finanzen.net

MyFC Holding - revolutionäre Mikro-Brennstoffzelle

Seite 1 von 23
neuester Beitrag: 18.09.20 09:07
eröffnet am: 13.01.20 20:18 von: LupenRainer_. Anzahl Beiträge: 553
neuester Beitrag: 18.09.20 09:07 von: NotanExpert Leser gesamt: 55383
davon Heute: 248
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 | 23   

13.01.20 20:18
1

1132 Postings, 434 Tage LupenRainer_HättRi.MyFC Holding - revolutionäre Mikro-Brennstoffzelle

Weitgehend noch unbekannt: MyFC aus Schweden: revolutionäre Mikro_Brennstoffzellentechnik

https://www.myfc.se/

Eine revolutionäre Mikro-Brennstoffzellentechnologie, die die traditionelle Denkweise in Frage stellt

Die Mikrobrennstoffzellentechnologie von myFC legt den Schwerpunkt auf die hybride Beziehung zwischen Brennstoffzellen und Batterien. Unsere Technologie passt sich den Kundenbedürfnissen an und stellt die elektrifizierte Anwendung des Kunden in den Mittelpunkt.

Dünn und leicht
Die myFC Mikrobrennstoffzelle hat ein einzigartiges Design, das sie dünn und leicht macht. Als System bedeutet das, dass das myFC-Brennstoffzellensystem in der Regel kleiner und leichter ist als bestehende Alternativen, unabhängig davon, ob es sich um eine größere Batterie oder ein traditionelles Stack-Design einer Brennstoffzelle handelt.

Skalierbar und modular
Das skalierbare Design wird verwendet, um Brennstoffzellenmodule zu schaffen, voll funktionsfähige Leistungseinheiten, die sich zu einem beliebig großen System vervielfältigen lassen.

Brennstoffzellen-Batterie-Hybrid
Das myFC-Brennstoffzellensystem arbeitet zusammen mit einer Batterie in einer Hybridlösung, die ein zuverlässiges Energiesystem darstellt. Es ist eine hervorragende Kombination, die je nach Einsatzzweck eine Optimierung der elektrischen Leistung und der Lebensdauer ermöglicht.

Flexibel in Form und Gestalt
myFC-Brennstoffzellen sind flexibel in Form und Gestalt und lassen sich daher in der Designphase leicht in nahezu jeden Raum eines Produktes einpassen. Wir nennen es Freiheit in -Design?.


Brennstoffzelle

Unsere Mikro-Brennstoffzellentechnologie nutzt Wasserstoffgas und wandelt es in sauberen Strom um. Alles beginnt mit einer einzigen Proton Exchange Membrane (PEM)-Brennstoffzelle mit patentiertem Open-End-Design. myFC LAMINA? Brennstoffzellen sind flexibel in Form und Gestalt und bieten einzigartige Vorteile im Produktdesign. Da das myFC-Design auch eine passive Luftzufuhr verwendet und keine konventionelle Bipolarplatte enthält, bietet es Kostenvorteile und einen weniger komplizierten Herstellungsprozess.

Brennstoffzellen-Modul

Um ein Brennstoffzellenmodul zu werden, multiplizieren wir die Anzahl der Brennstoffzellen zu einem Array und fügen unser Fuel Cell Control System (FCC) hinzu. Im Brennstoffzellen-Batterie-Hybrid erhält das FCC Signale und kommuniziert mit dem Batterie-Management-System (BMS). Das Brennstoffzellenmodul ist die kleinste Arbeitseinheit, die in ein Produkt eingebaut werden kann.


Brennstoffzellen-System

Um die gewünschte Leistung und andere Systemanforderungen zu erreichen, multiplizieren wir einfach die Anzahl der Brennstoffzellenmodule zu einem maßgeschneiderten, in das Produkt integrierten Brennstoffzellensystem. Durch die Kombination unseres Brennstoffzellensystems mit einer Batterie in einer Hybridlösung können wir die Vorteile jeder Technologie nutzen und deren Nachteile ausgleichen, um unseren Kunden die bestmögliche elektrische Leistung zu bieten.


Unser Beitrag für eine elektrifizierte Zukunft

Wir machen Proof of Concepts
Wir bieten Dienstleistungen in der Phase der Konzeptbewertung an und liefern Brennstoffzellensysteme, die die spezifischen Anforderungen und Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen. Wir unterstützen unsere Kunden während der Machbarkeitsstudien, der Geschäftsentwicklung und der Kommerzialisierungsphase.

Wir sind ein Anbieter von Technologielösungen
In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden optimieren wir die Lösung so, dass sie den Vorschriften und Anforderungen entspricht. Wir passen das Brennstoffzellensystem an das Produkt an und nutzen dabei die Vorteile unserer Freedom-in-Design?.

Wir validieren, implementieren und liefern unser Brennstoffzellensystem
Als Technology Solution Provider unterstützen wir unsere Kunden in der Implementierungsphase durch Tests, Lizenzierung und Proofing und sind ein engagierter Anbieter einer nachhaltigen Energielösung, unseres Brennstoffzellensystems.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 | 23   
527 Postings ausgeblendet.

30.08.20 18:35

4077 Postings, 3201 Tage einsteger@humisu, wenn es auch ?zu aufgetragen? klingt..,

...dann kann man auch anders formulieren:
-es kommt ein neuer Spezialist, der sich um finanzielle Sachen kümmert.
(und für mich persönlich, vermute ich, dass es nicht einfach so, nach einer neuer Produkt-Vorstellung, auch neue Person für die Finanzen kommt... Auch, wenn es mit dem Vorgänder-Alter begründet wurde...)  

03.09.20 13:18
1

56 Postings, 1099 Tage nassdack+22%

was ist denn jetzt plötzlich los?
Woran hatt et jelejen?  

03.09.20 13:22
4

392 Postings, 714 Tage Nordborusse68News


von der fimeneigenen Homepage...

(nach Google-Übersetzer)

myFC beteiligt sich an einer Machbarkeitsstudie zur Entwicklung einer Hybridlösung mit kombiniertem Batterie- und Brennstoffzellensystem


Das Mikrobrennstoffzellenunternehmen myFC wurde von der schwedischen Energieagentur ausgewählt, um an einer Machbarkeitsstudie für die Entwicklung einer Hybridlösung mit einem kombinierten Batterie- und Brennstoffzellensystem teilzunehmen. Das Projekt zielt darauf ab, elektrische Systeme der nächsten Generation für Elektrofahrzeuge zu entwickeln, die speziell an das nordische Klima angepasst sind. Ziel ist es, sowohl die Reichweite des Fahrzeugs als auch den Fahrerkomfort zu verbessern, was durch die Integration von Brennstoffzellensystemen und des elektrischen Systems sowie des Heizungssystems möglich ist.

Das Projekt ist eine Zusammenarbeit zwischen myFC, Inzile, APR Technologies, Abtery AB, Gränges und dem Forschungsinstitut RISE, das die Machbarkeitsstudie leiten wird.

Das Projekt hat eine Laufzeit von acht Monaten und wird von den Industrieunternehmen und der schwedischen Energieagentur gemeinsam finanziert. Ziel des Projekts ist es, Konzepte für elektrische Antriebssysteme der nächsten Generation für flexible Elektrofahrzeuge zu entwickeln, die speziell an das nordische Klima angepasst sind.

Ziel ist es, ein System zu entwickeln, das durch intelligente Integration von Brennstoffzelle und Batterie in das Fahrzeug sowohl besseren Komfort (effiziente Heizung) als auch eine verbesserte Reichweite bietet. Die Brennstoffzelle trägt elektrisch als Range Extender und im Wärmemanagementsystem dazu bei, die Erwärmung von Batteriesystemen und Kabine während des Startvorgangs und bei Kälte zu unterstützen.

Die Brennstoffzellentechnologie von myFC verwendet Wasserstoff, bei dem das Nebenprodukt Wärme ist. Ziel der Machbarkeitsstudie ist es, das Nebenprodukt (Wärme) zu nutzen und damit den Gesamtenergieverbrauch zu steigern. Dies soll auf Prototypenebene eine nachhaltige Lösung für Elektrofahrzeuge in kalten Klimazonen ermöglichen.

„Wir glauben, dass das Projekt von strategischer Bedeutung ist, da elektrifizierte Hybridfahrzeuge, die aus Brennstoffzellen und Batterien bestehen und deren Antriebsstränge einen großen Teil unseres zukünftigen Marktes ausmachen werden. Wir sehen, dass das nordische Klima besondere Herausforderungen für die Integration von Heizsystemen in Fahrzeuge darstellt “, sagt Michael Glantz, CEO von myFC

https://www.myfc.se/press-release/...ned-battery-and-fuel-cell-system  

03.09.20 13:55

4077 Postings, 3201 Tage einstegerna also... ;)

-geht doch!  

03.09.20 14:20

4077 Postings, 3201 Tage einstegerStarke News!

Diese Entwicklung-Teilnahme (welche noch auch fremdfinanziert wird-also keine eigene Ausgaben) mach MyFC das Tor für das internationalen Auftritt möglich  ;)  

03.09.20 14:38

216 Postings, 168 Tage NotanExpertDas sind sehr gute news

Aber direkt Gewinnmitnahmen...  

03.09.20 15:10

4077 Postings, 3201 Tage einsteger@NotanExpert.., über die Gewinnmitnahmen

mache ich mir keine Sorgen-viele haben eine Durststrecke hinter sich und Angs, ob sich hier überhaupt etwas positiv ändert.
Somit sehen diejenige nicht eigentliche Perspektive, was sich alles für MyFC mit dieser Teilnahme ändern kann.
Und es sind auch bestimmt andere News im Anlauf, die jetzt im Kurs nicht berücksichtigt sind...

Wichtig ist, dass jetzt auch Volumen steigt (es wird jetzt erst "geladen")... Morgen kann (eventuell) dann auch eine deutlich stärkere Reaktion auf diese aktuelle News folgen.  ;)  

03.09.20 15:33

216 Postings, 168 Tage NotanExpert@einsteger

Ich bin voll bei dir, auch wenn ich manchmal jammer :) ich sehe das als ein absolut langfristiges investment... Bin sehr gespannt, was myfc hier auf die Beine stellt und wer weiß, vielleicht wird ja der ein oder andere automotive Bereich (Volvo?) auch darauf aufmerksam...  

03.09.20 15:54
1

4077 Postings, 3201 Tage einstegerEtwas mehr über die Teilnehmer von dieser

Entwicklung-Studie, (potentielle MyFC-Partner, da es für die nächsten 8 Monaten eine Zusammenarbeit bevor steht):

"Inzile - ist ein in Schweden ansässiges Automobilunternehmen, das Elektrofahrzeuge herstellt und sich auf Arbeitsfahrzeuge spezialisiert hat. Es entwickelt PRO4, ein elektrisches Arbeitsfahrzeug mit modularen Optionen für verschiedene Versorgungsunternehmen."
https://inzile.com/

"APR Technologies - ein globaler Anbieter von spitzen Wärmemanagementlösungen für z.B. Raumfahrzeug-, Flugzeug- und Automobilelektronik."
https://www.aprtec.com/about/

"Abtery - ein Start-up mit langjähriger Erfahrung. Die Abtery-Crew hat bereits vor der Gründung des Unternehmens Weltrekorde gebrochen, die Elektromobilität entwickelt und die Transportweise neu definiert. Jetzt haben wir in unserem großen Hauptsitz in Lindholmen in Göteborg, dem Elektrifizierungs-Mekka der nordischen Länder, das Beste vom Besten gesammelt, um den konventionellen Verkehr zu stören und die Grenzen zu überschreiten."
https://abtery.com/

und RISE - Forschungsplattform mit ganz anderen Möglichkeiten, was aktuell MyFC zur Verfügung hat
https://www.ri.se/en  

03.09.20 15:57

4077 Postings, 3201 Tage einsteger...da hat jetzt MyFC ihr Fuß ins Tür reingekriegt

-wo es ganz andere und neue Möglichkeiten sich öffnen

Eine ganz andere Liga  ;)  

03.09.20 16:09

216 Postings, 168 Tage NotanExpertDanke

Für die detaillierte Auflistung!!!  

