finanzen.net

Polytec - ein solider Wachstumswert

Seite 20 von 27
neuester Beitrag: 31.03.20 07:06
eröffnet am: 19.05.06 18:36 von: juche Anzahl Beiträge: 656
neuester Beitrag: 31.03.20 07:06 von: cicero33 Leser gesamt: 144187
davon Heute: 108
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | ... | 17 | 18 | 19 |
| 21 | 22 | 23 | ... | 27   

09.05.18 15:43
1

97931 Postings, 7323 Tage KatjuschaIn der von juche verlinkten Meldung steht ja auch,

dass die Erreichung des Konzernumsatzes von 2017 ein ambitioniertes Ziel darstellen würde.

Zudem werden Automobilzulieferer ohnehin in fortgeschrittenen Haussephasen selten mit mehr als KGV 10 bezahlt. Wenn es dann noch Zweifel am Ausblick gibt, ist ein Kursrückgang nicht ungewöhnlich. Zudem werden österreichische Aktien oft ohnehin 20% tiefer bewertet als deutsche, wieso auch immer.

Und wenn ich es richtig im Hinterstübchen habe, soll auch noch ein Großauftrag in 2018 auslaufen, den man dann 2019 ersetzen müsste. Ohne Gewähr.

Grundsätzlich ist Polytec ein gut aufgestelltes Unternehmen, aber vor konjunkturellen Rücksetzers und anderen Sonderfaktoren nicht geschützt. Das ist einfach eine schwierige, volatile Branche. Wer schon mal 2-3 Baissen mitgemacht hat, weiß wovon ich rede. Ich hatte schon oft Aktien im Depot mit KGV von 5-6, was auch nicht vor Kursverlusten schützte, weil die Gewinne schneller wegbrachen als man das auch nur ansatzweise vorher denkt. Lass aus irgendeinem Grund den Umsatz 5-10% wegbrechen, und man kann nicht schnell genug die Kosten anpassen (auch weil man vorher ja eher mit guten Geschäften rechnete), und schon bist du schnell mal nahe der Verlustzone.
Sind aber nur allgemeine Anmerkungen. Was bei Polytec 2018/19 genau passiert, lässt sich schwer voraussagen.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

09.05.18 16:03

1508 Postings, 1097 Tage LASKlerGedanken

Nach der Pegaform Krise, wurde die POLYTEC H. sehr Konservativ.

Produkte sind Top & sehr Zukunft trächtig.

Aber wenn man die Autobauer zahlen ansieht ist noch keine "Diesel Delle" auszumachen.
 

13.05.18 20:09

8595 Postings, 5604 Tage juchezwei tiefere Kursziele für Polytec

20 Euro und 16,50 Euro, aber immer noch deutlich über dem aktuellen Kurs:

https://boerse-social.com/2018/05/09/...r_auch_zwei_tiefere_kursziele  

15.05.18 10:47

8595 Postings, 5604 Tage jucheWarburg reduziert Kursziel auf 22 Euro

15.05.18 16:12

8595 Postings, 5604 Tage juchePolytec mit 14,20

genau auf der Unterstützungslinie. Jetzt wird's charttechnisch spannend.

Morgen ist HV in Hörsching und nächste Woche gibt's Dividende.  

15.05.18 17:20

97931 Postings, 7323 Tage Katjuschawelche Unterstützungslinie?

Kannst du die mal bildlich darstellen!?
-----------
the harder we fight the higher the wall

15.05.18 18:08
1

8595 Postings, 5604 Tage jucheKatjuscha

Habs oben schon geschrieben. Das Hoch vom 14.2.2017 und dazu noch das Tief vor einigen Tagen.
Hier ist auch die Darstellung der Linie:

https://www.boerse-express.com/news/articles/...chwerlicher-weg-19347  

17.05.18 09:29

8595 Postings, 5604 Tage jucheHauptversammlung

233 Aktionäre waren anwesend.

Hier sind die Abstimmungsergebnisse:

https://www.polytec-group.com/de/...mlung/18-Hauptversammlung-GJ-2017  

17.05.18 16:13

116 Postings, 2640 Tage mrharem113,80 EUR

Der Kurs sinkt ja ins Bodenlose... ist da irgendwo was grob schief gelaufen?

Gewinn je Aktie war doch ca 1,80 EUR und im Ausblick wurde gesagt, dass man zwar mit Gegenwind rechnet aber ein ähnliches Ergebnis erwartet wie im abgelaufenen Jahr...

Im Moment sind wir mit KGV von unter 8 bewertet.  

Was erwarten denn die Anleger hier? Dass die Bude pleite geht - oder was soll dieser extreme Kursrutsch ? Das erste Quartal war jetzt nicht der Wahnsinn, aber auch sicher nicht schlecht...

Hat jemand eine fundierte Erklärung?  

17.05.18 18:26

8595 Postings, 5604 Tage juchefundamental ist der laufende Kurssturz sicherlich

nicht begründet.  Ein KGV von 8 ist wohl nicht gerechtfertigt. Hier wurde die Dynamic des Absturzes von 21 auf 14 Euro noch nicht eingebremst. Vielleich spielen Optionsscheine auch eine Rolle.

Nachdem Polytec konservative Prognosen abgibt, erwarte ich mir jedenfalls ein Ergebnis wie 2017 (1,74 Euro) oder leicht darüber. Leichtbau ist mehr gefragt den je, ob Diesel, Benziner oder Elektroautos. Werden weniger Diesel verkauft, steigt dafür die Zahl bei den Benzinern...

Ein Kurs von über 20 Euro ist meiner Meinung nach gerechtfertigt. Dividenenrendite derzeit auch über 3 % jährlich.

Das EBIT im 1. Quartal lag mit 14,6 Mio. Euro über den Erwartungen von 14,1 Mio. Euro der befragten Analysten.
https://www.boerse-express.com/news/articles/...nn-als-erwartet-19562

Baader hat Polytec jetzt sogar der Top-Pick-Liste hinzugefügt.
"Nach dem massiven Einbruch des Aktienkurses seit unserer Herabstufung im November 2017 halten wir die Polytec-Aktie wieder für deutlich unterbewertet und stufen die Aktie von Hold auf Buy auf. Unser moderat reduziertes Kursziel von 21,5 auf 20 Euro bietet ein Kurspotenzial von 34 Prozent. Wir fügen Polytec unserer Top-Pick-Liste hinzu".

Ich finde Polytec auch als Top-Pick und hab mich deshalb vor wenigen Tagen wieder eingekauft.

14 Euro

 

17.05.18 22:47
1

8595 Postings, 5604 Tage jucheHauptkunde VW meldet für

April ein Plus von über 14 % bei den Autoverkäufen  

18.05.18 15:13

8595 Postings, 5604 Tage jucheheute schon 3,5 % Plus und

Druck  nach oben im Orderbuch.

Ich hab mal die neuen Kursziele (nach den Jahreszahlen) der Analysten zusammen gestellt:

Baader Bank: 20 Euro
RCB: 16 Euro
Warburg: 22 Euro

14,48 Euro


 

20.05.18 08:25
1

8595 Postings, 5604 Tage jucheund noch einer:

Erste Group: 15,90 Euro

https://www.boerse-express.com/news/articles/...hlt-der-treiber-21447

Anmerkung: "es fehlt der Treiber"
da haben sie wohl die Zulassungsstatistik für April noch nicht gelesen...  

22.05.18 07:44

8595 Postings, 5604 Tage jucheheute wird Ex-Dividende gehandelt

45 Cent  

22.05.18 18:26

1508 Postings, 1097 Tage LASKlerGedanken

Hält sich dafür stabil  

30.05.18 09:31

31 Postings, 735 Tage stksat|229140692Als Dank für relativ guten Zahlen

... kommt der Abflug nach unten! ...13 .... 12 .... 11 ....10.....
Ich sehe einen langsamen Abverkauf von gewissen Werten!
Dann folgen die Banken und BlueChips  in großen Schritten!
Vorher wird der Markt vielleicht noch einmal HOCH getrieben und da sollte man sich an 2008 erinnern - raus aus dem Markt und Pause machen für einige Monate, oder? ;-)  

01.06.18 15:31

19 Postings, 818 Tage MichikayWas ist denn hier eigtl. los?

ja so langsam mach ich mir doch ein bisschen Sorgen... es wird Zeit das die ganzen Auto Skandale aufgedeckt werden und sich alles beruhigt...

Hat jemand nähere Infos?  

13.06.18 14:45

31 Postings, 735 Tage stksat|229140692Ist Polytec nun eingefroren

... oder kommt noch mal Bewegung in die Aktie?
Vor allem in welche Richtung wird es gehen?
Spannende Sache :-)  

21.06.18 16:58
2

8595 Postings, 5604 Tage juchewie es aussieht, nach unten

das offene Gap vom Jänner 2017 bei 11,20 Euro zieht noch mächtig nach unten  

27.06.18 09:11

31 Postings, 735 Tage stksat|229140692US Strafzölle

Wenn die US Strafzölle fixiert werden, dann denke ich wird die Fahrt nach unten noch mehr an Schwung gewinnen?
Alles samt eine ungute Zeit auf den Märkten?
Es sind viele kleine Gewitterherde welche sich zu einem GROSSEN zusammen tun könnten?
Manche Wirtschaftszweige ziehen ja schon die Bremsen an, leider!  

30.07.18 22:18

380 Postings, 1581 Tage CabriofahrerPolytec

hat die 50 Tageslinie von unten nach oben genommen. Vorerst ein gutes Signal :-)  

02.08.18 16:32

2873 Postings, 3738 Tage JulietteAnpassung des Ausblicks für das Geschäftsjahr 2018

"Die POLYTEC Holding AG hat nach Vorliegen der ungeprüften und vorläufigen IFRS-Zahlen für das erste Halbjahr 2018 und aufgrund der insbesondere im zweiten Quartal deutlich zurückgegangenen Produktabrufe ? Umsatz Q2-2018: EUR 159,2 Mio., EBIT Q2-2018: EUR 8,5 Mio. ? sowie der weiterhin anhaltenden Unsicherheiten in der Automobilindustrie die Risiken neu beurteilt und passt daraufhin den bisherigen Umsatz- und Ergebnisausblick für das laufende Geschäftsjahr an....
...
Ausblick:
Das Management der POLYTEC GROUP geht für das Geschäftsjahr 2018 ? vorbehaltlich weiterer, derzeit noch nicht bekannter negativer Auswirkungen aufgrund der Themen WLTP, Diesel-Antriebstechnologie sowie etwaiger Erschwernisse im internationalen Handel ? von einem Konzernumsatz von rund EUR 650 Mio. und einem EBIT (operatives Ergebnis vor Zinsen und Steuern) von rund EUR 45 Mio. aus...."

https://www.polytec-group.com/de/Presse/News/...sch%C3%A4ftsjahr-2018  

02.08.18 17:25

2614 Postings, 7048 Tage BengaliTolle Wurst

Ich hab hier mal investiert, weil die Aktie im Vergleich sehr günstig war. Nun bin ich hier schon ordentlich im Minus. Ek über 18 :(

Wie seht Ihr die langfristigen Perspektiven? Wer ist hier investiert? Handlungsvorschläge?  

02.08.18 17:33

97931 Postings, 7323 Tage Katjuschagenauso dilletantisch kommuniziert wie bei SNP

Und dann nicht mal ne Adhoc, sondern eine Woche vor den endgültigen Zahlen versteckt man völlig unnötig so eine Gewinnwarnung auf der eigenen Website. Statt diese Wochen noch zu warten und dann eine komplette Erklärung abzugeben, stückelt man das in zwei Teile auf und überlässt dem Finanzmarkt, respektive den Privatanlegern das Rätselraten und die Verunsicherung für 7 Tage.

Manchmal kann ich über Vorstände und IR Abteilungen nur noch den Kopf schütteln. Hatte mich schon gewundert, wieso der Kurs den ganzen Tag schon abbröckelte.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

Seite: 1 | ... | 17 | 18 | 19 |
| 21 | 22 | 23 | ... | 27   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Lufthansa AG823212
Wirecard AG747206
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Airbus SE (ex EADS)938914
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Allianz840400
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
Volkswagen (VW) AG Vz.766403