Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 1 von 636
neuester Beitrag: 23.07.21 13:15
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 15893
neuester Beitrag: 23.07.21 13:15 von: Exxprofi Leser gesamt: 3079609
davon Heute: 712
bewertet mit 32 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
634 | 635 | 636 | 636   

21.12.10 10:40
32

96 Postings, 4044 Tage Salim R.Starke Zukunft für P7Sat1

Ich habe Anfang 2009 die Aktien von P7Sat1 für durchschnittlich 2€  pro Stück gekauft. Habe aber einen kleinen Teil davon zu früh verkauft,  weil ich einfach das Management nicht traute, da ich nicht wusste, ob es  sich um ein ehrliches Management handelt, oder sind Betrüger am Werk.  Den groß Teil der Aktien habe ich immer noch, und ich bereue es nicht.
Thomas  Ebeling hat mich eines besseren belehrt: Er macht alles richtig, was  ein ausgezeichneter Manager machen kann. Das Problem schnell und  Effizient anpacken. Kosten reduzieren und die Stellung des Senders in  Werbemarkt stärken. Ebeling selber bleibt bescheiden. Obwohl der Gewinn  des Unternehmens stetig steigt. Es ist kein Anzeichen der Arroganz bei  ihm zu bemerken, er hält den Ball flach ( Ein ganz wichtiges Manager  Eigenschaft nach W.Buffetts Definition).
Solange Ebeling am Steuer sitzt, werde ich keine einzige Aktie verkaufen.
Der  Sender hat eine erstaunliche Kraft Gewinne zu erzeugen, da außer RTL  praktisch kein ernst zu nehmende Fernsehsender am Werbemarkt existiert.  Die öffentlich Rechtlichen dürfen nur begrenzt Werbung machen, da sie  die Bevölkerung mit GEZ besteuern.( In Anbetracht dessen, ist doch  gerechter die Nachrichten der Privaten am GEZ Topf auch zu beteiligen.).  Ich sehe eine sehr gute Zukunft für den Konzern voraus, solange die  Wirschaftsaufschwung in Deutschland anhält, und Thomas Ebeling das  Unternehmen lenkt.

Salim R.

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
634 | 635 | 636 | 636   
15867 Postings ausgeblendet.

20.07.21 09:33

260 Postings, 445 Tage NullPlan520Psm darfst du dir nicht kaufen

wenn du auf schnelle Gewinne wegen einer angemessenen Bewertung erhoffst. Ich habe das Gefühl das hier Kräfte den Kurs am Boden halten.
Ich erhoffe mir durch die Unternehmensentwicklung auch eine positive Dividendenpolitik.
Bin also ultra langfristig investiert. Sollte das Unternehmen weiter Erfolge feiern, auch durch Neubewertung von Unternehmensteilen (Parship usw.) dann platzt auch der Bewertungsrückstau.  

20.07.21 10:04

7 Postings, 79 Tage free.21...

Geduld ist der beste Anlagenberater;)  

20.07.21 10:10

7346 Postings, 7218 Tage bullybaerDie Frage ist, was

ist der Schuppen in den Büchern wert sollte er übernommen werden. Ok, dabei spielt die Verschuldung auch eine Rolle. Was ist allein Parship wert? Bin gespannt wie der Börsengang von Parship laufen wird.

 

20.07.21 10:26

858 Postings, 589 Tage FunaticSchwerkraft

Was auch immer P7 da unten hält, es funktioniert. Selbst RTL ist heute stärker als P7. Das ist schon ein wenig lächerlich. Tatsächlich wird der Gewinn in Q3/4 wohl aber auch etwas davon abhängen, wie heftig die nächste Welle wird und ob wieder drastische Maßnahmen ergriffen werden. Es könnte aber natürlich sein, dass selbst diese Erhöhung immer noch zu konservativ war. Mir wäre es so lieber.  

20.07.21 10:43

5092 Postings, 2867 Tage ForeverlongDie Zocker lasse die Aktie nicht vor Leine

Bedeutet wohl aber auch, dass die Übernahme noch nicht vom Tisch ist.  

