Kurzfristige Chance mit Dt. Cannabis-junge Aktien

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 13.01.21 01:31
eröffnet am: 19.01.17 18:03 von: D2Chris Anzahl Beiträge: 107
neuester Beitrag: 13.01.21 01:31 von: Mobianna Leser gesamt: 20393
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   

19.01.17 18:03
1

7528 Postings, 3764 Tage D2ChrisKurzfristige Chance mit Dt. Cannabis-junge Aktien

Heute konnten die "alten Aktien" von Deutsche Cannabis bereits eine Kurssteigerung von derzeit +80% verbuchen.
Der Anstieg erfolgte aufgrund der heutigen Bundestagsabstimmung die Cannabis für medizinische Zwecke auf Rezept in Deutschland erlaubt hat:
http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/...uer-kranke-14697523.html

Es ist nicht bekannt ob das Unternehmen Deutsche Cannabis durch diesen Beschluss profitieren kann. Somit ist heutige Anstieg auf eine reine Spekulation zurückzuführen.

Mir geht es aber hauptsächlich um folgende Überlegung:
Die Jungen Aktien der Dt. Cannabis mit der WKN A2DA6T hatte heute kaum jemand auf dem Schirm.

Der Anstieg beträgt derzeit nur ca. die Hälfte des Anstiegs der "Hauptaktie".

Die Hauptaktie mit der WKN A0BVVK stehen derzeit bei ca. 0,80 EUR was ein Kursplus von 81% entspricht.

Hingegen stehen die jungen Aktien bei einem Kurs von 0,44. Das bedeutet ein Kursplus von lediglich 40%.

Wenn man sich jetzt folgenden Text
aus der Adhoc zur Einführung der "jungen" vom 23.12.2016 durchliest fragt man sich warum die Kurse unterschiedlich stehen:

"Die zwischenzeitliche Notierung unter einen zweiten ISIN / WKN ist erforderlich,
da die jungen Aktien erst ab dem 1. Januar 2016 gewinnberechtigt sind, die
Gesellschaft aber noch nicht über die Ergebnisverwendung für die Geschäftsjahre
2011 bis 2015 beschlossen hat. Dies soll in der für den 11. April 2017
terminierten außerordentlichen Hauptversammlung in Berlin erfolgen. Für die
betreffenden Geschäftsjahre ist allerdings kein verteilungsfähiger Bilanzgewinn
vorhanden, weshalb die jungen Aktien faktisch bereits jetzt die gleichen Rechte
verkörpern. Nach erfolgter Dividendengleichstellung werden auch die jungen
Aktien unter der bekannten ISIN: DE000A0BVVK7 / WKN: A0BVVK gehandelt."

D.h. es erfolgt demnächst eine Zusammenfassung der "alten" und der "jungen" Aktien.

Somit ist es für mich umso weniger nachvollziehbar warum die "jungen" Aktien so deutlich unter dem "alten" Aktien stehen.

Für mich gibt es nur 2 Schlussfolgerungen. Entweder die "alten" Aktien fallen deutlich oder die "jungen" Aktien holen den Kursanstieg der "alten" Kurzfristig nach.

Hieraus ergibt sich in meinen Augen eine deutliche Kurschance für die "jungen" Aktien die nach aktueller Kursstellung fast 100% betragen könnte.

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
81 Postings ausgeblendet.

27.01.17 10:10

7528 Postings, 3764 Tage D2ChrisNa endlich kommt hier Druck nach oben rein

Wurde aber auch Zeit!  

27.01.17 10:14

1416 Postings, 2274 Tage Pappkameraddie erklärung wäre doch,

dass hier momentan nur gezockt wird. Und wo zockt man? Dort wo die höchste liquidität ist und die ist nun mal eindeutig bei den alten. Hier bei den neuen macht ein intraday zock doch keinen sinn.
Wenn man aber davon ausgeht, dass hinter dieser firma irgendetwas mit substanz steckt und es einen gewissen fundamentalen wert gibt, dann könnte man darauf spekulieren, dass nach der hv der  wert der neuen aufgrund der zusammenlegung steigt. Vorausgesetzt bis april können sich die kurse der alten auf dem aktuellen niveau halten. Aber anscheinend geht niemand davon aus :-)  

27.01.17 10:18
1

7528 Postings, 3764 Tage D2Chris@Warum soll bei den alten mehr Liquidität sein?

Von den jungen gibt es meines Wissens sogar mehr Aktien als von den alten.
Dazu kommt noch die Xetra-Notierung die es bei den alten nicht gibt.
Von Liquiditätsproblemen kann also keine Rede sein!  

27.01.17 10:45
2

1416 Postings, 2274 Tage Pappkameradich meinte liquidität im handeln,

nicht die aktienanzahl.
Bei den jungen sind heute bis jetzt keine 30k stücke gehandelt, bei den alten demgegenüber das 10fache. Wenn ich intraday mit 10k ? rein will, dann mach ich das bei den alten. In diesem wert sind doch nur trader unterwegs.  

10.02.17 17:43

358 Postings, 2236 Tage BlutegelMal ein paar Kenndaten ...


Aktienart / Stückelung:  Nennwertlose Inhaber-Stammaktien
Anzahl der Aktien:         3.761.730
ISIN:                              DE000A0BVVK7
WKN:                             A0BVVK
Grundkapital:                EUR 3.761.730,00

Hinweis: Die 1.253.910 jungen Aktien aus dem genehmigten Kapital 2014 werden bis zum Zeitpunkt der Dividengleichstellung mit den bisherigen Aktien unter der WKN: A2DA6T bzw. unter der ISIN: DE000A2DA6T5 gehandelt.

Streubesitz: 63,53%

http://www.deutschecannabis.com/aktie/

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Macht was draus! :)


(Stand 22.01.2017)  

15.02.17 12:26

358 Postings, 2236 Tage BlutegelKommt jetzt langsam ...

... Bewegung rein.

Würde meinen, dass sich die alten und die jungen Aktien Richtung HV deutlicher annähern werden. Die Diskrepanz ist doch immer noch (zu) groß ...  

15.02.17 12:28

3636 Postings, 1598 Tage IMMOGIRLJa, scheint etwas Bewegung rein zu kommen

21.02.17 18:08

358 Postings, 2236 Tage BlutegelDie alten Aktien fallen ...

... die jungen steigen.

Die Geduld scheint sich auszuzahlen! :-)  

23.02.17 15:00

358 Postings, 2236 Tage BlutegelHoch auf 1,15 ...

... Perfekt gelaufen! :-)  

17.10.17 15:20

270 Postings, 1600 Tage play2020Frage:

Neue oder alte Aktien kaufen?  

06.11.17 15:30

270 Postings, 1600 Tage play2020Wann werden die Aktien zusammgelegt...

Dann wäre es doch interessanter, die jungen Aktien zu kaufen. Es wäre nett wenn sich hier jemand zu äußern würde.  

24.09.20 21:40

10 Postings, 1522 Tage StirnerDeutsche Cannabis mit 50% Rabatt?

Nach diesem Beitrag https://forum.onvista.de/forum/Deutsche_Cannabis_AG-t514723?page=83  im Forum der Altaktien kosten die bis auf die Dividendenberechtigung identischen jungen Aktien nur halb soviel wie die ?normalen? und das bereits schon seit Jahren? Unglaublich! Und jetzt wollen die schon wieder neue ?junge? emittieren? Was haben die geraucht?
Kann man Sie nicht zur Gleichstellung zwingen. Diese Firma hat zwar kaum was mit Cannabis zu tun, sieht Ihren Geschäftszweck aber wohl vor allem im Bereich Aktienemission/Kapitalvernichtung. Im Liquidationsfall spielt das natürlich keine Rolle mehr, da sich alle Gattungen einem Restwert von ca. 0,10? nähern dürften. Da bleibt nur zu hoffen, dass die HV am Montag nicht beschlussfähig ist oder zumindest die neue Kapitalerhöhung nicht genehmigt
 

13.12.20 16:05

5190 Postings, 3127 Tage NCC-1701FAM2 Sehr interessant! Zock könnte auch hier noch

massiv werden. Die Altaktien habe die Tage bis auf 1,20 ? gerockt. Die jungen Aktien können noch krasser rocken, da wir hier nur an einer Börse notieren (Berlin spielt derzeit noch keine Rolle). Schöne Umsätze in Frankfurt die Tage. Wenn ein paar Bigboys hier durchziehen, brennt der Baum.  

14.12.20 09:52

5190 Postings, 3127 Tage NCC-1701Deutsche Cannabis zieht an

die Gattung der jungen Aktien sollte nachziehen!  

24.12.20 10:15

10 Postings, 108 Tage RrichonyaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.12.20 13:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 

25.12.20 09:17

7 Postings, 107 Tage RystynetaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.12.20 09:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Regelverstoß - Spam

 

 

30.12.20 05:35

656 Postings, 108 Tage DronatiaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 30.12.20 13:20
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 

31.12.20 01:56

1239 Postings, 107 Tage JoangleaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 31.12.20 10:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 

01.01.21 02:02

2983 Postings, 107 Tage WinsloaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.01.21 10:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

02.01.21 02:12

1649 Postings, 107 Tage CiencelyaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.01.21 10:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

03.01.21 04:15

1794 Postings, 107 Tage GgiercaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.01.21 10:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

04.01.21 06:44

1614 Postings, 102 Tage AriletaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.01.21 07:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

08.01.21 04:15

1937 Postings, 96 Tage ElezonnaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.01.21 08:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

10.01.21 01:53

1383 Postings, 94 Tage NatalesaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.01.21 11:54
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

13.01.21 01:31

1221 Postings, 90 Tage MobiannaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.01.21 07:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln