PNE Wind AG - WindStärke 12

Seite 350 von 353
neuester Beitrag: 25.05.22 13:54
eröffnet am: 22.05.09 10:11 von: From Holland Anzahl Beiträge: 8813
neuester Beitrag: 25.05.22 13:54 von: Athina Leser gesamt: 1740693
davon Heute: 586
bewertet mit 33 Sternen

Seite: 1 | ... | 348 | 349 |
| 351 | 352 | ... | 353   

16.07.21 16:46
1

667 Postings, 2366 Tage mimamaPNE wird zu Unrecht abgestraft

solides Geschäftsmodell mit Zukunft, vor allem Offshore und im Ausland.
Wahrscheinlich will MS noch einige Stücke kaufen bevor Sie ein neues Angebot an die Restaktionäre machen.
Vlt bieten sie 8,50-9 und dann wärs ja gut.
Geduld ist gefragt  

21.07.21 12:55
1

2292 Postings, 7555 Tage 011178Egoldige Zeiten brechen an....

meine Kurszielzonen sind hier relativ kurzfristig 10 EUR
und mittelfristig bis hoch an die 20 EUR...

das Geschäft scheint sehr gut zu laufen, vielleicht kommt der eine oder andere Energiekonzern noch hinzu und lässt grosse Projekte anfahren..?

schaut man mal auf den Jahresüberschuss 2020 laut HV-Einladung.... ich glaube da 156 Millionen gesehen zu haben....
Lukrativ  

23.07.21 16:59

527 Postings, 3799 Tage stedan100wäre schön

scheint mir aber doch etwas zu sehr ambitioniert. Beobachten wir das mal  

11.08.21 08:43
2

389 Postings, 3486 Tage FrankeninvestorPNE - Zahlen & Ausblick

Die PNE IR-Abteilung meldet heute morgen Folgendes:

o Gesamtleistung und EBITDA deutlich gesteigert, nun 93,9 Mio. Euro (im Vorjahr: 77,0 Mio. Euro)
o Eigenbetrieb von Windparks weiter ausgebaut
o Starkes Wachstum der Projektpipelines für Wind und Photovoltaik
o Die Ziele für das Jahr 2021 wurden bestätigt, v.a. EBITDA 24-32 Mio. Euro.

Gesamtleistung von 93,9 Mio. Euro (im Vorjahr: 77,0 Mio. Euro), ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 13,3 Mio. Euro (im Vorjahr: 9,0 Mio. Euro), ein Betriebsergebnis (EBIT) von 2,3 Mio. Euro (im Vorjahr: 0,6 Mio. Euro) und ein unverwässertes Ergebnis je Aktie von 0,01 Euro (im Vorjahr: -0,07 Euro) auf
Durch den Aufbau des Windparkportfolios im Eigenbesitz werden weiterhin stille Reserven aufgebaut. Das Windparkportfolio im Eigenbetrieb wurden im ersten Halbjahr auf 151,6 MW erweitert und weitere Windparks mit rund 128 MW befinden sich in Bau.



 

23.09.21 13:16

2292 Postings, 7555 Tage 011178Ehier wird heftig am Kurs geschraubt

das könnte in einer tollen Übernahmeschlacht landen... Siehe RIB, die wurden von Schneider Electric übernommen

also könntn auch deutlich höher Kurse aufgerufen werden!
unter 20 EUR gebe ich keine raus.  

24.09.21 14:39

667 Postings, 2366 Tage mimamahalte ich für Träumerei

wir können froh sein, wenn wir mal die 10 sehen könnten.
Irgendwas liegt wie Blei auf dem Kurs.
wird noch viel Geduld erfordern, PNE ist nicht allein am Markt, jedoch
müssen einige Investoren die Firma erstmal entdecken, da wäre schon einiges gewonnen  

24.09.21 16:07
1

527 Postings, 3799 Tage stedan100politische Rahmenbedingungen

da sich in Kürze die politischen Rahmenbedingungen für den Ausbau der Windenergie, insbesondere der Offshore-Anlagen, signifikant verändern werden, rechne ich jetzt schon mit steigenden Kursen, was sollte die denn nun noch aufhalten? Klimaziele zu erreichen steht an Nummer 1 auf der Agenda jeder Partei. Also los!  

05.10.21 16:22

667 Postings, 2366 Tage mimamahier fehlt irgendwie der drive

trotz guter Nachrichten, wie schon oben gesagt wir können froh sein jemals nochmal
die 10 zu sehen, vlt. im 22. Jhd. ?  

20.10.21 17:03

667 Postings, 2366 Tage mimamagibts was Neues ?

scheint los zu gehen....wurde ja auch mal Zeit
10 EUR wir kommen  

20.10.21 17:36

273 Postings, 3057 Tage RoboterotzeVielleicht gibt's bald News...

...zu Vietnam ?

Wird aber wahrscheinlich "nur", wegen den Windkraft-Absichtserklärungen der Ampel-Regierung so laufen.
Energiekontor ist ja auch in den letzten 5 Tagen von 60,- auf 70,- gerannt.

Ganz interessant hierbei der Chart aus dem Vorjahr, da ist die PNE in 2.5 Monaten (Anfang Nov - Mitte Jan) von 6,- auf 8,50 EUR (+41%) gerannt, bevor eine 9 Monatige Dauerlethargie einsetzte. ;-)

Mal schauen wohin die Wind-Euphorie diesmal bläst.  

21.10.21 17:23

1909 Postings, 2175 Tage KorrektorBaugenehmigung für Borkum Riffgrund 3 erteilt

Damit dürften auch die ausstehenden Zahlungen an PNE für Gode Wind 3 von über 10 Millionen Euro wieder ein stückweit näher gekommen sein. Denn beide Windparks sollten zusammen errichtet bzw. angeschlossen werden.  

31.10.21 16:37
2

61 Postings, 942 Tage drNebenwerteNeues Video zu PNE

https://youtu.be/FyK3yYSbXqc

Freue mich, wie immer, über Feedback  

01.11.21 23:03
3

410 Postings, 1139 Tage MoneyboxerPNE aufstocken

Ich habe PNE in meinem wikifolio und werde die Position weiter ausbauen.
In folgendem Video habe ich fünf Projektierer vorgestellt: https://youtu.be/z9gKqg_6Ak4  

24.11.21 18:42

1909 Postings, 2175 Tage KorrektorHat noch jemand den Durchblick

bei den noch nicht an Oersted verkaufen Offshoreprojekten weiter draußen?

Im heute verkündeten Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung wird der langfristige Ausbau (bis 2040) der Offshore-Windkraft von bisher 40 GW auf 70 GW hochgesetzt. Bis 2030 sollen es 30 statt bisher 20 GW sein.

Könnte es möglich sein, das dami auch bisher abgeschrieben Projekte wieder aktiviert und weiter geplant werden können? Oder wird man neue, andere Projekte präferieren, die küstennäher sind? Gibt es überhaupt schon soviele entwickelte Projekte, damit die Ziele erreicht werden können?

 

25.11.21 13:34

2292 Postings, 7555 Tage 011178EPne mit Nordex?

wann geht der Kurs auf 20 EUR?  

25.11.21 20:42

1909 Postings, 2175 Tage Korrektor#8740

20 Euro bei PNE - ziemlich ambitioniert. Aber vllt. auch nicht unmöglich bei den Plänen zum Ausbau der Erneuerbaren Energien. Wer weiss in welche Dimensionen die PNE in einigen Jahren wachsen kann.

Bei Nordex sollte man das nachhaltig nicht mehr erwarten, da die Gesellschaft erheblich defizitär arbeitet und auch die nächste Zeit keine Besserung in Sicht ist. Merke: "Wenn Vestas hustet, ist bei Nordex eine schwere Grippe da."  