09.09.20 18:42

2220 Postings, 1017 Tage SeckedebojoGibts was Neues ?

10.09.20 10:29

216 Postings, 168 Tage NotanExpertIch habe nichts gehört

Nur die letzten Neuigkeiten haben leider nicht den gewünschten Effekt erzielt, dem Ganzen mal deutlich mehr Zeit noch geben... Bleibt spannend...  

16.09.20 19:32
1

28 Postings, 102 Tage EuGeHe1982Daimler H2 mit Batterie

ein recht interessanter Link, der zeigt dass Daimler für seine LKW?s auch so ein ähnliches Produkt  wie MyFc anbieten wird


https://www.golem.de/news/...le-1-000-km-weit-kommen-2009-150910.html  

17.09.20 07:53

1187 Postings, 3425 Tage granddadähnlich?

Daimler bietet für seine LKWs ein ähnliches Produkt wie myFc?  Das sind aber gewaltige Unterschiede..  

17.09.20 13:23

4077 Postings, 3201 Tage einsteger@EuGeHe1982... -zumindest geht Idee in

gleiche Richtung...
Und wenn Daimler über so eine Kombination nachdenkt, werden auch viele andere darauf aufmerksam.
So wird MyFC mehr und mehr ins Licht gebracht  ;)    

17.09.20 14:22

4077 Postings, 3201 Tage einstegerAnlauf Richtung 2 SEK

...auch Volumen sind gestern und heute wieder gestiegen  ;)  

17.09.20 14:26
1

4077 Postings, 3201 Tage einsteger...und schon ist MyFC über 2 SEK, sogar bei 2,10

17.09.20 14:49

1431 Postings, 976 Tage iudexnoncalculatund schon wieder bei 1,94 Sek

17.09.20 15:21

4077 Postings, 3201 Tage einstegerund wieder über 2 SEK ;) ;) ;)

...klar, können wir nicht ganzen Tag Kurs kommentieren...
-aber es ist heute deutlich mehr Aktivitäten in Stockholm und Kurs zieht auch deutlich an... Zumindest ist es ein Druck von unten bemerkbar (ASK wird immer wieder zugestellt, aber auch genau so stark aufgekauft)  

17.09.20 15:36

4077 Postings, 3201 Tage einstegerentweder sind irgendwelche News im Anlauf...

-oder Schweden sind heute in Kauflaune ;)  

17.09.20 16:05

4077 Postings, 3201 Tage einstegerwenn es so weiter geht, dann ist 2,03 SEK schnell

aufgekauft...
-Jemand hat doch bei Avanza einen Account... es wäre sehr interessant, wie Order-Buch weiter aussieht?

...da sind schon eventuell größere Sprunge zu erwarten...  

18.09.20 08:09

4077 Postings, 3201 Tage einstegerGuten Morgen... SK gestern, doch über 2 SEK

-mal sehen, ob sich heute, das positive Trend von gestern ausbauen kann?  ;)  

18.09.20 09:07

216 Postings, 168 Tage NotanExpertSchon im frühhandel

Mehr Bewegung als sonst, keep fingers crossed  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 | 23   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Reecco

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
BioNTechA2PSR2
GRENKE AGA161N3
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
NVIDIA Corp.918422
BayerBAY001
NikolaA2P4A9
Ballard Power Inc.A0RENB
BYD Co. Ltd.A0M4W9
XiaomiA2JNY1
Lufthansa AG823212