Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 14115 von 14307
neuester Beitrag: 16.01.22 16:59
eröffnet am: 19.09.17 22:52 von: tom.tom Anzahl Beiträge: 357658
neuester Beitrag: 16.01.22 16:59 von: ermlitz Leser gesamt: 66858956
davon Heute: 15443
bewertet mit 313 Sternen

Seite: 1 | ... | 14113 | 14114 |
| 14116 | 14117 | ... | 14307   

26.10.21 20:45
3

2755 Postings, 990 Tage JosemirGaaaaanz einfach Ines

Steini landet mit dem Einspruch auf jeden Fall am höchsten Gericht. Gibt dieser die Fortführung der Teilliquidationsklage statt, dann sind erstmal alle Gelder eingefroren und das SOP ist gefährdet, da. Ich?s ausgezahlt werden kann. Da es sowieso nur mit Abschluss des S155 ausgezahlt wird, hat man nun bis zum Januar Zeit, die Klage abzuwenden..egal wie es läuft?der Kurs geht nach unten, wenn wir in den Zirkus müssen und wenn nicht dann steigt es..So oder so egal, wenn man an die Sache glaubt und nicht zockt.
Long..  

26.10.21 20:58
1

6313 Postings, 1160 Tage Dirty JackTja Josemir

Jetzt haste wohl einigen Teilnehmern der Runde nen kräftigen Schluckauf verpasst, aber in Kurzform dürftest du es gut zusammengefasst haben.
Hängt jetzt an der Entscheidung des Berufungsgerichts, wo der Vorgang mit Aktenzeichen versehen wurde.
Also wieder ne Entscheidung mehr, die nicht sicher ist, muss seitens des Berufungsgerichts getroffen werden.
Also es bleibt spannend hier im Zirkus Steinhoff.

 

26.10.21 21:00
7

14 Postings, 117 Tage Seppo-Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.10.21 13:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

26.10.21 21:01
1

2755 Postings, 990 Tage JosemirAller guten

Dinge sind drei? Gewinnt Mosters mal am High Court? Ich denke nicht, aber man kann ja nie wissen..
Long..  

26.10.21 21:06
1

220 Postings, 707 Tage also so@Dirty Jack

Ein Zirkus ist das Forum und hat mit Steinhoff wenig zu tun.  

26.10.21 21:07
1

791 Postings, 249 Tage SIHVN_ALL_INich gehe einmal von einer

Verschiebung aus.


"Subel sagte, Mostert und Van Huyssteen seien in der Minderheit, und bat Slingers, dies zu berücksichtigen, wenn sie abwäge, ob ihnen ein Nachteil entstehe, wenn ihr Fall verschoben werde."

Gute
Basis für eine "Verschiebung"....für mich.


 

26.10.21 21:12
3

729 Postings, 971 Tage Mühlstein...und mal wieder stehen

wir alle blind vor der Klippe und warten ab, ob wer schubst ;-)  

26.10.21 21:13
1

16569 Postings, 3383 Tage silverfreakyUnd was hat das Alles mit dem Aktienkurs zu

Tun?Richtig!Nichts.Dies ganzen Meldungen sind für die Tonne.Sie dienen maximal der Verwirrung.  

26.10.21 21:13
1

2290 Postings, 2931 Tage NeXX222In Subel - we trust

Nicht ganz richtig wurde jedoch von einigen Teilnehmern hier folgendes wiedergegeben.

Die Berufung, die auf jeden Fall stattfinden wird, ist sehr positiv für Steinhoff und bietet die Chance den Zirkus hier direkt zu beenden.

Falls die Berufung verloren gehen sollte, dann geht die Liquidierungsklage bei Slingers erstmal weiter.

Jedoch würde erst ein vorläufiger Liquidationsbeschluss (also Sieg Tekkie) dafür sorgen dass Assets eingefroren werden und damit der Kapitalexport im Rahmen des Global Peace vorerst nicht erfolgen könnte.

Aber soweit sind wir noch lange nicht. Erstmal nun die Berufung und dann geht es mit der Intervention von PIC und Hamilton weiter, die meiner Meinung nach gute Chancen haben zu intervenieren.

 

26.10.21 21:18
3

6313 Postings, 1160 Tage Dirty JackEine verlorene Berufung

bestätigt Frau Slingers in ihrer Entscheidung, dann ist es nicht mehr weit bis zum Einfrieren des Vermögens in ZA.
Also 50-50 Chance.
 

26.10.21 21:22
2

3121 Postings, 1412 Tage prayforsteiniSubels Aussage schockt mich jetzt überhaupt nicht

Ist doch klar dass ein vorläufiger Liquidationsbeschluss verheerend wär und es ist ja auch ein gutes Argument gegen einen vorläufigen Liquidationsbeschluss. Von dem her ist es für mich nicht "das negative weglassen".  

26.10.21 21:25
1

2755 Postings, 990 Tage JosemirUrango

Haben wir 100 Geschworene in SA?
Long..  

26.10.21 21:25
4

2290 Postings, 2931 Tage NeXX222Nein, ist es nicht

Denn auch Richterin Slingers sagte in ihrer Begründung dass kein Unternehmen liquidiert werden kann, das nicht insolvent ist.

Es wird alles gut!

Aktuell sehen wir jetzt die Phase in der ein Großteil der Kleinanleger die Nerven verliert und die Aktien gerne von anderen Investoren gekauft werden.

Am Ende hat dann eben nur eine Minderheit an Kleinanlegern gewonnen. So ist und bleibt es an der Börse. Wir sind hier ja nicht bei Kryptowährungen ;)  

26.10.21 21:30
5

6313 Postings, 1160 Tage Dirty JackRichtig @NeXX222

Sie wird kein Unternehmen, was nicht insolvent ist, auch nicht liquidieren.
Unterschied zwischen:
Liquidation und
vorläufiger Liquidation zur Assetsicherung, also Einfrieren der Assets und damit blockieren der Zahlungen.
Was wird sie damit gemeint haben, mit ihrem Satz?  

26.10.21 21:30
2

52 Postings, 96 Tage Ines43Steinhoff ist


doch in den Niederlanden gelistet.
Hat Steinhoff denn keine Konten im Ausland?
Nicht in den Niederlanden?
Wo liegen die Aktien, die Steinhoff an Pepkor, Pepco, hält?

Das meiste Vermögen Steinhoff's  befindet sich im Ausland, nicht in SA.
In  SA liegt mit den Pepkor Anteilen doch nur rund ein Viertel.
Gut, die Pepkor Anteile von Steinhoff kann SA in Beschlag nehmen,
da Pepkor fast gänz seine Geschäfte in SA betreibt.
Was ist mit MF, mit Pepco, mit den australischen Werten?
Könnten  die Südafrikaner da überhaupt ran, wenn SH eine
Liquidiation nicht anerkennt?  

26.10.21 21:33
1

220 Postings, 707 Tage also so@Silver

Mit dem Steinhoff Aktienkurs wenig aber
mit dem zum Beispiel WO Aktienkurs hat es sehr wohl was zu tun.  

26.10.21 21:37
1

2290 Postings, 2931 Tage NeXX222Wie gesagt

Ich bin sehr zuversichtlich gestimmt und bin davon überzeugt, dass Steinis Mannschaft um Louis du Preez, Subel und Wakkie auch dieses letzte Hindernis noch erfolgreich lösen werden.

Subel hat ja selbst immer wieder betont, dass ein höheres Gericht nicht so entscheiden würde wie Slingers und die gute Frau hat ja selbst in ihrer Begründung gesagt, dass sie sich nicht sicher ist mit der Zuständigkeit der Klage bezüglich 1973 und 2008.

Nun ist die Chance vor dem Berufungsgericht auf jeden Fall da und Steini hat die Chance diese Klage direkt aus der Welt zu schaffen.

Wer weiß wann der Termin für die Berufung stattfinden wird? :-D

Die Terminkalender sind doch so voll, Weihnachten, Ferien, andere Verfahren? wie wärs mit April 2022, dann wäre das S155 auch durch und damit der globale Vergleich durch.

Ich kaufe weiter Steinis :)  

26.10.21 21:40
1

16569 Postings, 3383 Tage silverfreakyJa dann mal los, der Kurs fällt am laufenden Band.

26.10.21 21:45
3

791 Postings, 249 Tage SIHVN_ALL_INAssets einfrieren?mittels vorläufiger Liquidation?

https://www.steinhoffsettlement.com/media/3575843/..._august_2021.pdf
84ff
und in welchem Umfang?
Die Kirche im Dorf heißt 110 Mio ? (peanuts würde da ein banker gesagt haben) ;-)
 

26.10.21 21:45
7

2290 Postings, 2931 Tage NeXX222Übrigens

Gab es eine ähnliche Situation schon mal zwischen Pepkor/ Steinhoff und den Tekkie Boys.

Damals wurde Pepkor/ Steinhoff untersagt, das gekaufte Tekkie Town Geschäft verkaufen zu können? also dieses Asset wurde quasi eingefroren.

Dann ist man in Berufung gegangen und das Supreme Court hat das Urteil vom Western High Court aufgehoben und das Asset war wieder frei verfügbar.

Quelle:

https://www.businesslive.co.za/bd/companies/...t-to-sell-tekkie-town/


Steinhoff hat aus dieser Erfahrung gelernt und wendet sich nun direkt an den Supreme Court.

Damit nimmt man einem potentiell negativen Urteil des Western Cap High Courts direkt den Wind aus den Segeln.

Top strategischer Move meiner Meinung nach von Steinhoff und man darf nun auch gespannt sein, wie lange die Tekkie Boys nun noch pokern werden.

Ich gehe davon aus, dass Steini weiß was es tut, wie immer einen top Plan hat und nun das Berufungsgericht diesen Zirkus mit Tekkie nun beendet.  

26.10.21 21:48
2

6313 Postings, 1160 Tage Dirty Jack@Ines43

Im Ausland befindet sich die europäische Gruppe und diese steht unter Gläubigeraufsicht, die Assets dort sind verpfändet bis zum letzten Bleistift. Dazu gehört die SUSHI/MF sowie auch die APAC Gruppe.
Die südafrikanische Gruppe wird bis zum Tag des Settlement Effectiv Dates weiterhin im vollen Zugriff der SIHNV bleiben, da aus dieser Gruppe die Settlementzahlungen erfolgen sollen.
Mit SED wird auch diese Gruppe als Pfandasset in die Sicherung der Darlehen eingebracht und die Direktoren der SIHL und SAHPL werden dem angepasst.
Bevorzugt sind natürlich Copley und Parker, aber bei Verhinderung werden die Gläubiger neue Direktoren nominieren.
Wie sich das auf den Kurs der SIHNV Aktie auswirken wird, werden wir sehen.
Die Verpfändung der europäischen Newco 3 Group lastet bisher enorm auf dem Kurs.
Kann sich natürlich nach dem GS auch alles nach oben beschleunigen, aber niemand kann dies vorhersagen.  

26.10.21 21:50
1

332 Postings, 171 Tage dercooleH7Nebelkerzen

werden heute wieder gezündet. Interessant  

26.10.21 21:50
1

729 Postings, 971 Tage MühlsteinZur ganzen Wahrheit gehört

leider auch, dass wenn man ehrlich zu sich selbst wäre auch einfach abwarten könnte was passiert und notfalls ebend zwischen 15-20Cent wieder einsteigt. Ist mir persönlich aber zu langweilig ;-)  

26.10.21 21:51
4

6313 Postings, 1160 Tage Dirty JackSINHV_All_In

Einfrieren bis das Hauptverfahren entschieden ist.
Es frisst uns zwar nicht die Haare vom Kopf, blockiert aber Zahlungen an die anderen Gläubiger der Mehrheit.
 

26.10.21 21:56

258 Postings, 345 Tage HAFX55Was würde das faktisch ändern

wenn vor dem SED ohnehin keine Zahlungen geleistet werden können?  

Seite: 1 | ... | 14113 | 14114 |
| 14116 | 14117 | ... | 14307   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln