finanzen.net

Gazprom 903276

Seite 1958 von 1998
neuester Beitrag: 03.06.20 17:22
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 49939
neuester Beitrag: 03.06.20 17:22 von: raider7 Leser gesamt: 10176932
davon Heute: 4034
bewertet mit 112 Sternen

Seite: 1 | ... | 1956 | 1957 |
| 1959 | 1960 | ... | 1998   

25.03.20 16:15

5 Postings, 236 Tage Jogi65Dividende 2020

Bei der Diba wird die Dividende für 2020 jetzt mit 0,37 $ angegeben.  

25.03.20 16:36

10126 Postings, 4280 Tage kalleariDividende

kann man nur in etwa abschätzen ist nix festes in bewegten Zeiten !  

25.03.20 17:22

6610 Postings, 7277 Tage Byblos0,37$ pro ADR ? nicht gerade der Hit !

Da kaufe ich lieber eine ... ... und mache ein Mehrfaches in kurzer Zeit und kann mir dann immer noch ne Gazprom ins Depot packen.  

25.03.20 17:33

7641 Postings, 1349 Tage raider7Bis dahin wird es noch weniger

werden,,,, warten wir mal die vorab zahlen 1Q2020 ab die nächsten Monat kommen,, und dann noch die 2Q2020 Zahlen..

Viele Betriebe werden dieses Jahr die ganze Divi streichen.

Also nicht zu sehr an eine Divi denken.

Denn Gazprom ist angeschlagen wie niemals zuvor.

deshalb kurse ja weiter fallen.  

25.03.20 18:09

263 Postings, 644 Tage DocMaxiFritzChinesen werden IMMER Energie benötigen

Händler - China deckt sich in Russland mit Rekordmenge an Öl ein
Reuters Staff
GELESEN IN 2 MINUTEN

The national flag of China is seen at the Exhibition Center "BelExpo" in Minsk, Belarus February 5, 2020. REUTERS/Vasily Fedosenko
Moskau (Reuters) - China nutzt die einbrechende Nachfrage aus Europa und deckt sich mit einer Rekordmenge an russischem Öl ein.

Händlern zufolge wurden 1,6 Millionen Tonnen russisches Öl für die Verladung auf See in den nächsten vier Wochen gekauft. Neben der fehlenden Nachfrage aus den europäischen Ländern infolge der Coronavirus-Epidemie nutzten die Chinesen auch die Tiefstpreise für die Ölsorte, sagten Händler am Mittwoch.

Für russische Öl-Unternehmen kommt das Interesse aus China wie gerufen. Wegen der absehbaren Rezession in den westlichen Industrieländern setzt ihnen auch noch der Preiskampf mit dem Rivalen Saudi-Arabien zu, das im Kampf um Marktanteile den Handel mit dem Rohstoff flutet.

Die Lieferungen könnten auch darauf hindeuten, dass China den Einbruch der Ölpreise nutzt, um seine strategischen Reserven aufzufüllen. Analysten von Wood Mackenzie schätzen, dass Chinas strategische und kommerzielle Erdölreserven im diesem Jahr etwa 1,15 Milliarden Barrel erreichen könnten. Das entspreche dem Ölbedarf von 83 Tagen. 2019 lagen die Reserven noch bei 900 Millionen, 2014 sogar nur bei 200 Millionen Barrel.  

25.03.20 18:24
1

169 Postings, 903 Tage Double-CheckHöhe der Divi

Das Geld für die Dividende wurde in 2019 verdient. Veränderungen können sich höchstens aus einer Veränderung des Kurses Rubel/ ? ergeben. Beim derzeitigen Kurs rechne ich mit 0,4 ?/ ADR.
Durch Corona wird die USA in erhebliche Schwierigkeiten geraden. Die Fracking Industrie wird eine der wenigen sein die trotzdem funktioniert, aber unter den niedrigen Ölpreisen extrem leidet.
Trump kann nicht riskieren, dass große Teile dieser Industrie pleite gehen. Deshalb wird die Trump Administration über ihren Schatten springen und Förderkürzungen vornehmen.
Der Ölpreis wird steigen der Gazprom- und der Rubelkurs werden sich erholen.
Ausnahme: Russland wird von Corona auch sehr geschlagen.  

25.03.20 19:07

42111 Postings, 2200 Tage Lucky79Wo ist die Akademik Chersky?

25.03.20 19:14

42111 Postings, 2200 Tage Lucky79Südafrika...

https://www.vesselfinder.com/de/?imo=8770261

Warum wählt man den weiteren Weg...?

Um Kanalgebühren zu sparen.  

25.03.20 22:00
1

21959 Postings, 3470 Tage charly503denke mir eher, Lucky79

könnte mit der Unsicherheit durch den Suezkanal und der Fahrt durchs Mittelmeeranschliessend,  zusammenhängen.
Die paar Tage machen den Kohl auch nicht mehr fetter.  

25.03.20 23:03
3

98 Postings, 4089 Tage foxhunterA. Cherskiy

U-Boote fahren nicht durch den Suez kanal  

26.03.20 09:26
2

42111 Postings, 2200 Tage Lucky79#48935 fahren sie schon...

nur dürfen die nicht tauchen.

scheinbar hat man Sorge, das plötzlich "etwas" passieren könnte.

Piratenangriffe usw...

USA haben derzeit andere Probleme.

hoffentlich kann die NS2 fertig gebaut werden.

nach meiner Annahme sind die USA für die nächsten 2..3 Monate MASSIVST
mit Virusbekämpfen beschäftigt...
da werden die wenig Zeit für andere Mätzchen haben.

 

26.03.20 09:59

11 Postings, 1748 Tage phönix555Dead Cat Bounce"

Für Entwarnung an den Kapitalmärkten ist es viel zu früh.


Wer sich den Kursverlauf des Deutschen Aktien-Index (Dax) der vergangenen fünf Handelstage anschaut, könnte glatt annehmen, die Welt sei wieder in Ordnung. Das deutsche Kursbarometer kletterte in der Zeit von rund 8500 Punkten auf knapp 10.000 Punkte, hat also um 17 Prozent zugelegt.

Doch um daraus zu schließen, dass in der Coronakrise das Schlimmste überstanden sei, müsste man schon Hellseher sein oder die Realität völlig ausblenden. Dass Finanzmärkte im Laufe eines Crashs immer mal wieder für ein paar Tage zulegen, ist normal, weil Börsianer die Chance wittern, Aktien etablierter Firmen mit hohen Marktanteilen günstig zu kaufen. Dahinter steht die Hoffnung, dass sie als Erste von einer konjunkturellen Erholung profitieren. Aktienhändler sprechen in so einem Fall von einem "Dead Cat Bounce" - ein brutales Bild: eine Katze, die aus großer Höhe abstürzt, auf den Boden prallt, kurz wieder hochschnellt, um letztlich tot liegenzubleiben, weil sie sich das Genick gebrochen hat.


https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/...-4c23-a2de-2e8ea6c09d1e  

26.03.20 13:53

7641 Postings, 1349 Tage raider7Habe

heute zugeschlagen bei Gazprom, Nordex + Cannabis Aurora

Denke mir dass diese 1000senden Mrd $+? unterstützung steigende Aktienkurse generieren werden,, runter dürfte es nicht mehr gehen..

warum also warten habe ich mir gedacht..

Auf der corona virus seite ist in letzten Tagen viel bewegung reingekommen,, in Luxemburg wird seit Montag ein Medikament gegen den virus eingesetzt,,,

auch andere Länder Melden gute news zu dem Virus..

https://de.sputniknews.com/wissen/...tel-in-oesterreich-angekuendigt/

https://deutsch.rt.com/international/...ches-medikament-bewahrt-sich/

https://de.sputniknews.com/wissen/...esseln-volles-coronavirus-genom/

Dann wird daraufhin gearbeitet mit dem Arbeiten ab 1 Mai hingearbeitet..

Ältere Menschen sollten sich dann Isolieren und jüngere werden wieder arbeiten gehn..

Denke mir dass der Zeitpunkt für mich deshalb ideal ist, könnte aber noch etwas nach unten gehn was ich aber einkalkuliert habe..

rechne auch balb mit besseren Medikamente gegen den Virus..

Natürlich ist der Risikofaktor noch hoch aber dürfte besser werden, wenn es so kommt wie ich vermute..!?  

26.03.20 14:00
2

66 Postings, 1468 Tage tik-takraider7 zeig dein Schlag

Hi lieber  raider7)
Zeig Screenshot von deinem Zuschlag?  

26.03.20 15:05
2

57324 Postings, 3878 Tage meingottLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 29.03.20 17:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

26.03.20 15:07
2

57324 Postings, 3878 Tage meingottUnd jetzt nach 2 Tagen raiderschen

Lügengeschichten nehm ich dich wieder auf Igno..war jetzt schon zuviel verschenkte Zeit deinen geistigen Schwachsinn zu lesen  

26.03.20 15:53

42111 Postings, 2200 Tage Lucky79@meingott:

Raiderbashing ist out...

konzentrier Dich mal ein wenig auf mich... los...
hier bin ich...  

26.03.20 16:29

7641 Postings, 1349 Tage raider7Wäre nicht schlecht

wenn der Dax heute noch über die 8000 steigen würde..

das würde weiter steigende kurse bedeuten..!?  

26.03.20 16:33

7641 Postings, 1349 Tage raider7Hitparade

1/ Aurora Cannabis +20%

2/ Nordex +4%

3/ Gazprom +1-2%

jeder cent zählt bei mir  

26.03.20 16:40

7641 Postings, 1349 Tage raider7sorry

Dax müsste über 10000 punkte  gehen heute..

nicht 8000  

26.03.20 16:47

66 Postings, 1468 Tage tik-takraider7 du bist der Aktienversteher

Ich habe heute auf dich gehört und mir 100 000 Stück gegönnt.
Es wird bestimmt in die höhe fliegen)  

26.03.20 16:57

7641 Postings, 1349 Tage raider7Mein Neues Portofolio

sieht jetzt anders aus als vor der Krise..

Gazprom wird jetzt nur noch 25% vom ganzen ausmachen..

dann kamen Aurora + Nordex hinzu,,, je 25%

bin am suchen nach einer 4ten Aktien..

PS: Gazprom zur Zeit viele viele grosse Probleme  

26.03.20 17:06
1

66 Postings, 1468 Tage tik-takGazprom ich denke geht ins Keller

raider7
Ich glaube Gazprom wird pleite gehen. Da ist Vorsicht geboten!
Lieber ins Lebensmitteln oder Klohpapier inverstieren)  

26.03.20 17:12
2

57324 Postings, 3878 Tage meingott1-2 Kilo Hirn

würden ihm mehr helfen als Lebensmittel oder Scheixxhaus Papier  

26.03.20 17:30
2

42111 Postings, 2200 Tage Lucky79#48949 wenn ich 2 Kilo Gehirn geschenkt

bekäme...

würde ich Dir, "meingott" 500g davon abgeben...
 

Seite: 1 | ... | 1956 | 1957 |
| 1959 | 1960 | ... | 1998   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Airbus SE (ex EADS)938914
Allianz840400
BASFBASF11
ITM Power plcA0B57L
TeslaA1CX3T
Carnival Corp & plc paired120100
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
CommerzbankCBK100