finanzen.net

Hypoport AG (WKN: 549336) An diesem Port anlegen?

Seite 363 von 374
neuester Beitrag: 21.02.20 21:59
eröffnet am: 14.03.08 10:56 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 9342
neuester Beitrag: 21.02.20 21:59 von: Libuda Leser gesamt: 1321629
davon Heute: 344
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 361 | 362 |
| 364 | 365 | ... | 374   

11.01.20 16:35

51342 Postings, 5534 Tage LibudaLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 14.01.20 20:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

11.01.20 16:37

51342 Postings, 5534 Tage LibudaLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 14.01.20 20:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

11.01.20 16:45

51342 Postings, 5534 Tage LibudaLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 14.01.20 20:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

11.01.20 17:41

51342 Postings, 5534 Tage LibudaNicht nachvollziehbare und absurde Divergenz

Ähnliche Umsätze und Erträge in den ersten 9 Monaten von 2019, aber Hypoport hatte gestern eine Marktkapitalisierung von 2,2 Milliarden, GFT aber nur eine von 334 Millionen ? eine für mich nicht nachvollziehbare und absurde Divergenz

Umsatz- und Ertragslage (in TEUR) 9M 2019 bei Hypoport
Umsatz 247.663
EBITDA 38.956
https://www.hypoport.de/hypoport/uploads/2018/12/...cht-Deutsch-1.pdf


Highlights in den ersten neun Monaten 2019 bei GFT Technologies
Dynamisches Umsatzwachstum von 23% ohne Top-2-Kunden
Konzernumsatz steigt leicht um 2% auf 316,0 Mio. ?
Bereinigtes EBITDA (inkl. IFRS 16) wächst um 21% auf 34,8 Mio.
https://www.gft.com/de/de/index/
? AKTUELLER FINANZBERICHT ZUM DOWNLOAD
Quartalsmitteilung M9/2019

 

12.01.20 15:55

51342 Postings, 5534 Tage LibudaLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 14.01.20 21:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

12.01.20 15:57

51342 Postings, 5534 Tage Libudazu 9055: Und auch weniger beinharte Bauherren

kommen nach dem Vorliegen der Angebote mit Sicherheit auf die Idee, noch einmal nachzuverhandeln - z.B. ihre zunächste teurere Hausbank vor Ort auf oder sogar unter das unterste Angebot festzunageln.  

12.01.20 21:30

51342 Postings, 5534 Tage Libudazu 9055/56: Was das für die Preissetzungsmacht

von Europace bezüglich der Provisionen bedeutet, muss ich wohl nicht näher erläutern.

Denn wichtig ist, dass man nicht nur Geld wechselt, sondern auch welches verdient.  

13.01.20 08:24

51342 Postings, 5534 Tage LibudaLeider enthält diese Meldung nicht die wichtige

Information, dass man an Genopace und Finmas nur mit der Hälfte beteiligt ist.

https://www.ariva.de/news/...olumen-auf-europace-plattform-im-8094108  

13.01.20 08:26

32316 Postings, 7169 Tage Robinlibuda

ich könnte mir sell on good news vorstellen .  Test der Euro 320 - 330 ???? Monatschart  .  

13.01.20 08:33

51342 Postings, 5534 Tage Libudazu 9059: Vom Prinzip her sind das

gute News, wenn man das Unternehmen ohne Blick auf seine Bewertung betrachten würde. Mit Blick auf das KGV, die Bewertung anderer Unternehmen, die Zukunftsaussichten des Immobilienbereichs und das Konkurrenzumfeld sind aus meiner Sicht die Zahlen nicht gut genug.  

13.01.20 12:11

51342 Postings, 5534 Tage Libudazu 9058

Ich gehe davvon, dass gewissenhafte Investoren ausgerechnet haben, wieviel Prozent der Zuwachs im Nicht-Sparkassen- und Nicht-Geno-Bereich war und ihn mit dem Gesamtwachstum verglichen haben.  

13.01.20 12:24
1

51342 Postings, 5534 Tage Libudaauch noch zu 9058

Und ich gehe davon aus, dass gewissenhafte Investoren berücksichtigt haben, dass man bei der Angabe einer Wachstumsrate für Europace den nur 50%igen Anteil von Hypoport and Finmas und Genomas berücksichtigen muss.  

13.01.20 14:59
1

76 Postings, 633 Tage Master Magnolia100% Hypoport nicht 50%

Finmas und Genopace sind Teilmarktplätze von Europace und werden vollständig über Europace abgewickelt.

Das sollte man nicht mit der Finmas GmbH und der Genopace GmbH verwechseln....

? Die FINMAS GmbH ist ein gemeinsam mit dem Ostdeutschen Sparkassenverband gegründetes Tochterunternehmen, welches Partner für den Finanzierungsmarktplatz innerhalb der Spar- kassen-Finanzgruppe gewinnt.?

Im übrigen besteht mit der Genopace GmbH sogar ein Gewinnabführungsvertrag.

findest Du alles im GB:

https://www.hypoport.de/hypoport/uploads/2018/12/...richt-Deutsch.pdf

 

13.01.20 15:25

1207 Postings, 853 Tage irgendwieWie halt immer

einfach wieder falsche Behauptungen ohne Quelle in den Raum stellen.

Alles können die MODs ja gar nicht löschen, kommen eh schon gar nicht mehr nach.  

13.01.20 16:24
1

51342 Postings, 5534 Tage Libudazu FInmas

FINMAS wurde im Jahr 2009 auf gemeinsame Initiative des Ostdeutschen Sparkassenverbandes, OSV, und der Hypoport AG gegründet. Beide Partner sind gleichberechtigt zu jeweils 50 Prozent an der FINMAS GmbH beteiligt.

https://www.finmas.de/ueber-finmas/
 

13.01.20 16:27
1

51342 Postings, 5534 Tage Libudazu 9065: Und es ist daher davon auszugehen,

dass der Gewinn der  FINMAS GmbH ziwschen den beiden Partnern aufgeteilt wird.  

13.01.20 16:38
1

51342 Postings, 5534 Tage LibudaGesellschafterstruktur GENOPACE


45,02% Hypoport AG

17,49% Bausparkasse Schwäbisch Hall AG

12,49% Volksbank Düsseldort Neuss eG

10% Vereinigte Volksbank Münster eG

5% DZ Hyp AG

5% R+V Versicherungs AG

5% Münchener Hypothekenbank eG

https://www.genopace.de/ueber-genopace/
 

13.01.20 16:40

51342 Postings, 5534 Tage Libudazu 9067: Und es ist davon auszugehen, dass

der Gewinn der Genopace unter den Eignern aufgeteilt wird.  

13.01.20 18:10
1

51342 Postings, 5534 Tage Libudazu 9061: Ich habe einmal mit den vorgegenben

Zahlen im Text nachgerechnet und komme zu dem Ergebnis, dass ohne den Geno- und Sparkassenbereich das Volumen nur um 10,9% von 53,49  auf 59,32 gestiegen wäre.  

13.01.20 18:14

51342 Postings, 5534 Tage LibudaErgänzung zum letzten Posting

Die konkreten Zahlen stammen aus der Quelle in 9058.  

13.01.20 18:19

51342 Postings, 5534 Tage LibudaAus 9058 kann man auch schließen, dass

der Anstieg im Sparkassenbereich 2,04 war, und zwar von 4,16 auf 6,2.

Aufgrund der nur 50%igen Beteiligung von Hypoport (siehe #9065) rechne ich daher Hypoport nur einen entsprechenden Anteil zu.  

13.01.20 18:24

51342 Postings, 5534 Tage LibudaAus 9058 kann man weiterhin schließen, dass


der Anstieg im Genobereich 2,83 war, und zwar von 1,67 auf 4,5.

Aufgrund der weniger als 50%igen Beteiligung von Hypoport (siehe #9067) rechne ich daher Hypoport nur einen entsprechenden Anteil zu.  

13.01.20 18:33

51342 Postings, 5534 Tage LibudaSomit kann man Hypoport nicht das in der Quelle

9058 angeführte Wachstum von 18% allein zurechnen: 10,9% wären es ohne den Sparkassen -und Genobereich gewesen - somit muss der Sparkassen und Geno-Bereich 7,1% zum Wachstum  von 18% beigesteuert haben. Da aber Hypoport hier nur Beteiligungen von 50% (FInmas) und 45% (Genopace) hält, wie wir den ## 9065 und 9067 entnehmen können,  sind ca. 3,6% dieses Wachstum nicht Hypoport zuzurechnen, so dass insgesamt ein Hypoport zurechenbares Wachstum von 14,4% verbleibt.  

13.01.20 18:59
1

1207 Postings, 853 Tage irgendwieWieviel Blödsinn

kann ein einzelner eigentlich an einem Tag zusammenschmieren ?????

Ja glaubst du für die ganzen Banken die an Finmas beteiligt sind nutzen Europace KOSTENLOS

Wie naiv bist du eigentlich ?????  

13.01.20 19:01

1207 Postings, 853 Tage irgendwieUnd wenn du schon so

rechnest dann musst du auch die 2018er Umsätze erstmal um den Anteil bereinigen.
Da waren die Anteilsverhältnisse GLEICH und damit würde sich überhaupt nichts ändern.

Man glaubt es wirklich nicht.  

Seite: 1 | ... | 361 | 362 |
| 364 | 365 | ... | 374   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: unratgeber, Gonzodererste

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Apple Inc.865985
Allianz840400
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
SteinhoffA14XB9
Plug Power Inc.A1JA81
BASFBASF11