20.07.21 10:47

858 Postings, 589 Tage Funatic@Foreverlong

Ja könnte gut sein, dass man den Durchschnittskurs möglichst tief halten möchte. Dann versucht man, Aktionäre mit 20? abzuspeisen. Es bleibt spannend.  

20.07.21 11:01

7346 Postings, 7218 Tage bullybaer#15872

die nächste Welle trifft aber auch RTL, dass kann nicht der Grund sein. Wobei ich glaube die nächste Welle wir eher medial ausgeschlachtet und wird Unternehmen wie P7 so gut wie nicht tangieren.

 

20.07.21 11:25

5092 Postings, 2867 Tage ForeverlongUmsatzrekord mit 4,4-4,5 Mrd

Der Gewinn dürfte deutlich über 2 Euro/Aktie liegen. Die Dividende demnach deutlich steigen und das alles bei erheblich besserer Eigenkapitalquote.  Man braucht hier einfach Geduld.  Vor dem Hintergrund sind auch die Verkäufe von Anteilen nicht unbedingt nötig. Da kann man auch zukaufen.  

20.07.21 11:53

7346 Postings, 7218 Tage bullybaerNur leider bewegt sich der

Kurs auf dem Niveau der gestrigen Tiefstkurse und leicht drunter. Für mich ehrlich gesagt nach einer Prognoseerhöhung nicht so recht nachvollziehbar.  

20.07.21 11:56
1

7346 Postings, 7218 Tage bullybaerschon seltsam irgendwie

 
Angehängte Grafik:
chart_week_rtlgroup.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_week_rtlgroup.png

20.07.21 12:22

5092 Postings, 2867 Tage ForeverlongIch geh mal mit einem Intraday Call rein

Denke die 16 halten und es geht heuet Nachmittag wieder rauf. Oder Morgen.  

20.07.21 15:42

405 Postings, 694 Tage StockWatchNowUmsatzrekord

21.07.21 08:16

2206 Postings, 5080 Tage rotsInverse SKS im Langfristchart

Wo seht ihr das Kursziel hier?  

21.07.21 10:13

639 Postings, 2040 Tage Exxprofi@rots

Welchen Langfrist-Chart meinst Du ? Auf Monatsschlussbasis oder Wochenschlussbasis.

Der ganz langfristige Chart ist eher eine S-K-S mit dem Kopf bei 51 Euro in 2015. Der Chart auf Wochenkursbasis ist in der Tat eher eine inverserse S - K - S mit Nackenlinie 18 Euro. In den letzten Wochen ist der Sprung darüber nicht nachhaltig gelungen, die Umsätze waren eher fallend. MACD ist auch fallend, so dass von der technischen Seite keine Kaufsignale kommen, dafür hat RB mit der Prognoseerhöhung überrascht. Ich rechne nun fest mit einer deutlichen Dividendenerhöhung auf 0,7 Euro, vielleicht können es auch 1,00 Euro werden. Mit dem Sonderthema Parship ist ja ausreichend Fantasie auch ohne Berlusconi/Mediasat da.

 
Angehängte Grafik:
prosiebensat.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
prosiebensat.png

21.07.21 10:50

5092 Postings, 2867 Tage ForeverlongDen Call hab ich jetzt versilbert

Wo ist das Kursziel ? Gute Frage. Bei dem derzeitigen Ausblick und geschätzter 1? Dividende, 20-22? wäre mein Tip.    

21.07.21 10:52

5092 Postings, 2867 Tage ForeverlongDas sollte auch das absolute Minimum sein

was Berlusconi berappen sollte. Wenn man dann noch einen guten Verkauf/Börsengang von Unternehmensanteilen hinlegt, könnte es auch mehr werden.  

23.07.21 09:37

858 Postings, 589 Tage FunaticBunga Bunga

Könnte das bitte jemand kurz für mich übersetzen? Hat er 2,6% calls in Aktien umgewandelt? Falls ja, wäre das ja so weit nichts wirklich bahnbrechendes. Sicher hofft er auf ein richtiges Sommerloch um weiter auszubauen. Daher wäre im Fall einer deutlichen Marktkorrektur für mich P7 eine der Nachkauf-Aktien. Pulver trocknet gerade und wird weiter angehäuft.  

23.07.21 10:11
2

311 Postings, 3468 Tage LUXERBerlo hat gewandelt

Berlusconi hat 2,26% gewandelt  

23.07.21 11:31
2

639 Postings, 2040 Tage ExxprofiRückübertragung aus WP-Leihe

Das ist weder ein Zukauf noch eine Call Ausübung. Er hat verliehene Aktien zurückerhalten.

An der kartellrechtlichen Fragestellung hat sich doch nichts geändert. Luft hätte er ohne Anhörung noch mit 1,46%. Aktie heute dennoch stark unterwegs.  

23.07.21 11:37

140 Postings, 833 Tage Dafra69Wieder über 17EUR

Die letzten Tage waren mal wieder kurstechnisch ziemlich skurril. Da kommt am Montag die Prognoserhöhung und alle schreien, viel zu konservativ. Da hält mit Mühe und Not die 16EUR, um dann wieder über den wichtigen Bereich um 16,60 EUR zu klettern. Damit ist der Weg wieder nach oben freigekämpft. Da Mediaset nun wieder wandelt, ist sicher kein schlechtes Zeichen. Interesse ist also weiterhin vorhanden. Blicke hier weiterhin optimistisch in die Zukunft, auch wenn ich mir den ein oder anderen Tag auch gerne nerventechnisch schenken würde. Aber das ist eben PSM?  

23.07.21 11:55
1

858 Postings, 589 Tage Funaticnews

ProSiebenSat.1 deutlich im Plus. Grund ist offenbar ein Artikel des "Manager-Magazin", wonach Vorstandschef Rainer Beaujean die wichtigsten Töchter spätestens 2022 an die Börse bringen will und den Rest verkaufen oder integrieren will. Die Digitalhoffnung Nucom werde abgewickelt, heißt es. Dies könnte auch eine Voraussetzung für Avancen des italienischen Konzerns Mediaset sein. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

23.07.21 12:12

140 Postings, 833 Tage Dafra692022 wird also

ein spannendes Jahr werden. RB weiß, was er tut. Er ist als Sanierer bekannt und wird die Schätze heben. Erst ab 20 EUR werde ich über das Investment nachdenken.  

23.07.21 13:01

82 Postings, 483 Tage WithucDie Übernahmepläne schreiten sehr langsam voran.

Ich hatte vermutet, dass die 10 % von Kretinsky ausgereicht haben, um alle geliehenen Aktien zurückzukaufen. Anscheindend stehen immer noch 8,9 % bei den Leerverkäufern in den Büchern und müssen zurückgekauft werden. Obwohl laut Bundesanzeiger keine LV gemeldet sind.

Die Situation für die Leerverkäufer bleibt schwierig. Einerseits kann der Kurs nicht höher steigen, da dann der Berlusconi die Übernahme nicht mehr packt bzw. der Übernahmepreis nicht mehr als atraktiv betrachtet werden kann, andererseits ist der Erfolg durch die üblichen Shortattacken praktisch nicht vorhanden, da die Anleger an Ihren Aktien festhalten, auch wenn der Kurs von 19 ? auf 16 ? fällt. Die Umsätze sind momentan recht dürftig. Damit wird das noch lange Dauern bis die 8,9 % wieder zurückgekauft sind.
Ich habe das Gefühl Silvio Berlusconi wird die Übernahme von Prosiebensat.1 nicht mehr erleben.

Ich denke die 19 ? werden wir dieses Jahr defenetiv wiedersehen.
 

23.07.21 13:15

639 Postings, 2040 Tage Exxprofi@Withuc

Wir werden sehen, was Berlusconi noch an Mitteln zur Verfügung hat, um weiter zukaufen zu können. Ich denke auch, dass wir noch einen längeren Zeitraum  sehen, bis alle verliehenen Stücke wieder zurück sind.

Auch die CS als Magic Player ist ja noch da. Was (oder wen) die wohl wirklich im Köcher haben.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
634 | 635 | 636 | 636   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln