finanzen.net

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1578
neuester Beitrag: 20.01.20 16:21
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 39438
neuester Beitrag: 20.01.20 16:21 von: Benz1 Leser gesamt: 1391128
davon Heute: 1977
bewertet mit 78 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1576 | 1577 | 1578 | 1578   

14.08.18 09:57
78

4118 Postings, 870 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1576 | 1577 | 1578 | 1578   
39412 Postings ausgeblendet.

20.01.20 13:59
6

5041 Postings, 2445 Tage klimaxopfer von wem?

das ist immer irgendwie ungerecht wenn ein rechtschaffender mann auf seine religion oder herkunft "reduziert" wird...

aber, naiv wie ich nunmal bin, glaube ich, daß er opfer desjenigen (negativ)images ist, das gewisse gruppen generiert haben......könnte man das vielleicht so sehen?
Ozan Iyibas (37) ist türkischstämmiger Muslim ? und könnte bald Bürgermeister in Bayern werden! Letzte Woche wurde er von seinem CSU-Ortsverband einstimmig zum Kandidaten für das höchste Amt in Neufahrn bei Freising (Oberbayern) nominiert!Ungewöhnlich? Durchaus. Denn erst vor einer Woche kam es in Wa ...
 

20.01.20 14:07

8171 Postings, 3933 Tage Akhenateà la recherche des étoiles noires

Da wir grade von christlichen Werten reden.
Dieses Forum erinnert mich an Haydns Schöpfung, die ich schon mehrmals sang.
An diese Arie:

https://youtu.be/yGU8H-Yn7tQ


Verzweiflung, Wut und Schrecken
                begleiten ihren Sturz, ihren Sturz

Verzweiflung, Wut und Schrecken
                begleiten ihren Sturz, ihren Sturz

und dann folgt die gute Botschaft:

...  und eine neue Welt, und eine neue Welt,
         entspringt, entspringt auf Gottes Wort
              entspringt auf Gottes Wort
                   entspringt auf Gottes Wort !!

Um Vergebung. Mußte ich mal loswerden :))
-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

20.01.20 14:14
3

149 Postings, 2683 Tage MEHT39414 Bürgermeister in Bayern

Diese Aktion bringt der Afd hoffentlich ein paar Prozente mehr.
die CSU hat fertig !!!
Jetzt hilft nur die Auferstehung von Franz Josef Strauß !!!

ICH WILL MEIN LAND ZURÜCKUM JEDEN PREIS !

Mfg.meht.  

20.01.20 14:15
2

4881 Postings, 1784 Tage manchaVerdeDas Christen

in vielen muslimischen Ländern diskriminiert bzw. verfolgt werden, ist bekannt. Allerdings wird es in den hiesigen Medien so gut wie nicht thematisiert.

Umgekehrt ist das Thema "Verfolgung von Muslimen" in der westlichen Presse ein Thema, welches häufig und gerne aufgegriffen wird. Aktuell gibt es 2 Länder, wo man tatsächlich von Unterdrückung, Verfolgung und Vertreibung von Muslimen sprechen kann:

Die muslimischen Rohinggya in Myanmar und vor allem die muslimischen Uiguren in China.

Interessant ist dabei, dass die komplette
muslimische Welt selber dazu schweigt! Fussballer Mesut Özil prangerte kürzlich an, dass man den muslimischen Brüdern und Schwestern der Uiguren nicht zur Seite stehen würde.

Die Rohinggya haben in der muslimischen Welt generell kaum Unterstützung.....und die Uiguren sind es den muslimischen Staaten nicht wert Ärger mit der Wirtschaftsmacht China zu riskieren.

https://www.m.bild.de/politik/ausland/...552,view=amp.bildMobile.html  

20.01.20 14:20

11329 Postings, 304 Tage Laufpass.comso so Lucky

es gibt also keine Partei die den Großteil der knechtenden Bevölkerung entlasten will aber die oberen und die die sich auskennen nehmen einen Blackout in Kauf(laut dir nächstes Jahr),darüber muss ich erstmal nachdenken  

20.01.20 14:21

8171 Postings, 3933 Tage AkhenateAllerdings, mancha, nicht das ... daß

Daß Christen .... kleinkariert, ich weiß ?
-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

20.01.20 14:25
2

37471 Postings, 2065 Tage Lucky79#39418 87% der Bevölkerung nehmen einen

Blackout in Kauf...
Wer CDU CSU FDP GRÜNE SPD wählt...

wählt KRAFTWERKSABSCHALTUNG...

Schon mal drüber nachgedacht...?

 

20.01.20 14:26
4

37471 Postings, 2065 Tage Lucky79Unsere REgierung blockiert eFuels....!

https://www.t-online.de/auto/technik/id_87183304/...utral-werden.html

Scheinbar geht es den Oberen nicht um die Vermeidung von CO2
sondern zur vermeidung von Arbeitsplätzen in Deutschland...!

Mit eFuels wäre ein Klimaneutraler Verkehr mit Verbrenner möglich...!!!!!!!!!!!!!!!!!


Wie gesagt... 87% wählen das...  

20.01.20 14:28

38 Postings, 2 Tage MachmuthFreigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

20.01.20 14:32
7

4873 Postings, 5220 Tage AriaariSpitzensteuersatz für Mittelschicht

Vier Millionen Menschen aus der Mittelschicht zahlen den höchsten Steuersatz in Deutschland.

Im Finanzjahr 2015 traf der Satz von 42 Prozent 3,5 Millionen Bürger in DE..
Für 2018 wird die Zahl seitens der Regierung auf 4 Millionen geschätzt.

Die Hälfte der Zahler verdient dem Bericht zufolge 5.000 bis knapp 7.000 Euro brutto im Monat. Damit erfasse der Spitzensatz bereits Arbeitnehmer, die nur das 1,5-fache des Durchschnittslohns bekommen.
Im Jahr 1965 musste jemand das 15-fache des Durchschnittslohns verdienen, um den Spitzensatz zu zahlen.

Für mich ein weiteres Beispiel dafür, wie die Dinge seit Jahren/Jahrzehnten aus dem Ruder laufen ...


https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...ensteuersatz-.html  

20.01.20 14:37
4

37471 Postings, 2065 Tage Lucky79Unsere Oberen geben Schlüsseltechnologie

ans Ausland weiter...!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...-kriegsschiff.html

Na das nenn ich mal einen DICKEN Hund...!!!!

Und dabei wird im Koalitionsvertrag der Bau großer Schiffe als SCHLÜSSELTECHNOLOGIE
bewertet... und sollte IM LAND stattfinden...!!

Verrat von Staatsgeheimnissen...
oder gar Hochverrat..????

Wer ist dafür verantwortlich..?


Übrigens... baut Frankreich seine Kriegsschiffe auch selber...!!!
Warum müssen also wir Deutschen unsere Verteidigungstechnik
ans Ausland weiter geben...????  

20.01.20 14:45
1

4881 Postings, 1784 Tage manchaVerde@Lucky....

viel ist nicht mehr abzuschalten - da aktuell nur noch 6 AKW's in Betrieb sind. 3 gehen 2021 und 2022  die letzten 3 vom Netz. Dann endet das Atomzeitalter.

Das es trotzdem nicht zum Blackout kommen muss, sieht man doch im Osten (und auch im Westen). Seit der Wiedervereinigung gibt es in den neuen Bundesländern KEIN einziges AKW mehr. Die einzigen 2 im Osten (Greifswald und Rheinsberg) wurden noch 1990 zu DDR-Zeiten stillgelegt.

....und das mit Abstand bevölkerungsreichste Bundesland NRW (ca. jeder 4. Deutsche lebt statistisch gesehen in NRW) hat schon 1994 sein letztes AKW abgeschaltet. Trotzdem hatten die in den letzten 26 Jahren ihren Strom! Komisch, was?  

20.01.20 14:46
1

5041 Postings, 2445 Tage klimax#39414

gwisse gruppen seines eigenen kulturkreises sind natürlich gemeint....

gute nacht leute.....wieder hochinteressante postings heute von euch....  

20.01.20 14:50
1

6027 Postings, 7076 Tage major#39423

Es ist wie mit allen fiskalisch festgelegten "Schwellbeträgen", "die" vergessen immer den Inflationsausgleich. 109450,20 DM (= 55.961 Euro) waren sicherlich mal ein gutes Gehalt ( 9120 DM monatlich ) .. (55.961 EUR) = 4663,41 EUR monatlich haben bei weitem nicht (mehr) die gleiche Kaufkraft ..

Zitat:
In Deutschland zahlen rund vier Millionen Einwohner den Spitzensteuersatz von 42 Prozent. Er wird ab einem jährlich zu versteuernden Einkommen von 55.961 Euro fällig.
ZitatEnde Quelle:
https://www.financescout24.de/wissen/ratgeber/spitzensteuersatz

 

20.01.20 14:53

11329 Postings, 304 Tage Laufpass.commancha

genau das ist mir gestern bei ZDF Info mit dem gekauften Lesch aufgefallen,es kam nur was von Moslemverfolgung und dass Moscheen zerstört werden!!!  

20.01.20 14:56

37471 Postings, 2065 Tage Lucky79#39425 warte an Mancha...

20.01.20 14:56

37471 Postings, 2065 Tage Lucky79#39428 wo denn....?

ich hab noch nie in den Nachrichtne gehört...
dass Christen in Nigeria die Boko Haram verfolgen...

Es ist immer anders rum...
 

20.01.20 15:07
1

4881 Postings, 1784 Tage manchaVerdeGezielte Verfolgung

von Muslimen durch Christen (oder Atheisten wie ich es einer bin) sind mir gar keine bekannt.

Weder Myanmar noch China sind Länder, die man als "christlich" bezeichnen könnte.

Allerdings finde ich den Ausdruck "christliches Land" generell nicht gut. Ich lebe in erster Linie in einem säkularen Staat, wo Religion und Staat streng getrennt sind. Unsere Verfassung bzw. GG beruft sich nicht auf die Bibel - und das ist auch richtig so!

Die Menschen bei uns sind (noch) mehrheitlich christlich und wir haben eine christliche Historie - deshalb sind wir aber kein "christlicher Staat". Ich verstehe aber wie es gemeint ist......  

20.01.20 15:09

37471 Postings, 2065 Tage Lucky79GIffey macht ernst...

http://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...r-BBZ7x3W?ocid=ientp

Strafen für Unternehmen... die keine Frauen im Vorstand haben...



Die Argumente, die zur Entscheidung im Plagiatsfall führten würden mich
mal genauer interessieren...  :-)  

20.01.20 15:16
1

37471 Postings, 2065 Tage Lucky79Ob da nur FOtos von Amerikanern in dieser

Datenbank gelandet sind...?

http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...ar-BBZ8FFv?ocid=ientp

Darum sollte man generell damit vorsichtig sein, Bilder von Sich oder Familienangehörigen
ins Netz zu stellen...

Internet dient nur der SPIONAGE...
und dem Aushöhlen der Privatspähre...!  

20.01.20 15:36

11329 Postings, 304 Tage Laufpass.comproust Lucky

keen nix häd de host  

20.01.20 15:39
1

11329 Postings, 304 Tage Laufpass.commein Foto stell ich trotzdem

bald rein,ich seh sehr böse aus  

20.01.20 15:57
1

13062 Postings, 4756 Tage noideaes wird Zeit, dass wir diese Politikerbande

in die Wüste schicken !

Jetzt wollen sie erneut die Sparer abzocken !

Mit einer neunen Spekulationssteuer !

Also wer in Aktien geht, wird in Zukunft abgezockt !

Und das perfide daran ist, man muss Steuern zahlen egal ob man Gewinn oder Verlust macht !!!!

Ich frage mich, wie soll man eigentlich fürs Alter vorsorgen ? Negativzinsen, Immoblienpreise die keiner mehr zahlen kann und jetzt noch die Aktien bzw. Fonds !!

ES LANGT !!!!   Einziger Ausweg ist und bleibt die AfD !!!!

 

20.01.20 16:20

4881 Postings, 1784 Tage manchaVerdeDas ist mal

eine gute, wenn auch etwas überraschende News - laut Bloomberg war Deutschland 2019 das innovativste Land weltweit vor Südkorea, Singapur, der Schweiz und Schweden !!

Da ist man schon ein wenig verblüfft. Die Wahrnehmung ist ja eine ganz andere. Man kann natürlich kritisch hinterfragen, wie kommt Bloomberg dazu und welche Kriterien wurden da zugrunde gelegt?

Vor allem kann man es unterschiedlich interpretieren.....die "open border" Fraktion wird jubeln und darin eine Bestätigung sehen, dass Migration und eine bunte Gesellschaft der Schlüssel dafür sind und Deutschland nur deshalb so innovativ ist.

Demgegenüber stehen die Kritiker (wozu ich mich auch rechne), die nachbohren und die lästigen Fragen stellen, wie z.B. welche innovativen Produkte und Firmengründungen Migranten in den letzten Jahren denn konkret geleistet haben?

Also, den syrischen Lebensmittelladen, den es seit ca. 2 Jahren in der nächsten Kleinstadt gibt, rechne ich nicht zur Kategorie "Innovation" .....

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/...tion-a-1304197-amp.html  

20.01.20 16:21

2641 Postings, 2293 Tage Benz1Altparteien=Verbrecherbanden

Mir reichts schon lange....
SPD=Verräterpartei
CDU/CSU=Heuclerpartei
Grüne=Verbotspartei
Linke=Honnecker/Schießpartei
FDP=Freiwildpartei
also was bleibt übrig AFD= Aufbruch für die Demokratiepartei....
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1576 | 1577 | 1578 | 1578   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, Grinch, hokai, ixurt, Katjuscha, Mamba, Radelfan, Salat19, SzeneAlternativ, UlliM

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
XiaomiA2JNY1
CommerzbankCBK100
PowerCell Sweden ABA14TK6
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750