08.12.21 01:22

106 Postings, 1932 Tage outlaw2000Für mich..

..eines der Interessantesten windkraftaktien.
Bisher leider die Umsätze sehr mau  

10.12.21 16:01

667 Postings, 2366 Tage mimamaIm Wahlkampf war noch ein

gewisser Druck und Fantasie
jetzt wurde zwar auch Grün gewählt aber Klimawandel ist jetzt wohl kein heisses Thema mehr
Luft ist raus , Willkommen zurück im Normalmodus
So fktioniert halt Börse, ist nur Psychologie
echt schade  

17.12.21 19:05

874 Postings, 4733 Tage AthinaKurs bis März über zehn Euro

Man möge mir meine unqualifizierte Aussage verzeihen , aber ich habe ein extremes Bauchgefühl, dass sich bei Pne in den nächsten 3 Monaten der Kurs Richtung 11€ bewegt. Mein Einstiegskurs  war bei ca. 2,50 ..... Man entwickelt manchmal ein Gefühl für eine Aktie , welche nicht immer rational begründet werden kann .
Auf in neue Gefilde  !  

23.12.21 11:16

163 Postings, 5762 Tage caprikorn...@Athina...

...die zweistellige Kursprognose teile ich, ich bin seit 2,45 ? dabei.
Geduld wird eben belohnt, wenn man die richtigen Aktien hat.  

23.12.21 14:48

106 Postings, 1932 Tage outlaw2000Jetzt

Kommt mal wieder Bewegung rein.  

23.12.21 15:30
1

874 Postings, 4733 Tage AthinaÜbernahme ?

Andere Ansichten: Bahnt sich bei PNE ein Übernahmeversuch an?

PNE könnte vor einem Eigentümerwechsel stehen spekuliert "Börse Online" in seiner Printausgabe 51-52/2021. Der zweitgrößte Aktionär Active Ownership habe kürzlich seinen Anteil an PNE für €18 Mio von auf 11,99% mehr als verdoppelt zu einem Preis von €7,85 je Aktie. Mit diesem nun über 10% großen Anteil schiebe Active Ownership möglichen Versuchen hinsichtlich eines Squeeze-outs einen Riegel vor, für den ein Mehrheitseigentümer mindestens 90% der Anteile benötige. Hintergrund sei, dass Großaktionär Morgan Stanley Infrastructure Partners wohl einen Käufer für sein 39,8-prozentiges Aktienpaket suche.

Meine Einschätzung
MSIP hatte 2019 bei PNE ein Übernahmeangebot zu €4,00 lanciert und war mit dieser magersüchtigen Offerte bei den übrigen Aktionären, darunter Active Ownership, gnadenlos gescheitert. Seitdem hat sich der Aktienkurs verdoppelt und MSIP scheint nun Kasse machen zu wollen. Die Zeiten dafür sind günstig, denn Windparkentwickler sind gesucht, Windparkbestandshalter ebenfalls. Und PNE hat beides zu bieten und noch mehr. Interessenten dürfte es für das MSIP-Paket reichlich geben und dabei wird es wohl um deutlich zweistellige Kurse gehen.

Börse Online bringt dies bezüglich die kürzlich erfolgte Übernahme des italienischen Windkraftanbieters Falck Renewables durch JPMorgan Investment Management ins Spiel. Setze man die dabei gezahlten Multiplikatoren an, würde man bei Kursen um €15 je PNE-Aktie landen. Und das wären dann Kursregionen, wo nicht nur MSIP schwach werden könnte...

Disclaimer: Habe PNE auf meiner Beobachtungsliste und/oder in meinem Depot/Wiki.
Posted by Michael C. Kissig am 23.12.21
Labels: Andere Ansichten, GreenTech, Medien, Nebenwerte, PNE, Stock-Picking, Übernahme  

23.12.21 16:25
1

667 Postings, 2366 Tage mimamadie gehandelten Stückzahlen

sind noch zu gering....
aber es tut sich was.
10,-- könnten bis Jahresende 21 locker erreicht werden. Wenn erst mal richtig Dynamik reinkommt.  

23.12.21 16:28

667 Postings, 2366 Tage mimamaes wurde zu lang nur

auf die Hersteller geguckt, nun sind die Betreiber und Entwickler dran, eigentlich sind das die lohnendere Ziele. Gibt es eigentlich einen Hersteller der gleichzeitig auch Entwickler und Betreiber ist ?  

Seite: 1 | ... | 348 | 349 |
| 351 | 352 | ... | 353   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln