollte man sich im Bereich Biotech schon seiner Sache relativ sicher sein!?

Mir ist die kurzfristige Entwicklung trotzdem relativ Wurscht, hab Zeit ... :-)

07.12.10 21:20

339 Postings, 3317 Tage moneymaker1eins verstehe ich nicht

wenn alle ständig davon erzählen das sie nachkaufen, wieso steigt dann nicht der kurs?

:-)  

08.12.10 10:30

930 Postings, 3665 Tage hollysuhFlovagatran?

finde ich garnit in der Aufstellung.  

08.12.10 14:32

6222 Postings, 3934 Tage flippAch moneymaker1 ...

Ist doch halb so wild, der  Markt macht selten das, was man versucht herbeizureden. Vor knapp 5 Wochen hast Du doch auch HeiDru als "labile Wurst" bezeichnet und Kurse von unter 2,50 als 100% sicher angekündigt. War halt trotz all deines enormen Börsenwissens ein Fehler im Kristallkugelsystem, also warum sollte dies hier nicht auch passieren und die Aktie womöglich steigen :) ... . Paion war doch im Vergleich zu HeiDru dein Gott, warum also nun diese Zweifel? Immer flauschig bleiben ... .
flipp
-----------
Zur Erinnerung an Guru "in späh" Josh:
http://de.wikipedia.org/wiki/In_spe

08.12.10 18:06

339 Postings, 3317 Tage moneymaker1mit

paion mache ich innerhalb eines jahres gewinn als du mit heideldruck in zehn jahren  

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |
| ...  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
XING (New Work)XNG888
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Infineon AG623100