finanzen.net

aussichtsreiche Turnaroundspekulation

Seite 3 von 41
neuester Beitrag: 17.02.20 13:06
eröffnet am: 19.03.11 10:46 von: altus Anzahl Beiträge: 1019
neuester Beitrag: 17.02.20 13:06 von: Hemmingway. Leser gesamt: 177975
davon Heute: 18
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 41   

17.11.11 16:53

1869 Postings, 6838 Tage altusder Auftrag hört sich zunächst

mit "niedrig 6-stellig" nach wenig an, ist aber zu nahezu 100% cashwirksam (kein Materialeinsatz) und daher doch nicht so unbedeutend für artec-Relationen.
Was nützt dazu im Vergleich ein Mio.- Auftrag mit hohen Hardware-Kosten?

Außerdem werden ja noch weitere (auch größere) Projektmeldungen in den nächsten Monaten folgen...  

18.11.11 05:20

1869 Postings, 6838 Tage altusmal schauen...

wie es jetzt weitergeht.

Nach dem steilen Anstieg wäre eine gewisse Konsolidierung normal. Anderseits gibt es hier kaum Investierte, kein Run, keine lebhafte Diskussion bereits Investierter...so muß das sein und ist für mich immer ein schöner Kontraindikator.

Bei noch immer lächerlicher Marktkapitalisierung von 5 Mio. sind die Aussichten angesichts der Auftragslage und der Spin-off Fantasie noch längst nicht eingepriced.

Mglw. wird die Story auch erst bekannt und der ein-oder andere Börsenbrief kommt zu dem gleichen Fazit wie ich:

Noch immer klarer Kauf- ggf. mit Abstauberlimit!  

21.11.11 19:32

6229 Postings, 3580 Tage mo1esBin auch mal rein

und freu mich auf den morgigen Tag. Mal sehen wie weit es hoch gehen wird bei den super Aussichten

 

22.11.11 08:41

1869 Postings, 6838 Tage altusNix mit morgen...

Artec ist eine überaus spannende Turnaround- Story für den mittel-langfristig orientierten Anleger- zum Daytrading zu Schade und auch zu illiquide...  

22.11.11 09:23

6229 Postings, 3580 Tage mo1esmeinte ich

doch nicht als Zock. Ich denke auch längerfristig. Ein Verdoppler mal auf jeden Fall. Soll schön langsam und gesittet nach oben und manchmal auch zurück gehen. Hauptsache Richtung Norden bleibt.

Aber nur meine MEinung

 

22.11.11 09:27

1869 Postings, 6838 Tage altusheute werfen

zumindest ein paar schwache Hände...obwohl mit äusserst geringen Umsätzen...was soll´s die nächsten Auftragsmeldungen werden nicht mehr lange warten lassen.  

22.11.11 10:41

6229 Postings, 3580 Tage mo1esja, soll einiges im Rohr sein

22.11.11 11:39

1869 Postings, 6838 Tage altusunglaublich

wie schnell Anleger ihre offenbar gestern erworbenen Stücke wieder abgeben und so ein Debakel verursachen...ich gehe davon aus, dass die das irgendwann bereuen werden...  

22.11.11 11:41
1

1281 Postings, 3122 Tage Broudidu bist auch überall dabei wo sd was scheibt mo1es

23.11.11 12:07

1869 Postings, 6838 Tage altusMicrosoft kauft Videosuchmaschine

http://www.heise.de/newsticker/meldung/...eosuchmaschine-1383445.html

Artec hat 2007 eine vergleichbare Technik entwickelt; http://80.190.216.146:8088/videosnooper/

Wenn man nun als kleines Rechenbeispiel den ÜN-Preis, den Microsoft für die Israelis gezahlt hat zugrunde legen würde, käme man bei artec auf eine Bewertung von 20?!

Ist natürlich fiktiv, dennoch vielleicht ein Beleg für die drastische Unterbewertung einer artec...  

23.11.11 13:41

6229 Postings, 3580 Tage mo1esDer Meinung

bin ich auch, nur eine Frage der Zeit wann es hier nach oben geht.

Rechtzeitig rein und paar Tage abwarten, wie zu spät das Ding bemerken.

Versuche irgendwie nochmals Cash freizulegen um evtl nachzulegen sowie es hochgeht

 

23.11.11 13:58
2

1869 Postings, 6838 Tage altusich mag Ihnen ja nicht zu nahe treten aber...

Formulierungen wie "ein paar Tage" und "das Ding bemerken" zeugen von einer etwas oberflächlichen Art im Umgang mit Investitionsentscheidungen.

Eine Artec Technologies AG (und kein Ding) ist eine aus meiner Sicht sehr aussichtsreiche LONG- Investition.

Wer hier nur das "schnelle Geld" sucht ist m.M. eher fehl am Platze, da der Wert sehr illiquide ist und an manchen Tagen auch gar kein Handel stattfindet (wie z.B. heute).  

23.11.11 14:23

6229 Postings, 3580 Tage mo1estschuldigung

sie haben recht.

Ich suche auch nicht das schnelle Geld, denn dann wär ich nicht hier rein. Hab sowieso für ein Gezocke keine Zeit.

Gibt auch Leute die neben der BEschäftigung Börse auch noch was arbeiten müssen

Ansonsten hoffe ich dass Sie recht haben mit ihrer einschätzung 

Schönen Tag noch

 

23.11.11 19:52

297 Postings, 3427 Tage CouchTrader19:48:32 FRA

... so is fein!  

24.11.11 10:01
1

1869 Postings, 6838 Tage altus@Couch

Du hättest den Abend nicht vor dem (nächsten) Tag loben sollen...

Ich fürchte jetzt geht´s wieder in Richtung 1,50, hoffentlich hält dort der Boden...

 

27.11.11 13:38
1

6229 Postings, 3580 Tage mo1esHier heisst es halten über 2011 hinaus oder kaufen

28.11.11 06:43
1

1869 Postings, 6838 Tage altus3 Szenarien

Angesichts der weitgehenden Unabhängigkeit einer artec von weltkonjunkturellen Prognosen u.a. durch die spezifische Kundschaft (Öl-Scheich´s) und der aktuellen Sonderkonjunktur der Geschäftsbereiche Videoüberwachung, Mobile TV/ IPTV gehe ich für die nächsten 6-12 Monate von drei möglichen Szenarien aus:  

Worst Case: Angenommen, artec würde bei allen aktuellen Mio.-Projekten (Amiri Diwan, Radio Sout, Cable TV Malaysia, Pro Sieben) leer ausgehen, sollten die anderen Projekte (u.a in Abu-Dhabi, QNA oder auch in der Slowakei) zusammen mit den Aufträgen aus der Videoüberwachung dennoch dafür ausreichen, den Turnaround zu schaffen.  In diesem Fall sehe ich ein Aufwertungspotenzial von ca. 50% bzw. Fair Value 3 € entspr. ca. 6 Mio. Marketcap.  

Average Case: Da ich es für eher unwahrscheinlich halte, dass artec bei sämtlichen Großprojekt-Vergaben leer ausgeht, ließe sich auch unter Beachtung nachfolgender Service-und Support Dienste ein Kursniveau von über 100% bzw. Fair Value bis 5 € entspr. ca. 10 Mio. Marketcap. darstellen.

Best Case: Mit Einem der vorgenannten Großprojekte als Referenz in der Tasche ist es gut vorstellbar, dass die Suche nach einem (strategischen) Investor von Erfolg gekrönt ist. Mit einem arabischen Investor an Bord, der gleichsam auch noch Connectionen mit einbringt und dem dann wahrscheinlicheren Plan einer Tochtergründung in Quatar mit anschl. Listing an der Börse in Doha sind auch Kursniveaus bis oder über 10 € bzw. 20 Mio. Marketcap. keine Utopie obwohl wir somit von 500% Kurspotenzial reden.

Fazit: Klarer Kauf mit einer weitgehenden Absicherung nach unten bei gleichzeitig vielversprechenden Chancen bei einem Anlagehorizont von mindestens 6-12 Monaten!

 

02.12.11 09:39

1869 Postings, 6838 Tage altusinteressante Charttechnik

 
Angehängte Grafik:
chart_year_artectechnologieson.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_year_artectechnologieson.png

02.12.11 13:24

6229 Postings, 3580 Tage mo1esnaja das sieht doch sehr gut aus

brauchen aber auch ein wenig geduld

 

02.12.11 14:48

1869 Postings, 6838 Tage altusich erwarte noch im Dezember

eine Reihe weitere Auftragseingänge und dann geht Meister Hoffmann auf Investorenjagd!  

Mit dem anstehenden Turnaround, dem anhaltenden News-Flow und der Aussicht auf eine Beteiligung der Scheich´s an artec ist mir für die nächsten 6-12 Monate nicht Bange.

Ich gehe von einer "Entdeckung" der Aktie und deutlich höheren Kursen aus.  

Das wird Mr. "Mini-Iceberg" noch mächtig ärgern...

 

03.12.11 12:14

1869 Postings, 6838 Tage altusArtikel

Spannend bleibt es bei Artec Technologies. Nachdem die Firma, die  spezielle Lösungen im Bereich Video oder Audio anbietet, vor Kurzem  einen Folgeauftrag aus Katar verkündet hatte, stehen nun wohl neue  Ordermeldungen aus Abu Dhabi und der Slowakei an, heißt es in  Börsenkreisen. Die ganz dicken Brocken sollen allerdings erst noch  kommen, munkeln Firmenkenner. Mindestens ein Großprojekt aus  Saudi-Arabien winkt dem Vernehmen nach bereits 2012. Artec-Vorstand Ingo  Hoffmann reist dieser Tage nach Katar, um über zwei Projekte zu  verhandeln und sich anschließend auf Investorensuche in die Vereinigten  Arabischen Emirate zu begeben.

Die Artec-Aktie bleibt ein spekulativer  Kauf.

(Quelle Euro am Sonntag v. 3.12.2012, S. 24  Gerüchte/Spekulationen/Fakten)

persönliche Anmerkung: Bei den zwei Großprojekten die kurz vor Abschluss stehen, handelt es sich um Radio Sout Al-Khaleej (gehört der Emiratsfamilie) und Amiri Diwan (Multi-Mio. Projekt). Das 2012-er Projekt in Saudi-Arabien geht wiederum in den Multi-Mio. Bereich...zum Vergleich: artec hat eine aktuelle Marktkapitalisierung von ca. 4,5 Mio.....

 

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 41   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
PowerCell Sweden ABA14TK6
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
ITM Power plcA0B57L
Microsoft Corp.870747
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
Amazon906866