Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 1 von 1417
neuester Beitrag: 27.07.21 21:56
eröffnet am: 23.03.20 09:20 von: etoche Anzahl Beiträge: 35411
neuester Beitrag: 27.07.21 21:56 von: Harald aus S. Leser gesamt: 6884688
davon Heute: 13756
bewertet mit 59 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1415 | 1416 | 1417 | 1417   

18.10.19 14:15
59

640 Postings, 816 Tage moneywork4meBiotech-Star BioNTech aus Mainz



DER AKTIONÄR findet die Milliardenbewertung der Mainzer Biotech-Gesellschaft absolut gerechtfertigt. Starke Partner, namhafte Investoren und eine prall gefüllte Pipeline sorgen langfristig für viel Fantasie. BioNTech brauch sich hinter dem großen Rivalen Moderna keineswegs verstecken.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA

biontech.de/our-dna/vision

de.wikipedia.org/wiki/BioNTech  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1415 | 1416 | 1417 | 1417   
35385 Postings ausgeblendet.

27.07.21 18:18
1

4900 Postings, 488 Tage 0815trader33zu #35381

"gut möglich, aber mal davon abgesehen.. diese aktie mit weiteren Produkten, die MINDESTENS noch 5 Jahre brauchen und lediglich einem, wenn auch zur Zeit noch lukrativen, Produkt"
und dazu die laufenden Kosten und horrenden Investitionen......
tja gehören auch dazu bei einer Bewertung...
aber wie soll man bewerten, wenn man keine internen Daten zu Verfügung hat.....

und da sagt einer "unterbewertet" ...........klar dausend kommen oder die 300? *G* schöne Träume

#35383   und 240% gemacht ? =  nicht gemacht da nicht realisiert...
nur cash in de Täsch  zählt und dann wieder reinvestiert .....
wird noch erleben was es bedeutet eine Biotechnologieaktie zu besitzen
in gewisser Weise ähnlich wie Minenaktien ;-)  

27.07.21 18:39
2

1981 Postings, 3364 Tage MedipissDerdendemann

Da gibt es sicherlich verschiedene Herangehensweisen und Kennzahlen. Eine Aktie gilt als überbewertet, wenn sie verglichen mit ihren Fundamentaldaten zu teuer ist.

Die wichtigsten sind m. E. Wachstumsprognosen und erwartete Umsatzsteigerungen.. und zwar nicht nur für ein Jahr so wie es die Pusherfraktion ständig hoch und runter rechnet sondern für einen Zeitstrahl von mindestens 5, eher 8-10 Jahre !

Da sieht’s dann düster aus! Ein Produkt, und das wird sich, Stand heute nach 2022 wohl verringern, da von Wachstum reden… da ist dann wohl eher subjektives Empfinden vorhanden als objektive Analyse! Ein hohes KGV ist schon bei wenigen, insbesondere
einem Produkt, nicht gerechtfertigt, erst recht nicht wenn keine Umsatzsteigerung vorausgesetzt werden kann!

Kurs 240€ ca 60 Mrd€ MK! Konstant 10 Jahre 8
Mrd Gewinn oder steigend, ok, sehe ich aber nicht!

 

27.07.21 18:45
1

164 Postings, 246 Tage TanteInge1953Tja Kollegen

Auch bei meiner Lithium Aktie bin ich mit 220% Gut im Plus, und da es für ca. 400Mio USD ein Übernahmeangebot gibt, absolut safe,
Und das als Börsenneuling ?.
Ich bin zufrieden und schau mir die Wellenbewegungen gerne an,
? grundsätzlich liegt m.E. noch einiges an Aufwärts vor uns. Nur meine Meinung
Und die einiger Kollegen  

27.07.21 18:52
4

4900 Postings, 488 Tage 0815trader33#35389 gönnen wir Dir ja

fein gemacht !  DoppelEins :-)  

27.07.21 19:24
2

703 Postings, 3455 Tage StrikerxxxTante

Da scheinst aber relativ spät auf BionTech aufmerksam geworden zu sein. 240% ist nicht verkehrt aber in Relation bei denen die seit mehr als einem Jahr hier sind, dann doch wieder wenig.  

27.07.21 19:50

164 Postings, 246 Tage TanteInge1953Striker

Das ist richtig, aber jeder fängt irgendwo mal an, wenn überschüssiges Kapital da ist,
in meinem Fall unterhalb einer Immobilieninvestition - und da war und ist  2020 / 2021 der
Markt schon abgegrast und heftig überteuert, auch in den B-Lagen bzw. Städten.
Insofern war mein Einstieg im Oktober 2020 Lithium und dann im Dezember 2020 Biontech
nach der Zulassung. Das ist das ganze Depot - aber durch die Zugewinne knackig und satt im
Plus. natürlich ist eine  6 stellige long Position ein gewisses Risiko, aber no risk, no fun. Man
muss dann auch mal  wegstecken können.
 

27.07.21 19:57
1

1981 Postings, 3364 Tage MedipissOha Tante

„natürlich ist eine  6 stellige LONG Position ein gewisses Risiko, aber no risk, no fun.“

Hättest du das drüben geschrieben.. ein Dutzend „Schwarze“ und lebenslange Sperre!  

27.07.21 20:00
1

752 Postings, 456 Tage SubsystemAber letztes Jahr war mehr Risiko, Striker

Zumindest bis zu den Zulassungen. Ist ja nicht jeder so risikoaffin, oder tradet die Aktie. Da hat die Inge doch als Neuling n guten Einstieg in den Biotechsektor gefunden und sooo schnell sieht sie ihren Einstandskurs hier nicht mehr wieder, wenn überhaupt ;)  

27.07.21 20:02
1

752 Postings, 456 Tage SubsystemOha, doch risikoaffin

Dann gewöhn dich mal lieber nicht an diese Erfolge, Tante Inge  

27.07.21 20:06
3

4900 Postings, 488 Tage 0815trader336 stellige long Position

und dann long ?  sauber
entweder a) blauäugig - lass ich mal laufen und schau mal  wird schon gut gehen
oder  b) abgebrüht mit Exit Strategie

Gewinne können in kürzester Zeit verpulverisieren und man kann schneller in die Miesen kommen als man denkt.................   viele frühere  Neue Markt Aktionäre waren auch mal Millionäre auf dem Papier und schupp die wupps der Traum schnell vorbei.und nix mehr da ..............
nie vergessen als Kleinaktionäre  agieren wir  gegen große Profis..... wir können nur mitschwimmen.... die Kurse machen die Profis und die haben die Infos

deswegen verstehe ich die ganze  Pusherei nicht, die hilft nur den großen Profis, Stichwort "neukundenanwerbung" um das Gebilde  weiter am Laufen zu erhalten mit den Medien...
im Forum natürlich irrelevant  

27.07.21 20:19
1

533 Postings, 509 Tage JG73SteinhoffWas sagt der Urinkellner dazu?

São Paulo geht per Gesetz gegen 'Impf-Feinschmecker' vor
SAO PAULO (dpa-AFX) - Die brasilianische Metropole Sao Paulo will mit einem Gesetz verhindern, dass sich Menschen den Corona-Impfstoff für die eigene Immunisierung selbst aussuchen. Demnach rutschen die in Brasilien als "Impf-Feinschmecker" bezeichneten Menschen an das Ende des Impfkalenders, wenn sie erwischt werden. "Derjenige, der wegen Verweigerung der verfügbaren Impfung aus dem Impfplan gestrichen wurde, wird wieder in den Plan aufgenommen, nachdem die Impfung der anderen zuvor festgelegten Gruppen abgeschlossen ist", hieß es am Dienstag in einer Mitteilung im Amtsblatt der Stadt. Wie das Gesetz gegen die "sommeliers de vacina" konkret durchgesetzt werden soll, geht aus der Mitteilung nicht hervor. Die Kontrollen dürften schwierig werden: Meistens erkundigen sich die Menschen gleich bei der Ankunft an einer Impfstation und noch vor der Anmeldung, welcher Impfstoff dort verabreicht wird. Als besonders beliebt gilt das Präparat von Biontech/Pfizer. Bislang wurden in Brasilien mit seinen 210 Millionen Einwohnern fast 20 Millionen Corona-Infektionen gezählt, mehr als 550 000 Menschen sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben - mehr Tote gibt es nur in den USA. Seit Beginn der landesweiten Impfkampagne im Januar sind mehr als 130 Millionen Impfstoffdosen verabreicht worden. Etwa 40 Prozent der erwachsenen Brasilianer haben eine erste Dosis bekommen, rund 17 Prozent sind vollständig geimpft./mfa/DP/ngu  

27.07.21 21:14
1

1903 Postings, 2301 Tage Plug0815trader33: 6 stellige long Position

Ich auch und  zwar mit 500K EUR und long und dein Gelabber interessiert mich einen Scheiss!

Ich bin mit 240%  im Plus was interessieren da 5% Schwankungen ?

Biontech ist Weltmarktführer mit dem besten Produkt am Markt, da nützt dein Rumgenöle gar nichts und wird am Erfolg des Marktführer auch nichts ändern.

2021 nicht und auch 2022 nicht, da beist die Maus keinen Faden ab, eine Meinund ist da Pippi Lulli!

Pulverisieren, Neuer Markt ..  spar dir deine Marketing Dumm Sprüche, die sind nur nötig für Zocker wie dich!

So kannst mich wieder sperren lassen, deine Spezialität, sonst haste ja nichts auf der Pfanne!

Du penetrante 0815 Pfeife !  

27.07.21 21:24

752 Postings, 456 Tage SubsystemSei mal lieber etwas vorsichtiger, Plug

Klar ist der Impfstoff von Biontech derzeit Weltmarktführer und die MRNA Technologie wird auch als der Heilsbringer der Zukunft gesehen, aber es kann auch fix was unerwartetes passieren und schwuppdiwupp sind aus deiner 500k Investition 500 $ geworden  

27.07.21 21:28

4900 Postings, 488 Tage 0815trader33#35398 mit dem besten Produkt am Markt

und wie lange braucht man noch das beste Produkt der Welt ?
irgendwann ist Schluss................................... das wird sich am Kurs widerspiegeln....
heute war bisher - aktuell - Trendbruch ...... wird sich vermutlich bis 22.00 Uhr auch nicht mehr ändern.

Die Insider müssten ja schon die Zahlen morgen kennen vermute ich mal................  

27.07.21 21:35

2263 Postings, 530 Tage Harald aus Stuttga.Schweiz

https://www.bluewin.ch/de/news/schweiz/...urs-in-pandemie-812007.html

Der impfstoff wirkt nicht....

Es hilft nur Masken tragen und testen testen testen...

Impfstoffe, auf mrna Basis führen langfristig zum Untergang... Denn es ist eine Lüge alles.

Der Schutz ist ein Placebo... Und die Menschen glauben dies.

Harald  

27.07.21 21:42
1

2263 Postings, 530 Tage Harald aus Stuttga.Und plug

Wenn ich so ein gelaber von dir höre, kann ich nur lachen...Und zwar Legenden mäßig... Lol

Du lebst doch von der stütze...das weiss ganz ariva.


Woher willst du so viel Geld haben als arbeitsloser?

Der kleine plug ist in allen Foren dicke investiert y aber erst nachdem sie 2000 Prozent gemacht haben.. Lol.

Ein geiler kleiner plug, wie die in manchen popos.. Lol.

Laber kein scheiss Junger anal plug.

Harald  

27.07.21 21:43

1903 Postings, 2301 Tage Plug0815trader33:

Insider so so, so einer wie du, Marketing Dumm Speech, du vermutest das  seit Monaten und was tut die Aktie, sie steigt!   Bei dir ist nie Schluss du labberst immer denselben sinnlosen Quatsch.

Fakt ist als Trader brauchst du Schwankungen, alles anders ist dir egal.

Jeder deiner Dummsprüche geht in diesselbe Richtung.

Mit Typen wie dir zu diskutieren ist eientlich ebenso Quatsch, also Ende Gelände, ich werde im Gegensatz zu dir mal wieder etwas arbeiten!  

27.07.21 21:48

4900 Postings, 488 Tage 0815trader33Wenn das stimmt #35401

sehen wir es bald am Chart,  der Chart lügt nie , da kann sich nix mittelfristig  verbergen oder vertuschen..........  

27.07.21 21:48
Du labersack..

Menschen die ne halbe Millionen investieren, sind nicht in ariva...und posten dies auch noch.

Du vollseggl.

Harald
 

27.07.21 21:49

1903 Postings, 2301 Tage PlugSubsystem: Sei mal lieber etwas vorsichtiger, Plu

Mal ganz ehrlich, ich steh auf mehren Beinen und zudem von 500K auf $500,  bitte noch a bisserl mehr!

Bitte noch mehr Witze von der Sorte, aber mit einer sinnvollen Begründung!

Wie wärs mit "fix was unerwartetes" morgen geht die Welt unter, Prophezeiung Zeuge Jehovas"

Oder Revolution " Die Pille von Israel macht Biontech überflüssig, braucht man also nicht mehr!

 

27.07.21 21:51

752 Postings, 456 Tage SubsystemDie BNTX Aktie knallt bald richtig runter, Plug!

Überfällige Konsolidierung eben, weil Hypeaktie. Kannste dann gut nachkaufen  

27.07.21 21:53
Du besitzt weder biontech aktien noch tesla.

Noch hast nen bitcoin.

Nichts investierst Du, weil Du ne kleine Wurst bist.

Wissen doch alle hier.

Also schau rtl2 weiter und vergiss den booster nicht.

Ich gehe zu 100 Prozent sogar davon aus, daß du nicht geimpft bist.. Du null.

Harlad  

27.07.21 21:55

4900 Postings, 488 Tage 0815trader33endlich wieder lustig hier weiter so Jungs

daumen hoch  

27.07.21 21:56

164 Postings, 246 Tage TanteInge1953Striker/sub/trader

Klar sind 220%  und 240 % komfortable Positionen, auch mal 5 oder 10% wegzustecken.
Aber genau deshalb ist mit eine bestimmte Nörgelei an der Aktie auf den Zeiger gegangen,
da sich seit Zulassung im Dezember die Aktie gehen viele Anfeindungen und Wettbewerber
Astra/Nova/J&J/Curevac durchgesetzt hat , Myokarditis und Patentfreigabe zum Trotz
Und Impfskeptikern zum Ärgernis, und hier nicht nur Marktführer geschrieben wird sondern
Sogar Weltmarktführer? , das wurde vor kurzem noch den mods gemeldet.,.
Selbstverständlich schau ich mir  die Argumente an, one trick pony?? Und schätze ab, was noch
Kommen kann- und klar, auf 10 Jahre sind die 7-9 Mrd JahresReingewinn Nicht sicher!! - aber auch
u.U. Möglich?
? jetzt mit Optimismus die Q2-Zahlen zu erwarten, die China Zulassung, mit Indien kann
Man nicht rechnen, die ticken anders, und ja, auch ein Exit ist nicht ausgeschlossen, aber nicht
Jetzt. Insofern Dank auch für kritische Einwände, alles sehr hilfreich, manchmal aber auch
Nervig in der Art des Vortrags.  

27.07.21 21:56
So muss es sein. Lol

Bald posten die Leute, sie haben hier 7 stellig investiert...

Evtl. Wird plug ja noch getoppt an Dummheit.

Harald  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1415 | 1416 | 1417 | 1417   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln