unilever plc

Seite 1 von 10
neuester Beitrag: 14.04.21 10:17
eröffnet am: 20.03.14 16:34 von: maxo Anzahl Beiträge: 232
neuester Beitrag: 14.04.21 10:17 von: drlange0 Leser gesamt: 50375
davon Heute: 40
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10   

20.03.14 16:34
1

2 Postings, 3344 Tage maxounilever plc

Hallo!                                                                                                                                             soll ich unilever GB oder NL kaufen ?? wegen der Quellensteuer denke ich an GB.Ist es die gleiche Firma??
was ist der Unterschied??
                                       danke fue die moegliche Antwort  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10   
206 Postings ausgeblendet.

27.03.21 15:19

2066 Postings, 748 Tage Mesias2021 soll das natürlich sein

27.03.21 15:34

573 Postings, 407 Tage LoonijaMesias

Kann deinen Unmut verstehen. Hat hier aber nichts verloren sondern eben bei deinem Broker.  

27.03.21 15:55

2066 Postings, 748 Tage MesiasDas stimmt

Das schlimme ist.Angeblich hat Unilever kein Geld überwiesen an die Comdirect.
Das kann ich sowieso nicht glauben.Die lenken von ihren eigenen Fehlern ab.  

27.03.21 15:59

3059 Postings, 2130 Tage XaropeUni: Verwahrstelle

wird das nicht durch die Verwahrstellen verteilt, die Divi?
garkln hat jedenfalls weiter oben geschriebn das bei ihm die divi wohl drauf sei.
(wäre wohl interessant wo seine Aktien verwahrt sind)

Da du eine entsprechende Abrechnung com comdirect bekommen hast sehe ich hier auch eher das Problem bei comdirect, schreib oder telefonier die nochma an und halt denen den Wisch unter die Nase.  

27.03.21 16:05

2066 Postings, 748 Tage MesiasDas versteh ich ja nicht

Einige haben das Geld anscheinend bekommen wie Garkln und andere wie ich nicht?
Ich hab alles mehrmals geprüft.  

27.03.21 16:20

2454 Postings, 4395 Tage aguti#209 Das hat hier sehr wohl was verloren

Dafür ist ein Forum doch da.
Ist denn hier sonst keiner bei der comdirect?
Was macht man denn in so einem Fall, wenn die Bank mit den Schultern zuckt?
Bitte halte uns auf dem Laufenden.  

27.03.21 16:26
1

2066 Postings, 748 Tage MesiasLässt sich das nicht klären

Schalte ich den Ombudsmann ein.Dannach kommt der Klageweg sollte das nicht fruchten.....  

27.03.21 19:53

2066 Postings, 748 Tage Mesiasna sowas

Wenn man bei Goggle das Stichwort Dividende nicht erhalten Comdirecbank eingibt wird einem Schlecht.
Was da los ist!  

27.03.21 20:19

2454 Postings, 4395 Tage agutiStimmt

Sogar mit Bezug auf Unilever
Vielleicht dauert?s noch etwas?  

28.03.21 13:28

55 Postings, 306 Tage Digitale Kunstbei mir alles cool

Ich habe noch ein paar Aktien bei Comdirect (schiffe die da bald weg) und habe am 18.03. die Unilever Dividende erhalten. Vielleicht sollte ich die letzten 2 Jahre lieber nochmal prüfen, gerade bei kleineren Positionen verfolge ich die Dividenden gar nicht.  

29.03.21 12:38
5

1253 Postings, 2577 Tage OGfoxwenn man ehrlich

gehört dass eher in ein Forum über Pünktlichkeit der Dividende und nicht in eins zu Unilever. Daher hier bereits sehr viele Member von unterschiedlichen Brokern (sogar von der Comdirect) geäußert haben dass die Dividende da ist. Solche Diskussionen brechen schließlich auch alle paar Monat im BP, Shell und etlichen US-Aktien Foren aus. In der Regel sind die User Kunden bei der ING, Comdirect oder Sparkasse.

Wenn du auf eine Bank im Punkto Wertpapiere wirklich Druck machen willst, dann geht dies am besten am besten indem du eine offizielle Frist setzt bis wann du das Problem geklärt haben willst. Im Normalfall sind hier 7 bis 14 Tage zulässig. Und darauf verweist, dass du danach eine offizielle BaFin Beschwerde einreichst. Selbst wenn du nur eine Aktie hältst wird die Bafin diesen Fall nachgehen, da diese immer davon ausgeht, dass noch weitere Anleger betroffen sind die es noch nicht gemerkt haben.

Aus meiner Vergangenheit als Banker muss ich aber sagen, dass bei 90 % der Fällen wo Kunde a von mir schon seine Dividende hatte und Kunde b mich anrief weil diese noch nicht da war, es daran lag dass die Aktien nachdem ex-Divi.Tag gekauft wurden.

Daher einmal prüfen wann diese Erworben wurden und dabei auch die Uhrzeit beachten.  

