finanzen.net

Norde Pro und Kontra

Seite 4 von 625
neuester Beitrag: 14.12.12 18:16
eröffnet am: 05.10.11 20:27 von: Franke Anzahl Beiträge: 15623
neuester Beitrag: 14.12.12 18:16 von: Franke Leser gesamt: 302397
davon Heute: 11
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 625   

07.10.11 11:34
1

57283 Postings, 3824 Tage meingottSo viel Strom ham ned bei uns hier

Was in den Hohlraum passen würde
-----------
Semperaugustus ID Sperre für immer
 Erneutes Anliegen von Doppel-IDs. Untragbar für das Forum

07.10.11 11:53
3

9052 Postings, 3262 Tage noogmanHallo meingott

Österreich hat mit der Wasserkraft definitiv gute Arbeit geleistet! Würde auch verstehen das sich hier Wiederstand gegen Windräder regt! Wozu noch Windstrom wenn ein Großteil der Energieerzeugung sowieso grün ist!
In anderen Länder sieht das aber anders aus! Hier sollte doch auch Windkraft oder PV zum Einsatz kommen! Da gibt es noch viel zu tun!
Klimawandel ist nicht nur seit Fukushima ein Thema!
Leider hast du mit deiner Aussage „Es geht wieder mal nur ums Geld“ recht!
Dieser Umstand erschwert so manchen Guten Ansatz oder macht ihn gar zunichte!  

07.10.11 11:55
1

8189 Postings, 4220 Tage thai09Löschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 07.10.11 13:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

07.10.11 12:10
1

8189 Postings, 4220 Tage thai09investment maessig

behalte ich besser erst mal  URRE und UEC
im Auge.
wenn fuko vergessen ist kommen die wieder..
da sind 100% ein peanut

die machen grad das erste bein vom W
fertig  

07.10.11 12:59

57283 Postings, 3824 Tage meingottHallo noogan

Natürlich gebe ich dir da recht.
Aber wie gesagt. Bei uns völliger Humbug und woanders gehört das richtig gemacht. Es kann doch nicht sein, daß ich in wäldliche Gegenden diese Riesenräder einpflanze. Wiest wie das aussieht beim wandern.
Ne, EE ja, aber nicht so.
Am Meer...No Problem....irgendwo in der Papas....No Problem. Aber nicht was die jetzt vorhaben .
Und noch dazu überall auf den Bergspitzen oben, daß man sie bis zu 30km sehen kann.

Irrsinn das ganze.
-----------
Semperaugustus ID Sperre für immer
 Erneutes Anliegen von Doppel-IDs. Untragbar für das Forum

07.10.11 13:01
2

11249 Postings, 5869 Tage Frankedeshalb hat kohl 1990

Ostdeutschland gekauft...man der hatte weitsicht  

07.10.11 13:04
1

57283 Postings, 3824 Tage meingottWieso, ham die Berge

An Schulden damals mit Sicherheit  gggg
-----------
Semperaugustus ID Sperre für immer
 Erneutes Anliegen von Doppel-IDs. Untragbar für das Forum

07.10.11 14:55
1

9052 Postings, 3262 Tage noogmanOffshore ist da sicher

eine Gute Wahl! Hier gibt es wieder das Problem der hohen Kosten! Dann muß die Energie natürlich auch noch transportiert werden! Was wieder Stromtrassen bedeutet! Die will aber auch keiner! Man kann es eben nicht allen Recht machen!
Aber das kühle Bier aus dem Kühlschrank und abends in die Klotze gaffen das lässt sich keiner entgehen!
Da ist's dann egal woher der Strom kommt!
Schon traurig sowas!
:-(  

07.10.11 18:07
2

9052 Postings, 3262 Tage noogmanWas sagt ihr dazu

http://www.boerse-online.de/aktie/chartanalyse/...ust/630257.html?p=2

Chartanalyse Nordex ? Einstieg nach 60 Prozent Verlust
[10:00, 07.10.11]

Von Franz-Georg Wenner
Die Aktie des Windanlagenbauers kam seit dem Jahreshoch bei 9,65 Euro schwer unter Druck. Aktuell steht eine entscheidende Unterstützung auf dem Prüfstand. Nach oben und unten ergeben sich große Chancen.

Zumindest gegenüber dem Jahresultimo halten sich die Aktien von  Nordex bisher noch ganz gut. Mit Kursen um 3,82 Euro gibt es die Papiere aktuell rund 30 Prozent unter dem Stand zum Jahreswechsel. Damit liegen die Papiere des Windanlagenbauers ungefähr im Mittelfeld in der Performance-Rangliste des TecDAX. Anleger, die im Zuge der Erholungsbewegung bis Mitte März eingestiegen sind, nutzt dies aber nur wenig. In der Spitze gab es die Papiere dieses Jahr bereits für 9,65 Euro. Wer zu diesem Kurs kaufte, sitzt inzwischen auf Buchverlusten von 60 Prozent. Sollte man dennoch verkaufen, oder sogar neu einsteigen?

Charttechnisch befindet sich die Aktie aktuell in einer spannenden Phase. Nach kräftigen Abverkäufen im Juli und August schien zunächst die vier Euro-Marke Halt zu bieten. Eine kurze Erholungsbewegung führte die Aktie bis auf 4,60 Euro. Seit Anfang September bestimmt aber wieder die Verkäuferseite das Geschehen bei  Nordex. Intraday wurden in den vergangenen Wochen dabei mehrfach die sehr wichtige Unterstützungszone bei 3,50 Euro getestet. Obwohl sich der Bereich aus verschiedenen Hoch- und Tiefpunkten aus 2005 ableitet (s. Seite 2) und damit bereits einige Jahre zurückliegt, scheinen sich dennoch einige Marktakteure an dem Kursniveau zu orientieren. Tagesrücksetzer unter 3,50 Euro wurden zuletzt bis zum Handelsschluss wieder aufgekauft.

Am Donnerstag stieg  Nordex sogar über den ersten kurzfristigen Abwärtstrend und lieferte damit ein kleines Kaufsignal ab. Zwar weist die Kerze deutliche obere und untere Schatten auf und verdeutlicht damit die Unsicherheit der Anleger. Dennoch kann dies als erster Erfolg gewertet werden. Wichtig ist aber, dass nun weitere Anschlusskäufe die Aktie möglichst zügig über den zweiten Abwärtstrend bei rund vier Euro hieven. Erst dann eröffnet sich weiteres Kurspotenzial bis an die 55-Tage-Linie bei 4,17 Euro und später das August-Bewegungshoch bei rund 4,60 Euro. Zugleich kann die Long-Position relativ eng unter dem letzten Bewegungshoch bei 3,38 Euro abgesichert werden, so dass sich ein attraktives Chance-Risiko-Verhältnis von 2,2 ergibt.

Fällt die Aktie aber per Tagesschluss unter 3,50 Euro, drohen mit Blick auf den Wochenkursverlauf weitere  empfindliche Rücksetzer. Schön zu sehen...  
Angehängte Grafik:
nordexlang.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
nordexlang.png

07.10.11 18:15

57283 Postings, 3824 Tage meingottnoogan

Never catch a falling Knife .
Warte die Q3 Zahlen erst mal ab. Ich glaube nicht, daß bis dahin der Kurs weit weg laufen wird.
Dann überleg dir, was passieren KÖNNTE , wenn die Q4 nicht passen oder ein Verlust auf Jahressicht auftritt.
Ich für mich glaube nicht, daß ein sehr überraschender Gewinn kommen wird.
-----------
Semperaugustus ID Sperre für immer
 Erneutes Anliegen von Doppel-IDs. Untragbar für das Forum

07.10.11 18:39
1

9052 Postings, 3262 Tage noogmanmeingott

Habe ja bereits das Messer gefangen! Weil schon dabei!
Momentan halte ich das auch für eine Interessante Konstellation! Bin ja leider auch schon in den Miesen! Mir bleibt also zur Zeit nichts über als zu warten. Wäre auch nicht abgeneigt noch nachzulegen! Weiß nur nicht so recht wann? Kurs ist sehr attraktiv aber wenn man sich obigen Chart ansieht!

Ach übrigens! In Österreich dürfte sich doch auch was tun in Sachen Windenergie!

http://www.oekonews.at/index.php?mdoc_id=1063409

Windkraftausbau startet durch
          
           
           7.10.2011          §
          
           
          §Abbau der Projekt-Warteschlange für 472 MW - insgesamt 860 MW gesichert

                                                                                                    §
                                                                                                                                                      §
                                                            §
                                                                                                                        §Windkraftprojekte im Ausmaß von 472 Megawatt Leistung erhalten nun sofort Förderverträge mit der Ökostromabwicklungsstelle, nachdem eine Sonderbestimmung des Ökostromgesetzes 2012 den sofortigen Abbau des Förderrückstaus von Windkraftprojekten ermöglicht. Gemeinsam mit den 2011 ausgegebenen Verträgen sowie mit den bis Ende des Jahres zu erwarteten Projekten ist dann die baldige Errichtung von rund 860 Megawatt Windkraft gesichert. Diese Anlagen werden Strom für 530.000 Haushalte erzeugen, Errichtung und Betrieb bringen 1,35 Mrd. Euro an Wertschöpfung für Österreich.


Hocherfreut resumiert Mag. Stefan Moidl, Geschäftsführer der IG Windkraft, über die mit 30.  September zu Ende gegangene Möglichkeit für vorhandene Windkraftprojekte in der Warteschleife, sofort Förderverträge mit der Ökostromabwicklungsstelle OeMAG abzurufen: "Die Ökostromnovelle 2012 mit dem sofortigen Abbau der Warteschleife hat volle Wirkung gezeigt. Der Windkraftausbau startet richtig durch. Wir hoffen, diesen Schwung auch für die nächsten Jahre mitzunehmen."


Das Ökostromgesetz 2012 wurde von Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner zügig und konstruktiv im Parlament eingebracht und im Juli mit den Stimmen der Regierungsparteien, der Grünen und des BZÖ beschlossen. Es ermöglicht den sofortigen Abbau des Förderrückstaus bei Windkraftprojekten und stellt dafür einen Sondertopf von 80 Mio. Euro bereit. Projekte in der Warteschlange bei der OeMAG konnten bis Ende September Anträge auf sofortigen Vertragsabschluss aus diesem Topf stellen. Noch verbliebene Mittel sind für neue Projekte reserviert, die bis Ende des Jahres zur Förderung eingereicht werden.


Projekte im Ausmaß von 472 MW machten nun von dieser Möglichkeit Gebrauch. Für weitere rund 150 MW, die bis Ende des Jahres neu beantragt werden, ist im Sondertopf noch Platz. Gemeinsam mit 133 MW Windkraftleistung, die dieses Jahr gebaut wird, und mit den Verträgen im Umfang von rund 100 MW, die bereits vergeben wurden, aber erst nächstes Jahr realisiert werden, ist damit die baldige Errichtung von rund 860 MW Windkraft gesichert. Dies vor allem im Burgenland und in Niederösterreich. Die neuen Anlagen werden jährlich 1,85 Milliarden Kilowattstunden Strom erzeugen, was dem Verbrauch von ca. 530.000 Haushalten entspricht. Dieser Ausbau kommt zum Bestand Anfang 2011 von 1012 MW, welche rund 2,1 Milliarden Kilowattstunden Strom erzeugen - Strom für rund 600.000 Haushalte - hinzu. Mit dem nun gesicherten Ausbau wird die Windkraft dann eine Gesamtleistung von rund 1.900 MW erreichen und rund 4 Mrd. Killowattstunden Strom liefern - Strom für rund ein Drittel der Österreichischen Haushalte.


Heimische Wertschöpfung und Arbeitsplätze


Die volkswirtschaftlichen Auswirkungen lassen sich sehen: Die Errichtung von 860 MW löst Investitionen in der Höhe von 1,4 Mrd. Euro aus. Die heimische Wertschöpfung durch Errichtung und Betrieb beträgt 1,35 Mrd. Euro, 5.160 Jahresarbeitsplätze werden bei der Errichtung geschaffen sowie 460 Dauerarbeitsplätze durch den Betrieb.  

07.10.11 18:43
2

11249 Postings, 5869 Tage Frankewäre für dich vielleicht wasd

eine verluste mit einem put abzusichern..schönen hebel wählen  

07.10.11 18:47
3

3283 Postings, 3624 Tage Nordex-Spekulatius@noogman

Deine o. g. Analyse via boerse-online finde ich ausgewogen und absolut in Ordnung.
Ich persönlich wünsche mir ja, dass es jetzt noch mal in Richtung 4,60 ? geht und es von da nach 4 ? nach unten abprallt um dann wieder von dort aus nach oben abzuprallen wodurch eine inverse Schulter-Kopf-Schulter-Formation charttechnisch aktiviert werden könnte (wenn es dann anschließend über 4,60 ? gehen würde). Aber ich gebe auch zu: Viel "Wenn" und "Könnte". Andererseits. Manchmal erfüllen sich im Leben ja auch Wünsche. Und warum nicht. Es geht ja auf Weihnachten zu und es ist OKTOBER!
Und: Überraschungen gibt es im Leben ja auch immer mal wieder!
Schauen wir mal was die nächste Woche bringt.  Momentan neutrale Situation. ...

Der Indikator MACD könnte kurz vor einem Kaufsignal stehen (nur noch - 0,14x von der Nulllinie entfernt. Beim nachhaltigen Überschreiten nach oben über Null wäre ein vielbeachtetes Kaufsignal da.  

07.10.11 19:18

3283 Postings, 3624 Tage Nordex-SpekulatiusTecDAX

Ob da nicht demnächst ein Ausbruch nach oben ansteht???  
Angehängte Grafik:
profichart_07102011_1917.png (verkleinert auf 69%) vergrößern
profichart_07102011_1917.png

07.10.11 19:23

9052 Postings, 3262 Tage noogman@Nordex-Spekulatius

Mich kann eigentlich nichts mehr so recht überraschen!
Vor nicht all zu langer Zeit hatte ich das damalige Kursziel 3,80 von Wais Samadzada für unmöglich gehalten! Nun ja, der Kurs hat ihm leider Recht gegeben. Das neue Ziel von ihm liegt bei 2,80 und im Chart oben könnte es sogar unter 2 gehen!
Da kann wirklich noch einiges passieren! Aber ich bin Optimist und denke mal das es auch mal besser werden muß!  

07.10.11 19:24
2

57283 Postings, 3824 Tage meingottYo lass sie bauen

Mir egal. Wenn man meint. Wir haben auch ein Atomkraftwerk gebaut, daß wir später nicht eingeschaltet haben;-)))
Tja, ich vergönn hier keinem Verluste(ausser einem Ar...lo...) weis aber auch nicht , wohin es gehen wird. Wie gesagt.
Ich bin eher auf der kurzen Seite, würde aber auch keinen Short mehr anfassen;-)))

Kommt wohl auf die Q3 Zahlen an, bis dahin mal seitwärts.
-----------
Semperaugustus ID Sperre für immer
 Erneutes Anliegen von Doppel-IDs. Untragbar für das Forum

07.10.11 19:40
1

9052 Postings, 3262 Tage noogman@meingott

Könntest du dir auch vorstellen long zu gehen?
Und wenn ja was wäre da dein Kaufkurs?
Entschuldige meine Neugier! Aber wenn ein Eingefleischter Shortie sich das vorstellen könnte würde das schon etwas aussagen!  

07.10.11 19:55

4963 Postings, 3224 Tage DR.FAUSTmeingott

geht  weder  long  noch short ! er  zahlt  keine  steuern  wie er selber  meinte , dh er hat 0 einkommen von nem job , geschweige  von der börse

 

07.10.11 20:01
1

11249 Postings, 5869 Tage Frankenirdex speku

der ausbruch ist schon im vollen gange...dax schon knapp 400 erholt, dow wieder über 11000...nur nordex zieht nicht mit

http://www.ariva.de/forum/Jahresendrally-450551  

07.10.11 20:47
1

3283 Postings, 3624 Tage Nordex-SpekulatiusIch rede vom TecDax

Dort ist noch Potential - meine Meinung!  

07.10.11 21:19
1

11249 Postings, 5869 Tage Frankeda ist noch genügend potenzial

wie auch im dax erstmal...und die amis marschieren voraus,,,..  

07.10.11 21:22
2

2272 Postings, 3746 Tage MoeMeisterUmlage für Ökostrom steigt

Die von allen privaten Haushalten zu leistende Ökostromumlage wird voraussichtlich steigen. Der Grund ist die Umlagebefreiung vieler Firmen und
 

07.10.11 22:42
1

57283 Postings, 3824 Tage meingottDr. Faust

Und du hast weder Ahnung von Börse noch kannst du so tun als ob ;-))

Kennst den Unterscheid zwischen uns beiden?

Ich kann so tun, als wär ich blöd, aber du nicht so als wärst du schlau  ;-))

noogan. Nein, kein Longinvest vor den Zahlen.
Ich habe hier meinen Standpunkt eindeutig erwähnt. Kaufkurse wären bei mir 2?
-----------
Semperaugustus ID Sperre für immer
 Erneutes Anliegen von Doppel-IDs. Untragbar für das Forum

08.10.11 03:10
2

3283 Postings, 3624 Tage Nordex-SpekulatiusNordex-Chart auf Tagesbasis

 
Angehängte Grafik:
profichart_08102011_0306.png (verkleinert auf 69%) vergrößern
profichart_08102011_0306.png

08.10.11 03:23
1

3283 Postings, 3624 Tage Nordex-Spekulatiusauf Wochenbasis

 
Angehängte Grafik:
profichart_08102011_0320.png (verkleinert auf 69%) vergrößern
profichart_08102011_0320.png

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 625   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Allianz840400
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Amazon906866
Airbus SE (ex EADS)938914
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100