finanzen.net

aussichtsreiche Turnaroundspekulation

Seite 39 von 41
neuester Beitrag: 17.02.20 13:06
eröffnet am: 19.03.11 10:46 von: altus Anzahl Beiträge: 1019
neuester Beitrag: 17.02.20 13:06 von: Hemmingway. Leser gesamt: 178163
davon Heute: 59
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | ... | 35 | 36 | 37 | 38 |
| 40 | 41  

10.12.18 22:14

289 Postings, 2201 Tage Ozz9Gesamtmarkt

Ich hab mir au mehr erhofft vom Eigenkapitalforum aber irgendwie kam da nicht viel rum.
Den Kurssturz würde ich auf den Gesamtmarkt schieben. Es gab ja eigentlich keine schlechten Nachrichten von Artec.

Wir müssen uns leider gedulden bis Artec Umsatz- und Gewinntechnisch liefert (wovon ich überzeugt bin). Dann wirds hoffentlich wieder nach Norden gehen.  

11.12.18 07:20

195 Postings, 2375 Tage EscherdGeduld

Ist bei mir weniger gefragt, bin erst gestern wieder eingestiegen, da ich mir den Kurssturz eben nicht erklären kann. Meiner Meinung nach läuft die Neuausrichtung des Unternehmens komplett nach Plan und es sollten bald wieder höhere Kurse erreicht werden.  

05.02.19 14:34

3178 Postings, 4997 Tage ablasshndlerzwei weitere Landesmedienanstalten als Kunden

"Wir freuen uns, dass wir inzwischen schon vier Landesmedienanstalten bei der Erfüllung ihrer wichtigen Kontrollaufgaben unterstützen dürfen.

Es sind auch weitere Aufträge der Landesmedienanstalten in Sicht", sagt artec-CEO Thomas Hoffmann.

https://www.ariva.de/news/...nologies-ag-gewinnt-zwei-weitere-7392605

 

05.02.19 19:07

1272 Postings, 1894 Tage powerhouseJetzt noch weitere Aufträge

bei der Sicherheitsmesse: Vom 13. bis 14. März 2019 stellt die artec technologies MULTIEYE BOS Systemlösungen im CityCube in Berlin vor. Mit dabei ist das Team von Canon Deutschland mit der Full-HD-Vollformatfilmkamera ME20. Besuchen Sie uns an unserem Messestand in Halle B Nr. E07.
https://www.gpecdigital.com/
Dann werden wir hier die nächsten Höhen bis zu 10 ? pro Aktie sehen.  

06.02.19 07:22

195 Postings, 2375 Tage EscherdZahlen

Jap, denke spätestens mit den Zahlen im Mai erleben wir hier einen schönen Anstieg.  

06.02.19 11:47
2

289 Postings, 2201 Tage Ozz9Katar

Ich habe gestern Abend (20:33 Uhr) noch der IR Abteilung geschrieben.
Ich hatte zwei Fragen zur Meldung vom 05.09.2018 - artec in Katar gestellt.

(Zitate aus der Meldung von Artec 05.09.2018)
1) "Über die technischen Rahmenbedingungen ist man sich bei den Gesprächen grundsätzlich einig geworden. Die Auftragsbedingungen werden in den kommenden Wochen verhandelt."
2)  "Auch mit einem weiteren Kunden in Doha wird derzeit über einen mehrjährigen Service- und Supportvertrag verhandelt."

Die Antwort kam innerhalb einer Stunde (21:25 Uhr). Also wirklich top.
Hier die Antwort
"Hallo Herr G......,

vielen Dank für Ihre Nachfrage zu unseren Aktivitäten in Katar.
Über die Ergebnisse der Verhandlungen werden wir in Kürze ausführlich berichten.

Falls Sie weitere Fragen haben sollten, sprechen Sie mich bitte an, gerne auch telefonisch.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Hoffmann"

Klingt sehr vielversprechend

 

07.02.19 14:47

195 Postings, 2375 Tage EscherdSi

Jap, das klingt tatsächlich nicht schlecht. Denn wenn aus diesem Auftrag nichts geworden wäre, bzw. zumindest kein anderer Auftrag an Land gezogen worden wäre, wöllte man sicherlich nicht ausführlich berichten ;)  

25.03.19 14:42

1064 Postings, 2381 Tage 11fred11es geht jetzt

auf die HV im Mai zu und ich kann mir bei den ganzen Aufträgen gar nicht vorstellen, dass da
1. nicht ein positives Ergebnis über bleibt
und
2. nicht ein guter Ausblick folgt.

Über 3 Mio Umsatz mit einem Ausblick auf die 3,5 bis 3,8 Mio würde sicher das Vertrauen des Marktes erobern. Das soll natürlich finanziert werden - so wäre ich mit einem Gewinn von 500 T schon zufrieden.
Der Kurs hat von seinen kurzfristigen 7 Euro ja wieder deutlich nachgelassen - immer diese Übertreibungen.
Bei diesen 11,1 Mio MK habe ich meine alten Bestände wieder eingekauft und freue mich auf die Zukunft.
 

26.03.19 14:16
1

195 Postings, 2375 Tage EscherdSo sehe ich es auch

Abwarten und Teetrinken ist angesagt, aber mir schmeckt der Tee ;) Ein ernsthaftes Risiko sehe ich aktuell nicht, lediglich die Chance zu einem deutlichen Anstieg. Habe deshalb auch meine Beteilung ein klein wenig ausgebaut vor ein paar Wochen.  

26.03.19 14:33

1064 Postings, 2381 Tage 11fred11mit meiner Gewinnschätzung

bin ich wohl auch noch ein wenig zu hoch, wenn es zum Halbjahr (ich glaube so aus dem Gedächtnis) 140 T waren, dann kommen da jetzt nicht gleich 500 T bei raus. Bei schon 1,4 Mio Umsatz zum Halbjahr,  denke ich allerdings, dass die 3 Mio  jetzt geschafft werden. Wenn es über die veranschlagten 3,2 geht, dann wird bei diesen Preisen noch zugekauft.
Sollten jetzt noch weitere LandesMedienanstalten dazu kommen, sieht es wirklich sehr rosig aus.
Dann sind auf Sicht von 2 bis 3 Jahren auch mal Umsätze über 5 Mio drin und die Gewinnmarge wird dank Cloud sich sicher erhöhen.
Dann kann sich so ein Unternehmen auch mal mehr als verdoppeln.
Weiter Daumen gedrückt. Bisschen Glück dabei schadet auch nicht, aber ich bin sehr zuversichtlich.  

27.03.19 11:31

1652 Postings, 1217 Tage ChaeckaFlaute

Bisher macht das hier keinen Spass!

Ich frage mich zweierlei:
1. Obwohl alles auf einen massiven Umsatzanstieg hindeutet, verharrt der Kurs auf niedrigem Niveau. Warum?
2. Wieso übernimmt keiner diesen Laden? Kostet doch nur ein Taschengeld.

Wer hat dazu eine Idee?  

27.03.19 11:41
1

1064 Postings, 2381 Tage 11fred11eine Übernahme

ohne die Leiter und GroßAktionäre wird ohne ihren Willen nicht funktionieren. Sie haben 60 %.
Und wer übernehmen will, zahlt oft höchstens 40 % drauf - das wäre den Hoffmanns sicherlich zu wenig.
Ich würde an ihrer Stelle die Firma auch erst einmal richtig zum Laufen bringen und dann anbieten. Sind doch auf einem guten Weg - Sind allerdings sehr klein, so dass eben fast nur KleinAktionäre investieren - sicherlich noch keine Fonds.  

29.03.19 11:44

195 Postings, 2375 Tage EscherdSpaß

Der Spaß hängt sicherlich auch vom Kaufkurs ab, mir macht es bisher Spaß, kann mich nicht beklagen ;)
Dass hier lange nichts passiert war klar, aber spätestens im Mai dürfte hier Fahrt reinkommen und ich freu mich schon drauf  

16.04.19 11:35
2

2764 Postings, 3700 Tage Juliette"KI-basierte Videoanalyse:...

... artec auf Fraunhofer FOKUS & mit Forschungsprojekten

Diepholz/Bremen  ?  11. April 2019: Fraunhofer FOKUS lädt am 22. Mai zum 8. FOKUS Media Web Symposium (MWS) ein. artec-Vorstand Ingo Hoffmann wird im Rahmen der Veranstaltung einen Workshop über zukünftige Kundenanforderungen an eine KI-basierte Analyse von Echtzeit-Videoinhalten leiten. artec forscht derzeit intensiv an den Möglichkeiten von KI im Bereich der Videoanalytik. Im Rahmen des Förder-Programms ?Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)? des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie wurden in den vergangenen Jahren bereits drei F&E-Projekte erfolgreich abgeschlossen. Für 2019/2020 sind ein bis zwei weitere Projekte in Zusammenarbeit mit regionalen Hochschulen geplant. Ziel ist die Entwicklung einer einzigartigen Technologie ? unter Mitwirkung von KI gestützte Videoanalytik ? zur präventiven Kontrolle von Umweltverschmutzung durch Kraftfahrzeuge im Straßenverkehr...."

https://www.artec.de/de/aktuelles/news/artikel/...hungsprojekten.html  

18.04.19 09:45
1

1064 Postings, 2381 Tage 11fred11der Abwärtstrend

seit März 18 endet jetzt ca bei 4,30 Euro.

Bollinger werden enger.

Die letzten guten Nachrichten konnten nicht bewirken, dass die Aktie darüber ausbricht.

Ich persönlich rechne zeitnah damit - bei der MK ist das bei den Aufträgen ein Schnäppchen.
Prozyklisch kaufen halte ich hier für schwer, weil beim Ausbruch es einfach zu schnell ach oben geht.
 

25.04.19 13:41
3

2764 Postings, 3700 Tage JulietteVielleicht verhilft die Katar-News zum Ausbruch

"artec technologies AG erweitert Media Intelligence System eines Referenzkunden in Katar:

... Die hohe Zuverlässigkeit der Systemstabilität der Anlage im laufenden Broadcastbetrieb überzeugte den Kunden zur Erweiterung von 390 auf 520 Kanäle. Eine weitere Aufstockung ist möglich. Zudem wurde der Service- und Supportvertrag um mehrere Jahre verlängert....

... Derzeit zieht sich eines der weltweit führenden Unternehmen vom Markt zurück. artec profitiert an der Stelle von einer gesteigerten Nachfrage aus dem In- und Ausland und kann mit der eigens entwickelten Systemplattform aufgrund einer exzellenten Usability vermehrt punkten...."

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...nden-katar/?newsID=1144179  

25.04.19 14:27

5696 Postings, 5225 Tage FredoTorpedoNoch besser wäre, wenn sich

Katar mit 10% beteiligen würde.  

25.04.19 16:03

1064 Postings, 2381 Tage 11fred11dazu

bräuchten sie ja nur 1 Mio - ich glaube, das ist denen zu günstig.  

29.04.19 11:52

195 Postings, 2375 Tage EscherdKein Problem

Dann sollen sie noch ne Weile warten, dann dürfen sie auch mehr dafür zahlen ;)
Auch wenn es wohl aktuell kaum möglich wäre, 10% für 1-2mio € zu erhalten.
Die Zahlen kommen, ich bin gespannt wo wir in einem Monat stehen werden!  

30.04.19 09:53
2

3178 Postings, 4997 Tage ablasshndlerein konkurrent weniger

Die  XENTAURIX-Konkurrenten
XENTAURIX competes with specialist providers such as Volicon (owned by Verizon),
Ustream (owned by IBM), Veritone (NASDAQ:VERI) and Actus Digital (private company)
Quelle, edison research, märz 2018

Davon stellte den Dienst ein im Januar: Volicon
In January, Verizon Digital Media Services announced the end-of-sale and end-of-life of the Volicon Observer appliance-based product line ?
https://www.verizondigitalmedia.com/announcement/volicon-observer-eol/

Support nun bei SnapStream
SnapStream to offer Volicon support into 2020: SnapStream will provide
Volicon customers with further support into 2020
Transition to SnapStream (optional): SnapStream already has most of the capabilities of Volicon in a local appliance and cloud product and we're aggressively building our compliance and verification features.
https://www.snapstream.com/volicon


Volicon
Im März 2016 von Verizon aufgekaut hatte zu dem Zeitpunkt 1.200 Nutzer.
?Volicon?s role as a trusted provider to more than
1,200 broadcast and video operators around the world,
https://techcrunch.com/2016/03/16/verizon-acquires-volicon/

Ein Schaden für Artec wird das nicht sein:
"Derzeit zieht sich eines der weltweit führenden Unternehmen vom Markt zurück.
artec profitiert an der Stelle von einer gesteigerten Nachfrage aus dem In- und Ausland und kann mit der eigens entwickelten Systemplattform aufgrund einer exzellenten Usability vermehrt punkten".
https://www.artec.de/de/aktuelles/news/artikel/...unden-in-katar.html
 

30.04.19 10:02
3

2764 Postings, 3700 Tage JulietteSehr schön, dazu passend gerade die News:

artec technologies AG ersetzt System eines namhaften Wettbewerbers :
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...tbewerbers/?newsID=1145807  

30.04.19 10:08

1064 Postings, 2381 Tage 11fred11als hätten wir es geahnt

vielen Dank für deine schnellsten Infos in allen Foren. Immer wieder  

30.04.19 10:33

3178 Postings, 4997 Tage ablasshndlerholla,

das ging ja fix. tolle news.  

30.04.19 14:08

1064 Postings, 2381 Tage 11fred11Hat denn Artec

nicht sowieso sehr spezielle Angebote.
Soll heißen, wenn sich jetzt noch ein Mitwettbewerber, der 1000 Kunden betreut, zurück zieht, dann sollte es doch Artec gelingen mindestens 200 bis 500 dieser Kunden zu übernehmen.

Da ist doch Fantasie drin.
 

Seite: 1 | ... | 35 | 36 | 37 | 38 |
| 40 | 41  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
Allianz840400
Scout24 AGA12DM8
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866
PowerCell Sweden ABA14TK6
E.ON SEENAG99