29.03.21 17:58
1

202 Postings, 1277 Tage laskallAuf die Bafin kann man getrost verzichten.

auch bei Unilever. Ich hab mal vor ein paar Jahren innerhalb von ein paar Minuten über 1000,- Euro mit einem Bund Future Call verloren. Der Bund Future sackte innerhalb von 15 Minuten um 2,- Euro ab und erholte sich in diesem Zeitraum wieder um 2,- Euro. Der Call mit der Stopp-Lossschwelle 1,- Euro tiefer wurde dadurch natürlich wertlos. Hab es bei der Bafin zur Anzeige gebracht, aber gemacht worden ist da nichts. Blieb auf meinen Verlusten sitzen. War meines Erachtens eine Börsenmanipulation, die nicht nur mich getroffen haben dürfte. Müsste so um 2012 gewesen sein.  

29.03.21 18:35
1

2673 Postings, 5773 Tage boersenjunky18.03.

Also meine Dividende war am 18.03. da (comdirect)
Nun zu unilever
Aktuelle Kurse sehe ich als Einstig zur langfristigen Anlage. Ob als konservative Depotbeimischung oder im Dividendendepot.
40 war mein Ziel zum Aufstocken.
Wurde nicht erreicht. Auch gut.  
-----------
boersenjunky
-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--

Achtung! Postings sind KEINE Kauf-, Verkaufsempfehlung

30.03.21 12:52

34 Postings, 86 Tage BuyandsleepHm..

30.03.21 12:54

34 Postings, 86 Tage BuyandsleepBitte

nicht jammern, wenn ihr mit Optionsscheinchen Geld verliert. Wenn du mit Scheinen spekulierst, mußt du grundsätzlich immer mit einem Totalverlust rechnen. Wie kommst du darauf, dass im erwähnten Fall Manipulation im Spiel war?  

30.03.21 15:32
2

202 Postings, 1277 Tage laskallAn Buyandsleep

Würde ich dir gerne sagen, allerdings wird mein Thread dann gelöscht. So gewisse Leute wollen nicht, dass man die Art der Manipulation öffentlich erklärt. Sie kann absolut nachrichtenfrei durchgeführt werden von nur einer Person und man braucht viel Geld dafür. Mehr darf ich dazu leider hier nicht sagen.  

31.03.21 09:43
1

2066 Postings, 748 Tage MesiasUpdate Comdirect Dividende

Wurde gerade persönlich angerufen.
Dividende wurde heute überwiesen.
Die Steuerbescheinigung kommt später.  

08.04.21 09:56
1

202 Postings, 1277 Tage laskallWiderstandsbereich bei 48,- Euro sollte

allmählich überwunden werden, ansonsten dürfte die Richtung wechseln. Kleines Doppeltopp bei so um die 48 Euro gesehen, was nichts gutes Verheißt. Für Langfristanleger weiterhin alles im grünen Bereich. Für Kurzfristinvestoren heißt es,  Stopp nachziehen für die Gewinnsicherung.  

09.04.21 00:28

267 Postings, 1699 Tage ZWEIvorEINzurückBildet sich eine W-Formation aus?

(F.)inanzkrise
(C.)oronakrise

Es könnte sich eine W-Formation gerade ausbilden, falls Unilever es wieder schafft, in den Trendkanal zurückzukehren.  

09.04.21 00:29
2

267 Postings, 1699 Tage ZWEIvorEINzurückBildet sich eine W-Formation aus ?

(F.)inanzkrise
(C.)oronakrise

Es könnte sich eine W-Formation gerade ausbilden, falls Unilever es wieder schafft, in den Trendkanal zurückzukehren.

 
Angehängte Grafik:
unilever.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
unilever.jpg

09.04.21 17:09

202 Postings, 1277 Tage laskallDen Trendkanal zurückzuerobern

ist erst einmal eine Herausforderung. Im Jahresvergleich ist ein intakter  Abwärtstrend zu sehen. Im kürzeren Zeit Horizont ist ein  Aufwärtstrend zu erkennen, der die Marke von 46,50 Euro nicht unterschreiten darf. Hoffen wir einfach, das der langfristige Abwärtstrend gebrochen wird.  

13.04.21 15:14
1

202 Postings, 1277 Tage laskallMerkwürdige tägliche Kursentwicklung

bei dieser Aktie. Vorbörslich zwischen 8 und 9 Uhr relativ teuer und ab 9 Uhr dann ein kleiner Kurssturz und das eigentlich jeden Tag. Bis in den Abend hinein quält sich die Aktie kursmäßig  dann wieder höher, um am anderen Tag dann wieder ab 9 Uhr einen Kursrücksetzer hinzulegen. Könnte gut sein für Putoptionsscheine, die schon ab 8 Uhr handelbar sind.  Tendenziell würde ich sagen,  die Aktie sieht in der nächsten Zeit wieder tiefere Kurse. Nach oben hin scheint die Luft dünner  zu werden.  

13.04.21 17:40

40 Postings, 3117 Tage drlange0Ich halte die Aktie schon seit Jahren ...

...bin ständig im Minus.
Wenn?s hier keine DIV. gäbe, dann hätte ich längst verkauft
Die nervt nur...  

14.04.21 09:58
1

55 Postings, 306 Tage Digitale KunstSparplan übergewichtet

@drlange0 mir geht es wie dir. Ich  habe mit dem letzten Kursrutsch die Sparplanraten erhöht. Irgendwann kommt diese Pommesbude schon wieder auf Kurs.  

14.04.21 10:17

40 Postings, 3117 Tage drlange0Na hoffentlich noch zu Lebzeiten :-)

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln