finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 3015 von 3780
neuester Beitrag: 17.02.20 02:27
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 94486
neuester Beitrag: 17.02.20 02:27 von: Aktien_Neul. Leser gesamt: 16084441
davon Heute: 1882
bewertet mit 137 Sternen

Seite: 1 | ... | 3013 | 3014 |
| 3016 | 3017 | ... | 3780   

10.12.19 22:06
1

3 Postings, 98 Tage FonsieMorgen +8%

Ich frag mich wirklich, WER so dämlich ist und Wirecard an einem solchen Tag nachbörslich auf Tradegate für 108,XX ? VERKAUFT.

Das sind Kurse zum Nachkaufen, Jungs!

Greez  

10.12.19 22:06

112 Postings, 369 Tage PalmerstonHat eigentlich jemand seine Long Posi, durch Puts

abgesichert? macht ja echt sinn hier, also mehr als ein SL finde ich.
Liebäugel da schon lang damit, bin aber bei Derivaten vorsichtig.
Was bietet sich da an?  

10.12.19 22:06
1

424 Postings, 336 Tage Revil1990dann geh doch raus

und bleib draussen.  

10.12.19 22:08

7692 Postings, 610 Tage DressageQueenMal angenommen Wirecard erholt sich wieder etwas..

die Financial Times hat doch sicher noch 10-20 Artikel griffbereit in der Schublade ... wie lange soll man das Spiel mitmachen ????  

10.12.19 22:09
10

24 Postings, 75 Tage OJPyjama3Wirecard aus Überzeugung!

Warum seid Ihr investiert?
Wer glaubt an die Berichte der FT - die erst heute per IR wiederlegt wurden und im Bsp auch Al Alam aufgreifen?
Habt Ihr Zweifel am E-Commerce?
Glaubt ihr an die klassische Bank, die Sparbücher mit attraktiven Zinsen versieht und euch Scheine gegen Gebühr in Münzen wechseln? Münzen bräuchten Gastrobetriebe und selbst die schwenken auf bargeldlos um (u.a. vereinfachte Buchführung und weniger Diebstahlgelegenheitend durch Mitarbeiter ( Kassensysteme gibt es zur genüge und die nutzen tlw. die Smartphones (nur um weniges zu nennen))
Schließt Ihr heute Versicherungen bei Banken oder deren Töchter ab? Ich nutze hierzu eine tolle VergleichsApp...
Ich erkenne auch Potential für Kryptowährungen und traue Wirecard dieses Terrain zu.

Wer revolutioniert diese Themen und bietet 1 App 2 customer an? Bietet sowohl das Interface zum Kunden, wie auch die Technik für den Hintergrund.
Würde eine Lobby tatenlos zusehen, wenn es hier um Ihr Geschäft geht? Sitzt ihr rum, wenn sich jemand soeben für den selben Job bemüht, den ihr haben wollt.

Ich kann nicht sagen, dass ich verstehe wie wie es zum aktuellen Kurs genau kommt. Und wie es sein kann, dass heute derartige Mengen an Aktien die Besitzer wechseln konnten. Ich weiss aber wie es sich anfühlt mehr als 3 Urlaube mit der Familie im Rückstand zu sein und trotzdem nicht die Reißleine zu ziehen. Ich glaube an die Sache und habe Zweifel an der Darstellung der Medien - erhebliche Zweifel! Warum efolgten am Freitag 2 derart negative Berichte,  am Montag erneut von der FT, um heute einen neuen Shorter vorzustellen und heftige Aktien zu tauschen.

Ich würde mir wünschen, wenn sich hier einige finden,  die ruhiger an der Sache sind und mehr Objektivität mitbringen. Ihr habt gekauft, seid investiert und habt zuvor daran geglaubt, dann lasst jemanden euer Depotpasswort für euch ändern, der ihn euch erst wieder in ein paar Monaten verrät - weil ihr euch mit eurer Unruhe keinen Gefallen tut!
Ich will gar nicht wissen, wie viele sich hier um den Schlaf bringen lassen, weil sie ständig zweifeln und sich später für Ihre nervös Verkaufsorder schwarz ärgern.
Hier schreiben einige gute Leute! Hoffentlich teilen Sie weiterhin Ihre Erfahrung und ihr Wissen. Einige sehr gute plausible Schreiber befinden sich auch auf der Gegenseite, warum schreibt jemand den die Aktie nicht interessiert in seiner Freizeit Romane an Erklärungen - frage ich mich?!

Gute Nerven WDI-Longies!  

10.12.19 22:09

327 Postings, 147 Tage WC202X@towly

Aus dem Artikel vom Spiegel.:

Wie massiv der Druck der Leerverkäufer ist, zeigen aktuelle Daten. 95 Prozent der Aktien, die für die Wertpapierleihe zur Verfügung stehen, sind derzeit verliehen, noch im Februar waren es nur zwei Prozent. "Es ist mittlerweile sehr teuer geworden, Wirecard zu shorten, die Leihgebühren liegen bei 25 Prozent des Aktienkurses", erklärt Colvin.

95% krass, das war mir garnicht bewusst  

10.12.19 22:11

244 Postings, 3398 Tage trjoPuts

Bei diesem Kurs setzen, ja es gibt immer noch Wahnsinnige. Aber jeder nach seiner Art. MB ist sicher auch mit Puts abgesicherte.  

10.12.19 22:13

761 Postings, 373 Tage WDI2006Was machst du wenn du nichts zu verbergen hast

Es alles i.O. Ist und nach allen internationalen Regeln mehrfach geprüft wurde.

Wer gibt dir das Recht ohne jegliche Beweis zu behaupten hier stimmt etwas nicht.

Das sind doch alles nur Trittbrettfahrer Parolen. Stochern im dichten Nebel in der Hoffnung ein Korn zu finden bei Wirecard. E&Y, R&T, KPMG was denn noch?

Seit wann seid ihr die Spezialisten für Jahresabschlüsse im internationalem Recht. Wer befähigt euch dazu. Wer gibt euch das Recht sich über die Gesetzmäßigkeiten hinweg zu stellen und zu behaupten.  

10.12.19 22:13

136 Postings, 262 Tage thetom200@DressageQueen

Kann mir nicht vorstellen das da wirklich was substanzielles dran ist.
Evtl ein paar Mios falsch verbucht aber das wird bei dem Umsatz keine Rolle spielen.

Hätte ja auch strafrechtliche Konziquenzen wenn man das bewust weiterhin verschweigt,

Flaube nicht das das bei Wirecard einer machen würde.

Aber hätte auch nicht gedacht das der Christoph Daum freiwillig ne Haarprobe abgibt obwohl er gekokst hatt.
Man weis nie was in den Köpfen anderer Menschen vorgeht.
 

10.12.19 22:13

3760 Postings, 1287 Tage derdendemannQueen

Wenn etwa dran ist werden einige hier am Ende sein.
Hohes Risiko aber auch hohe Chance.  

10.12.19 22:16

761 Postings, 373 Tage WDI2006Absolut nicht relevant

DressageQue.: Mal angenommen Wirecard erholt sich wieder etwas..  22:08 #75354  
die Financial Times hat doch sicher noch 10-20 Artikel griffbereit in der Schublade ... wie lange soll man das Spiel mitmachen ????  

Hat doch der heutige Tag ganz deutlich gezeigt.  Kein FT Artikel.

Alle Umsätze und Volumina wurden korrekt ausgewiesen und verbucht. Die entsprechenden Händler-Beziehungen und Umsatzverbuchungen wurden mehrfach untersucht. Alle Buchungen sind im Einklang mit IFRS und wurden im Rahmen der Jahresabschlussprüfung überprüft.  

10.12.19 22:20

2655 Postings, 6400 Tage Steffen68ffmReden

Also seit dem 1. FT Artikel reden hier alle von der bösen FT und den bösen LV und das alles Nachkaufkurse sind.
Wie sieht es ein halbes Jahr später aus ? Also jetzt sind die FT, Spiegel, Handelsblatt und Sueddeutsche und die LV böse und alles immer noch Nachkaufkurse..
Na dann kauft mal alle und kauft...also selbst meine ETF haben in der Zwischenzeit zweistelliges Plus gemacht.
Warum soll ich jetzt immer nachkaufen ?
 

10.12.19 22:22
2

6294 Postings, 2493 Tage FridhelmbuschWeiercart wird pleite gehen

ich gehe stark davon aus das 2020  Weiercart pleite gehen wird.

Meines Erachtens werden Sachen aufgedeckt werden, da wird jeder erstaunt sein.

nichts wie raus !!  

10.12.19 22:22

112 Postings, 369 Tage Palmerston@Revil 1990 meinst du mich?

10.12.19 22:24

661 Postings, 100 Tage Aktiensammler12@Steffen,

musst ja nicht nachkaufen. Etfs sind auch nicht schlecht.

Ich sehe es hingegen als Chance da sich Geschichte immer reimt... Schau dir die Charts an.  

10.12.19 22:24
1

287 Postings, 413 Tage untitled1Heute mal wieder Gelegenheit

genutzt und einen 76er Put im März für 400? verkauft. Delta 8 ca. Vor paar Tagen bereits so ähnlich einen 80er Put verkauft. Das ist ist echt einzigartig bei der Eurex gerade.

Irgendwer hat die Puts ja gekauft, also sichern sich sicher einige ab, oder es sind die Market Maker.  

10.12.19 22:25
1

6294 Postings, 2493 Tage FridhelmbuschWeiercart...bald die Waarheit

auf den Tisch.  Da wird so mancher wach werden.
Es wird aufgedeckt werden wie Weiercart in Wirklichkeit hochgekommen ist.
 

10.12.19 22:26

661 Postings, 100 Tage Aktiensammler12Fridhelmbusch,

dann verkauf halt wennst der Meinung bist.
Für mich hört sich dies nach Shortsellergeschwafel an...  

10.12.19 22:28

6294 Postings, 2493 Tage FridhelmbuschUnteitled...ich sehe es auch so

Weiercart wird weiter nunna gehn...

evtl soagr sehn wir bald Ausgabe-Zustand...

und dann fliecht die wieder aus dem Dachs.....  

10.12.19 22:28
4

327 Postings, 248 Tage investBIGLasst euch nicht verarschen

Wer glaubt das wäre heute ein Fond gewesen der verkauft hätte, so ein Quatsch, die verkaufen schön kursschonend, die wollen ja für alle Aktien nen guten Preis und nicht nur für die ersten 10%. Das war ne klare Shortattacke, inklusive Aussetzen des Handels usw. Ihors Zahlen werden es zeigen da bin ich mir sicher. Ansonsten sind das doch die feinsten Rückkaufkurse für das ARP von Wirecard. Als langfristiger Anleger muss man sich über solche Tag freuen ;) Würde eine Betrügerfirma ein ARP Programm und ein weiteres Audit starten? Hat sie doch niemand dazu gezwungen, DWS und so weiter sind schon davor eingestiegen. Natürlich nicht und natürlich ist nichts dran sonst würde WDI ganz anders agieren. Sobald durch den KPMG Report Trigger oder den Einstellung der Ermittlung in Singapur Trigger das Kursfeuerwerk und der Shortsqueeze starten, werde ich meine bereits starke übergewichtete Position verdoppeln, egal wieviel sie durch die Nachricht dann schon dazugewonnen hat... Durch den Trigger erwarte ich ein Kurzfristige Übertreibung auf einen KGV von 100 für 2020, also kurz mal ein KGV wie bei Adyen, was ist der EPS für WDI in 2020? 5-6 ?? das wäre dann ein Kurs von 500-600 oder so bis Mitte 2020, ab da würde ich dann mal schwach werden und einen Teilverkauf machen, vorher nicht! Nur meine Meinung keinen Kaufempfehlung. Meine Aktien behalte ich auf jeden Fall, die bekommt keiner ;)  

10.12.19 22:29
1

228 Postings, 4650 Tage derkralle@friedhelm

Weiercart....

You made my day...((((-;  

10.12.19 22:29

272 Postings, 270 Tage TrimmerStimmrechtsmitteilungen

Mit Spannung warte ich auf die nächsten Stimmrechtsmitteilungen.

Bei diesem riesigen Handelsvolumen müssen da sicher große Positionen aufgebaut und abgebaut worden sein.

 

10.12.19 22:29

3760 Postings, 1287 Tage derdendemannLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 11.12.19 11:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

10.12.19 22:30

6294 Postings, 2493 Tage Fridhelmbuschwie ist oft so ist....

mit so möchtergern Senkrechtstartern...

so wie die hochgekommen sind....so fallen die wieder ..und noch tiefer..

nichts wie raus...!!  

10.12.19 22:31

145 Postings, 229 Tage tofuAsbach

Uralt hilft uns nun auch nich wirklich weiter  

Seite: 1 | ... | 3013 | 3014 |
| 3016 | 3017 | ... | 3780   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Allianz840400
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
PowerCell Sweden ABA14TK6
Deutsche Telekom AG555750