finanzen.net

Jochen Pape und der Bäcker?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 18.01.10 10:47
eröffnet am: 13.01.10 12:09 von: börsenfurz1 Anzahl Beiträge: 37
neuester Beitrag: 18.01.10 10:47 von: ulm000 Leser gesamt: 8233
davon Heute: 1
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | 2  

13.01.10 12:09
18

34381 Postings, 4677 Tage börsenfurz1Jochen Pape und der Bäcker?

Was ist hier los auf ARIVA das jeder der was über den Bäcker schreibt rigeros Mundtiod gemacht wird?

Die 1500 Euro können es ja wohl nicht sein oder was steht hier noch im Raum was die Allgemeinheit nicht wissen darf?

Bist du ein Freund vom Bäcker oder hat der dich mittlerweile so eingeschüchtert das alle die dazu was sagen abserviert werden?

Eine Stellungsnahme hierzu wäre wünschensert!
Seite: 1 | 2  
11 Postings ausgeblendet.

14.01.10 10:02
4

50055 Postings, 5971 Tage SAKU@bf:

Zu Detailfragen halte ich meine Klappe - da hab ich viel zu wenig mitbekommen...

Wenn ich stadtbekannter Säufer bin, werde ich auch ständig mit dem Auto angehalten. Wenn Maggus Friggs' Anwälte hier was gefunden haben UND mit den 1.500 Öre durchgekommen sind, prüfen sie natürlich genauer (Man könnte ja auch ne extra ID aufmachen, die nur solche Posts ablässt - aber das is jetzt nur ne Idee, die einem kranken Hirn (meinem) entsprungen ist. Und wenn ariva schon mehrfach Kohle locker gemacht hat, dann ist ein "nachträglicher Freischaltthread" mMn ne gute Sparmaßnahme ;o)

Wie hättest du denn schon lange den "Deckel drauf gemacht"?
-----------
Kleiner Happen...

14.01.10 10:10
7

34381 Postings, 4677 Tage börsenfurz1Schliessen der Threads!

Prinipell eben keine Postings zu dem Thema zulassen wie das technisch möglich ist weis ich nicht aber seinen Namen kannst ja schon nicht mehr schreiben!

bull würde das allerdings überhaupt nicht gefallen!

Nur bin ich der Meinung entweder Demokratie oder eben Diktatur!

Beides gemeinsam funktioniert nur selten!

Ich möchte eben wissen warum hier nach hü oder hott entschieden wird!

14.01.10 10:12
1

50055 Postings, 5971 Tage SAKU@bf:

"[...]Ich möchte eben wissen warum hier nach hü oder hott entschieden wird!"

Einfache Antwort: Weil Anwälte übernommen haben - hüben wie drüben! Nicht sehr zufriedenstellend, aber so isses nunmal leider!
-----------
Kleiner Happen...

14.01.10 19:45
6

15489 Postings, 4207 Tage ulm000Das ist traurig

Aber ob das langfristig für Ariva wirklich gut ist ???

Ein freies Forum sieht jedenfalls anders aus !!!

Ich denke nicht, dass es hier um Anwälte geht, sondern um handfeste wirtschaftliche Interessen. Stichwort: Werbung bei Ariva. Da besteht natürlich eine gewisse Abhängigkeit.  Aber dann sollte man so ehrlich sein um das auch zu schreiben. Dieser Satz ist fü JP bestimmt.

Wenn es hier um Anwälte oder Ordnungsgeld gehen würde, dann hätte JP das längst hier nachvollziehbar publik gemacht. Dann hätte er ja zeigen können, wie Ariva um die freie Meinungsäußerung seiner User kämpft.

Kurzum: Ariva hat mit diesere Sprerrung von bull ganz nach Gutsherrenart entschieden. Ist ja fast schon ähnlich wie die Zensur in China von Google. Für mich ist jedenfalls das Verhalten von Ariva gegenüber bull ein absolutes Armutszeugnis von Ariva.  

14.01.10 19:57

1076 Postings, 4372 Tage GREENHORN AND.Löschung


Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 14.01.10 20:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung - 2.Unterstellung. Unterlassen bitte.

 

 

14.01.10 20:52
5

33 Postings, 3728 Tage Captain178Seit ihr aber schlecht informiert!

Der Besitzer von Ariva JP arbeitet eng mit den Leuten zusammen die ihr hier so kritisiert. Die machen auch Geschäfte zusammen. Das ist allgemein bekannt, 10 Minuten Internetrecherche reichen da locker. Deswegen darf man ja auch in allen anderen Foren schreiben was man will bezgl Markus F und hier nicht.

Markus und Jochen sind dicke Freunde.  

17.01.10 16:08
3

15489 Postings, 4207 Tage ulm000Ehrlich

stimmt das Captain178, dass Markus und JP dicke Freunde sind ?

Zumindest gibt es eine gewisse geschäftliche Abhängigkeit von Ariva gegenüber diejenigen, die hier so kritisiert werden. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass unagenhmen Posts rigoros gelscösht werden oder User wie bull mit einer vier monatigen Sperre belegt werden. Es ist leider so und das können wir leider auch nicht ändern, aber anprangern sollte man es trotzdem, denn einge lesen auch solche Threads.  

17.01.10 16:20
3

33 Postings, 3728 Tage Captain178Wenn es nicht stimmen würde

hätten sie es doch längst gelöscht. Ich könnte mir aber vorstellen dass der Jochen sich denken kann wer ich bin und deshalb mich lieber reden lässt was dieses Thema angeht...  

17.01.10 16:32
4

15489 Postings, 4207 Tage ulm000Wenn es so ist Captain

dann dürfte es doch stimmen.

Nun ja wer weiß das schon von uns.

Mein Problem ist halt bei Ariva, dass hier geschaltet und gewaltet wird wie das die Ariva-Verantwortlichen wollen. so etwas ist nicht gut. Es fehlt bei Ariva ganz einfach an Transparenz, sei es bei der doch sehr merkwürig anmutenden Moderatorenpraixs (was sind das eigentlich für Typen - man weiß nichts von denen - könnten auch Schüler sein), dem Meldewesen (jeder x-beliebige kann eine Post melden, die dann auch oftmals zu Unrecht gelöscht werden - hier gehört ganz dringend eine Qualitätssicherung dazwischen geschaltet)) und die Praxis von Doppel IDs.

Im Prinzip ganz einafch zusammengefasst: Die Qualität bei Ariva wird immer geringer !!! Da müsste Ariva mal ganz dringend gegensteueren, denn sonst wird Ariva WAllstreet-Online nie ein- und schon gar nicht überholen.  

17.01.10 16:37
1

7405 Postings, 3742 Tage Lars vom MarsIhr seid echt witzig

Als Beweis für eure Theorien dient je nach Sichtweise das Löschen oder auch das Nichtlöschen von Postings, wie es halt gerade passt. Irgendwie verwirrt mich das.  

17.01.10 16:37
2

33 Postings, 3728 Tage Captain178Ariva macht aus der Not sogar noch eine Tugend

und wirbt jetzt überall mit seinen 260.000 Nutzern. Totaler Schwachsinn. Der einzige Grund dafür ist, dass hier endlos viele Doppel-IDs rumgammeln.

Ja die Modz hier sind schon eine komische Bande. Auf mich wirkt das eher wie ein Haufen von Schulabbrechern als Schüler^^ Das Ariva sich häufiger widerspricht musste ich auch schon feststellen und bin noch wirklich nicht lange dabei.

Was auch komisch ist ist diese enorm große Zahl an Trash-Postings. Ständig ein neuer Thread zu einem alten Thema, fünf Threads zur Commerzbank nur mal so als Beispiel.

Am schlimmsten ist aber immer noch die Werbung hier. Ganz egal, früher oder später wird der Laden hier eh verkauft.  

17.01.10 16:41
1

7405 Postings, 3742 Tage Lars vom MarsNoch so ein qualifizierter Beitrag

Von den Nutzern sind nur die wenigsten aktiv im Forum, deswegen ist es völliger Quatsch von Unmengen von Doppel-IDs auszugehen.  

17.01.10 16:43
3

33 Postings, 3728 Tage Captain178Ariva wirbt ja auch nicht mit 260.000 aktiven

Nutzern. Sondern mit 260.000 Nutzern. Wenn hier echt so viele Leute im Forum wären würde es hier anders abgehen.  

17.01.10 16:56

2127 Postings, 6093 Tage thanksgivinaber man

kann doch Ariva als reine Informationsmaschine nutzen ohne hier gleich posten zu müssen.
-----------
"Statt Vergangenheit und Gegenwart nehmen wir halt auch noch die Zukunft mit in die Bilanz, und hauen alles zusammen auf den Kopf."

17.01.10 17:36
3

9922 Postings, 4215 Tage kalleariposten

Wenn zu viele Anfänger posten, nimmt der Müll zu und Qulität ab. War früher bei Elitetrading.de ,die Zahl der Anfänger die Quatsch schrieben und die verstecke Werbung nahm extrem zu. Man schaute nur noch ob ein bekannter Avatar etwas geschrieben hat. Die Leute wanderten ab wurden teilweise auch angepöbelt und stellten ihre Threads ein. Resultat Elitetrading gibts nicht mehr.

Mfg
Kalle  

17.01.10 17:43
5

15489 Postings, 4207 Tage ulm000So ist es thanksgivin

Das ist auch Sinn und zweck eines Forums.

Aber leider schwirren bei Ariva sehr viele Doppel IDs herum und übersichtlich ist das Ariva-Forum mittlerweile wirklich nicht mehr.

Captain hat das Grundübel angesprochen: Es gibt für viele Aktien mittlerweile fünf bis acht verschiedene Threads. Sich da die richtigen Infos raus zufiltern ist so gut wie kaum möglich. Da ist Wallstreet-Online wesentlich besser strukturiert.

Der Grund für diese Unübersichtlichkeit sind die Ariva-Regeln. So kann beispielsweise jemand der einen Thread aufgemacht hat, einen unliebsamen Poster aus dem Thread sperren. Einfach so und ohne Begründung. So etwas sollte/darf eigentlich in einem freien Forum ganz einfach nicht sein. Solche Regeln sind schllimmer wie die chinesische Zensur. Ich nenne so etwas Diktatur. Frei anch dem Motto: Wenn du etwas schreibst das mir nicht passt, dann sperre ich dich und mache dich damit in diesem Thread mundtot. So kann keine gute Diskussion zustande kommen. Diese Regel, dass der ein User einen anderen User ohne Begründung aus "seinem" Thread rauswerfen darf ist ein Unding.

Sollte mal ein neu aufgemachter Thread angemahnt werden, da es ja schon mehrere Threads gibt, dann wird zwar das erste Posting gelöscht, aber der Thread kann trotzdem weitergeführt werden. Jetzt muss man sich dann doch die Frage stellen, warum handhabt Ariva das so ? Eine Antwort könnte sein, aufgrund dieser Ünübersichtlichkeit steigen die Zugriffzahlen, da man lange braucht um die gewünschte Infos rauszufiltern. Wenn man in diesem Ariva-Wirrwar wirklich etwas nützliches noch finden wird. Ist eine These von mir, die mir aber nach meiner Meinung recht plausibel klingt.

Schaut euch nur mal diesen Thread als Beispiel an, der zeigt dann schon wie tief das Niveau bei Ariva mittlerweile liegt:

http://www.ariva.de/forum/...rformer-2010-555-Anstieg-moeglich-399730

Nur mal so spaßerhalber die ersten Posts lesen, dann erkennt man sehr schnell was ich meine. Das ist ein reiner Trash-Thread, der eindeutig aufzeigt welche tiefes Niveau mittlerweile Ariva erreicht hat.

Jetzt würde mich mal die Meinung vom User Lars vom Mars über diesen Thread interessieren, denn auf eine  Post mit "völliger Quatsch" ohne irgendeine Begründung kann jeder schreiben. Also los Lars vom Mars.  

17.01.10 17:57
2

13325 Postings, 5006 Tage gogolnach der Überschrift zu urteilen

geht es hier um ein konkretes Thema und nicht nur um Ariva als GANZES
was zwischen JP und dem Bäcker/ Anwälte abläuft nimmt langsam eine Form der Lächerlichkeit an
Beispiel
JP löscht einen Artikel
Widerspruch bei JP
ks lehnt den Widerspruch ab

das ist eines der Übel hier das manche Mods ein Profil  Neurose haben
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

17.01.10 18:17
2

15489 Postings, 4207 Tage ulm000Nun gogol

das was zwischen "JP und dem Bäcker/ Anwälte abläuft" ist nicht nur lächerlich, sondern obskur.

Bei den Mods bin ich voll bei dir, was da abgeht, ist wirklich die reine Witz und führt im Prinzip ein freies Forum zum Absurdum. Ich hab schon mal kurz angeschnitten, um welche Personen handelt es sich bei diesen Mods überhaupt ? Muss man da eine bestimmte Ausbildung haben ?  

17.01.10 18:20
4

13325 Postings, 5006 Tage gogolnach der Qualität der Arbeit zu urteilen

NEIN

-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

17.01.10 18:53
1

7405 Postings, 3742 Tage Lars vom MarsIhr würdet das alles natürlich viel besser

hinbekommen. *lol*  

17.01.10 19:43
7

33 Postings, 3728 Tage Captain178Lars vom Mars

Jochen es ist jetzt okay. Wir haben alle gesehen, dass auch du dir eine ganz witzige Fake-ID zulegen kannst jetzt ist es aber mal wieder Zeit Ski fahren oder Segeln zu gehen und die normalen Leute hier diskutieren zu lassen, oder?  

18.01.10 09:34
2

50055 Postings, 5971 Tage SAKU*lol*

Es gibt Menschen, die merken nicht, wann sie sich der Lächerlichkeit preis geben...
-----------
Kleiner Happen...

18.01.10 10:45
2

51297 Postings, 5164 Tage RadelfanSachma kalleari, was haste eigentlich drüben

in #2466 gepostet; das muss ja Sprengstoff par exellence sein! Schon vor über einer Woche eingestellt und immer noch nicht freigeschaltet! Kaum zu glauben sowas!  
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

18.01.10 10:47
1

15489 Postings, 4207 Tage ulm000Habe bis jetzt eigentlich

von diesem Lars vom Mars noch nichts richtiges lesen können. Einen Einzeiler schaftt er ja immerhin !! Ist ja auch etwas.

Zu deiner Frage Lars vom Mars "Ihr würdet das alles natürlich viel besser hinbekommen", eine eindeutige Antwort von mir : JA !!!!  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
14:00 Uhr
Themeninvestments - warum gerade jetzt?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Infineon AG623100
Allianz840400
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2